#81

RE: Sonnenfinsternis

in Themen vom Tage 20.03.2015 18:08
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #80
Das wars dann - Sturm im Wasserglas.
Mal sehen welche Sau demnächst durchs Dorf getrieben wird.


Man könnte ja - zum x-ten Male ,
mal wieder behaupten - die Amis währen tatsächlich auf dem Mond gelandet......


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#82

RE: Sonnenfinsternis

in Themen vom Tage 20.03.2015 18:14
von Kalubke | 2.293 Beiträge

Habe mir heute die Sofi auch durch ein MEADE LX 10 EMC (Schmidt-Cassegrain Spiegelteleskop) angesehen. Wegen der starken Luftunruhe war aber nur das 40 mm WW-Okular brauchbar. Die Unebeheiten der Mondoberfläche am Rand der schwarzen Scheibe konnte man trotzdem deutlich sehen, auch ein paar Kraterzentralberge, quasi wie ein Scherenschnitt. Man sah auch gut die Bewegung des Mondes, als er sich vor den einzigen heute sichtbaren Sonnenfleck geschoben hat. Das dauerte nur ca. 10-20 Sekunden. Könnte mich in den A... beißen, dass ich mir bisher keinen Fotoadapter zugelegt habe und keine Aufnahmen machen konnte.

@Stuelpners Temperaturkurve ist hoch interessant, finde ich. Die Temperatur stieg erst ca. eine halbe Stunde nach dem Zeitpunkt der Maximalbedeckung wieder an. Wie mag dieser Zeitverzögerungseffekt zu erklären sein?

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 20.03.2015 18:57 | nach oben springen

#83

RE: Sonnenfinsternis

in Themen vom Tage 20.03.2015 21:52
von SET800 | 3.094 Beiträge

Hallo,
meine Augen sind nicht geschädigt obwohl ich keine Spezialbrille nutzte... Aber einen unbelichtet entwickelten Umkehrfarbfilmstreifen hatte ich noch. Und die solten doch von der Emulsion und den Farbkopplern das mindestens das gesamte sichtbare Spektrum annährend vollständig dämpfen.

Ich gebe zu um evtl. eine hohe UV-Durchlässigekeit machte ich mir keine Sorgen.

Gerade gefunden, lag wohl nicht falsch:

Manch einer versorgt sich im Baumarkt mit einer Schweißerbrille, was zwar besser ist als nichts, aber doch „etwas hell“, wie Uwe Kraffel, Landesvorsitzender des Berufsverbandes der Augenärzte, warnt. Auch reguläre Sonnenbrillen seien völlig ungeeignet. Kraffel rät zu unbelichteten, schwarzen Diafilmen – aber wer hat die schon noch zur Hand.



zuletzt bearbeitet 20.03.2015 21:56 | nach oben springen

#84

RE: Sonnenfinsternis

in Themen vom Tage 21.03.2015 09:58
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von Kalubke im Beitrag #82
Habe mir heute die Sofi auch durch ein MEADE LX 10 EMC (Schmidt-Cassegrain Spiegelteleskop) angesehen. Wegen der starken Luftunruhe war aber nur das 40 mm WW-Okular brauchbar. Die Unebeheiten der Mondoberfläche am Rand der schwarzen Scheibe konnte man trotzdem deutlich sehen, auch ein paar Kraterzentralberge, quasi wie ein Scherenschnitt. Man sah auch gut die Bewegung des Mondes, als er sich vor den einzigen heute sichtbaren Sonnenfleck geschoben hat. Das dauerte nur ca. 10-20 Sekunden. Könnte mich in den A... beißen, dass ich mir bisher keinen Fotoadapter zugelegt habe und keine Aufnahmen machen konnte.

@Stuelpners Temperaturkurve ist hoch interessant, finde ich. Die Temperatur stieg erst ca. eine halbe Stunde nach dem Zeitpunkt der Maximalbedeckung wieder an. Wie mag dieser Zeitverzögerungseffekt zu erklären sein?

Gruß Kalubke


Grün: Ich wage dazu mal eine Hypothese. Die erste Absenkung der Temperatur erfolgte, wenn ich die Kurve richtig interpretiert habe, auch erst eine gewisse Zeit nach Beginn der Bedeckung. Die Lufttemperatur wird m.E. nicht vorrangig durch die hochenergetische und hochfrequente Strahlung der Sonne beeinflusst, sondern durch die langwelligere, mehr dem IR-Bereich zuzuordnende Rückstrahlung der erwärmten Erdoberfläche bzw. der Genäude, Pflanzen u.a. Diese Erwärmung hat eben auch erst einige Zeit nach Ende der Bedeckung ein wirksames Maß erreicht. Beispiel Hochgebirge mit Schnee: Die Luft etliche Minusgrade, aber trotz intensivster Strahlung, aber auf der Körperoberfläche, also der Haut, spürt man Wärme.



Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#85

RE: Sonnenfinsternis

in Themen vom Tage 21.03.2015 10:03
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #83
Hallo,
meine Augen sind nicht geschädigt obwohl ich keine Spezialbrille nutzte... Aber einen unbelichtet entwickelten Umkehrfarbfilmstreifen hatte ich noch. Und die solten doch von der Emulsion und den Farbkopplern das mindestens das gesamte sichtbare Spektrum annährend vollständig dämpfen.

Ich gebe zu um evtl. eine hohe UV-Durchlässigekeit machte ich mir keine Sorgen.

Gerade gefunden, lag wohl nicht falsch:

Manch einer versorgt sich im Baumarkt mit einer Schweißerbrille, was zwar besser ist als nichts, aber doch „etwas hell“, wie Uwe Kraffel, Landesvorsitzender des Berufsverbandes der Augenärzte, warnt. Auch reguläre Sonnenbrillen seien völlig ungeeignet. Kraffel rät zu unbelichteten, schwarzen Diafilmen – aber wer hat die schon noch zur Hand.


Grün: Kommt darauf an, was für eine Schweißerbrille. Für Autogenschweißen ist klar, die ist zu hell. Habe meinen E-Schweißerschutz vor das Gesicht gehalten und konnte problemlos ohne Nachwirkungen in die Sonne schauen. Muß ja auch gegen das licht eines elektrischen Lichtbogens schützen.



nach oben springen

#86

RE: Sonnenfinsternis

in Themen vom Tage 22.03.2015 04:29
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zuerst mal ein niedliches Dankeschön an alle, die bekundet haben, dass ihnen meine Fotografie offensichtlich gefallen hat.

Zitat von Mike59 im Beitrag #80
Das wars dann - Sturm im Wasserglas.
Mal sehen welche Sau demnächst durchs Dorf getrieben wird.

Zitat von Pit 59 im Beitrag #78
Für einige eben ein Super Ereignis,für mich ist mein Skatabend nachher viel wichtiger.

Mit Sicherheit ist ein zünftiger Skatabend etwas ganz Tolles, so wie für mich das Rockkonzert am Abend darauf.
Was den Sturm im Wasserglas angeht, so sollte man wohl besser von einem künstlich hochgeputschten Hype reden, der von irgendwelchen sensations- und geschäftsgeilen Leuten initiiert wurde.
Egal, für mich an Astronomie interessiertem Menschen war die jüngste partielle Sonnenfinsternis ein interessantes Ereignis, welches ich gern beobachtet habe.

Zitat von PF75 im Beitrag #76
hab davon gar nix mitgekriegt,manche Leute müssen ja auch noch arbeiten und das Licht im Haus war eh an.

Ich habe diese Aufnahme und die, die ich unten noch anfüge, während meiner Arbeitszeit gemacht und wurde obendrein von meinen Chefs erwischt, aber nicht gemaßregelt – die wollten auch nur mitgucken.

Zitat von DoreHolm im Beitrag #79
Ein super Foto. Sag mir mal die technischen Parameter, wie du das aufgenommen hast (Kamera, Einstellungen u.s.w.), insb. was Du als Vorsatzfolien eingesetzt hast. Danke.


@DoreHolm: Heiliger Strohsack, ich glaube, jetzt könntest du aus den Latschen kippen, denn eigentlich bin ich nur dilettantisch an die Angelegenheit herangegangen, ohne überhaupt etwas von irgendwelchen Parametern zu wissen.
Im Verlaufe dieses Threads habe ich berichtet, dass ich mir mit Hilfe von PC-Diskettenscheiben eine Brille gebaut habe, mit der man die Eklipse beobachten konnte.
Also nahm ich das Ding, um erst mal selbst den Blick in Richtung Zentralgestirn & Mond zu werfen.
Zusätzlich hatte ich noch diese Kamera (SONY DSC-HX50) dabei, die ich auf "Gegenlichtkorrektur HDR – Schattendetails und Highlights auf Ist-Zustand korrigieren" einstellte, weil ich dachte, dass das wohl nicht schaden würde:



Jetzt einfach Fotos zu machen klappte nicht, weil das Sonnenlicht viel zu grell war. Also habe ich mit etwas Fingerakrobatik die Bastelbrille vor die Linse gehalten, maximal gezoomt, drauflos geklickt und mit viel Glück und Spucke meine Aufnahmen gemacht.




"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


Lutze, Damals87, Hackel39, andyman, Kalubke und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#87

RE: Sonnenfinsternis

in Themen vom Tage 22.03.2015 14:47
von bingernhier | 246 Beiträge

Die SOFI in Brandenburg war einfach nur atemberaubend. Habe mir das Schauspiel mit einer Glasscheibe vorher ordendlich eingerußt.
Geht ganz einfach mit Kohlenanzünder anmachen Scheibe drüber halten bis sie schwarz ist. Fertig.
Bei uns wurden die Vögel ganz ruhig es wurde kühler und etwas defuses Licht im NW.
Und heute habe ich das hier in den Nachrichten gefunden. Die Begleiterscheinungen der SOFI.
http://www.tagesschau.de/multimedia/bild...mandie-101.html

Noch einen schönen Sonntag
bingernhier


nach oben springen


Besucher
31 Mitglieder und 56 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2725 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557057 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen