#21

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 13.03.2015 15:14
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #5
Da wollen sie das Rentenalter immer mehr erhöhen, dabei wird der Stress auf Arbeit immer grösser. Früher war das mal anders.

Theo


Ja, Theo, dem seine Rente hat schon begonnen.
Man kan aber auch mal die BZ Karlsruhe filmen wenn am fernbedienten Knoten Offenburg in 10 min zehn Fahrten, also alles Bunte von ICE bis zur Rangierfahrt des Leerwagenparkes inclusive Bahnsteighalte und Güterzugdurchfahrten abzuwickeln sind...da kommt keine Kamera der Welt mit um zu erfassen was da alles gerade passiert, das ist fast so wie mit den Hütchenspielern.
Und so muß man beim Thema Rente immer auch zeigen, wo man beruflich einst hergekommen ist, bevor es in den Ruhestand geht.
Ich fürchte, daß es Leute gibt, die vor ihrem Renteneintritt erst mal abtrainieren müssen bevor sie ohne Streß weiterleben können.
Wann immer ich in unser Traffic- Center in Basel mal zum Kaffee eingeladen wurde, kam es mit dem dortigen Personal nie zu einem Plausch, der länger als 1-2 min dauerte, es ist der Horror, kannst Du glauben.
Solche Posten wie im Film sind mir aber auch hier in der Heimat bekannt aber die ESTW's (Elektronische Stellwerke mit teilweise 150 km Einzugsgebiet) werden auch dieses Schlaraffenland eines Tages in die historische Eisenbahnabteilung verbannen und so muß der Schrankenwärter (der aber ganz sicher Beamter ist...westdeutscher Standort) vielleicht doch noch anderswo "abtrainieren".



nach oben springen

#22

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 13.03.2015 20:51
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo,zusammen!
Man will ja nicht immer auf die selbe Wunde klopfen ,aber es ist doch einfach ungerecht,wie Rentner und Pensionäre bezahlt werden!
Ich will auch keinem zu nahe treten der Beamter ist,aber so etwas hier,ist schon heftig!
http://www.wiwo.de/politik/deutschland/s.../5230084-2.html


nach oben springen

#23

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 13.03.2015 21:21
von damals wars | 12.212 Beiträge

Kein Wunder, das Roland Koch bei Bilfinger gescheitert ist, kaufmännische Buchführung ist doch was anderes als Kameralistik.
Mit der kaufmännische Buchführung gibt es auch im Bundeshaushalt keine schwarze Null.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#24

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 13.03.2015 21:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Burn out bei Kindern??? Das kann doch nur an Bewegungsmangel und zuviel TV, Smartphone und PC liegen. Also man kann jemanden auch eine Krankheit einreden.

Ich habe schon im alter von 12 Jahren täglich 3 Stunden Kühe ausgemistet, gefüttert und gemolken. Nebenbei noch Kaninchen gehalten und alle notwendigen arbeiten auf dem Bauernhof mit verrichtet.

Wenn ich die jährlich geleisteten Überstunden zusammen rechne, dann sind meine 45 Jahre Berufstätigkeit schon erfüllt.

Der Hesselfuchs


Jobnomade, Elch78 und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 13.03.2015 21:44
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #14
Ich bin ganz normal nach praktisch 50 Arbeitsjahren (Lehre mit gerechnet ) in Rente gegangen.
..
......
Die Rente ist schon bedeutend niedriger wie das letzte Gehalt, und dann kommen altersbedingt gehörige Kosten dazu ,weil Du nicht mehr so gesund sein kannst.

Frage Nebenbei ,hat jemand Erfahrung mit der PRT Spritze? Bei mir hat es nichts gebracht. Doch der Arzt sagt ,was erwarten sie von einer Spritze. Ich bin doch kein Krösus und kann mir jeden Monat zusätzlich 160 Euro leisten.
Gruß turtle

@turtle

Wenn ich Dir einen Rat geben darf :

Wechsle den Arzt und schliesse mit dem Neuen einen Hausarzt-Vertrag ab ( machen die Kassen gerne mit ),-
und,- lass Dir keine IGEL-Leistungen aufschwatzen ,- die sind allesamt nur pure Geldmacherei der Ärzte...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 13.03.2015 21:47
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #24
Burn out bei Kindern??? Das kann doch nur an Bewegungsmangel und zuviel TV, Smartphone und PC liegen. Also man kann jemanden auch eine Krankheit einreden.

Ich habe schon im alter von 12 Jahren täglich 3 Stunden Kühe ausgemistet, gefüttert und gemolken. Nebenbei noch Kaninchen gehalten und alle notwendigen arbeiten auf dem Bauernhof mit verrichtet.

Wenn ich die jährlich geleisteten Überstunden zusammen rechne, dann sind meine 45 Jahre Berufstätigkeit schon erfüllt.

Der Hesselfuchs




Grad im TV gesehen,-
die deutschen Kinder sind im Durchschnitt zu fett und zu faul,-
eine einzige Stunde im Freien ist der normale Durchschnitt !!!!

Mein Gott,- unsere Eltern waren froh , wenn wir überhaupt irgendwann wieder zu Hause eintrudelten....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 13.03.2015 22:34
von Lutze | 8.040 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #24
Burn out bei Kindern??? Das kann doch nur an Bewegungsmangel und zuviel TV, Smartphone und PC liegen. Also man kann jemanden auch eine Krankheit einreden.

Ich habe schon im alter von 12 Jahren täglich 3 Stunden Kühe ausgemistet, gefüttert und gemolken. Nebenbei noch Kaninchen gehalten und alle notwendigen arbeiten auf dem Bauernhof mit verrichtet.

Wenn ich die jährlich geleisteten Überstunden zusammen rechne, dann sind meine 45 Jahre Berufstätigkeit schon erfüllt.

Der Hesselfuchs



kann man das den Kindern für eine Zeit verbieten?
möchte nicht wissen,was dann passiert
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#28

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 13.03.2015 22:44
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #27
Zitat von Merlini im Beitrag #24
Burn out bei Kindern??? Das kann doch nur an Bewegungsmangel und zuviel TV, Smartphone und PC liegen. Also man kann jemanden auch eine Krankheit einreden.

Ich habe schon im alter von 12 Jahren täglich 3 Stunden Kühe ausgemistet, gefüttert und gemolken. Nebenbei noch Kaninchen gehalten und alle notwendigen arbeiten auf dem Bauernhof mit verrichtet.

Wenn ich die jährlich geleisteten Überstunden zusammen rechne, dann sind meine 45 Jahre Berufstätigkeit schon erfüllt.

Der Hesselfuchs



kann man das den Kindern für eine Zeit verbieten?
möchte nicht wissen,was dann passiert
Lutze

Den Kindern das Smartphone für eine Zeitlang wegnehmen ??

Das kriegen die nicht gebacken ,- die können meist garnicht mehr ohne,-
da bräche eine Welt ( zumindest für die meisten von ihnen ) zusammen...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#29

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 14.03.2015 08:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Meine Beste unterrichtet an so einer Problemschule. Was da so abgeht ist unnormal. Diese Woche hat sie wieder einen neuen Schüler in die Klasse bekommen. Der war gerade in der Klinik und wurde auf relativ hohe Dosis eines Beruhigungsmittels eingestellt. Was soll aus denen denn werden?

Ist es nun Glück, dass meine Kinder keine Probleme in der Schule hatten oder liegt es doch vielleicht daran das sie zu Hause gut versorgt waren???

Der Hesselfuchs

Ich habe gerade gemerkt, wieder vom Thema abgekommen.


zuletzt bearbeitet 14.03.2015 08:32 | nach oben springen

#30

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 14.03.2015 09:35
von Kalubke | 2.303 Beiträge

Was will man auch erwarten von Politikern, die Andern lieber die Krümel in den Mund zählen anstatt ihnen von den Krümeln etwas mehr abzugeben und jedes mal eine wundersame mentale Wandlung durchmachen., wenn es um ihre eigenen materiellen Interessen geht. Die sind, was ihre Sozialkompetenz angeht, enfach etwas unterbelichtet. Dieses Defizit scheint ihnen jedoch nicht mal aufzufallen. Die Einfältigen leben halt wesentlich zufriederner.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#31

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 14.03.2015 12:25
von schuri | 10 Beiträge

Ich hatte das Glück mit 60
in die Altersteilzeit zu gehen
hab meine 45 Jahre jetzt schon voll
3 Jahre kommt ich noch Geld vom Arbeitgeber
Hab 40 Jahre bei einer Automobil Firma Gearbeitet
bekomme auch noch eine gute Betriebsrente
Hauptsache Gesundheit
Ich Denke ich hab alles Richtig gemacht


nach oben springen

#32

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 14.03.2015 12:30
von Grstungen386 | 597 Beiträge

Hans, herzlichen Glückwunsch von mir, würde es Dir von ganzem Herzen gönnen, wenn Du ganz früh in Rente gehen kannst. Feiere schön und gutes Wetter !!



nach oben springen

#33

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 14.03.2015 21:28
von EK82I | 869 Beiträge

Unserem rüstigen Rentenanwärter nachträglich herzlichen Glückwunsch zum runden Wiegenfeste,beste Gesundheit und einen Renteneintritt ohne jeden Abzug.Vor allem pflege Deine Gesundheit. Habe bis gestern einige Zeit in der ehemaligen MMA verbringen müssen,Stress pur.
Gruss Michael


nach oben springen

#34

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 15.03.2015 21:22
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zum Thema Rente fällt mir noch eine Frage ein, die ich in die Runde werfen möchte:

Laut meinem Rentenbescheid beginnt mein Berufsleben mit 23 - und damit die "Anrechnungsjahre".
Davor lag Schule, erweiterte Oberschule und dann gleich Studium an der TU Tresden, Diplom mit 23 - und natürlich anschliessend gleich die 1.Arbeitsstelle. Mit 25/26 Wehrdienst, der wurde angerechnet.

Von einem "West"-kollegen (Abi an Fachoberschule, dann sofort Studium an einer Fachhochschule) - ebenfalls nie eine Facharbeiter-Lehre - weiss ich dass das Studium auf die Rentenjahre angerechnet wird.
Wir haben Abi und Studium etwa zur selben Zeit absolviert.... in den 70er Jahren. Nur halt in 2 verschiedenen Ländern - die heute ein Land sind.

Was könnt Ihr über die Anrechnung auf die Rente berichten - sofern Ihr einen vergleichbaren Bildungsweg Ost oder West hinter Euch habt ?
Bin mal gespannt....


Gruss Hartmut
PS: falls das jetzt OT war - ich kann gerne ein Thema dazu eröffnen.


u3644_Jobnomade.html
zuletzt bearbeitet 15.03.2015 21:53 | nach oben springen

#35

RE: Wird einem das nicht gegönnt?

in Themen vom Tage 16.03.2015 08:47
von Kalubke | 2.303 Beiträge

Das ist interessant, denn offiziell wird wohl auch in den Altbundesländern das Studium nicht auf die Rente angerechnet.

Gruß Kalubke



seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Tag der Befreiung" - oder etwa nicht?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 80er
182 14.05.2016 01:02goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 5648
Neuer Wasserwerfer hält Eiern und halbvollen PET-Flaschen nicht stand
Erstellt im Forum Themen vom Tage von werner
20 25.04.2014 00:16goto
von andyman • Zugriffe: 1306
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
So langsam wird mir mulmig..........
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
4 29.07.2013 09:55goto
von werner • Zugriffe: 651

Besucher
23 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2710 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558696 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen