#281

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 16:57
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #277
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #275
Zitat von 94 im Beitrag #273
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #272
... wir Deutschen haben bis heute keine gültige Verfassung !

Du meinst sicher eine Handvoll Reichsdeppen, welche das Grundgesetz ignorieren?

Deutschland hat gemäss Grundgesetz keine Verfassung:
Artikel 146
Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

Theo


Möchtest Du die Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands in Frage stellen?

Eine wirklich vollständige Vollendung von Einheit und Freiheit oder sogar eine Übererfüllung davon ist nur mit einer richtigen Verfassung möglich.
Theo


Ostlandritter und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#282

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 17:09
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

3.11
1867
Gründung einer konfessionslosen Lehrerbildungsanstalt in Wien

5.11
1494
Der Dichter Hans Sachs in Nürnberg geboren
1859
Gottfried Kinkel aus dem Spandauer Zuchthaus geflohen.

7.11
1810
Der plattdeutsche Dichter Fritz Reuter geboren.

9.11
1794
Ende der polnischen Revolution nach dem Fall von Warschau.
1848
Robert Blum erschossen.

18.11
1889
Elberfelder Geheimbundprozeß.

28.11
1880
Verhängung des kleinen Belagerungszustandes über Hamburg

29.11
1878
Verhängung des kleinen Belagerungszustandes über Berlin und Umgebung.
42 Personen, meist Familienväter, wurden ausgewiesen.

...................
16.11
1524
Brief von Zwingli über die Abendsmahllehre
Entstehung der reformierten Kirche

29.11
1893
Bei den Ergänzungswahlen zum Nationalrat in Tessin siegen die Radicalen.
ber


nach oben springen

#283

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 18:17
von damals wars | 12.215 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #281
Zitat von damals wars im Beitrag #277
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #275
Zitat von 94 im Beitrag #273
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #272
... wir Deutschen haben bis heute keine gültige Verfassung !

Du meinst sicher eine Handvoll Reichsdeppen, welche das Grundgesetz ignorieren?

Deutschland hat gemäss Grundgesetz keine Verfassung:
Artikel 146
Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

Theo


Möchtest Du die Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands in Frage stellen?

Eine wirklich vollständige Vollendung von Einheit und Freiheit oder sogar eine Übererfüllung davon ist nur mit einer richtigen Verfassung möglich.
Theo


Welcher Anforderung an eine Verfassung http://de.wikipedia.org/wiki/Verfassung wird das Grundgesetz nicht gerecht?
Welchen Namen ein Volk seiner Verfassung gibt, geht niemanden was an.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#284

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 18:23
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #273
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #272
... wir Deutschen haben bis heute keine gültige Verfassung !

Du meinst sicher eine Handvoll Reichsdeppen, welche das Grundgesetz ignorieren?


Oder ne Handvoll Deppen ,- welche den Unterschied zwischen Grundgesetz und Verfassung eh nich kapiern wern,- oddärr ??


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#285

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 18:30
von 94 | 10.792 Beiträge

Na dann, was unterscheidet das Grundgesetz von einer Verfassung, aber jetzt mal nicht nur dem Namen nach ... aufgeht's!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#286

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 18:32
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #285
Na dann, was unterscheidet das Grundgesetz von einer Verfassung, aber jetzt mal nicht nur dem Namen nach ... aufgeht's!


Das müssen der Ult. für sich schon selbst herausfinden ! Wir sind doch sonst nicht so kleinlich !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#287

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 18:36
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #283

...
Welchen Namen ein Volk seiner Verfassung gibt, geht niemanden was an.



... das Volk hat also dem Grundgesetz als Verfassung den Namen gegeben? ...

... oder woher und von wem stammt das GG? ...

... über eine Verfassung stimmt das Volk ab? ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#288

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 18:41
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #285
Na dann, was unterscheidet das Grundgesetz von einer Verfassung, aber jetzt mal nicht nur dem Namen nach ... aufgeht's!


Unterleutnants zuerst- aufgehts ! ,- einfache Soldaten sind zu wertvoll.
Aber hier schon mal ne kleine Steilvorlage,-
Eine Verfassung kann nur von einem souveränen Staat beschlossen werden ,- und Deutschland ist noch nicht souverän
( und war es nach Bekenntnis des Schäuble auch zu keinem Zeitpunkt nach 1945 )
Und noch einer :
Eine Verfassung ist eine nicht beliebig veränderbare Grundlage des Staatsverständnisses ,- im Grundgesetz sind nur die Artikel
1 bis 20 unabänderlich,der Rest wird ständig nach Beliebigkeit in oder außer Kraft gesetzt..

Und nu ?


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.06.2015 18:42 | nach oben springen

#289

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 18:47
von Fritze | 3.474 Beiträge

Und nu ?

Nu musser erschte amol gurgeln ! Vlt. mit K(q)wass ?

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#290

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 18:49
von 94 | 10.792 Beiträge

Du hast ein ganz schönen an der ... na egal, da muß man nicht erst gurgeln, seit den 2+4-Friedensverhandlungen ist das GG für ganz Deutschland die Verfassung, alles klar! Nur könnte es sein das man es mit dem Vereinigte Königreich verwechselt?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#291

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 18:59
von Fritze | 3.474 Beiträge

Du hast ein ganz schönen an der ... na egal,

Das Kompliment geb ich mal zurück ! Weiss doch jeder halbwegs normal Denkende ,daß Dein Speicher auch nur gefüttert wird !

Langsam erwächst der Eindruck ,Du scharwerkst auch nicht nur auf einer Baustelle !

MfG


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#292

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 19:00
von Klauspeter | 991 Beiträge

15.06.1967: Der Ministerrat der DDR beschließt die Verordnung über die Einführung einer Bodennutzungsgebühr zum Schutze des land- forstwirtschaftlichen Bodenfonds - Verordnung über Bodennutzungsgebühr


nach oben springen

#293

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 19:23
von Lutze | 8.042 Beiträge

-199 Tage bis zum Jahresende-

1752-Benjamin Franklin (einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten)
erfindet den Blitzableiter

1844-Charles Goodyear erhält ein Patent auf die Vulkanisation
von Gummi

1954-In Basel wird der Europäische Fußballverband UEFA gegründet


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#294

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 19:25
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #290
Du hast ein ganz schönen an der ... na egal, da muß man nicht erst gurgeln, seit den 2+4-Friedensverhandlungen ist das GG für ganz Deutschland die Verfassung, alles klar! Nur könnte es sein das man es mit dem Vereinigte Königreich verwechselt?


Das ist ne Begründung ??

Dafür gibts aber nur eine schweres " Mangelhaft " ,- kann ja jeder Drittklässler besser ,- oddär ??


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#295

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 19:45
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #294
... kann ja jeder Drittklässler besser ...

Na dann, mach ma ... ich bin gespannt was man als Reichsdepp jetzt so an 'Argumenten' aufführt. Kleine Hilfestellung dazu gefällig? Aber gerne doch ... mal ein Blick in der Artikel 5 vom Einigungsvertrag werfen *wink*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!

Der Verfasser wurde 10.03.2016 18:09 von Altmark01 für den Inhalt dieses Beitrags verwarnt.
Nachricht: Forum REGEL: \"Andere Mitglieder nicht beleidigst, verleumdest oder in irgendeiner Weise belästigst oder schädigst\"

nach oben springen

#296

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 20:09
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #295
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #294
... kann ja jeder Drittklässler besser ...

Na dann, mach ma ... ich bin gespannt was man als Reichsdepp jetzt so an 'Argumenten' aufführt. Kleine Hilfestellung dazu gefällig? Aber gerne doch ... mal ein Blick in der Artikel 5 vom Einigungsvertrag werfen *wink*


Jetzt hast Du Deinen Zenit überschritten !

Diese üble Beleidigung melde ich !


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#297

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 20:13
von exgakl | 7.238 Beiträge

Ach ja und wieder keine Chips im Haus... na gut knabber ich eben Radieschen, sind eh gesünder....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Moskwitschka und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#298

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 20:32
von 94 | 10.792 Beiträge

Na gut, nun isser beleidigt ... nur in der Sache wohl eher Fehlanzeige? Wäre ja auch zu schade um die schöne Signatur.
Also nochmal konkret die Frage @Ostlandritter: Warum ist für Dich das Grundgesetz keine Verfassung?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#299

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 20:37
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #298
Na gut, nun isser beleidigt ... nur in der Sache wohl eher Fehlanzeige? Wäre ja auch zu schade um die schöne Signatur.
Also nochmal konkret die Frage @Ostlandritter: Warum ist für Dich das Grundgesetz keine Verfassung?


Ich wurde beleidigt ,- aber ich bin nicht beleidigt ,- das liegt immer am Niveau des Beleidigers...

Du kannst die Antwort finden unter :

# 288


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#300

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.06.2015 20:43
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Warum ist für Dich das Grundgesetz keine Verfassung?

Isses nicht eigentlich egal wie man das geschriebene bezeichnet ? Es ist ganz einfach das für die Bundesrepublik Deutschland gültige Gesetz,Basta.


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 599 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558757 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen