#41

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 21.03.2015 18:45
von exgakl | 7.223 Beiträge

Es geht doch hier um eine neu geplante Antiterrortruppe der Polizei in Deutschland... das liegt bekanntlich in Europa... wo ist jetzt eigentlich das Problem?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#42

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 21.03.2015 18:47
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Alles klar @Harzwanderer, ich wußte nur nicht, das man die deutsche Sicherheitslage mit der in Jemen, Afghanistan, Irak oder Somalia gleichsetzt, wo gleich zwei dutzend Selbstmordterroristen gleichzeitig zuschlagen.


zuletzt bearbeitet 21.03.2015 18:56 | nach oben springen

#43

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 21.03.2015 19:14
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Mit diesen Typen haben wir es aber zu tun. In Bengasi haben bis zu 150 die US Botschaft militärisch angegriffen. Bombay waren "nur" zehn und man hat gesehen, was die angerichtet haben. Es gibt ja unendlich viele Beispiele. Oder nehmen wir mal die versuchte Erstürmung der israelischen Botschaft in Berlin damals. Die haben es ohne Waffen aber mit Chaos und Überrumpeln versucht.


zuletzt bearbeitet 21.03.2015 19:17 | nach oben springen

#44

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 21.03.2015 19:36
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #43
Mit diesen Typen haben wir es aber zu tun. In Bengasi haben bis zu 150 die US Botschaft militärisch angegriffen.

Bürgerkriegssituation!

Zitat
Bombay waren "nur" zehn und man hat gesehen, was die angerichtet haben.


Überraschungseffekt! Mangelnde geheimdienstliche Aufklärung.

Zitat
Oder nehmen wir mal die versuchte Erstürmung der israelischen Botschaft in Berlin damals. Die haben es ohne Waffen aber mit Chaos und Überrumpeln versucht.


Überraschungseffekt! Mangelnde geheimdienstliche Aufklärung.

Alle diese Stuationen hätte eine Antiterrortruppe, wenn überhaupt, erst nachträglich lösen können.
Man könnte Botschaften/Konsulate natürlich auch zu Festungen ausbauen!??

Oder rechtzeitig evakuieren.


zuletzt bearbeitet 21.03.2015 19:40 | nach oben springen

#45

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 21.03.2015 19:43
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #43
Mit diesen Typen haben wir es aber zu tun. In Bengasi haben bis zu 150 die US Botschaft militärisch angegriffen. Bombay waren "nur" zehn und man hat gesehen, was die angerichtet haben. Es gibt ja unendlich viele Beispiele. Oder nehmen wir mal die versuchte Erstürmung der israelischen Botschaft in Berlin damals. Die haben es ohne Waffen aber mit Chaos und Überrumpeln versucht.


Mit diesen Typen haben wir es überhaupt nicht zu tun !
1. Deutschland hat bisher noch nicht versucht mit einem Bombenangriff o.ä. eine Racheaktion durchzuführen welche mehrheitlich auch wieder die unschuldige Zivilbevölkerung trifft (Benghasi)
2. Wir leben nicht in Indien - andere Verhältnisse in der Gesellschaft - noch!
3. Es gibt seit dem 2. Weltkrieg (natürlich auch davor - quasi seit der Erfindung des Herrn Nobel) Anschläge in Europa mit Todesopfern, mitunter sehr viele Tote. Aber der Terrorismus ist keine Erscheinung der Neuzeit! Das möchte man uns gerne als solche verkaufen - ist aber nicht war.


Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 21.03.2015 20:04
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #35

Zitat
...Die Aufstellung dieser geplanten Einheiten wäre sicherlich überflüssig, würde man für bestimmten Situationen die Möglichkeit der Zusammenarbeit zwischen Polizei und Bundeswehr gesetzlich neu regeln . Hier werden gut ausgebildete Kräfte nicht genutzt..."


Hier ist offensichtlich das KSK gemeint. Den finalen Rettungsschuss kann auch das SEK ganz gut.

Übrigens hat General Wegener welcher die GSG-9 aufgebaut und lange geführt hat, das Vorgehen der französischen Spezialkräfte bei Charlie als zu langsam und zögerlich kritisiert.
http://www.handelsblatt.com/politik/inte...t/11210918.html

Wie hier im Thema zu entnehmen ist, wären erstmal Kompetenzen zwischen Bundesländern und Bundesministerium und deren polizeilichen Kräften besser zu regeln, bevor man der BuWe innerstaatliche polizeiliche Aufgaben überträgt.
Oder ist dies das langfristige Ziel (Aufstandsbekämpfung)??



Nicht uninteressant dein Beitrag @GZB1

Also mal einfach betrachtet - seit Jahrzehnten wird die Polizei abgebaut, als erstes wurde der einfache Beamten Dienst bei der Polizei abgeschafft.

Danach wurden die ersten Rufe laut, wir benötigen mehr Polizei, wenn die nicht da ist kann ja die Armee einfache Sicherheitsaufgaben erfüllen!!!!!

Dann wurde die Wehrpflicht abgeschafft. - trotz weltweit ansteigender Gefahr durch nichtstaatliche bewaffnete Gruppen und einer Verschlechterung der weltpolitischen Lage.

Die Polizei wird weiter abgebaut - auch unter dem Slogan "schlanker Staat". Weitere Mittel werden gestrichen, obwohl klar ist das die Demographie auch bei der Polizei wirkt. Bereitschaftspolizeikomponente sowohl der Länder wie auch des Bundes wird abgebaut.

München 1923 sollte nicht vergessen werden. Die Bayrische Polizei hat den Putschversuch von Rechten und Militärs vereitelt!



Wegener von der GSG9 = General. Man sollte die Kirche im Dorf lassen, aber wer sich ein klein wenig auskennt in der Materie sieht in dem Video



das er Recht hat.

Ein Finaler Rettungsschuss ist ein Relikt aus der Zeit vor Schulamokläufen - Devise heute ist Ran und Feuer frei.


zuletzt bearbeitet 21.03.2015 20:28 | nach oben springen

#47

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 21.03.2015 20:52
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Zitat
Wegener von der GSG9 = General. Man sollte die Kirche im Dorf lassen,...



Jo, Brigadegeneral im BGS Wegener http://www.bgs13-coburg1959.de/Kapp/media/WegenerI.jpg


zuletzt bearbeitet 21.03.2015 20:55 | nach oben springen

#48

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 21.03.2015 21:29
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #47

Zitat
Wegener von der GSG9 = General. Man sollte die Kirche im Dorf lassen,...


Jo, Brigadegeneral im BGS Wegener http://www.bgs13-coburg1959.de/Kapp/media/WegenerI.jpg




Dienstgrad unbekannt.


nach oben springen

#49

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 22.03.2015 11:04
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Die Bezeichnung Kommandeur im BGS fand Wegener wohl nicht so prickelnd.
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Amtsbezei...esgrenzschutzes


nach oben springen

#50

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 22.03.2015 18:39
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #49
Die Bezeichnung Kommandeur im BGS fand Wegener wohl nicht so prickelnd.
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Amtsbezei...esgrenzschutzes

Ja er hat wohl eine gewisse Arroganz - habe ich mir von Kollegen sagen lassen, welche mit Ihm zu tuen hatten.


nach oben springen

#51

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 22.03.2015 19:00
von damals wars | 12.113 Beiträge

http://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Wegener:

Zitat: "Auch die Anwesenheit einiger Hundertschaften des BGS hatte an dem katastrophalen Ende der Entführungen nichts ändern können."
Ich weiß nicht, von wem dieser Satz ist, aber was hat sich (daran) geändert?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#52

RE: Neue Antiterrortruppe der Polizei geplant, warum?

in Themen vom Tage 22.03.2015 19:14
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #51
http://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Wegener:

Zitat: "Auch die Anwesenheit einiger Hundertschaften des BGS hatte an dem katastrophalen Ende der Entführungen nichts ändern können."
Ich weiß nicht, von wem dieser Satz ist, aber was hat sich (daran) geändert?


Es gibt nun spezialisierte Einheiten, z. B. die GSG 9.
Wenn du mal die Möglichkeit hast dich mit einem Angeh. einer solchen Einheit zu unterhalten, wirst du u.U. erfahren welchen Respekt diese vor dem normalen Streifenbeamten haben. Die Spezis werden gerufen wenn die Situation bekannt ist, der Streifenbeamte muss vor Ort die Situation erst erfahren!


RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
11 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 3316 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556913 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen