#1

HIMMELFAHRT

in Mein Grenzer Tagebuch 14.05.2015 14:30
von TOMMI | 1.992 Beiträge

HIMMELFHRT AUF DER PFERDEKOPPEL

Hallo, Leute, aus aktuellem Anlass etwas zum Himmelfahrtstag, und wie wir, zumindest diesen einen während unserer Dienstzeit erlebten.
Wie wir wissen, Himmelfahrt war in der DDR nach 1964 kein offizieller Feiertag mehr.
Aber wer wollte, beging diesen Tag mit Hilfe von Urlaub, freiem Tag inoffiziell auf die bekannte Art und Weise mit Wandern, Bollerwagen und mehr oder weniger Alkohol.

Während des Wehrdienstes war dies etwas komplizierter.
Aber wir hatten an diesem 28.Mai 1987 (warum ich dies noch so genau weiß? 1.Ich weiß, wer dabei war, daher das Jahr und 2. es gibt ewige Kalender), wie immer zu Himmelfahrt ein Donnerstag, dienstfrei. Passt doch, dachten wir.
So nutzten wir, diejenigen, die frei hatten, die Gelegenheit, von Teistungen in das 3km entfernte Berlingerode zu marschieren, zunächst um
dort im Kulturhaus Mittag zu essen. Ich muss hierbei erwähnen, dass entsprechende Lokalitäten trotz (oder gerade wegen?) der Abgelegenheit
des Grenzgebietes von hohem Niveau waren, ergo die Speisekarte gute Auswahl hatte. So gestärkt und den Durst, zumindest vorläufig gelöscht, ging es auf den Rückweg, unter Mitnahme einer Flasche Schnaps, weiß nicht mehr welche, aber ich denke, es war Nordhäuser Doppelkorn.
Traditionell ist das Eichsfeld bekannt für die Pferdezucht. So war an der Landstraße zwischen Berlingerode und Teistungen eine (oder mehrere?)
Pferdekoppel. Nicht ganz ohne Mithilfe des Doppelkorns erinnerten wir uns, dass wir Tierfreunde sind. So gingen wir auf eine Koppel und beschäftigten uns mit den Pferden. Die Tiere waren bemerkenswert zahm. Sie ließen sich streicheln und füttern. Jemand von uns traute es sich auch, einem Pferd unter den Hinterhuf zu schauen, welchen dieses gehorsam anhob. Ein anderer ließ sich von uns auf den Rücken eines anderen Pferdes helfen und ritt ein paar Meter, an der Mähne haltend. OK, dies glich mehr einem Rodeo, wenig später lag er unten, unverletzt. Ob er dies die erforderlichen 8 Sekunden durchhielt, weiß ich nicht mehr. So ging dies eine ganze Weile weiter.
Plötzlich von irgendwo her ein Ruf: "Was machen Sie da?"
Auf der Landstraße stand ein UAZ. Dann: "Runter von der Koppel!"
Wir gehorchten. Als wir außerhalb des Koppelzaunes waren: "Herkommen!"
Ich hatte gerade in dem Moment die Schnapsflasche. Ich dachte bei mir, dass es wohl nicht so günstig wäre, diese mitzunehmen.
Ich stellte sie in das etwa 30cm hohe Gras. Wie lange mag sie da wohl gestanden haben?
Am UAZ angekommen, sahen wir, dass darin ein Major vom Regiment Heiligenstadt saß. Er hielt uns erst einmal eine Predigt, ob unseres Unfuges,
den wir da trieben, allerdings nicht ohne Verständnis. Er nahm uns das Versprechen ab, von weiteren Aktionen dieser Art Abstand zu lassen und
zur Einheit zurückzukehren. Dann wolle er auch keine Meldung an unseren KC, den Major ....... zu machen.
Er ließ weiterfahren und wir traten den Rückweg zu unserer Kaserne an.
Der Himmelfahrtstag des Jahres 1987 endete ohne weitere Folgen für uns.
erforderlichen 8 Sekunden oben blieb, weiß ich nicht mehr.

EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


IM Kressin, RudiEK89, Ostlandritter, turtle, 94 und EK87II haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jüterbog Neues Lager. Garnisionslazarett
Erstellt im Forum vergessene Orte der ehemaligen DDR von Wolle76
13 27.06.2014 12:22goto
von Uleu • Zugriffe: 2271
Evolutionstag statt Himmelfahrt?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von utkieker
20 30.05.2014 11:30goto
von icke46 • Zugriffe: 1193
heute vor 20 jahren
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von bruno
8 18.05.2009 13:20goto
von Rostocker • Zugriffe: 1103

Besucher
24 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2013 Gäste und 132 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14374 Themen und 558646 Beiträge.

Heute waren 132 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen