#321

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 19.06.2015 10:24
von damals wars | 12.117 Beiträge

Heute jährt sich der Todestag von https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Moser.
Gemeinsam mit https://de.wikipedia.org/wiki/Theo_Lingen war er Dank der Montagsfilme im DDR Fernsehen
ein Begleiter seit meiner frühestens Jugend.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#322

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 19.06.2015 10:53
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

19. Juni 1953 - In New York wird das der Spionage für die Sowjetunion bezichtigte Ehepaar Ethel und Julius Rosenberg hingerichtet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ethel_und_Julius_Rosenberg


nach oben springen

#323

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 19.06.2015 10:57
von Lutze | 8.032 Beiträge

1961-Kuwait wird von Großbritannien unabhängig

1971-Der SED-Parteitag bestimmt Erich Honecker zum 1.Sekretär
und löst damit Walter Ulbricht ab

2000-Die Staats-und Regierungschefs der EU beschließen auf ihrem
Gipfel im portugiesischen Feira,daß Griechenland zum 1.Januar 2001
in die Eurozone aufgenommen wird


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#324

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 19.06.2015 11:48
von eisenringtheo | 9.162 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #321
Heute jährt sich der Todestag von https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Moser.
Gemeinsam mit https://de.wikipedia.org/wiki/Theo_Lingen war er Dank der Montagsfilme im DDR Fernsehen
ein Begleiter seit meiner frühestens Jugend.

Er hat uns mit seinen Filmen den Heurigen und die Schrammelmusik im ganzen deutschen Sprachraum bekannt gemacht. Da wird man schon vom Zuhören betrunken.


Wenn es ums Vermitteln von Gefühlszuständen ging, blieb er als Schauspieler unerreicht.
Er konnte unangenehme Zeitgenossen sehr gut mimen

https://youtu.be/f_0K5brtmkE?t=6m7s


Klauspeter und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.06.2015 11:49 | nach oben springen

#325

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 11:02
von Lutze | 8.032 Beiträge

1948-Die Währungsunion tritt in den drei westlichen Besatzungszonen
Deutschlands in Kraft,am 21.Juni 1948 wird die Deutsche Mark als
alleiniges gesetzliches Zahlungsmittel

1974-Die Ständigen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR
nehmen ihre Arbeit auf

1982-Die britische Regierung erklärt den Falklandkrieg für beendet


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#326

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 11:18
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Im Zeitalter von Google ist eine solche Aufzählung eigentlich keine Leistung - ohne persönlichen Kommentar...........


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#327

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 11:24
von Lutze | 8.032 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #326
Im Zeitalter von Google ist eine solche Aufzählung eigentlich keine Leistung - ohne persönlichen Kommentar...........



Das werde ich auch nicht,siehe Beitrag #4
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#328

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 11:30
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Eben deshalb.

Aber das ist nur meine Meinung. Ich will dich nicht ärgern.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#329

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 11:46
von eisenringtheo | 9.162 Beiträge

Dateianlage:
94, sieben-seen und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#330

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 13:20
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #326
Im Zeitalter von Google ist eine solche Aufzählung eigentlich keine Leistung - ohne persönlichen Kommentar...........

Man muß erst die Meldungen finden und das ist oft nicht einfach.
Google hat oft nur 2 Zeilen Text zu einem Ereignis, um dann eine Sonderseite zu gestalten, braucht man viel Zeit.


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#331

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 13:23
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

1894
14.1.
Der Fernsprechverkehr zwischen Gotha, Erfurt, Weimar, Naumburg, Weißenfels, Halle ist am Donnerstag eröffnet worden.


nach oben springen

#332

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 14:17
von damals wars | 12.117 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #325
1948-Die Währungsunion tritt in den drei westlichen Besatzungszonen
Deutschlands in Kraft,am 21.Juni 1948 wird die Deutsche Mark als
alleiniges gesetzliches Zahlungsmittel

Ein wichtiger Schritt zur Spaltung von Deutschland und Berlin.

1974-Die Ständigen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR
nehmen ihre Arbeit auf

Ein wichtiger Schritt zur Beseitigung der Kriegsgefahr in Deutschland, und ein Bundeskanzler, für den der Frieden Priorität hatte,
hat Wort gehalten!


1982-Die britische Regierung erklärt den Falklandkrieg für beendet
Zu diesem Zeitpunkt habe ich einen Krieg um 3 Schafe nicht für möglich gehalten


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#333

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 14:29
von damals wars | 12.117 Beiträge

Danke Eisenringtheo, wieder etwas über die https://de.wikipedia.org/wiki/Mefo-Wechsel dazugelernt, § 1 Abs. 1 gg)


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#334

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 14:46
von damals wars | 12.117 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #323

2000-Die Staats-und Regierungschefs der EU beschließen auf ihrem
Gipfel im portugiesischen Feira,daß Griechenland zum 1.Januar 2001
in die Eurozone aufgenommen wird


Das klang damals so: C. Beitritt Griechenlands zum Euro-Währungsgebiet

http://www.europarl.europa.eu/summits/fei1_de.htm Zitat:
"43. Der Europäische Rat beglückwünscht Griechenland zu der Konvergenz, die es in den letzten Jahren aufgrund seiner soliden Wirtschafts- und Finanzpolitik erreicht hat, und begrüßt die Entscheidung, daß Griechenland zum 1. Januar 2001 dem Euro-Währungsgebiet beitritt; dies stellt einen weiteren Fortschritt bei der Währungsintegration der Union dar."

https://de.wikipedia.org/wiki/EU-Konvergenzkriterien Zitat:
"Die Kriterien haben das vorrangige Ziel, in der EU und insbesondere in der entstehenden Eurozone eine Harmonisierung der Leistungsfähigkeiten der einzelnen nationalen Wirtschaftsräume in der EU zu fördern und damit auch eine grundsätzliche wirtschaftliche Stabilität und Solidität der EU zu bezwecken. "

Ziel verfehlt!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#335

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.06.2015 14:48
von eisenringtheo | 9.162 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #332
(...)

1982-Die britische Regierung erklärt den Falklandkrieg für beendet
Zu diesem Zeitpunkt habe ich einen Krieg um 3 Schafe nicht für möglich gehalten


Wenn es um die nationale Ehre geht, scheint kein Opfer zu gross! Vor drei Jahren lief dieser Spot in Argentinien über die Bildschirme

Para competir en suelo inglés, entrenamos en suelo argentino. Spot Argentino para Londres 2012, Londres 2012, Spot Argentino Malvinas Juegos Olimpicos. Miercoles 2 de Mayo 2012.
Theo


nach oben springen

#336

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 21.06.2015 10:11
von Lutze | 8.032 Beiträge

1886-Baubeginn der Tower Bridge in London

1948-Die Langspielplatte wird von der US-amerikanischen
Firma Columbia Broadcasting System eingeführt

1957-In New York wird Rudolf Iwanowitsch Abel,
einer der erfolgreichsten sowjetischen Agenten vom FBI
in einem Hotel im Stadtteil Manhattan verhaftet


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#337

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 21.06.2015 11:14
von eisenringtheo | 9.162 Beiträge

Diese Langspielplatte, die am 21. Juni 1948 vorgestellt wurde, war schon aus Vynil. Dieses Material war im Gegensatz zu Schellack biegsam und nahezu unzerbrechlich.
http://www.spiegel.de/einestages/60-jahr...p-a-947103.html
Das Patent für die Vinylplatte wurde am 15. Juni 1932 ins Register eingetragen. Sie hat sich aber kommerziell erst später durchgesetzt. DieSchallplattenfirmen fürchteten Einnahmeverluste: Weil die Platte nahezu unzerstörbar waren, musste der Käufer weniger häufiger eine neue kaufen. Bei klassischer Musik war das problematisch. Vynil kam deshalb zuerst bei der kurzlebigen Schlagermusik auf.
http://www.google.com/patents/DE743098C?cl=en_2
Die Unzerbrechlichkeit war unter anderem Thema des Sketches von Karl Valentin: Im Plattenladen aus dem Jahre 1934

Theo


zuletzt bearbeitet 21.06.2015 11:18 | nach oben springen

#338

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 21.06.2015 20:46
von damals wars | 12.117 Beiträge

Vor 35 Jahren, ein Film, der Geschichte schrieb:
http://www.spiegel.de/einestages/blues-b...-a-1038340.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#339

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 21.06.2015 22:22
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

1894
Weimar
28.3
Die Maurer erhielten 1892, einen Stundenlohn von 30 Pfennig, jetzt 22.Pf.
Tagelöhner erhielten 1892, 23 Pf. jetzt 16 - 18 Pf.


zuletzt bearbeitet 21.06.2015 22:24 | nach oben springen

#340

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 22.06.2015 09:34
von damals wars | 12.117 Beiträge

https://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmen_Barbarossa
Zitat:"Unternehmen Barbarossa (ursprünglich Fall Barbarossa) war der Deckname des nationalsozialistischen Regimes für den Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941, der den Deutsch-Sowjetischen Krieg eröffnete."

Der erste Schritt zum Untergang des deutschen Reiches.

Ein Ergebnis war die Spaltung Deutschlands.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1945 Gäste und 137 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557224 Beiträge.

Heute waren 137 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen