#261

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 18:41
von Pit 59 | 10.149 Beiträge

Genauso sehe ich das auch Jürgen,der Opi freundlich,der Polizist freundlich.

Aber man kann auch das daraus machen wie schon geschrieben,der Opi wurde Überredet,wurde von Teilnehmern sogar aus seiner Wohnung getragen,warum er auf der Strasse ist weiss er gar nicht u.s.w.

Furchtbar,einfach nur Furchtbar.


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#262

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 18:45
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #261
Genauso sehe ich das auch Jürgen,der Opi freundlich,der Polizist freundlich.

Aber man kann auch das daraus machen wie schon geschrieben,der Opi wurde Überredet,wurde von Teilnehmern sogar aus seiner Wohnung getragen,warum er auf der Strasse ist weiss er gar nicht u.s.w.

Furchtbar,einfach nur Furchtbar.

Es wurden Kruzifixe verteilt - der Herr im Rollstuhl hat seines bekommen und nun fragt er den Polizeibeamten nach dem Weg.


nach oben springen

#263

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 18:46
von Barbara (gelöscht)
avatar

Ein armer älterer Herr im Rollstuhl, der nicht weiß wie ihm geschieht inmitten einer aufgehetzten gewaltbereiten Demo. Ja, es fragt sich wirklich wie der eigentlich dahin gekommen ist...


nach oben springen

#264

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 18:46
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Opa zum Polizisten, "Kumpel, mir drückt die Blase, wo ist der Toilettenwagen auf diesem Event?"

Polizist zum Opa, "Da hinten Opa, immer der Nase nach."


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#265

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 18:47
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #262

Es wurden Kruzifixe verteilt - der Herr im Rollstuhl hat seines bekommen und nun fragt er den Polizeibeamten nach dem Weg.


Das Winkelement der Pegida ?????


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 14.03.2015 18:48 | nach oben springen

#266

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 18:50
von Barbara (gelöscht)
nach oben springen

#267

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 18:54
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Langsam wird es extrem peinlich!

Vorschlag zur Güte @Barbara , schalt den PC ab, mache einen ausgedehnten Abendspaziergang und lass Dein Smartphone zu Hause liegen damit Du nicht in Versuchung kommst um über die Foren-App hier nachzuschauen.

Trink meinetwegen am Rheinufer eines oder mehrere Kölsch und denke bitte intensiv über den Beitrag #255 von @LO-Wahnsinn nach.
Denk einfach mal über die Ursachen nach welche zu der gegenwärtigen Situation im Lande führten und betreibe nicht kosmetische Schadensbegrenzung.
Fällt es so schwer zu sagen, ja die grüne Politik des Multikulti Gedöns ist grandios gescheitert! Hier wurde sich fundamental geirrt! Jetzt geht es nicht mehr um Schadensbegrenzung; auch; aber um einen soweit überhaupt noch möglich; ordentlichen Neuanfang.
Warum sollte Dir das Eingestehen auf der falschen Einbahnstrasse verkehrt herum gefahren zu sein so schwer fallen? Schließlich wird auch von den SED und MfS Hardcore Genossen verlangt das sie öffentlich Buße tun, ihren Irrtum bekennen und Abbitte leisten ......

Wie LO-Wahnsinn schrieb, auch ich möchte Dein Geschrei hier nicht hören nachdem der erste Erfolgreiche fundamentalistisch-islamistische Anschlag, vielleicht sogar in Köln, über die Bühne ging .....

Viel Spass jetzt beim Spazierngehen an der frischen Luft.

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Heckenhaus, Grenzläufer, Ostlandritter, LO-Wahnsinn und furry haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#268

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 18:57
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zur Klarstellung !

Der Terminus "Zecke" ist in Leipzig die gängige Bezeichnung für autonome Vertreter der Spezies Homo sapiens, die vornehmlich in Connewitz ihr Domizil haben und deren oberste Priorität es nicht ist, viel Wert auf allgemeine Körper- und Haarpflege zu legen. Dies hat dankenswerter Weise @RudiEK89 bereits klar gestellt. Es ist also allgemeiner Sprachgebrauch der Leipziger, nicht nur der "Rassisten, Faschos und dergleichen" (Zitat User Hans).

Sollte ich mir durch die Benutzung des Terminus "Zecke" eine Verwarnung eingehandelt haben, freue ich mich darüber besonders, da es meine erste während meiner fast 7-jährigen Forenmitgliedschaft wäre und dazu gebe ich natürlich eine virtuelle Runde Kaffee aus.

Im Übrigen werde ich in Zukunft intensiv Gebrauch vom Meldeknöpfchen machen, wenn besonders guten Menschen im Forum wieder andere Menschen oder Menschengruppen beleidigen, verunglimpfen oder verhetzen.

Zuletzt noch ein Wort an all diejenigen, die mich gern ins rechte Eck stellen möchten. Ja, ich gebe zu, dass ich in den letzten 23 Jahren immer nur die Linken gewählt habe. Heute weiß ich, dass das ein großer Fehler war und ich bereue ihn täglich mehr.
Vor zwei Jahren bin ich aber zum Glück aufgewacht und habe das wählen von Parteien eingestellt.

Nun aber zu meinem Beitrag über die Ereignisse in NRW.



Wuppertal hat heute wiedermal gezeigt, wie staatlicherseits alles unternommen wird, die Pegidabewegung zu zerstören.
Schuld daran trägt in erster Linie die in Wuppertal verantwortliche Ordnungsbehörde, die die Demonstrationen auf so engem Raum genehmigt hat.
Ein Redner sagte selbst, das er sich wundert dass die Polizei die Antifa so nah an den Pegida-Standort heran läßt. Aber auch die Polizeiführung trifft Mitschuld.
Der nach den ersten Reden geplante und lange genehmigte Spaziergang mußte unmittelbar
vor dem Start abgebrochen werden, weil die Polizei plötzlich sagte, sie könne ihn nicht absichern, was in meinen Augen ein Armutszeugnis an den planenden Polizeistab darstellt.
Das dadurch eine aufgeheizte Stimmung erzeugt wurde, ist logisch und sicher auch so gewollt, um die Pegida zu diskreditieren. So gab es kurz tumultartige Szenen zwischen den Hogesa-Anhängern und der Polizei. Kurz darauf wurde die Veranstaltung vom Versammlungsleiter abgebrochen und beendet.
Nach Beruhigung der Lage vor Ort, wurden die Teilnehmer von der Polizei eingekesselt und aufgefordert, den Ort über den Hauptbahnhof einzeln ( !!! ) und nicht in Gruppen zu verlassen. Zum Einkesseln war übrigens wieder genug Personal vorhanden.
Diese Ereignisse werden wohl einen Wendepunkt auch bezüglich der Sicherheitskonzepte der Polizei darstellen. Ich könnte mir gut vorstellen, das man nun Pegida-Veranstaltungen mit Verweis auf Wuppertal zu verhindern versucht. Ich würde sagen, das war ein abgekartetes Spiel.
Nun sollte es aber wohl auch jedem Polizisten klar werden, möglichst bald darüber nachzudenken, auf welcher Seite er stehen will, wenn das System kollabiert. Will er sich weiter von dem zusammenbrechenden System benutzen lassen, oder sich auf die Seite der Bevölkerung stellen.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Heckenhaus und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.03.2015 23:44 | nach oben springen

#269

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 18:58
von Barbara (gelöscht)
avatar

Offensichtlich ist es ohne weitere ernsthafte Zusammenstöße zu Ende gegangen, Gott sei Dank. Die Polizei hat einen guten Job gemacht.
.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#270

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 18:59
von Barbara (gelöscht)
avatar

Was hier peinlich ist, liegt sicher im Auge des Betrachters, Nostalgiker.


nach oben springen

#271

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 19:02
von Pit 59 | 10.149 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #266
WDR life

http://www1.wdr.de/fernsehen/



Keine Zeit,Sportschau ARD


nach oben springen

#272

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 19:06
von g.s.26 (gelöscht)
avatar

Aus einem Bild mit Polizist und Opa einen aufgehetzten alleingelassenen Rentner machen ist peinlich. Es zeigt aber auch was du sehen möchtest. Man kann dir hier auch Hetze unterstellen, deutlich falsch liegt man damit ganz sicher nicht. So kann man auch Stimmung machen. Stell dir vor irgendjemand sieht das Bild und deinen Kommentar und schreibt ihn woanders, was für ein Zerrbild entsteht dann? Aber das würde dich nicht stören. Du hast dein Feindbild und mehr brauchst du nicht. Das du damit anderen Menschen Schaden zufügen könntest ist dir sch... egal. Schöne Doppelmoral.


LO-Wahnsinn und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#273

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 19:10
von exgakl | 7.237 Beiträge

@Barbara auch Polizei ist Volk... sag mal gibts in Köln nicht mal einen Strickkurs, es nervt so langsam!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Heckenhaus, Grenzläufer, suentaler, LO-Wahnsinn, Pit 59 und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#274

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 19:10
von Hans | 2.166 Beiträge

"Kleine" Bemerkung zu Sunthalers letzten, ------Da Du mich zitiert hast :
Ja, Suenthaler, so macht man – Du in dem Fall,die Probleme im Umgang mit dem geneigten Diskussionspartner. Man Missversteht, Interpretiert.
allgemeiner Sprachgebrauch der Leipziger, nicht nur der "Rassisten, Faschos und dergleichen" (Zitat User Hans).
Richtig wäre : wer Menschen als Zecken bezeichnet , ist eben in einer verdammten Nähe zu Rassisten, Faschos und dergleichen. Meine Meinung ! ( Ich in + 211 !)
Ich weiß natürlich nicht, ob Du den Unterschied erkennst, aber er ist da. Also Bitte : Zitieren ja , aber richtig. Kann doch nicht so schwer sein, oder?
73, Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#275

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 19:16
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #269
Offensichtlich ist es ohne weitere ernsthafte Zusammenstöße zu Ende gegangen, Gott sei Dank. Die Polizei hat einen guten Job gemacht.
.


Ach plötzlich?
Da las ich vorhin noch andere Aussagen von Dir.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#276

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 19:19
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #263
Ein armer älterer Herr im Rollstuhl, der nicht weiß wie ihm geschieht inmitten einer aufgehetzten gewaltbereiten Demo. Ja, es fragt sich wirklich wie der eigentlich dahin gekommen ist...


... jetzt wirds aber wirklich langsam goebbelisch,- pass mal auf , das der Inhaber der Rechte an dem Bild nicht unserm König wegen Unterstellungen etwas Unangenehmes schickt !


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#277

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 19:21
von Barbara (gelöscht)
avatar

Was nervt denn jetzt genau Exgakl?

Falls du das Foto meinst: das ist binnen einer Stunde (länger hat die Peg-Demo nicht gedauert) inmitten einer eskalierenden Situation entstanden, als die Polizei einen Kessel bildete, das habe ich life bei RT verfolgt. Das hätte man meinem Beitrag weiter oben entnehmen können.

Ansonsten habe ich in diesem Thread entweder Fakten, die nicht interessieren, oder Cartoons gepostet, die nicht verstanden wurden. Und für's Protokoll: ich habe diesen Thread nicht eröffnet, dessen Überschrift alleine schon polarisieren sollte, oder wie siehst du das?


nach oben springen

#278

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 19:22
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Auch Dir, @Ostlandritter, empfehle ich dringend einen sofortigen Spaziergang an der frischen Luft.

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#279

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 19:24
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #277
Was nervt denn jetzt genau Exgakl?

Falls du das Foto meinst: das ist binnen einer Stunde (länger hat die Peg-Demo nicht gedauert) inmitten einer eskalierenden Situation entstanden, als die Polizei einen Kessel bildete, das habe ich life bei RT verfolgt. Das hätte man meinem Beitrag weiter oben entnehmen können.

Ansonsten habe ich in diesem Thread entweder Fakten, die nicht interessieren, oder Cartoons gepostet, die nicht verstanden wurden. Und für's Protokoll: ich habe diesen Thread nicht eröffnet, dessen Überschrift alleine schon polarisieren sollte, oder wie siehst du das?




@Barbara es tut mir unendlich leid, dass in diesem Forum die User deinen intellektuellen Anspüchen nicht folgen können und deine Cartoons und Fakten nicht verstanden werden....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Büdinger, Heckenhaus, Pit 59, Grenzläufer, suentaler, LO-Wahnsinn und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#280

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.03.2015 19:26
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #278
Auch Dir, @Ostlandritter, empfehle ich dringend einen sofortigen Spaziergang an der frischen Luft.

Gruß
Nostalgiker





Ich finde ,- frische Luft und eine Schliessung des Stranges täte uns allen gut !

Ich für meinen Teil gehe jetzt tatsächlich mal ne Weile raus,- ich feuere mich mal sozusagen selbst...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 505 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen