#1

Die Grenzübergangsstelle Cumlosen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 29.08.2009 22:22
von Nordpol | 71 Beiträge

Hallo zusammen,

an dieser Stelle möchte ich mich auch als ehemaliger DDR Zöllner "outen":-) In dieser Eigenschaft war ich tätig an der GÜSt Cumlosen- Schnackenburg.
Im April 1990 habe ich dort einige Fotos gemacht die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Noch zur Erklärung: hier wurde der gesamte Güterverkehr über die Elbe sowohl im Wechselverkehr DDR-BRD als auch Transit abgewickelt. Wenn ich micht recht entsinne, wurde erst im Mai 1990 die Elbe für den Fahrgastschiff- und Sportbootverkehr freigegeben. Ab hier ohne Gewähr, nur aus Erinnerung von Erzählungen alter Kollegen: Abgefertigt wurde nur von Sonnenauf- bis Untergang. Für die Nacht gab es festgelegte Nachtliegeplätze. Es gab keinerlei technische Sperren!

Hier die Fotos:

1. Blick vom Deich Richtung Schnackenburg, der Zaun ist größtenteils abgebaut.
2. Bootsanleger im Hafen Cumlosen - Die Schiffe gingen auf der Elbe vor Anker und wurden dort abgefertigt.
3. Patroullienboote der Grenztruppen (mit VOLVO Motoren)
4. Bei der Grenzkontrolle eines DDR- Schubverbandes
5. Blick auf den Hafen Cumlosen von der Elbe aus
6. Turm, auf dem der DHO der GT seinen Dienst verrichtete

Angefügte Bilder:


zuletzt bearbeitet 29.08.2009 22:28 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Öffnung der GÜST Teltow-Kanal Bezirk Potsdam
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von PKE
6 01.11.2016 19:11goto
von PKE • Zugriffe: 1213

Besucher
25 Mitglieder und 72 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 2890 Gäste und 154 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557828 Beiträge.

Heute waren 154 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen