#21

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 08:50
von jens-66 | 188 Beiträge

Ich bin zum VKU gefahren von Ilsenburg nach Hause.
Einen Tag später dann nach Schöningen.
Meine Frau wollte eine Uhr haben.
Also kauften wir eine Uhr.
Ich wäre für Schallplatten gewesen.
Diesen Wunsch habe ich mir dann später erfüllt.


Freienhagener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 08:54
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von jens-66 im Beitrag #21
Ich bin zum VKU gefahren von Ilsenburg nach Hause.
Einen Tag später dann nach Schöningen.
Meine Frau wollte eine Uhr haben.
Also kauften wir eine Uhr.
Ich wäre für Schallplatten gewesen.
Diesen Wunsch habe ich mir dann später erfüllt.



überall das selbe, wenn Frauen Wünsche äußern müssen Männer zurückstecken


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#23

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 08:58
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #16
Zitat von Schlutup im Beitrag #1
wann und was war euer erstes Westprodukt?
Könnt ihr euch daran noch erinnern?

Erinnern kann ich mich noch an mein erstes Matchbox ... siehe Hotelgeld (5)


@94
ich lese .......... mit meinen deutschen Großeltern , doof frag hast du auch Großeltern mit Migrationshintergrund, ach ne, is wohl zu persönlich die Frage


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 09.03.2015 08:58 | nach oben springen

#24

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 09:00
von jens-66 | 188 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #22
Zitat von jens-66 im Beitrag #21
Ich bin zum VKU gefahren von Ilsenburg nach Hause.
Einen Tag später dann nach Schöningen.
Meine Frau wollte eine Uhr haben.
Also kauften wir eine Uhr.
Ich wäre für Schallplatten gewesen.
Diesen Wunsch habe ich mir dann später erfüllt.



überall das selbe, wenn Frauen Wünsche äußern müssen Männer zurückstecken

Der Mann gibt sich bescheiden


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 09:11
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Bei Schallplatten hörte bei mir die Bescheidenheit auf....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 10:19
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Mein erstes Westprodukt......
Vor Grenzöffnung 89 oder danach?

Davor: keine Erinnerungen... keine Westverwandschaft, keine Westpakete, keine DM oder Forumschecks.
Ob sich da irgendwas "aus dem Westen" im meinem Hausrat befand, weiss ich nicht mehr...

Nach Grenzöffnung: 1.Fahrt in den "goldenen Westen" Ende Nov oder Anfang Dez 89 nach Hof und Bayreuth:
15 DM von der DDR-Staatsbank 1:1 erhalten und in Hof 100 DM Begrüssungsgeld abgeholt.

Bummel durchs vorweihnachtliche Bayreuth, überquellende, glitzernde Schaufenster.... Unentschlossenheit....
Schliesslich: 15 DM für eine Packung Disketten ausgegeben (brauchte ich damals für meinen Nebenjob in einer Autowerkstatt, die dafür immer wieder meinen alten Trabi zusammenflickte) - also: Als Unternehmer würde man sagen: Eine Investition ins Geschäft.

Die verbleibenden 100 DM habe ich dann bis zum Sommer 90 nicht angerührt - und dann wurde bekanntlich die DM im Osten einziges Zahlungsmittel.

Wegen den 100 DM Begrüssungsgeld hatte ich eine Zeitlang ein bisschen schlechtes Gewissen.
Heute nicht mehr - ich denke, ich habe es dem Staate Bundesrepublik Deutschland schon mehrfach zurückgezahlt:

Im Sommer 90 wurde ich von Robotron Dresden in die Arbeitslosigkeit geschickt ("Kurzarbeit Null Stunden") und habe 2 Monate später in Nürnberg bei einem Zeitarbeitsunternehmen begonnen... und so weiter.... immer fleissig Steuern und Sozialabgaben gezahlt.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.03.2015 10:20 | nach oben springen

#27

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 10:25
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Erstes Westprodukt was ich in den Händen hielt--war ne Micky Maus Zeitschrift--die mein Großonkel aus Lübeck mit ins Packet packte.


nach oben springen

#28

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 10:39
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Mein erstes? Ausgenommen die üblichen Kaugummi, Apfelsinen, Bananen, war es, so denke ich, der Klassiker:
Ein Matchbox-Auto.

Ab 1989?
Ich ging damals mit meinen 100+15 (und später noch 40) DM sehr geizig um, man wusste ja nicht, wie lange
es reichen musste.
Es war ein Shell-Autoatlas.
Ich lese gerne, aber die vergleichsweise höheren Preise für Bücher und zeitschriften schreckten mich ab.
So war es für 50 Pf eine Blöd-Zeitung und bei meiner zweiten Tour ein Stern für 3,80.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 11:11
von Dandelion (gelöscht)
avatar

Zitat von HG19801 im Beitrag #12
Nach der Währungsunion, die am 01. Juli 1990 wirksam wurde, kaufte ich mir am Montagmorgen (02. Juli 1990) zu aller erst diese zwei CDs:



Wenige Stunden später folgte dann der Kauf eines CD-Players.


Macht Sinn
Dieses Verhalten entspricht aber auch dem, was ich hier in Pankow gelernt habe: Oftmals wurden zu DDR-Zeiten Dinge gekauft, für die man aktuell gar keine Verwendung hatte, die es aber einfach (vorübergehend?) gab. Nach dem Motto: "Irgendwann brauche ich es vielleicht und wenn nicht, kann ich es gegen etwas Anderes tauschen".

Ist nur eine Kleinigkeit, aber mir als Ex-Wessi war ein solches Vorratsdenken, meinetwegen auch Hamsterkauf genannt, völlig unbekannt.


nach oben springen

#30

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 12:07
von rasselbock | 455 Beiträge

Mein erstes Westprodukt war ein Kassettenrekorder für Ostgeld (1 zu 4) 1988. Dieses Gerät kam im Intershop 998 DM welches ich meinem Bekannten damals abkaufte. Der Rekorder steht gut verpackt im Schrank.

rasselbock



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 09.03.2015 13:10
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Kein Produkt, Banane wollten wir nicht , aber dafür eine 5-Tage-Reise nach Prien am Chiemsee im April 1990.
War ein Schnäppchen-Angebot in der Tageszeitung damals, inseriert vom Tourismusbüro in Prien.
Unterkunft mit Frühstück auf einem Bauernhof dort.
War Klasse, das erste Mal die Alpen vor Augen, Chiemsee, Herrenchiemsee, Reith im Winkel, Rupolding, und
alles mit dem Wartburg .
Ein Exot auf Reisen.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
AlfredTetzlaff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.03.2015 13:11 | nach oben springen

#32

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 10.03.2015 19:40
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #23
... @94
ich lese .......... mit meinen deutschen Großeltern , doof frag hast du auch Großeltern mit Migrationshintergrund, ach ne, is wohl zu persönlich die Frage ...
... das ist die Frage zweifelohne. Und Großeltern mit Migrationshintergrund, hä? Das ist ja eine ähnliche Logik wie 'über mir ist eine Kellerwohnung frei' *grins*
Na wie auch immer, trotzdem eine Antwort: Einen Migrationshintergrund hatten auf jeden Fall meine deutschen Großeltern, insbesondere der Großvater. wie alle ordentlichen Deutschen (Opa sogar nachweislich seit 1750, klick) aus dieser Generation. Geboren im Kaiserreich, aufgewachsen in der Republik und gelebt im Reich war die DDR das fünfte staatliche Gebilde nach einer Gefangenschaft in der Bizone in welches er 'migrierte', alles chlor?

Na wie auch immer, ich überlege gerade was als erstes vom mein Begrüßungsgeld beschafft wurde. Verschwommen meine ich es könnte ein Kempston-Joystick gewesen sein, das Interface dazu war aber mit DDR-Bauelemten (einem CMOS und einem TTL-Baustein wimre) schon gebaut ...


gefunden bei ... chuntey.wordpress.com


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


IM Kressin und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 10.03.2015 20:09
von icke46 | 2.593 Beiträge

@94:

Du warst ja ein ganz schlimmer Finger - besorgst Dir vom Begrüssungsgeld als erstes einen "Lustknüppel".

Für die vielleicht nicht so Sprachgewandten: Dies ist die Übersetzung des englischen Begriffs "Joystick" .

Gruss

icke



nach oben springen

#34

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 10.03.2015 20:17
von AlfredTetzlaff | 112 Beiträge

Was es wirklich war, kann ich nicht sagen. Das erste "Westprodukt" an das ich mich bewusst erinnere, war ein Dreirad zum dritten Geburtstag.


nach oben springen

#35

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 11.03.2015 09:18
von Gert | 12.356 Beiträge

das erste Westprodukt, das ich kaufte war eine neuen Hose in Bad Neustadt/Saale. Meine aktuelle Hose war nämlich beim Überwinden der Grenzsperren zerrissen. Ich war etwas hektisch, ist ja verständlich in dieser Situation. Bezahlt hat die Bayerische Grenzpolizei


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Jobnomade und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.03.2015 10:50 | nach oben springen

#36

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 11.03.2015 09:38
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Bei mir waren es im Sommer 1975 gleich drei Westprodukte - "Mitbringsel" meines Freundes aus Hamburg


http://en.wikipedia.org/wiki/Autobahn_%28album%29


http://de.wikipedia.org/wiki/Ferrero_K%C3%BCsschen

und ein Produkt der Fa - Familie. Wahrscheinlich nicht zuletzt, weil in den 70-ern Fa, ob Deo oder Seife durch folgende Werbung viele angezogen hat :-))))


Fa Werbung 70er Commercial Spot Germany Werbespot (by Filmhaus GmbH Berlin)

LG von der Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 11.03.2015 09:39 | nach oben springen

#37

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 11.03.2015 09:57
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Mein erstes Westprodukt was ich mir zu Grenzöffnung kaufen wollte gab es nicht. Es war in Bad Harzburg--ich rein in so einen Uhrenladen,frage nach einer Batterie für meine Armbanduhr--Marke Ruhla-- Funf Minuten suchte der Inhaber des Laden danach--dann sagte er zu mir--weiste was, auch im Westen gibt es nicht alles. Ich darauf hin--OK nehme ich ein Radiowecker--wer weiß wie lange man noch pünktlich zu Arbeit kommen darf. Wir beide haben uns angeschaut und gegrinst--damit war die Sache erledigt.


Lutze und Jobnomade haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 11.03.2015 10:09
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #35
das erste Westprodukt, das ich kaufte war eine neuen Hose in Bad Neustadt/Saale. Meine aktuelle Hose war nämlich beim Überwinden der Grenzsperren zerissen. Ich war etwas hektisch, ist ja verständlich in dieser Situation. Bezahlt hat die Bayerische Grenzpolizei



Hallo @Gert,

schreib ruhig das Datum dazu - Du darfst auf diese Geschichte und die Umstände, wie ihr das damals "gemanagt" habt - stolz sein.

Auch wenn das manche hier nicht verstehen können...
Der aufrechte Gang ist eben manchmal nicht so einfach zu erlernen - die Erfahrung habe ich auch gemacht.

Ich weiss - mir hast Du es mal, ganz am Anfang meiner Forumszeit - im August 2012 - geschrieben.
Ich hatte auch so meine Erinnerungen an Melpers...
Melpers 1979

Herzlichen Gruss von Hartmut


u3644_Jobnomade.html
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.03.2015 10:13 | nach oben springen

#39

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 11.03.2015 10:22
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Jobnomade im Beitrag #38
Zitat von Gert im Beitrag #35
das erste Westprodukt, das ich kaufte war eine neuen Hose in Bad Neustadt/Saale. Meine aktuelle Hose war nämlich beim Überwinden der Grenzsperren zerissen. Ich war etwas hektisch, ist ja verständlich in dieser Situation. Bezahlt hat die Bayerische Grenzpolizei



Hallo @Gert,

schreib ruhig das Datum dazu - Du darfst auf diese Geschichte und die Umstände, wie ihr das damals "gemanagt" habt - stolz sein.

Auch wenn das manche hier nicht verstehen können...
Der aufrechte Gang ist eben manchmal nicht so einfach zu erlernen - die Erfahrung habe ich auch gemacht.

Ich weiss - mir hast Du es mal, ganz am Anfang meiner Forumszeit - im August 2012 - geschrieben.
Ich hatte auch so meine Erinnerungen an Melpers...
Melpers 1979

Herzlichen Gruss von Hartmut




das Datum , Hartmut, war der 31. März 1965 morgens 2:10 h war ich Neubürger der BRD. Diesen Monat feiere ich das 50. Jubiläum


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
AlfredTetzlaff und Jobnomade haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Wann und Was war euer erstes Westprodukt? Vor und nach 1989

in Leben in der DDR 11.03.2015 10:25
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #37
Mein erstes Westprodukt was ich mir zu Grenzöffnung kaufen wollte gab es nicht. Es war in Bad Harzburg--ich rein in so einen Uhrenladen,frage nach einer Batterie für meine Armbanduhr--Marke Ruhla-- Funf Minuten suchte der Inhaber des Laden danach--dann sagte er zu mir--weiste was, auch im Westen gibt es nicht alles. Ich darauf hin--OK nehme ich ein Radiowecker--wer weiß wie lange man noch pünktlich zu Arbeit kommen darf. Wir beide haben uns angeschaut und gegrinst--damit war die Sache erledigt.


Jürgen, von da an wusstest du, was die Stunde geschlagen hat. Am Grundtenor deiner Posts gemessen, von da an gings bergab


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 465 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen