#1

Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 08:41
von Grenzläufer | 1.767 Beiträge

>>>
Aktualisiert vor 7 Minuten


Schüsse vor Synagoge – Polizei riegelt Kopenhagen ab

Der Angriff auf Mohammed-Karikaturist Lars Vilks war erst der Auftakt. In der Nacht fallen Schüsse vor der Synagoge. Ein weiterer Mann stirbt. Nun hat auch die Polizei einen Mann erschossen.

Nur wenige Stunden nach dem Terroranschlag auf eine Veranstaltung mit dem Mohammed-Karikaturisten Lars Vilks in Kopenhagen sind an einer Synagoge erneut Schüsse gefallen. Nach Angaben der Polizei wurde eine Person durch einen Kopfschuss getötet, zudem seien zwei Polizisten verletzt worden.

Der getöte Mann war ein jüdischer Wachmann. "Er war Mitglied der jüdischen Gemeinschaft und kontrollierte die Menschen, die in die Synagoge zur Feier einer Bar Mitzwa kamen", sagte der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde, Dan Rosenberg Asmussen, dem Sender TV2 News. Dem Angreifer sei es nicht gelungen, in das Gebäude zu gelangen, wo etwa 80 Menschen versammelt waren. Dänemarks Polizei riegelte nach dem zweiten Anschlag große Teile des Zentrums von Kopenhagen ab. (....) <<<<

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...enhagen-ab.html


nach oben springen

#2

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 08:42
von Grenzläufer | 1.767 Beiträge

Gleiches Muster wie in Paris, erst Mordanschlag auf Karikaturisten-Veranstaltung, danach auf eine jüdische Einrichtung.


nach oben springen

#3

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 08:53
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #2
Gleiches Muster wie in Paris, erst Mordanschlag auf Karikaturisten-Veranstaltung, danach auf eine jüdische Einrichtung.


Nicht ganz,die Pässe haben sie noch nicht gefunden.....

seaman


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 11:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Vorsicht, das Thema segelt der Schließung entgegen, denn das geht doch gegen die schöne "bunte Welt"


suentaler hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 12:34
von g.s.26 (gelöscht)
avatar

Passend zum Thema.

Der Karnevalsumzug in Braunschweig ist am Sonntag kurz vor dem Start wegen Hinweisen auf mögliche Terroranschläge abgesagt worden. Die Informationen seien in der Nacht und am Morgen eingegangen und bewertet worden, sagte ein Polizeisprecher. Aus "zuverlässigen Staatsschutzquellen" sei bekanntgeworden, dass "eine konkrete Gefährdung durch einen Anschlag mit islamistischen Hintergrund vorliege", heißt es bei der Polizei.

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...g-abgesagt.html


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 13:12
von josy95 | 4.915 Beiträge

Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#7

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 13:48
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

nach oben springen

#8

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 13:53
von damals wars | 12.130 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #4
Vorsicht, das Thema segelt der Schließung entgegen, denn das geht doch gegen die schöne "bunte Welt"

Und Du?
Segelst unter fremder Flagge?
Ausgeflaggt worden?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#9

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 13:59
von RudiEK89 | 1.950 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #4
Vorsicht, das Thema segelt der Schließung entgegen, denn das geht doch gegen die schöne "bunte Welt"

Das sehe ich nicht so. Ob wir es wollen oder nicht, jetzt scheint der Terror auch in Deutschland angekommen zu sein. Bisher sind es nur Drohungen.
Nichts aber auch garnichts ist mehr "weit weg".


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
Ostlandritter und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:11
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #9
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #4
Vorsicht, das Thema segelt der Schließung entgegen, denn das geht doch gegen die schöne "bunte Welt"

Das sehe ich nicht so. Ob wir es wollen oder nicht, jetzt scheint der Terror auch in Deutschland angekommen zu sein. Bisher sind es nur Drohungen.
Nichts aber auch garnichts ist mehr "weit weg".


Das ist die Quittung für einen laienhaften Massenimport von Ausländern ,- ohne sich dann um Integration und Teilhabe zu bemühen !

Und dieser Vorwurf geht an alle bisherigen Regierungen und Parteien !


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Linna, 1941ziger, suentaler und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.02.2015 14:11 | nach oben springen

#11

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:15
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #10
[quote=RudiEK89|p447697]

Das ist die Quittung für einen laienhaften Massenimport von Ausländern ,- ohne sich dann um Integration und Teilhabe zu bemühen !




Wenn du über nähere Informationen verfügst, von wem diese Terrorankündigung stammt, lass mich bitte dran teilhaben.


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#12

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #8
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #4
Vorsicht, das Thema segelt der Schließung entgegen, denn das geht doch gegen die schöne "bunte Welt"

Und Du?
Segelst unter fremder Flagge?
Ausgeflaggt worden?




glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #11
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #10
[quote=RudiEK89|p447697]

Das ist die Quittung für einen laienhaften Massenimport von Ausländern ,- ohne sich dann um Integration und Teilhabe zu bemühen !




Wenn du über nähere Informationen verfügst, von wem diese Terrorankündigung stammt, lass mich bitte dran teilhaben.


Meinst Du sie ist nur ausgedacht worden, so wie bei PEGIDA?


nach oben springen

#14

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:25
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #13
[quote=Schuddelkind|p447708]
Meinst Du sie ist nur ausgedacht worden, so wie bei PEGIDA?



NEIN!


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#15

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:31
von Grenzläufer | 1.767 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #9
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #4
Vorsicht, das Thema segelt der Schließung entgegen, denn das geht doch gegen die schöne "bunte Welt"

Das sehe ich nicht so. Ob wir es wollen oder nicht, jetzt scheint der Terror auch in Deutschland angekommen zu sein. Bisher sind es nur Drohungen.
Nichts aber auch garnichts ist mehr "weit weg".


@RudiEK89

Ich möchte dir ungern widersprechen, wir hatten nur bisher in Deutschland großes Glück gehabt.

Den ersten Anschlag mit religiösen Hintergrund -ich drücke mich bewusst vorsichtig aus-, hatten wir 2011 in Frankfurt. Nicht auszudenken, wieviel
weitere Menschen ums Leben gekommen wären, wenn die Pistole vom Attentäter keine Ladehemmung gehabt hätte.

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

>>> Beim Mordanschlag am Frankfurter Flughafen am 2. März 2011 handelt es sich um den bisher einzigen Anschlag in Deutschland mit Todesopfern und einem islamistischen Hintergrund.
(....)
Nachdem Uka mit dem mehrmaligen Ausruf Allahu akbar („Gott ist am größten“) den Bus bestiegen hatte,[3] schoss er gezielt auf die dort sitzenden, unbewaffneten US-Soldaten: Zunächst ging er auf den an diesem Tag 22 Jahre alt gewordenen Senior Airman Edgar Miguel Veguilla zu und schoss sofort gezielt in dessen Kopf, wodurch dieser einen Durchschuss des Unterkiefers erlitt. Mit einem zweiten Schuss fügte er dem nach Deckung suchenden Opfer schwerste Verletzungen zu, die es nur aufgrund einer Notoperation im Frankfurter Universitätsklinikum überlebte. Nun schoss Arid Uka dem 25 Jahre alten Sgt. Kristoffer Paul Schneider zunächst gezielt in den Kopf und dann in die rechte Hüfte, wodurch dieser eine lebenslängliche Behinderung aufgrund der schweren Hirn- und Knochenverletzungen sowie eines verlorenen Auges erlitt. Schließlich wandte sich Arid Uka dem 22 Jahre alten Staff Sgt. Trevor Donald Brewer zu, hielt diesem die Pistole unmittelbar vor das Gesicht. Trotz der zwei versuchten Schüsse blieb das anvisierte Opfer aufgrund einer Ladehemmung unverletzt. (....) <<<


http://de.wikipedia.org/wiki/Mordanschla..._M%C3%A4rz_2011


zuletzt bearbeitet 15.02.2015 14:32 | nach oben springen

#16

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Gut. Ich bin ja nur froh das unsere Sicherheitsorgane bisher schlimmeres verhindern konnten, nur denke ich dass ihnen das nicht immer gelingen wird. Hoffentlich geht den Menschen ein Licht auf bevor es zu spät ist.


nach oben springen

#17

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:37
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #11
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #10
[quote=RudiEK89|p447697]

Das ist die Quittung für einen laienhaften Massenimport von Ausländern ,- ohne sich dann um Integration und Teilhabe zu bemühen !




Wenn du über nähere Informationen verfügst, von wem diese Terrorankündigung stammt, lass mich bitte dran teilhaben.


Aber gerne doch, falls Du die Polizei wenigstens noch für zuverlässige Informanten hälst !


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#18

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:38
von damals wars | 12.130 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #10
Zitat von RudiEK89 im Beitrag #9
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #4
Vorsicht, das Thema segelt der Schließung entgegen, denn das geht doch gegen die schöne "bunte Welt"

Das sehe ich nicht so. Ob wir es wollen oder nicht, jetzt scheint der Terror auch in Deutschland angekommen zu sein. Bisher sind es nur Drohungen.
Nichts aber auch garnichts ist mehr "weit weg".


Das ist die Quittung für einen laienhaften Massenimport von Ausländern ,- ohne sich dann um Integration und Teilhabe zu bemühen !

Und dieser Vorwurf geht an alle bisherigen Regierungen und Parteien !


Sagt dir zufällig das Herderinstitut was?
Bei uns wurde gerade etwas vergleichbares geschlossen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#19

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:45
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Auf NDR läuft gerade die Pressekonferenz.....


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#20

RE: Anschläge in Kopenhagen

in Themen vom Tage 15.02.2015 14:45
von Grenzläufer | 1.767 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #10
Zitat von RudiEK89 im Beitrag #9
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #4
Vorsicht, das Thema segelt der Schließung entgegen, denn das geht doch gegen die schöne "bunte Welt"

Das sehe ich nicht so. Ob wir es wollen oder nicht, jetzt scheint der Terror auch in Deutschland angekommen zu sein. Bisher sind es nur Drohungen.
Nichts aber auch garnichts ist mehr "weit weg".


Das ist die Quittung für einen laienhaften Massenimport von Ausländern ,- ohne sich dann um Integration und Teilhabe zu bemühen !

Und dieser Vorwurf geht an alle bisherigen Regierungen und Parteien !




Es geht hier nicht um "Ausländer".
Es geht nicht um Europäer, wie Tschechen, Polen, Litauer, Franzosen, Spanier und und und .....
Ich bin sowieso der Meinung, dass wir in Mitteleuropa eine gemeinsame Kultur haben. An vielen deutschen Fürstenhäuser wurde
französisch gesprochen, die berühmten Baumeister kamen nicht selten aus Italien.
Es geht auch nicht um Chinesen, Japaner, Thailänder oder Vietnamesen. Es geht auch nicht um Inder.
Diese Bevölkerungsgruppen sind nicht auffällig und verüben auch keine Terroranschläge in Namen ihrer Religion.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zur Bockwurst am DDR-Imbissstand
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
127 25.05.2013 20:57goto
von berlin3321 • Zugriffe: 6653
Erlebnisse bei Grenzkontrollen mit Prominenten
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von boofinger
1 23.07.2012 19:23goto
von 94 • Zugriffe: 1214
Einsatzbereit im Dienstzimmer
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Weichmolch
1 08.11.2009 12:57goto
von Patriot • Zugriffe: 1733

Besucher
5 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 130 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557439 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen