#381

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 31.03.2016 22:29
von Hapedi | 1.877 Beiträge

Über Grenzmeldenetz dürfen keine Dienstgrade und Namen genannt werden . Der Führungspunkt , bei uns noch in der Kompanie 1970 meldete sich immer mit Teilnehmer wenn wir das Gummiohr in die Dose rammelten . Das war allgemein bei der Truppe Gang und Gebe , es hies beim aufheben der Gabel " Teilnehmer "

gruß hapedi



nach oben springen

#382

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 01.04.2016 00:25
von StabsfeldKoenig | 2.644 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #380
(Fernsprech-)"Teilnehmer" kenne ich auch aus West-Berlin als Wort, dass bei Telefonistinnen unserer "Deutschen Bundespost Berlin" öfter benutzt wurde.
Bei uns konnte man übrigens mit einer einzigen "Einheit" unendlich lange Ortsgespräche innerhalb West-Berlins führen. Wenn man nicht auflegte, blieb die Verbindung erhalten. Und: Es gab -offiziell bekannt und geregelt- das Recht der Alliierten, die Telefone abzuhören.



In der DDR konnte ma auch Ortsgespräche ohne zeitliche Begrenzung für eine Einheit führen.



nach oben springen

#383

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 01.04.2016 11:41
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #380
(Fernsprech-)"Teilnehmer" kenne ich auch aus West-Berlin als Wort, dass bei Telefonistinnen unserer "Deutschen Bundespost Berlin" öfter benutzt wurde.
Bei uns konnte man übrigens mit einer einzigen "Einheit" unendlich lange Ortsgespräche innerhalb West-Berlins führen. Wenn man nicht auflegte, blieb die Verbindung erhalten. Und: Es gab -offiziell bekannt und geregelt- das Recht der Alliierten, die Telefone abzuhören.

abhören, auch andere


nach oben springen

#384

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 05.04.2016 16:54
von Feldwebel | 58 Beiträge

Was ich vermisse ... unseren Konsum ..das war irgendwie immer familiär.... unsere Mitropa ... die Aschenbe(s)cher dort.
Und wenn dann einer mit einer dicken Brille geseen hat ,hat man och immer gesacht .. der hat Brillengläser wie MitropaAschenbecher

Mit der Uhrzeit kommen ja auch nicht alle klar.

12 Uhr kennt ja jeder .... 12 Uhr 45 vieleicht auch noch jeder.... aber dreivierteleins ?
oder wenn es12Uhr 15 ist ... viertel eins ?

Auf Arbeit fragen mich die Leute immer .. wie spät meinst du ?? 15 min. nach 12 .... sage ich dann .. ahhh ..das verstehen die dann auch ^^



nach oben springen

#385

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 05.04.2016 19:22
von Freienhagener | 3.860 Beiträge

[quote=Feldwebel|p534185]Was ich vermisse ... unseren Konsum ..das war irgendwie immer familiär.... unsere Mitropa ... die Aschenbe(s)cher dort.


Einzelhandel und Mitropa waren aber auch wegen Unfreundlichkeit berüchtigt.
Das "familiäre" gab es damals und gibts noch heute in Privatläden.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#386

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 09.06.2016 17:34
von Ährenkranz | 842 Beiträge

Ich habe jetzt nicht alle Seiten gelesen, sollte es schon genannt worden sein, dann bitte ich um Entschuldigung.

Lehrer: "Für Frieden und Sozialismus: Seid bereit!" - Antwort Klasse: "Immer bereit!"

Im Schuhladen: "Ich möchte Kindersandalen" - Antwort Verkäuferin: "Wo soll ich die hernehmen, gehen sie zum Bäcker, und lassen sich welche backen!"

Im Betrieb: "Plüschohr schon beim Bereichsleiter eingetroffen?"


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
zuletzt bearbeitet 09.06.2016 17:44 | nach oben springen

#387

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 09.06.2016 17:38
von Blitz_Blank_Kalle | 317 Beiträge

Hab immer gedacht es heißt "Immer breit". Später musste man ja nur noch "Freundschaft" bölken. Auf wem auch immer das bezogen war....


nach oben springen

#388

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 12.06.2016 20:42
von boofinger | 140 Beiträge

Zitat von ek40 im Beitrag #377
Zitat von Theo85/2 im Beitrag #364
" FREIHEIT FÜR GRÖNLAND ! NIEDER MIT DEM PACKEIS !"

Theo85/2
....und freie Sicht bis zum Äquator! (so kannte ich es)

ek40



Es gab den Satz: "Weg mit den Alpen, freie sicht zum Mittelmeer."
Ich habe den in der Schule mal abgewandelt vor mich hin gesprochen: "Weg mit dem Lehrer, freie Sicht zur Tafel."
Daraufhin ist der Lehrer förmlich ausgerastet und ich musste den Rest der Stunde raus vor die Tür.
Keine Ahnung, wieso dieser Satz eine so heftige Reaktion auslöste.

Boofinger


„Der Weg zum Ziel ist gefährlich. Er ist die Flugbahn aller Geschosse.“ Stanislaw Jerzy, poln. Schriftsteller
* NVA * Grundwehrdienst 88-90 * 3. Raketenbrigade * Vermesser *
nach oben springen

#389

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 12.06.2016 21:06
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Blaue Fliesen.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#390

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 12.06.2016 21:58
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #389
Blaue Fliesen.

Ich habe erst nach der Wende gehört, was das war!


nach oben springen

#391

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 12.06.2016 22:05
von boofinger | 140 Beiträge

Wenn beim lieben Nachwuchs die Zeit der Berufswahl anstand:

Hast du einen dummen Sohn, schicke ihn zur Bauunion.
Ist er noch viel dümmer, die Reichsbahn nimmt ihn immer.
Und wenn er nichts weiß, schicke ihn zu Zeiss.
...
es gab von diesen Versen noch einige weitere Zeilen.


„Der Weg zum Ziel ist gefährlich. Er ist die Flugbahn aller Geschosse.“ Stanislaw Jerzy, poln. Schriftsteller
* NVA * Grundwehrdienst 88-90 * 3. Raketenbrigade * Vermesser *
nach oben springen

#392

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 12.06.2016 22:10
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #390
Zitat von HG19801 im Beitrag #389
Blaue Fliesen.

Ich habe erst nach der Wende gehört, was das war!

Insider Wissen von DDR Bürger. Für uns aus dem Westen galt: Bei Einreise Cash!!
Theo


nach oben springen

#393

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 12.06.2016 22:53
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #389
Blaue Fliesen.


Was war das? 100-Mark-Scheine? Weil man damit Fliesen bekam, die sonst nicht erhältlich?



PS: Ah, hab es gegoogelt, also das war eine "blaue Fliese". Später wurden sie ja durch weniger schöne Scheine abgelöst, wie auch die Autokennzeichen hässlicher wurden, und dann kam schon der Euro...


zuletzt bearbeitet 12.06.2016 22:59 | nach oben springen

#394

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2016 12:40
von Klauspeter | 987 Beiträge

Böse fand ich den Spruch "Wir wollen keine blauen Fliesen, wir wollen Schwarze kacheln!"


nach oben springen

#395

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2016 12:44
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von boofinger im Beitrag #391
Wenn beim lieben Nachwuchs die Zeit der Berufswahl anstand:

Hast du einen dummen Sohn, schicke ihn zur Bauunion.
Ist er noch viel dümmer, die Reichsbahn nimmt ihn immer.
Und wenn er nichts weiß, schicke ihn zu Zeiss.
...
es gab von diesen Versen noch einige weitere Zeilen.





Gott schuf Cowboys und Indianer und im Suff die Eisenbahner.
🗽 + 🍺 = 👮
Aber mal was konstruktives.
Weiß noch jemand was die Drohung " Du kriegst 'ne 0,8" bedeutet ?
Vielleicht war es aber auch gar nicht so verbreitet, bei uns in der Lokunterhaltung des Bahnbetriebswerks wußte jeder damit etwas anzufangen.



nach oben springen

#396

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2016 13:03
von elcramo | 64 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #15
Da gab es noch ne Redewendung, die nannte sich----Das geht alles seinen sozialistischen Gang.


Hört man heute manchmal noch. Dann erwidere ich: "Das geht mir zu langsam!"


nach oben springen

#397

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2016 13:33
von elcramo | 64 Beiträge

Wer wohnte von euch in einer Faultiersiedlung???


nach oben springen

#398

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2016 13:38
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von elcramo im Beitrag #397
Wer wohnte von euch in einer Faultiersiedlung???


Kenne den Begriff "Schuldenhügel " ! Dort waren alles auf Kredit gebaute Eigenheime !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#399

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2016 13:39
von damals wars | 12.149 Beiträge

Wen der Befehl kommt :Alles, was BUNA ist raustreten! steht nichts mehr.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#400

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 13.06.2016 20:18
von boofinger | 140 Beiträge

Jaaa, da fällt mir einiges wieder ein.

In Jena ein gut bekannter Spruch: Wer bei Zeiss arbeitet, hat Anspruch auf einen 2. Keller.

Oder:
Wenn man den Keller eines Zeissianers betritt, gilt: Bitte unaufgefordert Betriebsausweis vorzeigen!
Schilder mit diesem Satz hingen ja damals an jedem Werkstor und der Satz war dadurch allen bekannt.

Achja, noch n häufig gebrauchter Spruch, wenn ein Kollege beim Bauen an der Datsche (hoppla, auch 'n Begriff aus alten Zeiten) mal Hilfe brauchte:
Eine Hand wäscht die Andere.

Wenn dringen benötigtes Zeugs im Handel nicht offiziell beschaffbar war, dann waren die hier schon genannten "blauen Fliesen" hilfreich. In dem Zusammenhang gab es wohl (gerüchteweise) auch den Satz Forum geht's denn, wenn sich der Habende gegenüber dem Suchenden erstmal dumm stellte um zu checken was geht. (Forum=Forumschecks, die DDR-Währung um im Intershop einkaufen zu können)

Wenn man im Betrieb privatkram erledigen musste (z.B. Kerzenständer aus Messing drehen, Omas Kaffeemühle reparieren oder die Plaste-Wegwerffeuerzeuge aus dem Westen mit einem Autoventil zum Nachfüllen zu versehen), dann nannte man das "Pfuschen".
Wenn einem der Meister dabei ertappte: Na, Kollege, pfuschste wieder? ...peinlich, aber egal, es galt: "Privat geht vor Katastrophe."

Auch oft gehört: Beim Pfuschen lernt man das Meiste. ...weil man schnell machen musste um nicht erwischt zu werden, weil das Erzeugnis für den Privatgebrauch besonders schön gelingen musste um sich nicht zu blamieren, und weil man mit dem (irgendwo beschafften) Material sparsam sein musste.

Meist erledigte man solche Sachen kurz vorm Wochenende, darum sagte man salopp:
Freitag nach Eins macht jeder seins.
Und wenn man viel zu pfuschen hatte und man es nicht bis Feierabend geschafft hätte, galt der Zusatz:
Ab um Zehn tut's auch schon geh'n..


Boofinger


„Der Weg zum Ziel ist gefährlich. Er ist die Flugbahn aller Geschosse.“ Stanislaw Jerzy, poln. Schriftsteller
* NVA * Grundwehrdienst 88-90 * 3. Raketenbrigade * Vermesser *
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Fluchtversuch, der keiner war...
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von pee
4 19.10.2016 13:45goto
von pee • Zugriffe: 734
Wie ich die Kommunalwahl am 07. Mai 1989 erlebte
Erstellt im Forum DDR Zeiten von ABV
29 31.07.2013 12:55goto
von metal.999 • Zugriffe: 2540

Besucher
25 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2526 Gäste und 135 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557816 Beiträge.

Heute waren 135 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen