#21

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.04.2015 15:51
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #20
Wer weiß heute schon noch, wer Claude Joséphine Rose Cardinale war. Oder zum Beispiel http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%A9rard_Philipe
Die Filmhelden vor unserer Zeit
– Quelle: http://geboren.am/15_April


Fanfan, der Husar, mit Gérard Philipe, einer der ersten Mantel und Degenfilme aus Frankreich.
@damals wars - Du meintest bestimmt Claudia Cardinale.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.04.2015 15:53
von damals wars | 12.113 Beiträge

1938 Claudia Cardinale – 77

Claudia Cardinale, geboren am 15. April 1938

Claude Joséphine Rose Cardinale ist eine italienische Schauspielerin (u. a. „Achteinhalb“ 1963, „Der Leopard“ 1963, „Spiel mir das Lied vom Tod“ 1968). Geboren wurde sie am 15. April 1938 in Tunis in Tunesien. Cardinale feiert heute ihren 77. Geburtstag.
– Quelle: http://geboren.am/15_April


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#23

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.04.2015 15:57
von Pit 59 | 10.125 Beiträge

An der Spitze der deutschen Single-Charts war am 15. April 1964 der Song „I Want To Hold Your Hand” von The Beatles auf Platz 1 zu finden.


nach oben springen

#24

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.04.2015 20:41
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Mein Beitrag zum 15.04. vor genau 26 Jahren, bitteschön:



Muß aber morgen leider wieder arbeiten, kann die AK also nicht jeden Tag einstellen.
Die Serie scheint fast lückenlos zu werden, also wohl nicht jedermanns Sache.
Die Sendungen sind aber eine ganz gute Erinnerung an alles was uns damals nach Meinung des Politbüros beschäftigen sollte.
Die Katastrophe vom Hillsborough Stadion in Sheffield, erstes Richtfest in Völkershausen nach dem Gebirgsschlag u.v.a. ist in dieser Sendung enthalten, also nicht durchweg Propaganda.
Veröffentlicht am 14.04.2014

00:00:54.039 China: Hu Yaobang (ehem. Generalsekretär des ZK der KPCh) gestorben
00:02:29.400 Berlin: UNESCO-Generalkonferenz beendet (m. B.Neugebauer)
00:04:01.919 USA verweigern Castro und Ortega die Einreise
00:04:29.040 Sheffield: Schweres Unglück im Fußballstadion
00:05:15.519 Völkershausen: Erstes Richtfest / Neubau nach Gebirgsschlag
00:06:58.560 Gera: Kandidaten zur Kommunalwahl
00:08:36.879 Werdau: Delegation der KP Kubas informiert sich über die hauswirtschaftliche Versorgung
00:09:03.080 Leipzig: Planerfüllung im Drehmaschinenwerk / Kandidat für die Kommunalwahl
00:10:02.480 Treffen SED-SPD (»Menschenrechte in unserer Zeit«)
00:10:58.519 Gemeinsame Truppenübung NVA/Sowjetische Streitkräfte mit Beobachtern der OSZE
00:11:27.279 Wuppertal: Antifaschisten der BRD formieren sich zum Widerstand
00:12:55.919 Washington: Ex-Admiral gegen Modernisierung (Interview)
00:14:18.919 Afghanistan: Regierungstruppen kontrollieren Passtraße wieder
00:14:53.919 Afghanistan: Najibullah: Festhalten an der »Politik der nationalen Aussöhnung«
00:15:08.559 UN: Hilfsprogramm für Mocambique
00:15:40.639 Bethlehem: 23-jähriger Palästinenser erschossen
00:16:15.519 Tunis: Interview mit Vertreter der KP Palästinas über Volksaufstand
00:17:30.000 Namibia: Frist für die Rückkehr der SWAPO-Kämpfer wird verlängert
00:17:59.519 Windhoek: Weitere Angehörige des UNCTAD-Kontingents eingetroffen
00:18:22.200 Sri Lanka: Terror fordert erneut Todesopfer
00:18:49.119 Prag: Tag der offenen Tür am Strachow-Tunnel
00:20:33.480 Slonsk: Jugendweihlinge besuchen KZ
00:22:12.160 Polen/DDR: Treffen der Agrarminister
00:22:32.759 Washington: Konzert des Leipziger Gewandhausorchesters
00:24:04.240 Berlin: 2. Nationales Theaterfestival
00:24:23.559 Weimar: Shakespeare-Tage
00:25:45.359 Sport



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.04.2015 21:22 | nach oben springen

#25

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 16.04.2015 15:43
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Israel gedenkt am heutigem Morgen der sechs Millionen Juden, die von den Nazis ermordet wurden. Um neun Uhr heulten im ganzen Land die Sirenen, um der Shoah-Opfer zu gedenken.

Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem / Jerusalem (Privatfoto)

In Polen nehmen heute 10 000 Juden an einem Gedenkmarsch von Auschwitz nach Birkenau teil.

Auschwitz - Altes Lager (Privatfoto)

Gegen das Vergessen

Vierkrug


seaman, Lutze, damals wars, Grenzläufer, DoreHolm, passport und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.04.2015 15:44 | nach oben springen

#26

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 16.04.2015 19:13
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Sehr interessant auch, daß die DDR- Nachrichten diese Problematik mit dem Bezug Israel nicht so offen thematisieren, wohl aber durch die kalte Küche doch mit einem Gedenken herüber kamen.

https://www.youtube.com/watch?feature=pl...lJBItACI#t=1112

Getarnt als Initiative zur Finanzierung des Pfingsttreffens der FDJ und unter der Flagge des Antifaschismus gedachte man sehr wohl der Verbrechen an den Juden, wenngleich es Staatsakte meines Wissens damals in der DDR nicht gab, Israel war schließlich Verbündeter der USA.
Weitere Themen des 16.04. des vorletzten Jahres der DDR waren:


00:02:26.960 Sheffield: Nach der Katastrophe (m. Thatcher)
00:04:40.519 Hagenow: Mit erfüllten Plänen zur Wahl am 7. Mai
00:06:26.920 Madrid: Friedensmarsch gegen USA-Präsenz
00:06:47.920 Brüssel: Friedensmarsch mit 75000 Teilnehmern
00:08:34.320 Arafat: Gespräche in Amman und Kairo
00:09:03.120 Hückelhoven/BRD: Arbeitskampf - Marsch nach Bonn
00:10:45.759 Düsseldorf: 4te Tagung des DKP-Parteivorstands
00:11:24.600 UdSSR hat keine Raketen modernisiert/ Demontage von Startrampen in der Ukraine
00:12:14.840 Angola: SWAPO-Kämpfer eingetroffen
00:12:49.120 Katutura: Schwieriger Unabhängigkeitsprozess
00:14:22.559 Managua: Ausbau des Krankenhauses Carlos Marx
00:16:00.519 DDR/CSSR: Wirtschaftliche Zusammenarbeit in der optischen Industrie
00:17:28.319 China: Erdbeben
00:17:51.720 Rotenburg/BRD: Güterzugunfall
00:18:16.759 Arbeitseinsätze zum Pfingsttreffen
00:18:27.119 Berlin-Weißensee: Arbeitseinsatz auf dem jüdischen Friedhof
00:20:10.000 Ribnitz-Damgarten: Jugendclubs auf dem Lande (Wahl 89)
00:21:36.400 Lübbenau: Säuberung der Wasserwege
00:22:53.279 Weimar: Abschluss der Shakespeare-Tage
00:23:14.119 Paris: 100ter Geburtstag Chaplins
00:24:44.599 Valdez: Ölpest bedroht weitere Küstenabschnitte
00:25:02.039 Chikago: Großbrand im Stadtzentrum
00:25:29.440 Sport
00:27:38.400 Wetter

Und wieder nichts von Promihochzeiten, Fußballertransfers, Politikerskandalen aber Karl Marx war plötzlich Carlos....
Für die damaligen Arbeitseinsätze anläßlich des später statt findenden Pfingsttreffens haben wir ein paar stramme Schichten im Ziegelrodaer Forst absolviert, da bekam man erst mal ein Gespür dafür, was es noch für Kochenkleeche um die Ecke geben konnte...



thomas 48, Lutze, 94 und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 17.04.2015 17:59
von Lutze | 8.027 Beiträge

1964-auf der Weltausstellung in New York präsentiert
der Automobil-Hersteller Ford den Mustang

1979-in Berlin erscheint die linksalternative und
überparteiliche Zeitung taz als Kiosk-Ausgabe


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#28

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 17.04.2015 19:22
von GKUS64 | 1.606 Beiträge

Vor 50 Jahren zeigte mein Bandmaß noch 12 cm!


utkieker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 18.04.2015 10:43
von Lutze | 8.027 Beiträge

1906-ein Erdbeben der Stärke 8,3 erschüttert die Stadt
San Francisco,durch nachfolgende Brände wird die
Stadt verwüstet

1947-die Nordseeinsel Helgoland wird durch britische Truppen
mit 6700 Tonnen Sprengstoff gezündet,die Operation "Big Bang"
ist die bis dahin größte Sprengung durch konventionellen Mitteln


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#30

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 18.04.2015 10:52
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Vor 70 Jahren tobte die Schlacht um die Seelower Höhen (16. bis 19. April 1945)


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

nach oben springen

#31

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 19.04.2015 11:10
von Lutze | 8.027 Beiträge

1943-LSD wird vom Schweizer Chemiker Albert Hofmann entdeckt,
im Selbstversuch erleidet er Halluzinationen

2005-der deutschstämmige Joseph Ratzinger wird im Alter von 78 Jahren
von der Konklave zum Papst gewählt,er gibt sich den Namen Benedikt XVI


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#32

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 19.04.2015 22:44
von 94 | 10.792 Beiträge

Bin ja mal gespannt was morgen hier ein Thema ist *erwartungsvoll_grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Moskwitschka und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 19.04.2015 23:15
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #32
Bin ja mal gespannt was morgen hier ein Thema ist *erwartungsvoll_grins*


Vielleicht könnte uns da der User Schuddelkind etwas weiterhelfen,- vielleicht mit einer Erläuterung seiner ominösen Gedankenwelt ?


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Pit 59 und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.04.2015 07:02
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #33
Zitat von 94 im Beitrag #32
Bin ja mal gespannt was morgen hier ein Thema ist *erwartungsvoll_grins*


Vielleicht könnte uns da der User Schuddelkind etwas weiterhelfen,- vielleicht mit einer Erläuterung seiner ominösen Gedankenwelt ?





Na, der 4/20 dürfte zumindest dir gefallen........

Zitat von Ostlandritter im Beitrag RE: 8./ 9. Mai 2014


Ich kann auch ne Runde Joint´s verteilen - mag jemand ?


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#35

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.04.2015 08:40
von Grenzläufer | 1.762 Beiträge

Vor 17 Jahren löste sich die linksextremistische terroristische Vereinigung RAF auf:

>>>Am 20. April 1998 ging bei Reuters in Köln ein achtseitiges, als authentisch eingestuftes Schreiben ein, in dem die RAF ihre Selbstauflösung verkündete. Dies ist in Form und Umfang nicht mit den theoretischen Äußerungen der vorherigen RAF-Schriften vergleichbar, stellt jedoch die letzte Äußerung der Gruppe dar.<<<

http://de.wikipedia.org/wiki/Rote_Armee_Fraktion

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

>>>Die Namen der Toten
34 Menschen fielen dem Terror der RAF zum Opfer. Buback, Schleyer, Herrhausen - einige Namen sind bis heute präsent. Doch viele Namen der Ermordeten gerieten schon bald in Vergessenheit. (...)<<<

http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-ge...namen-der-toten


nach oben springen

#36

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.04.2015 12:50
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #34
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #33
Zitat von 94 im Beitrag #32
Bin ja mal gespannt was morgen hier ein Thema ist *erwartungsvoll_grins*


Vielleicht könnte uns da der User Schuddelkind etwas weiterhelfen,- vielleicht mit einer Erläuterung seiner ominösen Gedankenwelt ?





Na, der 4/20 dürfte zumindest dir gefallen.......
.



[/quote]

@Schuddelkind

Wenn Du im Hinblick auf den 20.April provozieren möchtest ,- dann sei nicht so feige und tue es offen !
Ansonsten :
Der 20.04 gefällt mir als geschichtliches Datum tatsächlich,-
an genau diesem Tage wurde ich 1989 fristlos entlassen und am Abend wurde ich ausgebürgert !


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#37

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.04.2015 13:15
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von Vierkrug im Beitrag #21
Zitat von damals wars im Beitrag #20
Wer weiß heute schon noch, wer Claude Joséphine Rose Cardinale war. Oder zum Beispiel http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%A9rard_Philipe
Die Filmhelden vor unserer Zeit
– Quelle: http://geboren.am/15_April


Fanfan, der Husar, mit Gérard Philipe, einer der ersten Mantel und Degenfilme aus Frankreich.
@damals wars - Du meintest bestimmt Claudia Cardinale.


Grün: Oh ja. Kann mich daran erinnern, daß wir damals noch keinen eigenen Fernseher hatten und den Film müssen sie wohl an einem Wochenende gesendet haben. Jedenfalls ist unser vater mit uns, also mir und meinen jüngeren Schwestern, in den Betrieb gefahren, weil dort im Klubraum eine Röhre stand. Kann mich noch an die Szene erinnern, als Fanfan gehenkt werden sollte und der Ast, da angesägt, brach ab.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.04.2015 13:42
von Fritze | 3.474 Beiträge

heute hat noch ein "österreichischer Überflieger "Geburtstag ! Nämlich Felix Baumgartner ,der 45 Jahre alt wird .

1998 Die Rote Armee Fraktion (RAF) erklärt ihre Auflösung.

1964 Das erste Glas Nutella läuft im italienischen Alba vom Band.

1945 Nürnberg wird von den alliierten Streitkräften erobert.

1887 In Paris findet das erste Autorennen der Welt statt


MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.04.2015 14:19 | nach oben springen

#39

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.04.2015 14:03
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #32
Bin ja mal gespannt was morgen hier ein Thema ist *erwartungsvoll_grins*
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #33
Vielleicht könnte uns da der User Schuddelkind etwas weiterhelfen,- vielleicht mit einer Erläuterung seiner ominösen Gedankenwelt ?
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #34
Na, der 4/20 dürfte zumindest dir gefallen........
Zitat von Ostlandritter im Beitrag RE: 8./ 9. Mai 2014

Ich kann auch ne Runde Joint´s verteilen - mag jemand ?

Nun, der 4/20 als Weltbekifftentag treibt ja schon einige Stillblüten. So gibt es zum Beispiel auf der Interstate I-70 in Colorado (knapp 450 Meilen der Ost-West-Route verlaufen in diesem Bundesstaat) kein Meilenschild 420 ... also irgendwie übertreiben kann man's mit der political correctnes auch, odär?


Quelle: http://imgur.com/wTdReCr


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#40

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.04.2015 15:11
von damals wars | 12.113 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1321 Gäste und 105 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14353 Themen und 556973 Beiträge.

Heute waren 105 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen