#21

RE: Tag der vermissten Kinder 2015

in Themen vom Tage 26.05.2015 22:03
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #20
... Für dein beschriebenes Skelett ist in erster Linie die Rechtsmedizin zuständig und nicht die Polizei.

Ach, und die Forensische Pathologen sind neuerdings auch Ermittlungspersonen der StA? Na man lernt in diesem Forum echt nicht aus.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#22

RE: Tag der vermissten Kinder 2015

in Themen vom Tage 26.05.2015 22:08
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #21
Zitat von RudiEK89 im Beitrag #20
... Für dein beschriebenes Skelett ist in erster Linie die Rechtsmedizin zuständig und nicht die Polizei.

Ach, und die Forensische Pathologen sind neuerdings auch Ermittlungspersonen der StA? Na man lernt in diesem Forum echt nicht aus.


Das ist ja der Sinn eines jeden Forums....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#23

RE: Tag der vermissten Kinder 2015

in Themen vom Tage 27.05.2015 17:07
von RudiEK89 | 1.950 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #21
Zitat von RudiEK89 im Beitrag #20
... Für dein beschriebenes Skelett ist in erster Linie die Rechtsmedizin zuständig und nicht die Polizei.

Ach, und die Forensische Pathologen sind neuerdings auch Ermittlungspersonen der StA? Na man lernt in diesem Forum echt nicht aus.

Das sind natürlich und das weißt du selbst, keine Ermittlungspersonen der STA. Ihre Gutachten lassen sie sich gut bezahlen. Es
ist eine Dienstleistung, auf die die STA. bei jedem Tötungsdelikt angewiesen ist.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Tag der vermissten Kinder 2015

in Themen vom Tage 27.05.2015 17:15
von RudiEK89 | 1.950 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #22
Zitat von 94 im Beitrag #21
Zitat von RudiEK89 im Beitrag #20
... Für dein beschriebenes Skelett ist in erster Linie die Rechtsmedizin zuständig und nicht die Polizei.

Ach, und die Forensische Pathologen sind neuerdings auch Ermittlungspersonen der StA? Na man lernt in diesem Forum echt nicht aus.


Das ist ja der Sinn eines jeden Forums....


Ach, wahrscheinlich muss ich mir ab jetzt jedes Wort überlegen, damit es nicht in den falschen "Hals" kommt oder man sofort darauf
springt. Ist aber eher nicht meine Art. Wer Fragen zum Beitrag hat, kann sie doch stellen, ohne zynisch zu werden.
Hier im Beitrag geht es um Polizeiarbeit, in der ich mich auf meinen Gebiet denke ich jedenfalls auskenne und nicht um das
Thema "Stasi", wo einige User Gehörtes oder Halbwissen verbreiten.
Da sind mir die Zeitzeugen die dort aktiv waren viel lieber, die mir über ihre Arbeit berichtet haben. Aber das ist nun Ot. Tschuldigung.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
Fritze und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Tag der vermissten Kinder 2015

in Themen vom Tage 27.05.2015 19:30
von 94 | 10.792 Beiträge

Ah wa, mach mal weiter wie bisher, passt scho. Doch mal zurück zu den bestellten und vereidigten Sachverständigen. Der §87StPO ist doch irgendwie Gummi. Also ich bin der Meinung das die Ermittlung bei Tötungsdelikten, beginnend beim StGB (Totschlag als privilegierter Mord und nicht umgekehrt wie heute Mord als qualifizierter Totschlag) und weiter mit der Sektion jeder unklaren Leiche in der Verflossenen irgendwie sauberer geregelt war, wie siehst Du als Polizist das? Hast ja (gerade noch so) beide Varianten erleben dürfen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#26

RE: Tag der vermissten Kinder 2015

in Themen vom Tage 28.05.2015 19:52
von RudiEK89 | 1.950 Beiträge

Das driftet jetzt aber am erstellten Thema vorbei, würde ich sagen.
Ein neues Thema wäre angebracht, z.B Zusammenarbeit Rechtsmediziner und Polizei o.ä.
Damit hatte ich mich mehrere Jahre zu beschäftigen.
Aber nur, wenn es gewollt ist?

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#27

RE: Tag der vermissten Kinder 2015

in Themen vom Tage 29.05.2015 16:20
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #26
Das driftet jetzt aber am erstellten Thema vorbei, würde ich sagen.
Ein neues Thema wäre angebracht, z.B Zusammenarbeit Rechtsmediziner und Polizei o.ä.
Damit hatte ich mich mehrere Jahre zu beschäftigen.
Aber nur, wenn es gewollt ist?

Andreas

Nochmal zurück zum Ausgangspunkt.
In einem Haus wird bei der Entrümpelung eine skelettierte Kinderleiche mit einem Loch im Kopf gefunden.
Die Polizei nimmt alles mit und ward nie mehr gesehen.
Was nachträglich lediglich heraus kam war, daß ein Bewohner des Hauses die bei einer ABM im Friedhofsbereich mitgenommen hätte, warum ist nicht bekannt.
Bekannt ist, daß er nicht dafür belangt wurde auch nachträglich nicht....Verjährung weiß ich nicht, da mir auch die Tatzeit der Grabung nicht bekannt ist., der "Aufbewahrer" ging in ein Pflegeheim und äußerte sich überhaupt nicht dazu.
Die Vorbesitzer des Hauses wohnen in der ehemaligen Kreisstadt und sind als Familie auch schon nicht mehr vollzählig, will heißen daß die Zeit für Befragungen langsam ungünstig wird.
Übrigens fand man wenige Häuser weiter auch schon mal zwei männliche Leichen, darüber wurde nur bekannt, daß sie seit 1931 dort lagen, das wurde wiederum mit einer beeindruckenden Präzession bekannt gegeben ohne weitere Infos.
Ich kann mir das mit dem Kinderskelett nur so erklären, daß man heraus gefunden haben könnte, daß es altersbedingt keine Relevanz mehr hat für irgendwelche Nachforschungen, aber dann sollte man sich seitens der Ermittler auch an die Adresse der Betroffenen äußern, alles andere wäre einfach nur eine Zumutung.



zuletzt bearbeitet 29.05.2015 16:21 | nach oben springen

#28

RE: Tag der vermissten Kinder 2015

in Themen vom Tage 03.06.2015 20:37
von Lutze | 8.033 Beiträge

Das Thema passt zur jetzigen ZDF-Sendung XY-ungelöst
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Soll die Geschichte der Kinder von Golzow weiter erzählt werden?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
18 10.02.2016 04:10goto
von G.Michael • Zugriffe: 1384
Was vermisst man mit dem Untergang der DDR?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von StabPL
558 04.11.2016 12:54goto
von Freienhagener • Zugriffe: 26045
Suchpool für DDR - Bürger / vermisste Personen
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von Sauerländer
0 29.11.2009 01:14goto
von Sauerländer • Zugriffe: 1977

Besucher
5 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 139 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557439 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen