#41

RE: NAZI-Karikatur von Schäuble

in DDR Politik Presse 15.02.2015 01:23
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #38
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #3
Zitat von rei im Beitrag #1
Schuldenstreit: Griechische Regierungspartei Syriza veröffentlicht Nazi-Karikatur von Wolfgang Schäuble
Huffington Post
Veröffentlicht: 13/02/2015 16:54 CET Aktualisiert: Vor 2 Stunden





Es gab schon wegen geringerer Dinge Verstimmungen zwischen zwei Ländern: In der Parteizeitung der griechischen Regierungspartei Syriza ist eine Karikatur von Finanzminister Wolfgang Schäuble erschienen, die den CDU-Politiker in Wehrmachtsuniform zeigt.

In zwei Sprechblasen rechts und links neben seinem Kopf steht:

"Die Verhandlung hat begonnen: Wir bestehen darauf, Seife aus eurem Fett zu machen... wir diskutieren nur über Düngemittel aus eurer Asche."
Die Karikatur trägt den einfallsreichen Titel "Die Verhandlung hat begonnen."

schäuble wehrmacht karikatur

Schäubles Sprecher Martin Jäger verurteilte den Bezug auf die Gräueltaten der Nationalsozialisten: "Diese Karikatur ist widerwärtig. Und der Autor dieser Karikatur sollte sich schämen“, sagte Jäger.

Die Parteizeitung der griechischen Regierungspartei hatte das Bild des deutschen CDU-Politikers am 8. Februar veröffentlicht. Hintergrund sind die Verhandlung zwischen Griechenland und der sogenannten Troika, der EU-Kommission, der Europäischen Zentralbank (EZB) und dem Internationalen Währungsfonds (IWF).

kwi/dpa
Ich würde gern mal Eure Meinung zu diesen Thema lesen.Haben wir nicht schon genug Euros "gespendet.
Gruß Rei

Irgendwas muss die Griechen an der Deutschen Wehrmacht bzw am Nationalsozialismus total faszinieren ,- Schäuble ist ja nicht der Erste ,-
dem die griechische Journaille eine uniformmäßig überzieht ,- da musste die "Mutti" schon ganz andere Bilder erdulden...



Wer nichts mehr zu verlieren hat ,-der darf anscheinend die Narrenfreiheit ungebremst ausleben...


Manche Völker Europas, sind in der geistigen Entwicklung einfach stehn geblieben, sind den Moslems nur wenige Wochen vorraus.
Logisch auch, dass die in ihren Ländern nichts auf die Reihe bekommen.

Man kann die Karikaturen von Mohamed durchaus auf eine Stufe mit diesen über Merkel und Schäuble stellen, soll jetzt aber keine Anhebung für Merkel und Schäuble sein.

Es gibt Dinge die einfach nur noch respektlos sind und ein ganzes Volk kränken wollen.

Man muss nur aufpassen, dass Kränkung nicht in Hass umschlägt, dass endet dann wie in Paris.
Zum Glück sind wir aber kulturell weiter, stecken nicht mehr im Mittelalter fest, wie auch so mancher Grieche oder sonstige Südländer.
Man muss also dort keine Angst haben, dass jemand einen Kopf kürzer gemacht wird.
Naja, man sollte aber den Tag nicht vor dem Abend loben.




Wenn jemand gehässige Karrikaturen über Politiker, die ich auch nicht mag, veröffentlicht, dann freue ich mich, weil ich mal wieder lachen kann.
Satire gehört zur Freiheit, auch dann, wenn diese einen selber trifft. Und wenn unsere politiker keinen Spaß verstehen, dann sollen sie sich in die wüste scheren oder zum Lachen in den Keller gehen.



nach oben springen

#42

RE: NAZI-Karikatur von Schäuble

in DDR Politik Presse 15.02.2015 08:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Man muss aber aufpassen, dass man eine Einzelmeinung nicht verallgemeinert und als Meinung eines Volkes hinstellt. Geistig zurückgebliebene gibt es in jedem Land. Wir wollen doch auch nicht mit den Nazis in einen Topf geworfen werden. Ich jedenfalls nicht. Mir ist jede Diktatur suspekt.

Wenn natürlich eine Regierungspartei die mit dem Bettelstab unterwegs ist so einen Schwachsinn mit verbreitet dann würde ich den Geldhahn fester zudrehen.

Der Hesselfuchs


zuletzt bearbeitet 15.02.2015 09:01 | nach oben springen

#43

RE: NAZI-Karikatur von Schäuble

in DDR Politik Presse 15.02.2015 08:49
von Grenzläufer | 1.773 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #42
Man muss aber aufpassen, dass man eine Einzelmeinung nicht verallgemeinert und als Meinung eines Volkes hinstellt. Geistig zurückgebliebene gibt es in jedem Land. Wir wollen doch auch nicht mit den Nazis in einen Topf geworfen werden. Ich jedenfalls nicht. Mir ist jede Diktatur suspekt.

Wenn natürlich eine Regierungspartei die bit dem Bettelstab unterwegs ist so einen Schwachsinn mit verbreitet dann würde ich den Geldhahn fester zudrehen.

Der Hesselfuchs



Keiner möchte als Nazi hingestellt werden. Ich finde diese Karikaturen total daneben, aber man muss auch so einen Geschmacklosigkeit ertragen können.
Im Moment kocht das Thema Schuldenkrise Griechenland mal wieder sehr hoch, da versuchen sich viele zu profilieren.


nach oben springen

#44

RE: NAZI-Karikatur von Schäuble

in DDR Politik Presse 15.02.2015 09:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das hier hat irgendwie mehr Stil, Quelle steht auf dem Bild.


Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 1357 Gäste und 90 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557750 Beiträge.

Heute waren 90 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen