#981

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 19.12.2015 12:49
von Commander | 1.056 Beiträge

Heute vor 40 Jahren wurden die Grenzer K.-P.Seidel u.J.Lange von W.umgebracht.



TOMMI, exgakl, Hanum83, Harsberg, DoreHolm und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.12.2015 12:50 | nach oben springen

#982

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.12.2015 11:33
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

1898
Erfindungen, Technik
Halle
22.7
Der Fischermeister Großmann aus Giebichenstein ist mit seinen Wasserschuhen über die Saale gelaufen.
Mit seiner eigenen Erfindung, ähnlich wie die Schneeschuhe, wird er noch viel Erfolg haben.
Gr. wurde mit der Rettungsmedaille und dem Ehrentitel ,,Menschenretter,, ausgezeichnet.

Berlin
23.8
Im Hauptpostamt in der Spandauerstr. steht eine amerikanische Briefstempelmaschine.

Weimar
2.12
Der Gemeinderat beschloß die Einführung der elektrische Beleuchtung in den Hauptstraßen durch Bogenlampen.
-------------------------
ENDE


nach oben springen

#983

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.12.2015 12:06
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

1898
Politik
Pinnow
5.10
Der langjährige Kammerdiener des Fürsten Bismarck P. erhielt vom Kaiser eine Pförtnerstelle im Schloss Bellevue.
Die millionenreichen Erben des Fürsten haben wegen P. keine Sorgen mehr.


Breslau
4.11
Wegen Majestätsbeleidigung wurde die Russin Jenny Dyk zu 2 Monaten Festung verurteilt.
das Mädchen ist 19 und hat vor einem Schaufenster einer Kunsthandlung, wo viele Bilder des Kaisers hingen, strafbare Wörter gesagt.

Berlin
8.11
Wegen M. (s. oben) ist die Nummer 460 des Pariser ,,Petit,, Journal bei den Zeitungshändlern beschlagnahmt worden.
In dem Heft befindet sich eine Karikatur über den Kaiser auf Reisen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Über Beleidigungen des Kaisers finde ich sehr viel, nur was gesagt wurde finde ich nichts.
Gab es damals schon ein Geheimdienst oder haben die lieben Bürger gepetzt.?
tho
ENDE


zuletzt bearbeitet 20.12.2015 12:13 | nach oben springen

#984

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.12.2015 15:05
von Lutze | 8.039 Beiträge

1955-In Rom wird ein Gastarbeiterabkommen zwischen der Bundesrepublik
und Italien unterzeichnet,es sieht die Aufnahme von bis zu 100 000 italienischen
Gastarbeitern vor

1956-Die Geschenkdienst-und Kleinexport GmbH (GENEX) wird auf
Anordnung der DDR-Regierung gegründet

1963-In Frankfurt am Main beginnt der zwei Jahre dauernde Auschwitz-Prozeß


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#985

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 22.12.2015 11:44
von Lutze | 8.039 Beiträge

21.Dezember

1913-Das erste Kreuzworträtsel erscheint in der Weihnachtsbeilage der Zeitung New York World

1952-Das Fernsehen der DDR geht versuchsweise auf Sendung

1972-Der Grundlagenvertrag zwischen der DDR und der Bundesrepublik wird in Ost-Berlin unterzeichnet,
der Vertrag tritt am 21.Juni 1973 in Kraft

22.Dezember

1953-In der DDR erscheint die auflagenstärkste Wochenzeitschrift "Wochenpost"

1989-Das Brandenburger Tor wird nach 28 Jahren wieder geöffnet

1993-Jahrhunderthochwasser in Südwestdeutschland,
unter anderen steht die Kölner Altstadt unter Wasser


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#986

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 23.12.2015 11:14
von Commander | 1.056 Beiträge

Heute vor 60 Jahren erschien das erste "Mosaik" mit den Digedags von Hannes Hegen.


Schönen Tag,Gruß C.



Lutze und Theo85/2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#987

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 24.12.2015 12:49
von Lutze | 8.039 Beiträge

1959-Einem Aufruf des Kuratoriums Deutschland folgend stellen viele Bundesbürger
Kerzen in die Fenster,um ihre Verbundenheit mit den Menschen in der DDR zu zeigen

1971-In Budapest werden bei einer erbitterten Straßenschlacht 40 Menschen verletzt,
es ging um den Verkauf der letzten Christbäume

1989-Zum ersten Mal können Bundesbürger und Westberliner ohne Visum in die DDR reisen


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#988

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 24.12.2015 12:57
von buschgespenst | 625 Beiträge

24. Dezember

1906:
Aus einer Funkstation in Brant Rock, Massachusetts, wurde am Heiligen Abend die erste öffentliche Radiosendung ausgestrahlt. Der kanadische Physiker und Erfinder Reginald Fessenden spielte auf seiner Violine und las die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel vor, während seine Frau und ein Freund Weihnachtslieder sangen. Vom Phonographen wurde Händels "Largo" eingespielt. Das Programm schloss mit einem Gedicht und einer Ansprache an die überraschten Hörer auf See, die zum ersten Mal menschliche Stimmen aus ihren Funkgeräten empfingen. Damit war Fessenden endgültig der Beweis gelungen, dass der drahtlose Telegraf, der bislang nur zur Ausstrahlung von Morsesignalen benutzt wurde, in der Lage war, menschliche Stimmen und Musik zu übertragen.

1914: Der deutsche Flieger Hans von Prondzynski wirft im Luftkrieg die erste Fliegerbombe auf britischen Boden ab. Sie schlägt in einen Pfarrgarten in Dover ein.

1914: Etwa 100.000 Soldaten der West- und Ostfront des Ersten Weltkriegs legen ihre Waffen in einem unautorisierten Waffenstillstand nieder. Dieser Weihnachtsfrieden dauert einige Tage.

1918: In Berlin erreichen die Weihnachtskämpfe ihren Höhepunkt. Regierungstreue Einheiten gehen gegen die Volksmarinedivision vor, die sich im Berliner Stadtschloss einquartiert hat.

1968: Mit Apollo 8 umkreist erstmals eine menschliche Besatzung, bestehend aus Frank Borman, James Arthur Lovell und William Anders den Mond. William Anders fotografiert den Erdaufgang (engl. Earthrise), eine berühmt werdende Szene.


Quelle Wikipedia


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
nach oben springen

#989

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 25.12.2015 11:28
von buschgespenst | 625 Beiträge

25. Dezember

800: Restauratio imperii: In Rom wird Karl der Große, König des Frankenreichs, durch Papst Leo III. zum Kaiser gekrönt.

1675: Mit dem Einfall der schwedischen Armee in die militärisch ungesicherte Mark Brandenburg beginnt der Schwedisch-Brandenburgische Krieg. Dieser weitet sich nach weiteren Kriegserklärungen durch mit Brandenburg verbündete europäische Mächte zu einem nordeuropäischen Konflikt aus und wird erst 1679 beendet.

1683: Nach der fehlgeschlagenen Belagerung von Wien wird Großwesir Kara Mustafa, der Befehlshaber des osmanischen Heeres, auf Geheiß von Sultan Mehmet IV. erdrosselt.

1705: In der Sendlinger Mordweihnacht werden mehr als 1.000 bayrische Aufständische nach Niederlegung ihrer Waffen durch österreichische Besatzungstruppen Kaiser Josephs I. bei Sendling niedergemetzelt. Damit endet in der Folge auch das demokratische Experiment des Braunauer Parlaments.

1745: Mit dem Frieden von Dresden zwischen Preußen, Österreich und Sachsen endet der Zweite Schlesische Krieg, Teil des Österreichischen Erbfolgekrieges. Preußen behält Schlesien, im Gegenzug anerkennt Friedrich II. dafür Franz I. Stephan als deutschen Kaiser.

1776: Im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg überquert General George Washington in der Nacht zum 26. Dezember den Delaware River, um die in Trenton, New Jersey, stationierten hessischen Regimenter der Briten überraschend anzugreifen.

1868: Nach dem Sturz des Shōgunats der Tokugawa in Japan im Boshin-Krieg und dem Beginn der Meiji-Restauration flüchtet ein Teil der Marine mit Unterstützung französischer Militärberater um Jules Brunet nach Hokkaidō und gründet die Republik Ezo. Enomoto Takeaki wird zum Präsidenten gewählt und ist damit bis heute der einzige Präsident auf japanischem Boden.

1868: US-Präsident Andrew Johnson gewährt den konföderierten Soldaten im Amerikanischen Bürgerkrieg bedingungslose Vergebung.

Quelle Wikipedia


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
nach oben springen

#990

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 26.12.2015 08:15
von Lutze | 8.039 Beiträge

1978-Start der ersten Rallye Paris-Dakar

1991-Michail Gorbatschow tritt von seinem Amt als Staatspräsident der Sowjetunion zurück

2004-Im Indischen Ozean löst ein Erdbeben der Stärke 9,0 Tsunamis aus,
an den umliegenden Küsten sterben ca. 270 000 Menschen


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#991

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 26.12.2015 10:20
von buschgespenst | 625 Beiträge

26. Dezember

1620 – Die sogenannten Pilgerväter, die auf der "Mayflower" den Atlantik überquert hatten, gründen in der Plymouth-Bucht die erste Kolonie Neuenglands.

1825 – Russische Geheimbündler nutzen die Thronfolgerwirren zum sog. Dekabristenaufstand in St. Petersburg. Der neue Zar Nikolaus I. lässt den Aufstand niederschlagen.

1945 – Bei Verhandlungen in Tschungking schlagen die chinesischen Kommunisten die sofortige Einstellung der Feindseligkeiten vor. Die Nationalregierung von Generalissimus Tschiang Kai-schek weigert sich, auf das Angebot einzugehen.

1975 – Eine Tupolew 144 eröffnet den Flugverkehr auf der ersten Überschallroute der Welt. Sie verbindet Moskau mit Alma-Ata.

1990 – Slowenien erklärt seine Souveränität.

Geburtstage:

Heribert Potuznik, öst. Landschafts- und Porträtmaler (1910-1984)
Maurice Gendron, frz. Violoncellist (1920-1990)
Michael Krüger, öst. FPÖ-Politiker, Anwalt (1955- )

Todestage:
Heinrich Schliemann, dt. Altertumsforscher (1822-1890)
Paul Kont, öst. Komponist, Pianist und Dirigent (1920-2000)
Rolf-Hans Müller, dt. Dirigent (1928-1990) Dian Fossey, US-Verhaltensforscherin (1932-1985)
Peter Kreisky, öst. Soziologe (1944-2010)

quelle: derstandard.at


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#992

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 26.12.2015 19:09
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

1898
Personen
Weimar
23.11
Vor einigen Tagen begann der Landgerichtsrat Dr. Kuhlmann in Blankenburg Selbstmord und vererbte der Stadt Weimar 200 000 Mark.

Gera
7.12
Der Buchdruckerbesitzer und Redakteur des freisinnigen ,,Geraer Tageblatt,, Jose Filahn ist am Sonntag gestorben.

ENDE
................................................................................
Die CDU hatte das Thüringer Tageblatt als Tageszeitung


nach oben springen

#993

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 27.12.2015 16:57
von buschgespenst | 625 Beiträge

27. Dezember

537 – Die unter Kaiser Justinian I. von den Architekten Isidoros von Milet und Anthemios von Tralles errichtete Hagia Sophia, die Kathedrale der "Heiligen Weisheit" in Konstantinopel, wird nach fünfjähriger Bauzeit geweiht. Bis zur osmanischen Eroberung 1453 ist sie die Palast- und Patriarchalkirche des oströmischen Reiches.

1831 – Der englische Biologe Charles Darwin tritt mit einem Forschungsschiff, der "HMS Beagle", zu einer fünfjährigen Weltreise an und entwickelt dabei seine Evolutionstheorie.

1945 – Das 1944 in Bretton Woods getroffene Abkommen über die Gründung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank tritt in Kraft.

1946 – Albert Einstein stellt seine Gravitationstheorie vor.

1985 – Bei Anschlägen arabischer Terroristen auf die internationalen Flughäfen von Rom und Wien sterben insgesamt 18 Menschen.

1995 – Die israelischen Besatzungstruppen werden aus der Stadt Ramallah im Westjordanland abgezogen, die unter palästinensische Verwaltung kommt und provisorischer Sitz des palästinensischen Legislativrates wird.

2007 – Knapp zwei Wochen vor der Parlamentswahl in Pakistan wird die Oppositionsführerin und frühere Premierministerin Benazir Bhutto bei einem Selbstmordanschlag getötet. Danach brechen im ganzen Land schwere Unruhen aus.

Geburtstage:
Johann Arndt, dt. Schriftsteller (1555-1621)
Giovanni Antonio Viscardi, schw. Architekt (1645-1713)
Hans Stuck, dt. Autorennfahrer (1900-1978)
Michel Piccoli, frz. Schauspieler (1925- )
Moshe Arens, israel. Politiker (1925- )
Todestage:
Max Beckmann, dt. Maler und Graphiker (1884-1950)
Frederick Kiesler, US-Architekt (1890-1965)
Edgar Ende, dt. Maler (1901-1965)

quelle: derstandard.at

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
nach oben springen

#994

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 28.12.2015 09:41
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Am 28.12.1924 wurde die Seilbahn auf den Fichtelberg im Erzgebirge in Betrieb genommen. Sie ist die älteste deutsche Luftseilbahn.


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
nach oben springen

#995

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 28.12.2015 09:50
von Lutze | 8.039 Beiträge

1965-Der FC Hansa Rostock wird gegründet

1977-In Murmansk wird der atombetriebene Eisbrecher "Sibir" in Dienst gestellt

1978-In Norddeutschland toben heftige Schneestürme


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#996

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 28.12.2015 15:45
von buschgespenst | 625 Beiträge

28. Dezember

1165 – Karl der Große wird auf Initiative von Kaiser Friedrich I. Barbarossa mit Zustimmung des Gegenpapstes Paschalis III. als erster abendländischer Kaiser heiliggesprochen.

1200 – Zwettl wird zur Stadt erhoben.

1885 – Mit der Gründung des "Indian National Congress" in Poona beginnt die indische Unabhängigkeitsbewegung gegen die Kolonialmacht Großbritannien.

1895 – Die Brüder Lumiere führen im Pariser Grand Cafe ihren "Cinematographen" mit zehn jeweils etwa einminütigen Filmen vor, darunter auch den ersten Spielfilm auf Leinwand.

1895 – In Wien nimmt der Arzt Franz Exner die erste klinische Röntgenuntersuchung einer Schussverletzung vor.

1910 – Uraufführung der zweiten Fassung der Märchenoper "Königskinder" von Engelbert Humperdinck an der Metropolitan Opera in New York City (Uraufführung der ersten Fassung als Melodram am 23.01.1897 im Münchener Hoftheater).

1940 – Italien bittet um deutsche Unterstützung bei der Aufrechterhaltung seiner militärischen Präsenz im besetzten Albanien.

1945 – In der gesamten US-Besatzungszone Deutschlands wird der freie Reiseverkehr zugelassen.

1970 – Nach der Beendigung des 1962 ausgebrochenen Bürgerkrieges und der Niederlage der Monarchisten erhält die Arabische Republik (Nord-)Jemen ihre erste Verfassung.

1985 – Die Führer der drei größten libanesischen Milizen unterzeichnen in Damaskus einen unter der Schirmherrschaft Syriens zustande gekommenen Vertrag zur Befriedung des Libanon.

Geburtstage

Felix Vallotton, schwz.-frz. Maler (1865-1925)
Robert Longhi, ital. Kunsthistoriker (1890-1970)
Earl Hines, US-Jazzmusiker (1905-1983)
Walter Spiel, öst. Mediziner, Kinderpsych. (1920-2003)
Hildegard Knef, dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin (1925-2002)
Birendra Bir Bikram Shah Dev, König von Nepal (1945-2001)

Todestage

Therese Krones, öst. Schausp./Soubrette (1801-1830)
Alfred Thonet, öst. Industrieller dt. Herk. (1867-1935)
Theodore Dreiser, US-Schriftsteller (1871-1945)
Josef Lense, öst. Mathematiker (1890-1985)

quelle: derstandard.at

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#997

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 28.12.2015 16:26
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von buschgespenst im Beitrag #991

Zitat

26. Dezember

1620 – Die sogenannten Pilgerväter, die auf der "Mayflower" den Atlantik überquert hatten, gründen in der Plymouth-Bucht die erste Kolonie Neuenglands.






dort in Plymouth / Massachussets war ich vor einigen Jahren, man kann das Schiff oder einen Nachbau davon, das weiß ich nicht mehr ganz genau, dort besichtigen. Außerdem macht die Stadt Werbung mit dem Spruch den "einzigen Friedhof Nordamerikas, auf dem Europäer liegen " zu haben. Nämlich etwa die Hälfte der Siedler, die mit der Mayflower dort anlandeten, starben während der Überfahrt auf dem Atlantik.
dies als Ergänzung.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#998

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 28.12.2015 17:15
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

1898
Städte
Eisenach
23.8
Eine Plakatsteuer hat der Gastwirtverein beschlossen.
Bei jedem Plakat, welches in einer Gaststätte aufgehängt wird, wird eine Abgabe von 3 - 5 Mark verlangt.
Das Geld kommt in die Vereinskasse.

Alexisbad (Harz)
Silberhütte
18.9
Am Donnerstag früh ist die Pulverfabrik der Firma J. F. Eisfeld bei S. in die Luft geflogen.
3 Kollergänge und 3 andere Zubereitungsanstalten für Pulver wurden zerstört. Der Arbeiter Sauerstapfe aus Harzgerothe war sofort tot, ein anderer schwer verletzt.
Eine starke Reibung an einer Maschine eines Kollerganges verursachte die Explosion.
In S. wurden Dächer, Mauern und Fenster zerstört.
Bäume und Telefonmasten wurden geknickt.
In dem zerstörten Teil der Fabrik befanden sich für 50 000 Mark Maschinen.
Der Pyrotechnische Teil der Fabrik wurden nicht zerstört.

Weimar
13.10
Auf dem Bauplatz zwischen der Röhrstr. und Falkstr. wird eine Bürgerschule für 18 Klassen gebaut.

Coburg
Ketschendorf
4.11
Der Friseur stürzte bei der Kirchweih von einer amerikanischen Schiffsschaukel und starb sofort.

Königstein
7.11
Beim Kohlenfahren nach der Festung stürzte der Frachtwagen des Spediteur P. über die Böschungsmauer im mittleren teil der Festungsstr. in die Tiefe

Sonneberg
23.11
der Klempner Karl, der seit 8 Tagen mit der Dampfheizung der Stadtkirche betreut ist, wurde morgens vor dem Gottesdienst um 9.00 Uhr im Heizraum erstickt aufgefunden

Weimar
21.12
Herr von Westerhaken hat beim verlassen der Gothaer Bank in der Schützenstr. einen Briefumschlag mit 30 000 Mark in Wertpapieren verloren.
Ein Bauarbeiter fand ihn und gab ihn ab. Als Belohnung erhielt er 150,- in bar
.....
ENDE


zuletzt bearbeitet 28.12.2015 18:54 | nach oben springen

#999

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 30.12.2015 10:22
von Lutze | 8.039 Beiträge

29.Dezember

1845-Texas wird der 28.US-Bundesstaat der USA

1989-Die DDR-Regierung beschließt den Abbau und den Verkauf der Berliner Mauer

1989-Vaclav Havel wird Präsident der Tschechoslowakei

30.Dezember

1918-Im Berliner Preußischen Abgeordnetenhaus beginnt der Gründungstag der
Kommunistischen Partei Deutschlands

1922-Die Sowjetunion wird gegründet

1923-In Johanngeorgenstadt wird die Hans-Heinz-Skisprungschanze eingeweiht

2006-Der irakische Diktator Saddam Hussein wird gehängt


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1000

RE: Ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 30.12.2015 18:35
von buschgespenst | 625 Beiträge

30. Dezember

1490 – In den "Rosenkriegen" um die englische Thronfolge fügen die Anhänger des Hauses Lancaster (rote Rose im Wappen) der Gefolgschaft des Hauses York (weiße Rose) bei Wakefield eine schwere Niederlage zu. Mehr als 3.000 York-Kämpfer fallen auf dem Schlachtfeld.

1760 – Nach seinem Sieg über die Preußen, die er 1759 zur Kapitulation von Maxen zwang, wird Feldmarschall Leopold Josef Graf von Daun zum österreichischen Staatsminister ernannt. (1762 Präsident des Hofkriegsrates).

1805 – Nach dem für Österreich katastrophalen Preßburger Frieden wird Johann Philipp Graf von Stadion als Nachfolger von Ludwig Graf von Cobenzl an die Spitze der kaiserlichen Diplomatie berufen.

1880 – In Transvaal rufen die Buren unter ihrem Generalkommandanten Paulus ("Ohm") Kruger die Republik aus.

1905 – Im Theater an der Wien findet die Uraufführung der Operette "Die lustige Witwe" von Franz Lehar statt.

1940 – In Berlin wird der Film "Wunschkonzert" mit Ilse Werner, Carl Raddatz und Heinz Rühmann uraufgeführt.

1965 – Ferdinand Marcos wird als neuer Präsident der Philippinen vereidigt.

1985 – In Pakistan hebt Militärdiktator General Zia ul-Haq das seit dem Putsch von 1977 geltende Kriegsrecht auf.

1995 – Zehntausende Palästinenser bereiten Präsident Yasser Arafat bei seiner Ankunft in Ramallah im Westjordanland einen begeisterten Empfang.

2000 – Eine Serie von Bombenanschlägen in der philippinischen Hauptstadt Manila reißt elf Menschen in den Tod, fast hundert Personen werden verletzt. Die Polizei macht islamische Extremisten für die Tat verantwortlich.

2000 – In Ghana gewinnt der Oppositionskandidat John Kufuor die Präsidentenwahlen.

2006 – Der frühere irakische Diktator Saddam Hussein wird hingerichtet. Der 69-Jährige wird kurz vor 06.00 Uhr Ortszeit (04.00 MEZ) gehängt. US-Präsident George W. Bush würdigt die Hinrichtung als gerechte Strafe. Aus Europa kommt v.a. Kritik an der Exekution.

Geburtstage

Rudyard Kipling, engl. Schriftsteller (1865-1936)
Paul Bowles, US-Komponist (1910-1999)
Omar Bongo, Staatspräsident v. Gabun (1935-2009)
Tiger Woods, US-Golfspieler (1975- )

Todestage

Jakob II. Fugger, dt. Reichsgraf/Handelsherr (1459-1525)
Heiner Müller, dt. Schriftsteller (1929-1995)

quelle: derstandard.at


...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
Lutze und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 55 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558535 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen