#101

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 20:46
von AlfredTetzlaff | 112 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #100
Schimansky, der Fahnder, Auf Achse prägten sehr das Bild der BRD in der DDR.
Zumindest für den Teil, der das sehen konnte!


War es nicht eher die Werbung von Jacobs Krönung oder Bacardi Rum? Ich fand halbnackte Weiber auf einer fetten Yacht anziehender als den verschwitzten Manni Krug.


nach oben springen

#102

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 20:48
von damals wars | 12.192 Beiträge

Twix hieß noch Raider, und war genauso unerreichbar.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#103

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 20:49
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Besser war nur noch die Fa Werbung.


zuletzt bearbeitet 03.03.2015 20:49 | nach oben springen

#104

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 20:50
von damals wars | 12.192 Beiträge

Oder Klimbim.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#105

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 20:53
von AlfredTetzlaff | 112 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #102
Twix hieß noch Raider, und war genauso unerreichbar.


Hast nicht viel verpasst, wie Du heute weißt.;-)


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 21:01
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Ich will ja das Geplänkel nicht stören, aber ein wenig Content könnte auch nicht schaden......


Intellektuelle spielen Telecaster
Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 21:03
von AlfredTetzlaff | 112 Beiträge

Meine Familie hatte regen Kontakt zum Klassenfeind und konnte die öffentliche Propaganda nie verstehen. Der Onkel mit der S-Klasse war ein total netter Kerl. Der wollte uns die sozialistischen Errungenschaften nicht nehmen. Ich verstehe bis heute nicht, wie man den Blödsinn von der Überlegenheit des Sozialismus auch nur ansatzweise glauben konnte. Wer zu DDR-Zeiten einmal seinen Hintern in einer S-Klasse hatte, der wusste wo die Überlegenheit beheimatet war.


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.03.2015 21:03 | nach oben springen

#108

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 21:06
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #107
Meine Familie hatte regen Kontakt zum Klassenfeind und konnte die öffentliche Propaganda nie verstehen. Der Onkel mit der S-Klasse war ein total netter Kerl. Der wollte uns die sozialistischen Errungenschaften nicht nehmen. Ich verstehe bis heute nicht, wie man den Blödsinn von der Überlegenheit des Sozialismus auch nur ansatzweise glauben konnte. Wer zu DDR-Zeiten einmal seinen Hintern in einer S-Klasse hatte, der wusste wo die Überlegenheit beheimatet war.


Die materielle sicher,..........


RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#109

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 21:08
von AlfredTetzlaff | 112 Beiträge

"Die materielle sicher,.........."


Wo war der Osten denn wirklich, also wirklich überlegen?


zuletzt bearbeitet 03.03.2015 21:08 | nach oben springen

#110

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 21:11
von GKUS64 | 1.611 Beiträge

Bei den Dederon-Kittelschürzen!


nach oben springen

#111

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 21:16
von AlfredTetzlaff | 112 Beiträge

Ja, die waren so geil, dass die im Westen sogar Neckarmann vertickte.

Ich denke das Bild der BRD in der DDR wurde zum Großteil über das Fernsehen geschaffen. Gepaart mit diversen persönlichen Kontakten konnte man sich durchaus ein realistisches Bild machen. Wie aber so oft möchte man das Negative nicht wahr haben. Deshalb wurden nach der Wende viele eiskalt erwischt.


nach oben springen

#112

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 21:37
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #108
Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #107
Meine Familie hatte regen Kontakt zum Klassenfeind und konnte die öffentliche Propaganda nie verstehen. Der Onkel mit der S-Klasse war ein total netter Kerl. Der wollte uns die sozialistischen Errungenschaften nicht nehmen. Ich verstehe bis heute nicht, wie man den Blödsinn von der Überlegenheit des Sozialismus auch nur ansatzweise glauben konnte. Wer zu DDR-Zeiten einmal seinen Hintern in einer S-Klasse hatte, der wusste wo die Überlegenheit beheimatet war.


Die materielle sicher,..........


So haben sich einige S-Klasse Fahrer auch kurz nach der Wende im "Osten" benommen. Unter aller "Sau". Wer bin ich und was seid ihr?
Das normalisierte sich aber mit der Zeit.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#113

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 03.03.2015 21:41
von AlfredTetzlaff | 112 Beiträge

Wohlstand schützt vor Dummheit nicht.


nach oben springen

#114

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 04.03.2015 00:40
von StabsfeldKoenig | 2.654 Beiträge

Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #111
Ja, die waren so geil, dass die im Westen sogar Neckarmann vertickte.

Ich denke das Bild der BRD in der DDR wurde zum Großteil über das Fernsehen geschaffen. Gepaart mit diversen persönlichen Kontakten konnte man sich durchaus ein realistisches Bild machen. Wie aber so oft möchte man das Negative nicht wahr haben. Deshalb wurden nach der Wende viele eiskalt erwischt.


Kommt immer auf die Sendungen an. Ich hatte schon damals die Politmagazine von ARD und ZDF gesehen und damit ein reales Bild vom Westen (Arbeitslosigkeit, unverschämte Mieten usw.). Wer aber nur Werbung und bunte Serien (oder die Show's von RTL und SAT1) gesehen hatte, der hatte natürlich falsche Vorstellungen.



nach oben springen

#115

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 04.03.2015 17:32
von Freienhagener | 3.877 Beiträge

In Leipzig mußte man sich nicht aufs Fernsehen beschränken.

Wir hatten die "Messeonkels", die in Ermangelung von Hotels in Privatwohnungen vermittelt wurden.

Ein typischer Westonkel war um die 40, im Anzug, mit Bauchansatz - jovial, locker. Kleine Geschenke kamen freundlich, nicht von oben herab.

Ach ja - ein wichtiges Beiwerk: der "Westwagen"


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 04.03.2015 17:32 | nach oben springen

#116

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 04.03.2015 17:45
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #109
"Die materielle sicher,.........."


Wo war der Osten denn wirklich, also wirklich überlegen?



Bei den Warteschlangen überall ,- die hatten Weltniveau......


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#117

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 04.03.2015 19:48
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #109
"Die materielle sicher,.........."


Wo war der Osten denn wirklich, also wirklich überlegen?




Ich als "wessi" würde ja sagen bei den Orden und den Goldmedallien

und by the way.... Raider ist bzw. war immer oberlecker


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


AlfredTetzlaff hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.03.2015 19:49 | nach oben springen

#118

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 04.03.2015 20:04
von Signalobermaat | 358 Beiträge

Vergeßt mal unseren guten SV Ausweis nicht,den hätte man übernehmen sollen, samt der Leistungen.In einem Dokument,alles was wichtig ist, Rente,med. Behandlungen, vom Impfnachweis bis zum Röntgenbild, berufliche und schulische Abschlüsse,und das alles noch mit kostenlosen med. Behandlungen im soz. Ausland verbunden.Also unser ganzes Sozial und kostenloses Bildungssystem, Brötchen für 5 Pfennig, Straßenbahm 20 Pfennig usw.usw. Alles schon sehr lange her.da kann man vieles vergessen.Ich habe lieber 8Pf. für eine KWh bezahlt als heut 26 Cent, das sind heut 52 DM Pfennige. S- Bahn 20 Pfennig, ich glaube heut 1,20€, also 2,40 DM. Umrechnungskurs zu Ostmark 1:12 . Also so schlecht war doch die Ostmark nicht.



nach oben springen

#119

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 04.03.2015 20:17
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #114
Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #111
Ja, die waren so geil, dass die im Westen sogar Neckarmann vertickte.

Ich denke das Bild der BRD in der DDR wurde zum Großteil über das Fernsehen geschaffen. Gepaart mit diversen persönlichen Kontakten konnte man sich durchaus ein realistisches Bild machen. Wie aber so oft möchte man das Negative nicht wahr haben. Deshalb wurden nach der Wende viele eiskalt erwischt.


Kommt immer auf die Sendungen an. Ich hatte schon damals die Politmagazine von ARD und ZDF gesehen und damit ein reales Bild vom Westen (Arbeitslosigkeit, unverschämte Mieten usw.). Wer aber nur Werbung und bunte Serien (oder die Show's von RTL und SAT1) gesehen hatte, der hatte natürlich falsche Vorstellungen.

wo hast du denn in der DDR RTL gesehen ? Sendestart RTL 1984 im Kabelprogramm Ludwigshafen ( ca. 200.000 Haushalte ), ab 1988 aus Köln im westdeutschen Raum erste terrestrische Sendungen erreichten 5,4 Millionen Haushalte in der Bundesrepublik.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#120

RE: "Bild" der BRD in der DDR

in Leben in der DDR 04.03.2015 20:22
von damals wars | 12.192 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #116
Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #109
"Die materielle sicher,.........."


Wo war der Osten denn wirklich, also wirklich überlegen?



Bei den Warteschlangen überall ,- die hatten Weltniveau......


Stimmt nicht, das Weltniveau wird von lfd. Nr. bestimmt!
Ping! 501
Ein Glück, das ich 577 bin!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einzigartige Bilder "Forstarbeiten" gefunden
Erstellt im Forum Leben in der DDR von berlin3321
8 25.01.2016 11:41goto
von LO-driver • Zugriffe: 1655
Suche Bilder des ehem. Intershop der GüST Selmdorf / Lübeck
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Hanseteddy
0 21.05.2015 21:41goto
von Hanseteddy • Zugriffe: 1132
Skurril - Gegen-"Bild" der DDR
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
35 18.11.2014 08:36goto
von Dandelion • Zugriffe: 1745
Die BILD stellt vor: "Museum der Waffenbrüderschaft"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Feliks D.
6 08.07.2014 19:14goto
von Antaios • Zugriffe: 1683
Bild meint: "So würde die DDR heute aussehen"
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von exDieter1945
179 26.02.2014 22:52goto
von Pitti53 • Zugriffe: 10945

Besucher
18 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 761 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 64 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen