#21

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 02.03.2015 22:06
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Dederon. Ist aber wahrscheinlich das gleiche wie Nylon, nehme ich an
http://www.ostprodukte-versand.de/advanc...netz&send=Suche


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 02.03.2015 22:10
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #21
Dederon. Ist aber wahrscheinlich das gleiche wie Nylon, nehme ich an
http://www.ostprodukte-versand.de/advanc...netz&send=Suche

Na klar,wir haben immer Plaste Netz dazu gesagt
Dederon ist richtig ,war mir entfallen.


eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 02.03.2015 22:12
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #21
Dederon. Ist aber wahrscheinlich das gleiche wie Nylon, nehme ich an
http://www.ostprodukte-versand.de/advanc...netz&send=Suche


Dederon ( beinhaltet DeDeRon ) war die glasharte Antwort des werktätigen Volkes auf den amerikanischen Nylondreck...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 02.03.2015 22:18
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Mit den Plastiktüten sehe ich auch nicht das große Problem!
Ein ganz anderes wird sich etablieren,……….
Was wird der Verbraucher sagen wenn auf die Einweg Pfandflasche, eine zusätzliche Besteuerung anfällt.
Ich meinte jetzt nicht die 0,25 € Pfand!



Coca-Cola steigt teilweise aus dem deutschen Mehrweg-System aus, der Anteil von Einwegflaschen wächst. Nun droht das Umweltbundesamt mit Zwangsmaßnahmen: 20 Cent extra für jede Wegwerf-Flasche.


nach oben springen

#25

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 02.03.2015 22:31
von westsachse | 464 Beiträge

Hallo,

ich bin der Meinung von Harzwanderer. Es geht erst einmal um die kleinen durchsichtigen, die im Supermarkt bei Obst und Gemüse rumliegen oder in die jeder Bäcker und Fleischer seine Produkte einpackt. Die Dinger bleiben auf keiner Müllhalde liegen und im Meer halten die Fische sie für Quallen oder ähnliches und verrecken daran.

Im Übrigen gab es in der DDR keine Plastiktüten, das waren Plastebeutel.

Gruß

westsachse


nach oben springen

#26

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 02.03.2015 22:33
von damals wars | 12.140 Beiträge

Stimmt, wir hatten Papiertüten und Packpapier!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#27

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 02.03.2015 22:35
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #26
Stimmt, wir hatten Papiertüten und Packpapier!

Papiertüten, bekommst du heute auch bei Marktkauf


nach oben springen

#28

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 02.03.2015 22:36
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #11
Ich finde Plastiktüten sehr praktisch und bin gegen ihre Abschaffung. Ich gehe nämlich zu Fuß einkaufen und nach Hause und ich schätze stabile Tüten (z.B. Aldi) sehr. Habe oft vier Tüten. Die nehme ich mehrmals und sie werden keineswegs verast oder so.

Meines Wissens will die EU aber nur die leichten Folientüten, die es beim Obst und Gemüse gibt, abschaffen.

Die größten Ökos fahren dann sicher bald ganz umweltfreundlich ohne Tüten im SUV zum Supermarkt.

Nein, die werden bleiben. Auch extrastarke bleiben erlaubt.
Ausgenommen sind dünnwandige Tüten, in die etwa Frischfleisch, Wurst, Fisch oder auch Obst verpackt werden. Diese Ausnahme wird vor allem damit begründet, dass ein Verbot noch schädlichere Verpackungen wie Schalen aus Schaumstoff fördern könnte. Auch extrastarke Kunststofftaschen fallen nicht unter die Regelung.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur...-a-1004246.html
Theo


nach oben springen

#29

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 02.03.2015 22:41
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von Harra318 im Beitrag #27
Zitat von damals wars im Beitrag #26
Stimmt, wir hatten Papiertüten und Packpapier!

Papiertüten, bekommst du heute auch bei Marktkauf


Und damit wird Schindluder getrieben, ich ganz vorne dran. Die Papiertüten sind universell einsetzbar. Ich nehme die mit ohne zu zählen un dann werden
die zweckentfremdet genutzt.
Micha


nach oben springen

#30

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 02.03.2015 22:50
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von G. Michael im Beitrag #29


Und damit wird Schindluder getrieben, ich ganz vorne dran. Die Papiertüten sind universell einsetzbar. Ich nehme die mit ohne zu zählen un dann werden
die zweckentfremdet genutzt.
Micha


mach dir da mal nicht so viel Sorgen,....... das hast du bei deinem Einkauf schon alles mitbezahlt.
Auch den Diebstahl,.......(nicht von Dir ).... liegt alles in der Jahrespauschale.


nach oben springen

#31

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 03.03.2015 10:49
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #10
mit dem Netz Einkaufen sieht jeder was drin ist,
und Kleinverpackungen könnten rausfallen
Lutze


Datenschutz ???

Ich weiß dann gar nicht, wie wir früher alles nach Hause bekommen haben...
Selbst Radiergummi oder andere Kleinteile.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#32

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 03.03.2015 11:22
von damals wars | 12.140 Beiträge

Damals wurden auch aus Jeansstoff oder Kunstleder Beutel selbst genäht.
Damals gab es auch noch Täschner, die sich mit so etwas Geld dazuverdienten.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#33

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 03.03.2015 11:51
von Dandelion (gelöscht)
avatar

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #20
Ich sags ja : Wir Ostdeutschen waren schon auf dem richtigen Weg!
Wer kann sich noch an die Nylon Netze erinnern ?
Eigentlich eine gute Idee gewesen und bestimmt Umweltfreundlicher.

Na ja - ob der Grund dafür wirklich in einem ausgeprägten Umweltbewusstsein der DDR-Oberen zu suchen war, wage ich mal zu bezweifeln, aber Mangel schafft oft auch kreative (und sinnvolle!!) Lösungen.

Man kann aber nicht nur auf die großen Umweltsünder wie die USA oder China schauen (und schimpfen), jeder von uns ist für den Teil verantwortlich, den er selber beeinflussen kann. Tragetaschen aus Plastik werden von uns nur im äußersten Notfall gekauft (wenn aus einem geplanten ein ungeplanter Einkauf wird, weil z.B. ein Sonderangebot zu verlockend war), ansonsten werden vor dem Einkauf Leinen- oder Kunststoffbeutel eingepackt, in denen das Erstandene dann mitgenommen werden kann.

Eine kleine Ausnahme gibt es: Wenn wir am Wochenmarkt Obst oder Gemüse einkaufen und der Händler unseres Vertrauens das Gekaufte in diese kleinen, grünen Plastikbeutel packt, dann protestieren wird nicht - dienen sie uns doch später als kostenlose Müllbeutel.

Die kompostierbaren Beutel scheinen sich hingegen nicht wirklich durchgesetzt zu haben: Im letzten Jahr gab es die z.B. bei ALDI Nord noch, aber mittlerweile sind sie wieder verschwunden.


nach oben springen

#34

RE: Der EU Kampf gegen die Plastik Tüten

in Themen vom Tage 03.03.2015 16:25
von rasselbock | 452 Beiträge

Die Einkaufsnetze in DDR waren eher unpraktisch zum Einkauf. Praktischer waren diese Dederonbeutel. Diese waren leicht, stabil, undurchsichtig, leicht waschbar und hatte in jede Hosentasche gepasst. Im Prinzip war es fast Pflicht, solch einen Beutel immer am Mann zu haben wie ein Taschentuch um bei einem eventuellen Glückskauf (Raritäten) transportmäßig gewappnet zu sein. Ich bin noch stolzer Besitzer solcher Dederonbeutel (Erbe). Wer Interesse hat kann ja mal anfragen. Preis pro STK 23,99€ ! Meine Plastetüten vom Obst und Gemüse benutze ich nochmal für die Katzentoilette.
rasselbock



zuletzt bearbeitet 03.03.2015 17:13 | nach oben springen



Besucher
32 Mitglieder und 79 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2740 Gäste und 185 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557619 Beiträge.

Heute waren 185 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen