#221

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 01.05.2015 07:16
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Der russische Nachtwölfe Biker-Club hat gestern die Grenze zur EU überquert. Nachdem ihnen am 28. April die Einreise in die EU an der polnischen Grenze verweigert wurde, sind sie über Weißrussland und die Slowakei nach Ungarn gereist. Dort werden sie auf dem Kerepesi Friedhof den Veteranen des Zweiten Weltkrieges gedenken. Die Fahrt, die wahrscheinlich von Protesten auf der Strecke begleitet wird, ist dem 70. Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland gewidmet und soll am 9. Mai in Berlin enden.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.05.2015 07:16 | nach oben springen

#222

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 01.05.2015 08:09
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Ungarn ist (neben Griechenland und der Türkei) kein Freund der derzeitigen Anti-Putin Koalition. Somit haben die Nachtwölfe wahrscheinlich von Ungarn ein sogenanntes Schengenvisum erhalten. Damit kann man sich 90 Tage im ganzen Schengenraum aufhalten.
Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#223

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 01.05.2015 10:19
von vs1400 | 2.377 Beiträge

kann man doch den ungarn nur danke sagen und den bikern ne gute reise wünschen.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


LO-Wahnsinn und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#224

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 01.05.2015 12:13
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Der Visaentzug ist vor allem ein diplomatisches Zeichen an Moskau, wie auch der Umstand, dass Deutschland die Feiern am 09. Mai in Moskau boykottiert, dafür aber Putin am 10. Mai 2015 trifft.
http://de.sputniknews.com/politik/20150429/302126450.html
https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%9F%D0%...%BE%D0%B4%D0%B0
offtopic. Kim Jong Un hat auch abgesagt.
http://www.focus.de/politik/ausland/reis...id_4650054.html
Vielleicht hat er Angst, dass er in absentia abgesetzt und ein Haftbefehl ausgegeben wird.....
Theo


nach oben springen

#225

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 01.05.2015 15:34
von StabsfeldKoenig | 2.633 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #222
Ungarn ist (neben Griechenland und der Türkei) kein Freund der derzeitigen Anti-Putin Koalition. Somit haben die Nachtwölfe wahrscheinlich von Ungarn ein sogenanntes Schengenvisum erhalten. Damit kann man sich 90 Tage im ganzen Schengenraum aufhalten.
Theo


Auch die Slowakei steht Rußland positiv gegenüber, da einerseits die Sowjetunion nach dem Slowakischen Nationalaufstand im August 1944 relativ zügig die Befreiung unterstütze, andererseits nach der Niederschlagung des Prager Frühlings die der slowakische Landesteit innerhalb der CSSR seine Position aufwerten konnte, u.a. durch Slowaken in führenden Positionen der Partei- und Staatsführung der CSSR.



eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#226

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 02.05.2015 01:47
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Offiziell, haben die Slowaken natürlich auch geäussert, sie wollen die Biker nicht einreisen lassen, man muss schon etwas tun fürs Image in Brüssel.

Zitat
Den Männern sei am Donnerstag gesagt worden, von ihnen gehe eine "Bedrohung für die öffentliche Sicherheit" aus.



Der Burner heute

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/Moskau-wirft-...le15022071.html


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#227

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 02.05.2015 07:18
von utkieker | 2.915 Beiträge

Je suis Nachtwolf


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#228

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 02.05.2015 07:43
von damals wars | 12.130 Beiträge

Die meisten "west-östlichen Demokratien werden bis ins Mark erschüttert, es geht aber auch anders:
(so als Information an unsere gewöhlich schlecht informierten Geheimdienste,)

http://www.contra-magazin.com/2015/04/na...ker-willkommen/


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2015 07:44 | nach oben springen

#229

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 02.05.2015 10:28
von utkieker | 2.915 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #179
Für mich als mündigen Bürger muss es erlaubt sein, wann, wo und wie ich mich loyal verhalte. Im Gegenteil ich kann vom Staat Gerechtigkeit verlangen. Da wo sie nicht gegeben ist, bin ich zu gar nichts verpflichtet. Von mir aus kann mir der Staat den Buckel runter rutschen.
Gruß Hartmut!


Nicht ganz zum Thema , aber wie hast Du es denn dann damit vor 1989 gehalten ? Als mündiger Bürger , hast du dir da das wann, wo, wie, ausgesucht und die Partei ist dir den Buckel runtergerutscht ? Das klingt ja nach Widerstand , Freiheitskampf und Narben auf dem Rücken .

Im Gegenteil ich kann vom Staat Gerechtigkeit verlangen. Da wo sie nicht gegeben ist, bin ich zu gar nichts verpflichtet.


Aber du warst an der Grenze Längerdienender !?!
B208
[/quote]

Freilich ich war Längerdienender. Und es sei dir erlaubt drei Jahre aus meiner Biografie herauszufiltern um damit zu falschen Schlussfolgerungen zu gelangen. "Es irrt der Mensch so lang er strebt" aber ich bin nicht freiwillig Grenzer geworden, sondern wurde mit meinem Einberufungsbefehl nach Perleberg kommandiert. Ich war loyal genug, wenn ich meiner Einberufung nicht widersprochen habe, ich tat es im Rahmen der Landesverteidigung und nicht, weil ich die Grenze so geil fand. 1987 trat ich aus der Partei aus, aus Solidarität zu meinem Schwager der als Stabsfähnrich der Volksmarine rausgeschmissen wurde. Also konnte mir die Partei allen Ernstes den Buckel runter rutschen. 1989 schloss ich mich der linken Opposition (Böhlener Plattform) an. Mein Beitrag zur friedlichen Revolution war gering ich habe Flugblätter verteilt und auch zwei drei Artikel in der "Plattform" geschrieben. Ich bin kein Arschkriecher oder Jimmy Glitschi, der seine Fähnchen nach dem Winde dreht auch wenn man es vermuten könnte.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
Rostocker, damals wars, Fritze und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#230

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 02.05.2015 18:36
von damals wars | 12.130 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #227

Je suis Nachtwolf




Noch ne Gute Nacht-Wölfin:
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...hr-wichtig.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#231

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 02.05.2015 18:48
von damals wars | 12.130 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #201
I

der auch stolz ist , wie wir Nimietzki nach dem Krieg unser kaputtes Land wieder aufgebaut haben !

wie wir ! wir Deutschen .

B208


Viele hatten ja für ihren Neustart nach 1945 "jüdische Vermächtnisse", wie auch bei dem jetzigen Auschwitzprozess wieder berichtet wurde.
Darauf brauch man nicht stolz sein.
Der Osten hat wahre Wunder vollbracht.
Also, nicht so viel protzen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#232

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 03.05.2015 00:12
von Pitti53 | 8.786 Beiträge

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1031788.html

In Östereich sind sie schon angekommen


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#233

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 03.05.2015 06:55
von damals wars | 12.130 Beiträge

Berlin. Berlin, sie fahren nach Berlin.
Dobro paschalowatsch =
добро пожаловать
Herzlich willkommen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#234

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 03.05.2015 07:22
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #233
Berlin. Berlin, sie fahren nach Berlin.
Dobro paschalowatsch =
добро пожаловать
Herzlich willkommen!


Ich nehme Frühmorgens immer meine Tabletten nach Ärztlicher Vorschrift.


IM Kressin und Theo85/2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#235

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 03.05.2015 11:34
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Also ich empfinde es als völlig in Ordnung, wenn die Nachtwölfe nach Berlin kommen um dort dem Sieg über Hitler-Deutschland zu gedenken.

Für die ehem. Alliierten gibt es auch gar keinen Zweifel daran, wie der 7., 8. und 9. Mai 1945 zu werten sind, während aus diesem Zeitraum in Deutschland ein Politikum gemacht wird.

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#236

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 03.05.2015 21:07
von suentaler | 1.923 Beiträge

Wie der Spiegel berichtet, sind die ersten Nachtwölfe nun in Deutschland angekommen.
Eine kleine Gruppe hat am Sonntagabend den deutsch-österreichischen Grenzübergang Bad Reichenhall passiert, bestätigte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord.
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1031877.html


Herzlich Willkommen !
.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#237

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 04.05.2015 00:07
von vs1400 | 2.377 Beiträge

bin echt gespannt, welches feedback sie im letzten teil bekommen.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#238

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 04.05.2015 10:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ja, nun sind sie da, in München. Auf ihrem Weg gab es Kranzniederlegungen in Bratislava und Wien. Für morgen ist Gleiches in der Gedenkstätte
Dachau geplant.
Micha


nach oben springen

#239

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 04.05.2015 10:34
von vs1400 | 2.377 Beiträge

und auf tageschau.de vergisst man, rein zufällig eben, zu erwähnen,
dass man die begrüßung auf ne autobahn verlegte und durch 30 gesetzesvertreter überbringen lies.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#240

RE: Putins Rocker wollen nach Berlin

in Themen vom Tage 04.05.2015 17:00
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Hab ich auch heute gelesen.
Ich will ja nicht sagen, dass die Hüter unserer Gesetze sonst auf dieser Autobahn schlafen, nein das tun sie ganz gewiss nicht, wie ich immer selber sehen kann, sie sind sehr fleissig und bekommen dafür von mir auch Lob und Anerkennung.
Doch man hätte diese 30 und die Hunde auch dazu verwenden können, die tatsächlichen Banditen und Gefährder unserer Ordnung zu verfolgen.
Ja nun würde vom Beamten vor Ort der Spruch kommen, (sehr oft selber gehört, wenn man eigentlich nur einen Hinweis geben wollte wo und wie Verbrechen stattfindet, was man selber täglich sieht) "das müssen sie schon uns überlassen wo und wie wir aktiv werden", klar, mach ich doch glatt.

Ich hoffe doch sie hatten Bluthunde dabei die richtig die Zähne fletschten, damit, wenn man sie schon nicht ausweisen kann, wenigstens eine Drohkulisse des Willkommens aufgebaut wird.
Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die muss man weder verstehen, noch muss man sie gutheissen.

Die Welt lacht sich über uns kaputt, in Berlin sitzen Leute in der Regierung, die mutmasslich wissentlich Hochverrat begangen haben, die auf die Strasse gejagt gehören und die Bayern schicken 30 Leute samt Hunde um 3 Hanseln zu empfangen die ihre Vorfahren ehren wollen.
Zumindest in Bayern scheint man keine Personalprobleme bei der Polizei zu haben. oder?
Deutschland stinkt einfach nur noch, am meisten stinken die führenden Köpfe.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
09. Mai 2015 - der " nächste Sturm " ist im Anmarsch auf Berlin
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Georg
24 12.05.2015 11:01goto
von Gert • Zugriffe: 1260
Aquarienpolizist-Meine Zeit im "Wachkommando Missionschutz Berlin"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von ABV
326 10.02.2016 14:55goto
von S51 • Zugriffe: 36597
"Salut, Roter Oktober!" oder: Wie man preiswert nach Berlin kam
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Thüringerin
33 29.12.2014 18:50goto
von Freienhagener • Zugriffe: 1881
Putin - ein Mensch ?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Georg
220 25.09.2014 09:21goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 8773
Mordkomplott gegen Putin? Kurz vor den Wahlen.
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
24 07.03.2012 00:02goto
von frank • Zugriffe: 965
Die Feinde Russlands und Putins
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
25 24.01.2011 19:41goto
von 94 • Zugriffe: 1488
Putin zum Mauerfall
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Augenzeuge
10 09.11.2009 03:42goto
von Sonny • Zugriffe: 480

Besucher
27 Mitglieder und 91 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3264 Gäste und 182 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14361 Themen und 557389 Beiträge.

Heute waren 182 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen