#821

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 08.04.2016 17:41
von damals wars | 12.206 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#822

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 08.04.2016 17:51
von Heckenhaus | 5.155 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #821
http://www.mdr.de/sachsen/bautzen/anklagen-nach-brandanschlag-bautzen-100.html

Schon mitbekommen, daß es in den vergangenen 48 Stunden in Ingolstadt, Neutraubling und Bingen gebrannt hat ?
Flüchtlingsunterkünfte, auch gern mit Hakenkreuzmalerei (Bingen).
Also brauchen wir Sachsen nicht hochspielen.

Außerdem, wie heißt dieses Thema hier ???

Lesen lernen, @damals wars

Übrigens, es ging in #819 nicht um Flüchtlinge, nicht mitbekommen ?

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.04.2016 17:53 | nach oben springen

#823

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 22.07.2016 18:21
von suentaler | 1.923 Beiträge

"Ihr doofen deutschen, haltet euch bei uns raus ..."

Am 31 Juli wird es in Köln wahrscheinlich wieder einen Großeinsatz der Polizei wegen einer Demonstration geben.
Nein keine Angst, es gehen diesmal keine "Pegida-Nazis" auf die Straße, bei der am Dom das Licht ausgeschaltet werden muß, nein es haben sich mehrere 10.000 Türken angekündigt, die für Erdogan demonstrieren wollen.

... ach ja, jetzt hätte ich es fast vergessen, es gibt keine Islamisierung des Abendlandes !

http://schutzengel-orga.de/presse-news/t...h-bei-uns-raus/


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#824

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 22.07.2016 20:09
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #823
... ach ja, jetzt hätte ich es fast vergessen, es gibt keine Islamisierung des Abendlandes !
Und die Islamierenden bringen ihre Konflikte natürlich auch nicht mit nach Deitschelande.

Bin mir fast beinahe nahezu höchstwahrscheinlich sicher, dass unsere wertvollen türkischen Mitbürger, sollten sie ihrem fernheimatlichen frischen Diktator in unserem Land tatsächlich die demonstrative Aufwartung (sicher mehrheitlich maskulin und mental bestens aufgedreht) machen, von deutscher Staatsmacht im Sinne der gebotenen Toleranz auf Basis des Grundgesetzes absichernd bedacht werden.

Ich weiß, alles nur Spekulation meinerseits. Also kein Grund sich über die Phantastereien eines dunkeldeutschen AfD-Wählers und damit nazistischen Hetzers echauffieren zu müssen.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


suentaler, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#825

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 25.07.2016 11:11
von Heckenhaus | 5.155 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #823
"Ihr doofen deutschen, haltet euch bei uns raus ..."
..........................
Am 31 Juli wird es in Köln wahrscheinlich wieder einen Großeinsatz der Polizei wegen einer Demonstration geben.

So blöd ist man auch nur in Deutschland, beim Nachbarn Österreich weht zunehmend ein schärferer Wind.

Außenminister Kurz forderte die "Allahu akbar" rufenden Erdogan-Fans quasi zur Rückkehr in die Türkei auf,
Präsidentschaftskandidat Hofer fordert einen Einbürgerungsstopp für Türken und Bundeskanzler Kern sucht den Dialog.

https://www.contra-magazin.com/2016/07/o...che-diskussion/

Man fordert von den "Austrotürken" entweder Loyalität zu Österreich oder sie sollen, wenn ihnen Erdogan so wichtig ist, in die
Türkei zurückgehen. Politisch motivierte Demos, die die öffentliche Ordnung Österreichs unterlaufen oder die spontan und unangemeldet
stattfinden, will man zukünftig nicht mehr so einfach akzeptieren.

Ich finde das nur konsequent und vollkommen legitim.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Hapedi, suentaler, HG19801 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#826

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 25.07.2016 12:02
von Heckenhaus | 5.155 Beiträge

Ich las soeben in einem anderen Thema, daß dieses Contra-Magazin rechtslastig sein soll.
Frage mich trotzdem, ob deshalb generell Unwahrheiten verbreitet werden.
Ich glaube nicht, liest man hier im österr. Standard.
Auch rechte Quellen verbreiten Wahrheiten, was hier eindeutig ist, denn die "Volksmedien" schreiben nicht anders.

http://derstandard.at/2000041388292/Reak...-und-Antipathie

Sinngemäß unterscheiden sich die Beiträge kaum, das Ziel ist klar.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, Pit 59, 1941ziger, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#827

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 25.07.2016 23:35
von StabsfeldKoenig | 2.655 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #825
Zitat von suentaler im Beitrag #823
"Ihr doofen deutschen, haltet euch bei uns raus ..."
..........................
Am 31 Juli wird es in Köln wahrscheinlich wieder einen Großeinsatz der Polizei wegen einer Demonstration geben.

So blöd ist man auch nur in Deutschland, beim Nachbarn Österreich weht zunehmend ein schärferer Wind.

Außenminister Kurz forderte die "Allahu akbar" rufenden Erdogan-Fans quasi zur Rückkehr in die Türkei auf,
Präsidentschaftskandidat Hofer fordert einen Einbürgerungsstopp für Türken und Bundeskanzler Kern sucht den Dialog.

https://www.contra-magazin.com/2016/07/o...che-diskussion/

Man fordert von den "Austrotürken" entweder Loyalität zu Österreich oder sie sollen, wenn ihnen Erdogan so wichtig ist, in die
Türkei zurückgehen. Politisch motivierte Demos, die die öffentliche Ordnung Österreichs unterlaufen oder die spontan und unangemeldet
stattfinden, will man zukünftig nicht mehr so einfach akzeptieren.

Ich finde das nur konsequent und vollkommen legitim.
.


Dann sollten aber auch die Schwaben und Bayern, die in Teilen Berlins ihre Parallelgesellschaften aufgebaut haben (u.a. sogar von Berlinern verlangen, Backwaren mit schwäbischen Produktbezeichnungen zu bestellen), in ihre Dörfer und Provinzs-Städtchen zurückkehren.



nach oben springen

#828

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 26.07.2016 20:26
von der Anderdenkende | 1.241 Beiträge

Redet er tolerant?Tolerant ist er jedenfalls mit seiner Schwaben- und Bayernalergie nicht!


lhsecurity und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 20:29 | nach oben springen

#829

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 26.07.2016 21:39
von LO-Wahnsinn | 3.491 Beiträge

Die Vergleiche wieder.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
der Anderdenkende, Marder, IM Kressin und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#830

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 18.10.2016 21:38
von Grenzläufer | 1.781 Beiträge

Ein Toter und eine Schwerverletzte nach Schuss in Friseursalon in Düren, ein Toter nach Messerangriff in Moers, ein Toter und ein Verletzter nach Schwertangriff in Hagen.
Gesammelte Einzelfälle des Monats in Deutschland?
Nein, das ereignete sich alles am heutigen Tage in NRW.

http://www.focus.de/panorama/welt/polize...id_6086566.html
http://www.focus.de/panorama/welt/in-fri...id_6086468.html
http://www.focus.de/regional/duisburg/na...id_6084250.html


bürger der ddr, IM Kressin und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#831

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 19.10.2016 10:42
von bürger der ddr | 3.639 Beiträge

@Grenzläufer , schön wieder von Dir zu lesen!



IM Kressin, Fritze, Grenzläufer, LO-Wahnsinn und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#832

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 13.11.2016 20:51
von Grenzläufer | 1.781 Beiträge

„Rohe Gewalt“ Zehn Polizisten bei Streit um falsch geparktes Auto in Düren verletzt – Quelle: http://www.ksta.de/25084430 ©2016


Einfach schrecklich, müssen die Ordnungskräfte unbedingt auf ein Verwarngeld bestehen?
Kann man im rot-grünen NRW nicht etwas mehr kultursensibel reagieren?
Training aller Ordnungskräfte in Deeskalation, solche Probleme lassen sich grundsätzlich auch im Stuhlkreis lösen.


Fritze, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#833

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 13.11.2016 20:56
von Fritze | 3.474 Beiträge

Das sagt NRW-Innenminister Ralf Jäger
Die Täter würden die ganze Härte des Rechtsstaates zu spüren bekommen, kündigte der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) an. Das zeigten die ersten Festnahmen.
– Quelle: http://www.ksta.de/25086072 ©2016

Bin gespannt ,was von seinen großspurigen Ankündigungen übrig bleibt !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Grenzläufer, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#834

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 13.11.2016 21:22
von Hanum83 | 4.796 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #833
Das sagt NRW-Innenminister Ralf Jäger
Die Täter würden die ganze Härte des Rechtsstaates zu spüren bekommen, kündigte der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) an. Das zeigten die ersten Festnahmen.
– Quelle: http://www.ksta.de/25086072 ©2016

Bin gespannt ,was von seinen großspurigen Ankündigungen übrig bleibt !

Die ganze Härte unseres Rechtsstaates, was ist denn das mittlerweile?
Nicht das damit eine Stunde Gespräch mit Frau M. gemeint ist oder was in die Richtung, Strafverschärfung eine Stunde mit Frau R.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#835

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 13.11.2016 21:23
von Grenzläufer | 1.781 Beiträge

Ein Anfang wurde gemacht......

>>Minister Jäger will sozialverträgliche Polizeihunde

Düsseldorf. Der Entwurf für das neue „Handbuch Diensthundwesen“ sorgt bei den Hundeführern für massive Kritik. Der Plan des NRW-Innenministers für „beherrschbare Diensthunde“ sei weltfremd, die Hundestaffel eben „kein Streichelzoo“.<<

http://www.rp-online.de/nrw/panorama/min...e-aid-1.6377888

Müssen im friedlichen NRW überhaupt Polizeihunde zum Einsatz kommen? Warum setzt man anstatt Hunde nicht Kaninchen ein?
Wenn dann noch die Polizei ein rosa Hasenkostüm bekommt, wirkt alles noch viel buntiger. 😜


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#836

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 13.11.2016 21:43
von bürger der ddr | 3.639 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #832
„Rohe Gewalt“ Zehn Polizisten bei Streit um falsch geparktes Auto in Düren verletzt – Quelle: http://www.ksta.de/25084430 ©2016


Einfach schrecklich, müssen die Ordnungskräfte unbedingt auf ein Verwarngeld bestehen?
Kann man im rot-grünen NRW nicht etwas mehr kultursensibel reagieren?
Training aller Ordnungskräfte in Deeskalation, solche Probleme lassen sich grundsätzlich auch im Stuhlkreis lösen.





ja so etwas passiert mit deutschen Bürgern denen die Staatsbürgerschaft nachgeworfen wurde,,,,



Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#837

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 13.11.2016 21:44
von Marienborn89 | 895 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #836

ja so etwas passiert mit deutschen Bürgern denen die Staatsbürgerschaft nachgeworfen wurde,,,,



Waren das etwa nicht die typischen Rheinländer?


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
bürger der ddr, Fritze, Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#838

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 13.11.2016 22:22
von bürger der ddr | 3.639 Beiträge

Man fragt sich nicht nur wo NRW hin gehen wird, diewse Frage gilt für das gesammte Deutschland.

Eine Meldung von der "Jungen Freiheit" 10.11.2016
In Berlin wurden ein Ehrenmal für den im Dienst getöteten Polizisten Hauptkommissar Uwe Lieschied geschändet und Straßenschilder mit dem Namen der Richterin Kirsten Heisig abgerissen.
Die Täter brüsteten sich auf der Internetseite "Indymedia" ihrer Tat, aber die Äußerungen solcher "Antifanten" sind uns ja bestens bekannt.....

Hier sollten endlich die Schützer des GG richtig zuschlagen!



Grenzläufer, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#839

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 13.11.2016 22:45
von Grenzläufer | 1.781 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #837
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #836

ja so etwas passiert mit deutschen Bürgern denen die Staatsbürgerschaft nachgeworfen wurde,,,,



Waren das etwa nicht die typischen Rheinländer?


Die typischen Rheinländer waren wohl gerade 15 km weiter nördlich von Düren, in der idyllischen Kleinstadt Jülich.

Während eines Fußballspiels in der Bezirksliga sind die rheinländische Großfamilie Schmitt mit tt und der Clan der Familie Schmidt mit dt aneinander geraten.

>>Rund 30 Männer haben mit Baseballschlägern und Eisenstangen ein Bezirksliga-Spiel gestürmt und neun Menschen verletzt. Der Verein ist sich sicher, es war eine Clan-Fehde. Nun gab es zwei Festnahmen. (...)
„Sie haben auf Mütter und Kinder eingeschlagen“, erzählt ein Vorstandsmitglied der Sportfreunde Düren, das namentlich nicht genannt werden will, im Gespräch mit der „Welt“. Mütter hätten sich auf die Kinder geworfen, um sie zu schützen. Spieler seien hingelaufen, um zu helfen, und ebenfalls attackiert worden. Die Angreifer waren offenbar nicht vermummt gewesen, wie es teilweise berichtet wurde. „Die Gesichter waren gut zu erkennen“, sagt der Augenzeuge. (....)<<
https://www.welt.de/vermischtes/article1...an-Attacke.html


bürger der ddr, IM Kressin und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#840

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 13.11.2016 22:52
von Ehli | 341 Beiträge

Zehntausende von Straftaten, fast 4000 Ermittlungsverfahren: Ein neuer Bericht offenbart, wie junge Männer aus Marokko, Algerien oder Tunesien die Polizei in Nordrhein-Westfalen auf Trab halten.
Lange hat man der SPD in NRW vorgeworfen, sie schweige das Unheil tot. Kaum ein Wort zu Straftätern mit Migrationshintergrund, kaum Konkretes in offiziellen Statistiken und Verlautbarungen der Polizei. Das ist jetzt vorbei. Seit der Silvesternacht von Köln, als nordafrikanische Intensivtäter – Polizeijargon: Nafris – in der Gegend rund um den Hauptbahnhof Frauen sexuell attackierten und Smartphones in Serie raubten, sprechen auch führende Sozialdemokraten offen davon, dass Kriminelle aus Marokko, Algerien oder Tunesien die innere Sicherheit in Deutschland massiv gefährden.
http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_5292808.html
Nicht so schlimm oder???



bürger der ddr, IM Kressin und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
20 Mitglieder und 81 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1299 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558600 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen