#121

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 12:02
von Lutze | 8.035 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #120
Zitat von Krepp im Beitrag #117
Zitat von Lutze im Beitrag #116

Für dich war die DDR eine Diktatur?
im # 7 Beitrag deiner Vorstellung bist du vom Sozialismus
nach wie vor überzeugt,
wäre es nicht deine Bürgerpflicht gewesen,Diebstahl von
sozialistischen Eigentum zu melden?
hattest du auch einen Klapp-Fix?
Lutze


Ich möchte auch was von dem haben, was Du Heute früh genommen hast.

Und stell nicht immer Deine DDR-Kfz-Werkstatt inkl.MA als Saubermänner hin.
Immer erst schön vor der eigenen Türe kehren.


Ein wahrer Satz---der sich hinzieht bis in die angeblich sogenannte Demokratie bis heute.


Viele Leute plappern diesen Satz nur nach,
um von sich selber abzulenken,oder die eigenen Argumente sind dahin
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#122

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 13:10
von Klauspeter | 987 Beiträge

Also mal was zum ausgebrochenen Streit:

Trotz aller Probleme wurde in der DDR auch viel geschmunzelt und gelacht. Das war auch bei denen nicht anders, die den Sozialismus mochten und ehrlich für ihn arbeiteten.
Jeder wusste, dass es in der DDR immer an irgendetwas mangelte und von oben bis unten manchmal auch geschummelt wurde Der Sozialismus war in gewissem Sinne eine Mangelgesellschaft, und das konnte keiner ändern, auch wenn man es wollte. Trotz der Probleme haben die Menschen den Humor nicht verloren und wir sollten ihn bei der Diskussion über diese Probleme auch nicht verlieren ...


LO-Wahnsinn, der 39., thomas 48 und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#123

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 13:42
von Krepp | 534 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #119

Hattest du etwa Ärger mit einer DDR Kfz-Werkstatt?
Lutze


Ach Iwo,
die standen immer alle Erwartungsvoll da und haben mir
sogar die Hände entgegengestreckt zur Begrüßung.
Allerdings mit den Handflächen nach oben.

Blöd war nur, dass ich nichts zum drauflegen hatte.
Also wenn Ärger - dann wohl selbst dran schuld -oder?



Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
nach oben springen

#124

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 13:42
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Humor war immer im Spiel.

Mein Stiefvater wollte seine Einfahrt pflastern lassen, der Steinsetzer mit den Steinen war "an der Hand". Der hatte aber keinen Zugriff auf einen Kipper für den Sand. Aber ich. So kam ich ins Gespräch mit dem guten Mann, der jemanden kannte, der die von mir benötigten Fliesen besorgen konnte. Nur war das Lenkgetriebe dessen Ladas defekt. Also ich wieder über "5 Ecken" das Teil besorgt und gewechselt. Bei den ganzen Aktionen floß nicht eine einzige Mark und letztlich wußte keiner der Kette unbedingt von den anderen. Sehr konspirativ!
Jedenfalls hockte jeder auf "seinen" Schätzen. Wären die vorhandenen Waren und Dienstleistungen offiziell und zu realistischen Preisen angeboten worden, hätte sich die Mangelwirtschaft wahrscheinlich nicht so drastisch dargestellt.


Klauspeter und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#125

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 15:33
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #118
Zitat von Hackel39 im Beitrag #113
(...)es machte aber schon was her, wenn auch der Kollege RUAS Dampflokheizer ( im stationären Betrieb - Dampfspender- auch Feuermann genannt bei der Feierstunde in Uniform aufkreuzte.
(...)



Nur eine Verständnisfrage (als Schweizer kenne ich nur die elektrische Eisenbahn). War da ein Unterschied zwischen den Heizern, die die Loks im Betriebswerk vorheizten und den Heizern, die auf der Lok mitführen? (Im Film Durchbruch Lok 234 konnte dieser Eindruck entstehen).
Theo


Nein Theo, das waren die selben Heizer, die auch mit auf die Strecke gingen, diese Zeit war aber 1981 in meinem Betriebswerk vorbei und ich fing erst 1982 dort an, kenne somit diese Strukturen nur noch vom Hörensagen.
Man hat aber die ausrangierten Dampfloks später zur Wärmeversorgung des gesamten Gebäudekomplexes sowie zur Warmhaltung abgestellter Dieselloks oder zur Heißdampfreinigung diverser Bauteile eingebunden und dazu bräuchte man den Feuermann, der zuvor natürlich auch mal Heizer war.
Die anderen freigesetzten Heizer wurden nach der Dampflokzeit Lokführer, Beimann ( Steilstrecke ab 25‰), gingen in die Lokwartung oder Werkstatt und nicht zum Arbeitsamt.
Wenn Du da etwas Stolz raus liest, dann liest Du genau richtig.



Fritze und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#126

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 15:40
von Lutze | 8.035 Beiträge

Zitat von Krepp im Beitrag #123
Zitat von Lutze im Beitrag #119

Hattest du etwa Ärger mit einer DDR Kfz-Werkstatt?
Lutze


Ach Iwo,
die standen immer alle Erwartungsvoll da und haben mir
sogar die Hände entgegengestreckt zur Begrüßung.
Allerdings mit den Handflächen nach oben.

Blöd war nur, dass ich nichts zum drauflegen hatte.
Also wenn Ärger - dann wohl selbst dran schuld -oder?

In deinem Fall ja
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#127

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 15:53
von Krepp | 534 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #126
Zitat von Krepp im Beitrag #123
Zitat von Lutze im Beitrag #119

Hattest du etwa Ärger mit einer DDR Kfz-Werkstatt?
Lutze


Ach Iwo,
die standen immer alle Erwartungsvoll da und haben mir
sogar die Hände entgegengestreckt zur Begrüßung.
Allerdings mit den Handflächen nach oben.

Blöd war nur, dass ich nichts zum drauflegen hatte.
Also wenn Ärger - dann wohl selbst dran schuld -oder?

In deinem Fall ja
Lutze


Hatte ich's doch geahnt,
jetzt hast Du zugegeben dass Ihr, bzw. die meisten Handwerker die Mangelwirtschaft
gegenüber den anderen DDR-Bürgen Scham- und Maßlos zur eigenen Bereicherung
ausgenutzt habt. Aber das will ja jetzt keiner mehr hören.
Fehlt nur noch, daß diejenigen sich als Opfer des Systems bezeichnen.



Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
nach oben springen

#128

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 16:02
von Lutze | 8.035 Beiträge

nun komm mal wieder runter @Krepp,
bringst das Stöckchen DDR-Werkstätten ins Spiel,textest was von
scham-und maßlos und wundert sich heute noch,
zu DDR-Zeiten nichts begriffen zu haben
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#129

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 16:07
von damals wars | 12.176 Beiträge

"Bringe mal die Schuhe zum Schuster!"
Damals,in meiner Kindheit gab es da bei uns ein paar Straßen weiter noch so einen richtigen uralten Schuster- Meister seines Fachs.
Habe noch die Berge von Schuhen in Erinnerung.
Repariert wurde mit Leim und Nägeln und Nähmaschine und so.
Schuhe waren teuer, selbst die im BIWA Laden.
Die Reparaturen kosteten dagegen nur relativ wenig.
Für Koffer und Taschen gab es auch eine Werkstatt, und eine für Schirme,die auch teuer waren.
Auch Uhren wurden noch repariert, und nicht die Batterie gewechselt.
Die erste Taschenuhr kostete 10 Mark.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#130

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 16:13
von Pit 59 | 10.151 Beiträge

Na das war doch Logisch das im Sozialistischen Einzelhandel geschoben wurde bis zum geht nicht mehr.Das war in den Werkstätten nicht anders,hatteste einen "Guten Schein" wurdeste bevorzugt bedient,egal ob mit Ersatzteilen oder der schnelligkeit der Reparatur.
Ich hätte es nicht anders gemacht.


nach oben springen

#131

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 16:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #129
"Bringe mal die Schuhe zum Schuster!"
Damals,in meiner Kindheit gab es da bei uns ein paar Straßen weiter noch so einen richtigen uralten Schuster- Meister seines Fachs.
Habe noch die Berge von Schuhen in Erinnerung.
Repariert wurde mit Leim und Nägeln und Nähmaschine und so.
Schuhe waren teuer, selbst die im BIWA Laden.
Die Reparaturen kosteten dagegen nur relativ wenig.
Für Koffer und Taschen gab es auch eine Werkstatt, und eine für Schirme,die auch teuer waren.
Auch Uhren wurden noch repariert, und nicht die Batterie gewechselt.
Die erste Taschenuhr kostete 10 Mark.


Hubert, ich füge mal noch etwas hinzu. "geh mal zur Laufmaschenaufnahme", selbst Damenstrupfhosen wurden repariert.
Micha


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#132

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 16:18
von Krepp | 534 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #128
nun komm mal wieder runter @Krepp,
bringst das Stöckchen DDR-Werkstätten ins Spiel,textest was von
scham-und maßlos und wundert sich heute noch,
zu DDR-Zeiten nichts begriffen zu haben
Lutze



Ach Lutze, weist Du, da steh ich drüber.
Ich weis was ich von jenen zu halten habe, die damals das System
ausgenutzt haben, schon immer alles wussten und die DDR mit Ihren
korrupten Machenschaften massiv "bekämpft" haben.
ME sollten die diesbezüglich einfach mal Ihre Klappe halten.

PS. Und wenn du mit "nichts begriffen" diese Abzocke einiger Handwerker
meinst, dann bin ich darauf stolz es nicht begriffen zu haben!

Edit: "die" eingefügt



Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
zuletzt bearbeitet 13.06.2015 16:19 | nach oben springen

#133

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 16:26
von Lutze | 8.035 Beiträge

Zitat von Krepp im Beitrag #132
Zitat von Lutze im Beitrag #128
nun komm mal wieder runter @Krepp,
bringst das Stöckchen DDR-Werkstätten ins Spiel,textest was von
scham-und maßlos und wundert sich heute noch,
zu DDR-Zeiten nichts begriffen zu haben
Lutze



Ach Lutze, weist Du, da steh ich drüber.
Ich weis was ich von jenen zu halten habe, die damals das System
ausgenutzt haben, schon immer alles wussten und die DDR mit Ihren
korrupten Machenschaften massiv "bekämpft" haben.
ME sollten die diesbezüglich einfach mal Ihre Klappe halten.

PS. Und wenn du mit "nichts begriffen" diese Abzocke einiger Handwerker
meinst, dann bin ich darauf stolz es nicht begriffen zu haben!

Edit: "die" eingefügt

reich das Wasser jemand anderes
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#134

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 16:37
von SiK90 (gelöscht)
avatar

@damals wars , Uhren und Schuhe werden auch heute noch repariert. Übrigens hat nicht jede Uhr eine Batterie. Alles eine Frage des Preises.
Die Preise damals für Dienstleistungen waren kein Ruhmesblatt und standen in keiner Relation zum Aufwand! Mein Vater war selbstständiger Schuhmachermeister (nicht Schuster!!). Die Einnahmen, respektive der Gewinn , betrug in so manchen Monaten gerade mal 300.-Mark. Das eigentlich nötige Geld hat meine Mutter erwirtschaftet. Setz' also mal die rosarote Brille ab oder unterlasse Kommentare zu Themen, von denen Du genau Null Ahnung hast!


linamax hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#135

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 16:39
von Alfred | 6.848 Beiträge

Sehe ich auch so.

Es kommt wohl immer drauf an, was man kauft.Bei einer ordentlichen Uhr oder bei einen guten Schuh lohnt sich auch heute der Service.


nach oben springen

#136

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 17:29
von thomas 48 | 3.569 Beiträge

damals wars, was hat dein Satz mit der DDR zu tun?


nach oben springen

#137

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 18:43
von damals wars | 12.176 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #136
damals wars, was hat dein Satz mit der DDR zu tun?

Welchen Satz meinst Du den?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#138

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2015 18:48
von damals wars | 12.176 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #134
@damals wars , Uhren und Schuhe werden auch heute noch repariert. Übrigens hat nicht jede Uhr eine Batterie. Alles eine Frage des Preises.
Die Preise damals für Dienstleistungen waren kein Ruhmesblatt und standen in keiner Relation zum Aufwand! Mein Vater war selbstständiger Schuhmachermeister (nicht Schuster!!). Die Einnahmen, respektive der Gewinn , betrug in so manchen Monaten gerade mal 300.-Mark. Das eigentlich nötige Geld hat meine Mutter erwirtschaftet. Setz' also mal die rosarote Brille ab oder unterlasse Kommentare zu Themen, von denen Du genau Null Ahnung hast!


Ich bin aber zum Schuster gegangen, was ein Schuhmacher ist, weiß ich selber, woher willst Du wissen, wohin ich mit den Schuhen gegangen bin?
Und auch für Dich, die Zensur ist abgeschafft.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#139

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 14.06.2015 11:29
von totschka (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #138
Und auch für Dich, die Zensur ist abgeschafft.

Der ist gut.


nach oben springen

#140

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 14.06.2015 12:46
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #138
Zitat von SiK90 im Beitrag #134
@damals wars , Uhren und Schuhe werden auch heute noch repariert. Übrigens hat nicht jede Uhr eine Batterie. Alles eine Frage des Preises.
Die Preise damals für Dienstleistungen waren kein Ruhmesblatt und standen in keiner Relation zum Aufwand! Mein Vater war selbstständiger Schuhmachermeister (nicht Schuster!!). Die Einnahmen, respektive der Gewinn , betrug in so manchen Monaten gerade mal 300.-Mark. Das eigentlich nötige Geld hat meine Mutter erwirtschaftet. Setz' also mal die rosarote Brille ab oder unterlasse Kommentare zu Themen, von denen Du genau Null Ahnung hast!


Ich bin aber zum Schuster gegangen, was ein Schuhmacher ist, weiß ich selber, woher willst Du wissen, wohin ich mit den Schuhen gegangen bin?
Und auch für Dich, die Zensur ist abgeschafft.



Grün: Klar hat man oft "Schuster" gesagt. Das hörten die Schuhmacher(meister) aber nicht so gern. Klang in ihren Ohren etwas abwertend. Waren natürlich stolz auf ihr handwerkliches Können. Allerdings, wenn ich so dienstlich wegen der Kleberei in so eine Werkstatt kam, gab es schon einige, für die der Begriff "Schuster" durchaus angebracht war. Hatten vor dreißig Jahren das mal gelernt und nichts dazugelernt. Einer verstieg sich sogar mal zu der Äußerung "es soll ja nicht so lange halten", als ich ihm erklärte, wie eine dauerhaft haltbare Qualitätsklebung aussieht, durch die der Schuh seine vorgesehenen Gebrauchseigenschaften behält. Aber das war jetzt wieder OT.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Fluchtversuch, der keiner war...
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von pee
4 19.10.2016 13:45goto
von pee • Zugriffe: 742
Wie ich die Kommunalwahl am 07. Mai 1989 erlebte
Erstellt im Forum DDR Zeiten von ABV
29 31.07.2013 12:55goto
von metal.999 • Zugriffe: 2540

Besucher
14 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 676 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558186 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen