#81

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 09:41
von Gert | 12.354 Beiträge

einer der den Hitler-Stalin Pakt als etwas gutes darstellt, macht auch solche Schweinereien wie im angefügten Link beschrieben.
armes Russland.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/pu...-a-1035348.html


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#82

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 09:54
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #81
einer der den Hitler-Stalin Pakt als etwas gutes darstellt, macht auch solche Schweinereien wie im angefügten Link beschrieben.
armes Russland.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/pu...-a-1035348.html


Gert --mal ne Frage--Darf Russland überhaupt noch was alleine bestimmen,ohne der Merkel,Obama und Co in den A+++ zu kriechen.
Zu diesen Gesetzen--haben nicht vor kurzen einige Länder wie Polen und Deutschland nicht auch so eine Organisation wie den Bikerclub die Einreise verboten.Und Organisationen die ein Staatssystem gefährden--werden auch in anderen Ländern verboten.


Alfred, Fritze und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.05.2015 09:55 | nach oben springen

#83

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 10:43
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Zitat von Freienhagener im Beitrag #79


Manche gefallen sich offensichtlich bis heute als Lakaien des "großen Bruders".



Das Argument zieht schon deswegen nicht, weil das heutige Rußland mit der ehemaligen SU nicht mehr viel gemein hat.
Mit der politschen Wende verlor Rußland seinen Status als Supermacht. Man mußte akzeptieren, dass sich etliche Gebiete und Teilrepubliken zu selbstständigen Staaten erklärten. Ebenso sah man tatenlos zu, wie die mündliche Zusicherungen zur deutschen Einheit gebrochen wurden; die baltischen Staaten traten der EU und der NATO bei.
Nach dem Umsturz in der Ukraine hatte der Westen nichts besseres zu tun, als diesen teils zwielichtigen Gestalten, die jetzt das Sagen hatten, Avancen zu machen, die in die selbe Richtung gehen. Spätestens jetzt konnte Rußland nicht mehr tatenlos zusehen. Das verstehe sogar ich, der kein ausgewiesener Freund der SU/Rußlands ist.


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.05.2015 10:44 | nach oben springen

#84

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 11:24
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Die Meinungsäusserungsfreiheit ist in den letzten Jahren in Russland doch stark eingeschränkt worden. Das lässt nichts Gutes erwarten. Ganz offensichtlich fürchten die Regierungsparteien um ihre Wiederwahl. Wenn man aber seine (abweichende) Meinung nicht offen äussern kann, kommt es früher oder später zu gewaltsamen Ausbrüchen.
Theo


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#85

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 11:46
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #80
Zitat von Freienhagener im Beitrag #79
Wer denn?

Eine überflüssige Bemerkung. Bitte mehr als Geblubber.

Manche gefallen sich offensichtlich bis heute als Lakaien des "großen Bruders".




Also wenn ich unter-- großen Bruder-- heute die USA verstehe--dann gibt es genug Lakaien die denen in den A++++ kriechen. So wie der BND den NSA: Und manche Demokraten kann der NSA auf dem WC abhören--da würden die immer noch dämlich grinsen.


Da stimme ich Dir völlig zu.

Weitgehend kritiklose, scheinbar bedingungslose Anhängerschaft ist immer falsch und für mich unverständlich.
Wenn man die eine Seite nicht mag, sollte man der anderen deswegen nicht alles durchgehen lassen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#86

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 11:56
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #83
Zitat von Freienhagener im Beitrag #79


Manche gefallen sich offensichtlich bis heute als Lakaien des "großen Bruders".



Das Argument zieht schon deswegen nicht, weil das heutige Rußland mit der ehemaligen SU nicht mehr viel gemein hat.
.


Das habe ich auch schon geäußert und es damit begründet, daß es den internationalistischen Klassenbruder nicht mehr gibt, sondern eine nationalistische, kapitalistische Großmacht.
Von daher ist eine kritische Distanz auch in östlicher Richtung angebracht. Aber diese Argumente werden offensichtlich von alter Anhänglichkeit überlagert.

Man kann Sympathie doch auch haben, ohne alles fast euphorisch zu befürworten.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#87

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 13:04
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Es darf aber nicht um Sympathien gehen, sondern um Verständnis. Ich hege z.B. keinerlei Sympathie für die Zustände in Rußland. Aber ich verstehe, wie Putin handelt.


nach oben springen

#88

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 19:48
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #87
Es darf aber nicht um Sympathien gehen, sondern um Verständnis. Ich hege z.B. keinerlei Sympathie für die Zustände in Rußland. Aber ich verstehe, wie Putin handelt.

in der Aussage seh ich einen Widerspruch. Putin ist auf dem besten Wege in eine knallharte Diktatur. Für einen ehemaligen KGB Offizier nicht verwunderlich, da sie solche Grundgedanken gelernt haben und er es nur umsetzt, wa ser mal auf der Geheimdienstschule gelernt hat. Putin ist kein Demokrat, kein Befürworter einer pluralistischen Gesellschaft. Vielleicht hast du deshalb solche Sympathie für ihn, da du in einer kongruenten Gesellschaftsordnung aufgewachsen bist und es nicht anders kennst.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 24.05.2015 19:49 | nach oben springen

#89

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 19:58
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #82
Zitat von Gert im Beitrag #81
einer der den Hitler-Stalin Pakt als etwas gutes darstellt, macht auch solche Schweinereien wie im angefügten Link beschrieben.
armes Russland.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/pu...-a-1035348.html


Gert --mal ne Frage--Darf Russland überhaupt noch was alleine bestimmen,ohne der Merkel,Obama und Co in den A+++ zu kriechen.
Zu diesen Gesetzen--haben nicht vor kurzen einige Länder wie Polen und Deutschland nicht auch so eine Organisation wie den Bikerclub die Einreise verboten.Und Organisationen die ein Staatssystem gefährden--werden auch in anderen Ländern verboten.


findest du dass in D die Meinungsfreiheiheit eingeschränkt ist ? Zu Polen kann ich kein Urteil abgeben, da ich die Verhältnisse dort nicht kenne. Wenn du darüber bescheid weisst, schreib mal etwas. Interessiert mich sehr


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#90

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 20:51
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #87
Es darf aber nicht um Sympathien gehen, sondern um Verständnis. Ich hege z.B. keinerlei Sympathie für die Zustände in Rußland. Aber ich verstehe, wie Putin handelt.


Nun Verstehen ist, daß man sich erklären kann warum einer so handelt.
Da kann man sonstwen verstehen (auch unsägliche Personen der Geschichte). Das habe ich aber nicht gemeint.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#91

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 21:15
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #89
Zitat von Rostocker im Beitrag #82
Zitat von Gert im Beitrag #81
einer der den Hitler-Stalin Pakt als etwas gutes darstellt, macht auch solche Schweinereien wie im angefügten Link beschrieben.
armes Russland.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/pu...-a-1035348.html


Gert --mal ne Frage--Darf Russland überhaupt noch was alleine bestimmen,ohne der Merkel,Obama und Co in den A+++ zu kriechen.
Zu diesen Gesetzen--haben nicht vor kurzen einige Länder wie Polen und Deutschland nicht auch so eine Organisation wie den Bikerclub die Einreise verboten.Und Organisationen die ein Staatssystem gefährden--werden auch in anderen Ländern verboten.


findest du dass in D die Meinungsfreiheiheit eingeschränkt ist ? Zu Polen kann ich kein Urteil abgeben, da ich die Verhältnisse dort nicht kenne. Wenn du darüber bescheid weisst, schreib mal etwas. Interessiert mich sehr


Gert es ging nicht darum, das die Meinungsfreiheit eingeschränkt ist.Es ging um Organisationen die auch in anderen Ländern verboten sind--die das dortige Staatssystem gefährden würden.Aber entscheiden tut das jeder Staat auf seine Art.
Gert mal etwas Ironie---In Polen als Natomitglied, kennste die Verhältniss nicht--aber wenn jemand in Sibirien einen Pfurz läst, biste oben auf und voll bei der Sache.


nach oben springen

#92

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 21:19
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Ich setze mal einen drauf und behaupte, dass sich so ein Riesenreich mit zig verschiedenen Ethnien nicht mit einer Demokratie nach westlichem Verständis regieren läßt. Gilt auch und besonders für China.


nach oben springen

#93

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 22:13
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #91
Zitat von Gert im Beitrag #89
Zitat von Rostocker im Beitrag #82
Zitat von Gert im Beitrag #81
einer der den Hitler-Stalin Pakt als etwas gutes darstellt, macht auch solche Schweinereien wie im angefügten Link beschrieben.
armes Russland.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/pu...-a-1035348.html


Gert --mal ne Frage--Darf Russland überhaupt noch was alleine bestimmen,ohne der Merkel,Obama und Co in den A+++ zu kriechen.
Zu diesen Gesetzen--haben nicht vor kurzen einige Länder wie Polen und Deutschland nicht auch so eine Organisation wie den Bikerclub die Einreise verboten.Und Organisationen die ein Staatssystem gefährden--werden auch in anderen Ländern verboten.


findest du dass in D die Meinungsfreiheiheit eingeschränkt ist ? Zu Polen kann ich kein Urteil abgeben, da ich die Verhältnisse dort nicht kenne. Wenn du darüber bescheid weisst, schreib mal etwas. Interessiert mich sehr


Gert es ging nicht darum, das die Meinungsfreiheit eingeschränkt ist.Es ging um Organisationen die auch in anderen Ländern verboten sind--die das dortige Staatssystem gefährden würden.Aber entscheiden tut das jeder Staat auf seine Art.
Gert mal etwas Ironie---In Polen als Natomitglied, kennste die Verhältniss nicht--aber wenn jemand in Sibirien einen Pfurz läst, biste oben auf und voll bei der Sache.


tja jeder hat so seine Spezialgebiete, wo er sich auskennt


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#94

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 22:35
von Signalobermaat | 356 Beiträge

Muß mich nach langer Zeit wieder einmal im Forum melden,als politischer Strafrentner,muß ich mir meine Brötchen mit Steuerberatung dazu verdienen und habe im Moment wenig Zeit.Aber als ehem. Geheimdienstmann kennt Putin die Gefahr der Tätigkeit ausländischer Organisationen.Auch Ägypten hat bundesdeutsche Org.der CDU im Land verboten und die BRD hat schon Anfang der 50 ziger Jahre die FDJ verboten und das Tragen von FDJ Symbolen ist auch heut noch unter Strafe gestellt, obwohl es die FDJ schon 25 Jahre nicht mehr gibt. Keine Ahnung wovor die heut noch Angst haben.Und wenn die USA sofort schreit,was mich überhaupt nicht wundert, kann ich nur sagen, Putin hat sie auf dem linken Fuß erwischt.Denen geht es nicht um die Bürger Russlands und um freie Meinungsäußerung, sondern darum, daß Putin ihnen ihre gegen Rußland gerichteten offiziellen Residenturen ausschaltet.Auch in der BRD kann nicht jede ausl. Organisation Fuß fassen. Da wird schon der verfassungsfeindliche Hintergrund durchgechekt. Das ist ja wohl das mindeste, was jedes Land zu seiner eigenen Sicherheit machen muß.Und an Gert gerichtet, wenn du glaubst, daß du als Bundesbürger mal so deine Meinung veröffentlichen kannst, kann ich dir nur sagen, ja, das ist möglich, aber nur wenn es in die politische Richtung paßt.Ich kenne mehrere ehemalige Angeh. des MfS. die gegen falsche Berichterstattung Stellung beziehen wollten.Die Zeitungen haben es nicht angenommen. Soweit zur Pressefreiheit.



passport hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#95

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 24.05.2015 22:41
von Fritze | 3.474 Beiträge

Sicher ,darfst du deine Meinung frei sagen ! Aber alles bitteschön im demokratischen Rahmen !

Wo kommen wir denn da hin ,wenn jeder sagt ,was er denkt ? ! Das wäre ja Anarchie !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#96

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 25.05.2015 01:01
von StabsfeldKoenig | 2.618 Beiträge

Zitat von Signalobermaat im Beitrag #94
Muß mich nach langer Zeit wieder einmal im Forum melden,als politischer Strafrentner,muß ich mir meine Brötchen mit Steuerberatung dazu verdienen und habe im Moment wenig Zeit.Aber als ehem. Geheimdienstmann kennt Putin die Gefahr der Tätigkeit ausländischer Organisationen.Auch Ägypten hat bundesdeutsche Org.der CDU im Land verboten und die BRD hat schon Anfang der 50 ziger Jahre die FDJ verboten und das Tragen von FDJ Symbolen ist auch heut noch unter Strafe gestellt, obwohl es die FDJ schon 25 Jahre nicht mehr gibt. Keine Ahnung wovor die heut noch Angst haben.Und wenn die USA sofort schreit,was mich überhaupt nicht wundert, kann ich nur sagen, Putin hat sie auf dem linken Fuß erwischt.Denen geht es nicht um die Bürger Russlands und um freie Meinungsäußerung, sondern darum, daß Putin ihnen ihre gegen Rußland gerichteten offiziellen Residenturen ausschaltet.Auch in der BRD kann nicht jede ausl. Organisation Fuß fassen. Da wird schon der verfassungsfeindliche Hintergrund durchgechekt. Das ist ja wohl das mindeste, was jedes Land zu seiner eigenen Sicherheit machen muß.Und an Gert gerichtet, wenn du glaubst, daß du als Bundesbürger mal so deine Meinung veröffentlichen kannst, kann ich dir nur sagen, ja, das ist möglich, aber nur wenn es in die politische Richtung paßt.Ich kenne mehrere ehemalige Angeh. des MfS. die gegen falsche Berichterstattung Stellung beziehen wollten.Die Zeitungen haben es nicht angenommen. Soweit zur Pressefreiheit.



Soweit muß man gar nicht zurück gehen. Vor wenigen Jahren wurden bei uns einige ausländische NGO's verboten, so z.B. die PKK und die Hamas.



nach oben springen

#97

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 25.05.2015 08:43
von Marder | 1.413 Beiträge

[quote=Signalobermaat|p470596]Muß mich nach langer Zeit wieder einmal im Forum melden,als politischer Strafrentner,muß ich mir meine Brötchen mit Steuerberatung dazu verdienen und habe im Moment wenig Zeit.Aber als ehem. Geheimdienstmann kennt Putin die Gefahr der Tätigkeit ausländischer Organisationen.Auch Ägypten hat bundesdeutsche Org.der CDU im Land verboten und die BRD hat schon Anfang der 50 ziger Jahre die FDJ verboten und das Tragen von FDJ Symbolen ist auch heut noch unter Strafe gestellt, obwohl es die FDJ schon 25 Jahre nicht mehr gibt. Keine Ahnung wovor die heut noch Angst haben.Und wenn die USA sofort schreit,was mich überhaupt nicht wundert, kann ich nur sagen, Putin hat sie auf dem linken Fuß erwischt.Denen geht es nicht um die Bürger Russlands und um freie Meinungsäußerung, sondern darum, daß Putin ihnen ihre gegen Rußland gerichteten offiziellen Residenturen ausschaltet.Auch in der BRD kann nicht jede ausl. Organisation Fuß fassen. Da wird schon der verfassungsfeindliche Hintergrund durchgechekt. Das ist ja wohl das mindeste, was jedes Land zu seiner eigenen Sicherheit machen muß.Und an Gert gerichtet, wenn du glaubst, daß du als Bundesbürger mal so deine Meinung veröffentlichen kannst, kann ich dir nur sagen, ja, das ist möglich, aber nur wenn es in die politische Richtung paßt.Ich kenne mehrere ehemalige Angeh. des MfS. die gegen falsche Berichterstattung Stellung beziehen wollten.Die Zeitungen haben es nicht angenommen. Soweit zur Pressefreiheit.[/quote]

Und genau dies ist Pressefreiheit. Sie dürfen es drucken aber sie MÜSSEN es nicht. Sie unterliegen heute eben nicht mehr der Zensur
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#98

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 25.05.2015 09:04
von Alfred | 6.841 Beiträge

Nur sagt angebliche Pressefreiheit nichts über Qualität oder Wahrheitsgehalt aus.


nach oben springen

#99

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 25.05.2015 09:08
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #98
Nur sagt angebliche Pressefreiheit nichts über Qualität oder Wahrheitsgehalt aus.

Also mit Verlaub, wenn du etwas über Pressefreiheit schreibst da habe ich leichtes Unbehagen .


nach oben springen

#100

RE: Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!

in Themen vom Tage 25.05.2015 09:10
von Marder | 1.413 Beiträge

Pressefreiheit bedeutet auch, dass sie nicht die Wahrheit schreiben MÜSSEN. das unterscheidet die Medien vom schwarzen Kanal mit Karl Eduard von Schnitz.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Putins Rocker wollen nach Berlin
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Lutze
308 01.04.2016 18:19goto
von Freienhagener • Zugriffe: 12005
Muttertag und Hitler
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
10 12.05.2013 12:56goto
von silberfuchs60 • Zugriffe: 455
Reaktionen auf den Tod Stalins in der DDR
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Wanderer zwischen 2 Welten
30 21.04.2012 20:02goto
von DoreHolm • Zugriffe: 2306
Mordkomplott gegen Putin? Kurz vor den Wahlen.
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
24 07.03.2012 00:02goto
von frank • Zugriffe: 965
Die Feinde Russlands und Putins
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
25 24.01.2011 19:41goto
von 94 • Zugriffe: 1488
Putin zum Mauerfall
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Augenzeuge
10 09.11.2009 03:42goto
von Sonny • Zugriffe: 480

Besucher
9 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557099 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen