#41

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.04.2015 16:36
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

In der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem (Jerusalem) wird allen Formen des jüdischen Widerstandes in der Zeit der Shoah gedacht. Der Aufstand im Warschauer Ghetto nimmt dabei einen besonderen Platz ein.

Gedenkhain für die jüdischen Partisanen in Yad Vashem (Privatfoto)

Vierkrug


Grenzläufer, seaman und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.04.2015 20:58
von Lutze | 8.034 Beiträge

1887-das erste Automobilrennen findet in Frankreich statt,
Sieger der Strecke Paris-Versailles wird ein Dampfdreirad
mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 26 Km/h

2010-im Golf von Mexiko explodiert die Ölböhrinsel
" Deepwater Horizon",es ist bis dahin die größte
Umweltkatastrophe dieser Art


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#43

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 21.04.2015 19:26
von Lutze | 8.034 Beiträge

1946-in Berlin beginnt der zweitägige Einigungsparteitag,
bei dem KPD und SPD in der Sowjetischen Besatzungszone
zur Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED)
zusammengeschlossen werden

2001-die Einfuhr bestimmter Hunderassen wird in Deutschland
verboten,der Gesetzgeber reagiert damit auf vermehrte,teils
tödliche Angriffe von Kampfhunden auf Menschen


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Moskwitschka hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#44

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 21.04.2015 20:04
von Fritze | 3.474 Beiträge

753 v. Chr.: Nach der Legende des Origo gentis Romanae gründet Romulus auf den Sieben Hügeln die Stadt Rom. Die sagenhafte Römische Königszeit beginnt.

1873: Bei der gewaltsamen Niederschlagung des durch eine Bierpreiserhöhung ausgelösten Frankfurter Bierkrawalls in Frankfurt am Main sterben 20 Menschen, 300 werden festgenommen.

1918: Im Luftkrieg des Ersten Weltkriegs wird der deutsche Jagdflieger Manfred von Richthofen, der „Rote Baron“, mit seiner Fokker Dr.I in einem Luftkampf mit einer Jagdfliegerstaffel der RAF unter der Führung von Arthur Roy Brown über Frankreich abgeschossen und getötet.

1856: Steinmetze und Gebäudearbeiter erkämpfen im australischen Melbourne mit einem Demonstrationsmarsch den weltweit ersten Achtstundentag.

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 21.04.2015 21:52
von GKUS64 | 1.609 Beiträge

Anthony Quinn (eigentlich Antonio Rodolfo Quinn Oaxaca; * 21. April 1915(vor 100 Jahren!) in Chihuahua, Mexiko; † 3. Juni 2001 in Boston, Massachusetts) war ein mexikanisch-US-amerikanischer Filmschauspieler. Vor allem während der 1950er und 1960er Jahre zählte Quinn zu den führenden internationalen Charakterdarstellern und spielte Hauptrollen in Filmklassikern wie La Strada – Das Lied der Straße oder Alexis Sorbas.

Seine Karriere beim Film begann er mit Nebenrollen, in denen er meist Indianer oder Mexikaner darstellte, so auch in Cecil B. DeMilles Western Der Held der Prärie. Während der Dreharbeiten lernte er Katherine DeMille kennen, die Adoptivtochter des Regisseurs. Sie heirateten am 5. Oktober 1937 und hatten miteinander fünf Kinder. Der erstgeborene Sohn Christopher ertrank 1941 in einem Teich auf dem Anwesen des Schauspielers W. C. Fields. Im Jahr 1965 wurde die Ehe geschieden nach einer Affäre Quinns mit Yolanda Addolori, seiner späteren zweiten Ehefrau (Hochzeit 1966), mit der er drei weitere Kinder hatte, darunter den Schauspieler Daniele.

Quinn schrieb mehrere Bücher und veröffentlichte 1972 seine Memoiren mit dem Titel Der Kampf mit dem Engel. Auch als Maler, Bildhauer sowie als Designer von Schmuck und Uhren war er erfolgreich. Mit seiner früheren Sekretärin, mit der er von 1997 bis zu seinem Tode im Juni 2001 liiert war, hatte er zwei weitere Kinder. Quinn starb im Alter von 86 Jahren in Boston an Lungenversagen infolge einer Lungenentzündung.


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.04.2015 21:54 | nach oben springen

#46

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 21.04.2015 22:30
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #44
1918: Im Luftkrieg des Ersten Weltkriegs wird der deutsche Jagdflieger Manfred von Richthofen, der „Rote Baron“, mit seiner Fokker Dr.I in einem Luftkampf mit einer Jagdfliegerstaffel der RAF unter der Führung von Arthur Roy Brown über Frankreich abgeschossen und getötet.
Wobei der Kanadier Brown nachweislich nicht der Todesschütze war, na wie auch immer, hier die Autobiographie des unvergessenen 'Le petit rouge' ...
www.gutenberg.org/ebooks/24572#download

Seine Todesnachricht spricht für sich ...
www.bundesarchiv.de/oeffentlichkeitsarbe...ndex-20.html.de


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 22.04.2015 08:55
von GKUS64 | 1.609 Beiträge



Das Foto vom historischen Handschlag ging um die Welt: Auf der zerstörten Elbbrücke in Torgau begrüßten sich am 25. April 1945 drei amerikanische und drei sowjetische Soldaten fast wie alte Freunde. Sie lachten und verbrüderten sich. Die Lücke zwischen der Ost- und der Westfront war geschlossen, das Ende des Krieges nah. In den Hauptquartieren der alliierten Streitkräfte wurde diese Begegnung zum offiziellen ersten Zusammentreffen der beiden Mächte erklärt. Die US-Truppenzeitung titelte mit der Schlagzeile «Yanks meet Reds» («Yankees» treffen die Roten»).

Dieser symbolische Handschlag sollte in unserer Zeit nun endlich auch ein gemeinsames Handeln aller Staaten der Welt bewirken!


utkieker hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.04.2015 08:56 | nach oben springen

#48

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 22.04.2015 09:06
von furry | 3.576 Beiträge

Frage zu Beitrag oben.
Stimmt es, dass Angehörige der Roten Armee und der amerikanischen Streitkräfte schon ein paar Tage früher an der Elbe, ca. 10 km südlich von Torgau bei Cavertitz, aufeinander gestoßen sind und bei der Gelegenheit u.a. das Prozedere des offiziellen Zusammentreffens bei Torgau besprochen haben?


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
zuletzt bearbeitet 22.04.2015 09:06 | nach oben springen

#49

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 22.04.2015 09:13
von chantre | 425 Beiträge

Als Antwort auf deine Frage dieser Link:

http://www.wissen.de/amerikaner-treffen-...-die-rote-armee

das erste Zusammentreffen fand wirklich bereits Stunden vorher bei Strehla statt.Aber auch dieser Link gehört zum Thema:

http://www.fr-online.de/zeitgeschichte/e...44,2762954.html


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. Kurt Tucholsky
furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.04.2015 09:16 | nach oben springen

#50

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 22.04.2015 20:52
von Lutze | 8.034 Beiträge

1994-Der Kaufhaus-Erpresser Arno Funke alias Dagobert wird geschnappt,
einer der am längsten andauernden Erpressungsfälle in Deutschland

1995-Axel Schulz verliert in Las Vegas den Kampf um die Box-Weltmeisterschaft
im Schwergewicht in der IBF Division gegen den Titelträger George Foreman
nach Punkten


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#51

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 22.04.2015 21:46
von Fritze | 3.474 Beiträge

1401: Einer Flotte der Hanse unter dem Kommando des Hamburgers Simon von Utrecht gelingt es, die Vitalienbrüder zu stellen und in einer Seeschlacht vor Helgoland zu besiegen. Klaus Störtebeker, der Anführer der Seeräuber, wird als Gefangener auf das Flaggschiff Bunte Kuh verbracht.


1915: Deutschland setzt in der Zweiten Flandernschlacht des Ersten Weltkrieges bei Ypern in Belgien als erstes Land in der Geschichte Giftgas in großem Umfang ein. 5.000 französische Soldaten werden durch Chlorgas sofort getötet, doppelt so viele schwer verletzt .


1967: Der zu Ende gehende VII. Parteitag der SED beschließt die Einführung der Fünf-Tage-Woche in der DDR. Andererseits werden fünf Feiertage gestrichen.


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#52

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 23.04.2015 10:22
von DoreHolm | 7.697 Beiträge

Heute Mitteilung in der TA Thüringen: Heute vor 25 Jahren, am 23.04.1990, hatte sich sich Bonner Koalition auf die Umtauschsätze zur Währungsunion, des Rentensystems und der Spareinlagen verständigt.



nach oben springen

#53

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 23.04.2015 11:36
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #51
1401: Einer Flotte der Hanse unter dem Kommando des Hamburgers Simon von Utrecht gelingt es, die Vitalienbrüder zu stellen und in einer Seeschlacht vor Helgoland zu besiegen. Klaus Störtebeker, der Anführer der Seeräuber, wird als Gefangener auf das Flaggschiff Bunte Kuh verbracht.


1915: Deutschland setzt in der Zweiten Flandernschlacht des Ersten Weltkrieges bei Ypern in Belgien als erstes Land in der Geschichte Giftgas in großem Umfang ein. 5.000 französische Soldaten werden durch Chlorgas sofort getötet, doppelt so viele schwer verletzt .


1967: Der zu Ende gehende VII. Parteitag der SED beschließt die Einführung der Fünf-Tage-Woche in der DDR. Andererseits werden fünf Feiertage gestrichen.


Nur eine Frage welche Feiertage waren das .


nach oben springen

#54

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 23.04.2015 17:59
von Fritze | 3.474 Beiträge

@linamax Eberhard ,dies habe ich mich auch gefragt ! Ostemontag , Buß-und Bettag ,Christi Himmelfahrt (Vatertag) ,auf die drei bin ich gekommen .
Die anderen zwei ??? Vlt. Dreikönigstag (06.01.) und Allerheiligen 01.11. ?!

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
linamax hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#55

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 23.04.2015 18:23
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #54
@linamax Eberhard ,dies habe ich mich auch gefragt ! Ostemontag , Buß-und Bettag ,Christi Himmelfahrt (Vatertag) ,auf die drei bin ich gekommen .
Die anderen zwei ??? Vlt. Dreikönigstag (06.01.) und Allerheiligen 01.11. ?!

MfG Fritze

Hallo Fritze
Da komme ich auch ins grübeln . Trotzdem vielen Dank .


nach oben springen

#56

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 23.04.2015 18:29
von EK 70 | 233 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #55
Zitat von Fritze im Beitrag #54
@linamax Eberhard ,dies habe ich mich auch gefragt ! Ostemontag , Buß-und Bettag ,Christi Himmelfahrt (Vatertag) ,auf die drei bin ich gekommen .
Die anderen zwei ??? Vlt. Dreikönigstag (06.01.) und Allerheiligen 01.11. ?!

MfG Fritze

Hallo Fritze
Da komme ich auch ins grübeln . Trotzdem vielen Dank .



Mann glaubt es kaum: Der 8.Mai wurde auch gestrichen!
EK70



nach oben springen

#57

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 23.04.2015 18:40
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von EK 70 im Beitrag #56
Zitat von linamax im Beitrag #55
Zitat von Fritze im Beitrag #54
@linamax Eberhard ,dies habe ich mich auch gefragt ! Ostemontag , Buß-und Bettag ,Christi Himmelfahrt (Vatertag) ,auf die drei bin ich gekommen .
Die anderen zwei ??? Vlt. Dreikönigstag (06.01.) und Allerheiligen 01.11. ?!

MfG Fritze

Hallo Fritze
Da komme ich auch ins grübeln . Trotzdem vielen Dank .



Mann glaubt es kaum: Der 8.Mai wurde auch gestrichen!
EK70

Also , EK70 das ist mir total neu . Das die Kommunisten den Tag gestrichen haben , daß haut mich um .


nach oben springen

#58

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 23.04.2015 21:28
von Lutze | 8.034 Beiträge

1946-Die Tageszeitung Neues Deutschland erscheint
nach dem Vereinigungsparteitag von SPD und KPD zur SED

1976-Der Palast der Republik wird in Ost-Berlin
nach 32 Monaten Bauzeit feierlich eröffnet

1990-Bei einer Volksabstimmung stimmen 76%
der Stimmberechtigten für die Rückbenennung
von Karl-Marx-Stadt in Chemnitz,
die offizielle Rückbenennung erfolgt am 1.Juni


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#59

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 24.04.2015 18:24
von Lutze | 8.034 Beiträge

1913-Am Broadway in New York wird der höchste
Wolkenkratzer eingeweiht,das Woolworth Building war
mit 241 Metern bis 1930 das höchste Bauwerk der Welt

1975-In Stockholm überfällt ein RAF-Kommando die
deutsche Botschaft,zwei Diplomaten werden ermordet


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#60

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 24.04.2015 19:36
von GKUS64 | 1.609 Beiträge

24.April 1965, mein Bandmaß zeigte noch 4cm!


nach oben springen



Besucher
34 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2682 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558073 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen