#1

ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 12:10
von Lutze | 8.029 Beiträge

1945-nach dem Tod Franklin D.Roosevelts wird
wird Harry S.Truman als 33.US-Präsident
vereidigt
1961-der sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin
fliegt als erster Mensch von Baikonur aus an
Bord von Wostok 1 ins Weltall


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Klauspeter, Moskwitschka und elster427 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 12:36
von 94 | 10.792 Beiträge

Der Themengenerator läuft wieder! *FREUDE*
Zwar noch bissel stotternd und zwar mit bissel Startpilot-Caramba (*), aber er läuft!

(*) http://de.wikipedia.org/wiki/12._April

Und wenn ich so in den Wiki-Artikel einblicke, diese Göttinger Achtzehn wären doch ein Thema wert?
Mahlzeit!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Lutze und elster427 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 12:52
von icke46 | 2.593 Beiträge

Und am 12.12. gibts ein neues Thema über die Göttinger Sieben.

Man sieht, Göttingen ist scheinbar unauflöslich mit Zahlen verknüpft.

Gruss

icke



nach oben springen

#4

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 13:08
von Lutze | 8.029 Beiträge

Sicherlich gibt es noch mehr geschichtliche Ereignisse,
so auch die beabsichtigte friedliche Nutzung von
Atom-Energie,die nicht nur in der Bundesrepublik 1957
von Wissenschaftlern Bedeutung fand,sondern auch
in der DDR auf offene Ohren stieß,
ich möchte in diesem Thread nichts kommentieren,
sondern nur an einzelne Geschehnisse erinnern,mehr nicht,
wer bedeutende Erinnerungen betragen möchte,
kann es gerne tun
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#5

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 13:17
von icke46 | 2.593 Beiträge

Eventuell sollte man einfach einen Thread aufmachen mit dem Titel:

Es geschah am....

Dann kann jeder, der vielleicht zu dem Thema am jeweiligen Tag was beitragen, einfach seinen Beitrag anhängen - wenn wir also Lutze als Startbeitrag nehmen, würde er seinen Text dort einfügen mit der ersten Zeile: 12. April - und dann entsprechend weiter.

Irgendwie könnte das schon spannend werden - es muss ja nicht darauf rauslaufen, dass man die wikipedia nach Sachen, die am Tag XX geschehen sind, absucht - es könnte ja auch so sein, dass man persönlich geschichtliche Ereignisse mit diesem Datum verbindet - zb. braucht man wohl keine wikipedia, um den 8.5. mit dem Kriegsende zu verbinden - oder bei mir zum Beispiel der 1. Mai mit dem Ende des Vietnamkrieges - weil das zufällig mit der Silberhochzeit meines Onkels und meiner Tante zusammenfiel.

Nur mal so als Vorschlag.

Gruss

icke



DoreHolm, Lutze, Gert und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 13:29
von Lutze | 8.029 Beiträge

Ist eine gute Idee von dir @icke46,
das kann wer möchte,in seinem Beitrag so schreiben
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#7

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 17:22
von GKUS64 | 1.606 Beiträge

"1953: Der Fußballverein SG Volkspolizei Dresden wird in SG Dynamo Dresden umbenannt und in die Sportvereinigung Dynamo, die Sport-Organisation der inneren Sicherheitsorgane in der DDR, eingegliedert." lt. WIKI

Ja was ein richtiger Dynamo ist, der läuft und läuft und... (bald wieder mit neuem Trainer!)


Lutze und elster427 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 17:33
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Ja was ein richtiger Dynamo ist, der läuft und läuft und.

Ja,von der Bundesliga in die 3.Liga


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 19:32
von GKUS64 | 1.606 Beiträge

Ja wegen der Kühlung muss es ja auch mal ne Talfahrt geben, ist nur Taktik, bald wird wieder durchgestartet!


elster427 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 20:08
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von GKUS64 im Beitrag #7
"1953: Der Fußballverein SG Volkspolizei Dresden wird in SG Dynamo Dresden umbenannt und in die Sportvereinigung Dynamo, die Sport-Organisation der inneren Sicherheitsorgane in der DDR, eingegliedert." lt. WIKI

Ja was ein richtiger Dynamo ist, der läuft und läuft und... (bald wieder mit neuem Trainer!)

Hallo GKUS64
Du weißt aber schon das in den 50iger und Anfang der 60iger Jahre in Dresden der SC Einheit Dresden in der Oberliga spielte - Da war Dynamo ein Niemand .


GKUS64 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 12.04.2015 21:33
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #5
oder bei mir zum Beispiel der 1. Mai mit dem Ende des Vietnamkrieges - weil das zufällig mit der Silberhochzeit meines Onkels und meiner Tante zusammenfiel.

Nur mal so als Vorschlag.

Gruss

icke



Daran kann ich mich auch erinnern:
Ein historisches Datum!
Alle auf die Straße, rot ist der Mai, alle auf die Straße, Saigon ist frei!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
elster427 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 13.04.2015 20:38
von Lutze | 8.029 Beiträge

1962-der Star-Club wird in der Großen Freiheit 39
auf St.Pauli von Manfred Weissleder eröffnet,
weltberühmt wurde dieser durch Auftritte der Beatles


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#13

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 14.04.2015 20:25
von Lutze | 8.029 Beiträge

1912-die R.M.S.Titanic kollidiert im Nordatlantic mit
einem Eisberg,innerhalb weniger Stunden sinkt der
Luxus-Liner

1951-das Rennstein-Lied wird erstmals im thüringischen
Hirschbach von Herbert Roth und Waltraut Schulz
öffentlich gesungen


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#14

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 14.04.2015 20:27
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

1912 Nicht nur die Katastrophe der Titanic, auch wurde E.Honecker geboren.


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 14.04.2015 20:28
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #14
1912 Nicht nur die Katastrophe der Titanic, auch wurde E.Honecker geboren.


Aber nicht am 14.4. - und darum gehts eigentlich in dem Thread.



Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 14.04.2015 22:09
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #14
1912 Nicht nur die Katastrophe der Titanic, auch wurde E.Honecker geboren.

Hallo Peter
Du bist aber auch ein Böser .


nach oben springen

#17

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.04.2015 13:03
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #15
Zitat von Pit 59 im Beitrag #14
1912 Nicht nur die Katastrophe der Titanic, auch wurde E.Honecker geboren.


Aber nicht am 14.4. - und darum gehts eigentlich in dem Thread.



Der 14.04. war auch der Geburtstag von Papa Doc aus Haiti.
Er war nur sieben Jahre älter als Erich H., vererbte Sohnemann Baby Doc ein ganzes Land und fast eine Milliarde Dollar, die aber wegen seiner Verbrechen blockiert und später wegen der absehbaren Verjährung trotzdem freigegeben wurden.
Ein kleiner Diktator mit fetter Kohle und guten Verbündeten in Liechtenstein und Switzerland ganz im Gegensatz zum kleinen Diktator aus dem Saarland, der mit seinen ebenfalls blockierten Konto von 108.000 Mark nur noch eine Kirchenfamilie (Asyl) und später seine chilenischen Freunde in der Not als Helfer gewinnen konnte.

http://www.kalenderblatt.de/index.php?wh...isset=1&lang=de

Keiner von denen lebt inzwischen mehr, ich glaube aber die DDR war nicht ärmer als Haiti und daran hatten ein Geburtstagskind vom 25. August einen erheblichen Anteil....



Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.04.2015 13:37
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

15.04.1945 Das KZ Bergen-Belsen wird durch kampflose Übergabe an britisch-kanadische Truppen unter Bernard Montgomery befreit.

15.04.1961 Zur Vorbereitung der Invasion in der Schweinebucht bombardieren US-amerikanische Kampfflugzeuge, die mit kubanischen Hoheitszeichen versehen worden sind, drei Flugplätze auf Kuba. Dabei werden fünf Flugzeuge abgeschossen.

Quelle: Wikipedia

Das Heck einer dieser abgeschossenen Maschinen liegt vor dem Revolutionsmuseum in Havanna. Wie die Invasion in der Schweinebucht endete, ist ja bekannt.


passport, Lutze und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.04.2015 13:41 | nach oben springen

#19

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.04.2015 13:50
von turtle | 6.961 Beiträge

Ich klaue gleich viel mehr alles 15.4.http://geboren.am/15_April


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.04.2015 15:39
von damals wars | 12.113 Beiträge

Wer weiß heute schon noch, wer Claude Joséphine Rose Cardinale war. Oder zum Beispiel http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%A9rard_Philipe
Die Filmhelden vor unserer Zeit
– Quelle: http://geboren.am/15_April


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 468 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557105 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen