#1

The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.02.2015 04:27
von Schlutup | 4.104 Beiträge


Gert, Kalubke, Harzwanderer, glasi, katerjohn, Grenzläufer, CAT und S51 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.02.2015 12:13
von glasi | 2.815 Beiträge

Du bist der beste!!!!!!!!



nach oben springen

#3

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.02.2015 18:28
von B208 | 1.351 Beiträge

Ahoi , der Turm bei 3:55 , wo stand der ?

B208


nach oben springen

#4

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.02.2015 18:50
von willie | 613 Beiträge

Hi B208,
der Beobachtungsturm stand etwa 600m nördlich der Straßensperre Rittmannshausen/Ifta, also oberhalb der heutigen B 7.
Das Foto wurde von mir vom Standort 510515.7N und 100848.4E gemacht. Die heutige Bundesstr. 7 befindet sich in der Senke zwischen BT und Kfz-Sperrgraben und Metallgitterzaun. Etwas rechts davon (durch den großen Baum verdeckt) befand sich ein Holzbeachtungsstand.

Gruß Wille


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
Gert, B208, CAT und S51 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.02.2015 18:57
von Gert | 12.356 Beiträge

Sehr schöne Bilder. Eine Überraschung habe ich gesehen. Die älteren User werden sich noch an den User @Dremi erinnern, er hat sich vor einigen Jahren das Leben genommen. Hauptmann Drese, im Bild von den Amis aufgenommen, noch im Range eines Oberleutnants ist da abgebildet. Ich bin mir ziemlich sicher. Vielleicht kann jemand, der ihn auch noch hier kennengelernt hat, das bestätigen oder auch nicht?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#6

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.02.2015 19:01
von mibau83 | 828 Beiträge

ja das ist richtig. bei 4:05 ist das ehem.forenmitglied dremi ( kc lauchröden) zu sehen.


CAT hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.02.2015 19:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #5
Sehr schöne Bilder. Eine Überraschung habe ich gesehen. Die älteren User werden sich noch an den User @Dremi erinnern, er hat sich vor einigen Jahren das Leben genommen. Hauptmann Drese, im Bild von den Amis aufgenommen, noch im Range eines Oberleutnants ist da abgebildet. Ich bin mir ziemlich sicher. Vielleicht kann jemand, der ihn auch noch hier kennengelernt hat, das bestätigen oder auch nicht?
Bestätigt @Gert,er ist es.

ek40


nach oben springen

#8

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.02.2015 19:33
von Kalubke | 2.299 Beiträge

..hier mal der Bereich aus der TK50.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#9

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.02.2015 20:08
von mibau83 | 828 Beiträge

passt auch in diesen thread. zwar nicht fulda gap, sondern meiningen gap ;-)




S51 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.02.2015 20:18
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von mibau83 im Beitrag #9
passt auch in diesen thread. zwar nicht fulda gap, sondern meiningen gap ;-)





Danke. Ich werde die US Soldaten immer in guter Erinnerung behalten. War eine schöne Zeit.



nach oben springen

#11

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 10.02.2015 14:32
von B208 | 1.351 Beiträge

ahoi , immer gibt es etwas neues . Danke fürs einstellen .


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 10.02.2015 21:58
von CAT | 351 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #1


Bei Min. 3:23 dürfte der BT an der Kiesgrube zwischen Lindewerra und Wahlhausen sein. Gruß Uwe


nach oben springen

#13

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.02.2015 16:17
von Kalubke | 2.299 Beiträge

...hier ein Ausschnitt aus der TK 25. Gut drauf zu sehen, die Gebäude und die Umzäunung des US-Beobachtungspostens "Point India" (korr. Kalubke) auf dem Sohlberg südöstlich Lüderbach. Soweit ich weiß waren diese observation points Bestandteil der vordersten Verteidigungslinie (Linie ALPHA) der NATO-Streitkräfte in Deutschland. Sie dienten der Früherkennung von Agressionsabsichten der WP-Streitkräfte. Das "Fulda Gap" gehörte zum Verteidigungsbereich des V. Armeecorps der US-Army. Im Grenzmuseum "Point Alpha" gibts viele interessante Infos dazu. Der Besuch ist sehr empfehlenswert. Auf DDR-Seite soll es sowjetische Beobachtungsposten mit ähnlichen Aufgaben gegeben haben. Hinweise auf konkrete Standorte habe ich leider nicht. Im Forum gibts ein paar vage Andeutungen. Die Früherkennungsaufgaben lagen z.T auch bei den AGT

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 11.02.2015 20:17 | nach oben springen

#14

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.02.2015 18:18
von mibau83 | 828 Beiträge

Zitat von Kalubke im Beitrag #13
Auf DDR-Seite soll es sowjetische Beobachtungsposten mit ähnlichen Aufgaben gegeben haben. Hinweise auf konkrete Standorte habe ich leider nicht. Im Forum gibts ein paar vage Andeutungen. Die Früherkennungsaufgaben lagen z.T auch bei den AGT




findest du z.b. hier was dazu

http://www.nva-forum.de/nva-board/index....topic=5450&st=0


nach oben springen

#15

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.02.2015 19:44
von willie | 613 Beiträge

Zitat von Kalubke im Beitrag #13
...hier ein Ausschnitt aus der TK 25. Gut drauf zu sehen, die Gebäude und die Umzäunung des US-Beobachtungspostens "Point Romeo" auf dem Sohlberg südöstlich Lüderbach. Soweit ich weiß waren diese observation points Bestandteil der vordersten Verteidigungslinie (Linie ALPHA) der NATO-Streitkräfte in Deutschland. Sie dienten der Früherkennung von Agressionsabsichten der WP-Streitkräfte. Das "Fulda Gap" gehörte zum Verteidigungsbereich des V. Armeecorps der US-Army. Im Grenzmuseum "Point Alpha" gibts viele interessante Infos dazu. Der Besuch ist sehr empfehlenswert. Auf DDR-Seite soll es sowjetische Beobachtungsposten mit ähnlichen Aufgaben gegeben haben. Hinweise auf konkrete Standorte habe ich leider nicht. Im Forum gibts ein paar vage Andeutungen. Die Früherkennungsaufgaben lagen z.T auch bei den AGT

Gruß Kalubke

Gruß Kalubke





Hi Kalubke,
ich muß Dich leider korrigieren. Auf dem "Sohlberg" bei Lüderbach befand sich der "OP India". Der von Dir angesprochene "OP Romeo" befand sich nördlich der Ortschaft Wildeck-Bosserode. Oberhalb der heutigen A4.

Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.02.2015 20:31
von Kalubke | 2.299 Beiträge

Dank für die Richtigstellung. Habe ich korrigiert. Könnte der OP "Romeo" im Bereich der Almushöhe gelegen haben?



Der GSSD-Erdbunker in Melpers scheint nicht ganz so komfortabel wie die amerikanischen Anlagen gewesen zu sein. Position müsste am Südhang des Stellberges in dem kleinen Waldstück nördlich des Höhenpunktes 529,1 sein.


(Foto von @thunderhorse aus dem NVA-Forum)



Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 11.02.2015 21:31 | nach oben springen

#17

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.02.2015 21:21
von mibau83 | 828 Beiträge

gegenüber auf dem abtsberg auf bayerischer seite, befand sich der zeitweilig besetzte op "ten" der us-army.


Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.02.2015 21:22 | nach oben springen

#18

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.02.2015 21:56
von willie | 613 Beiträge

[quote=Kalubke|p446104]Dank für die Richtigstellung. Habe ich korrigiert. Könnte der OP "Romeo" im Bereich der Almushöhe gelegen haben?



Gruß Kalubke



HI Kalubke

OP Romeo befand sich etwa 250 ostwärts der Almushöhe. Habs mal bei Maps eingetragen, siehe unten. Hier haste noch einen interessanten Link, dort sind auch 2 Luftaufnahmen vom OP.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...ved=0CFAQ9QEwBw

Gruß Willie

Angefügte Bilder:
OP Romeo.jpg

...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.02.2015 22:11
von mibau83 | 828 Beiträge

seite zu den "observation points" der us-army.

http://www.fulda-gap.de/beobachtungspunkte.htm


Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: The Fulda Gap, A Cold War Border Squadron

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 28.03.2015 17:20
von Früher Beobachter | 24 Beiträge

Nein, OP India war auf der Anhöhe Schmiedeköpfe - geleich neben dem Bahnhof Neu-Eichenberg.
Auf Almuts Höhe oberhalb von Hohengandern stand eine Führungsstelle, die in privater Nutzung - umgebaut mit Spitzdach - noch dort steht.

Was ich mich und das Forum frage: war möglicherweise auf Almuts Höhe auch ein vorgeschobener Beobachtungsposten der GSSD?


Zitat von Kalubke im Beitrag #16
Dank für die Richtigstellung. Habe ich korrigiert. Könnte der OP "Romeo" im Bereich der Almushöhe gelegen haben?



Der GSSD-Erdbunker in Melpers scheint nicht ganz so komfortabel wie die amerikanischen Anlagen gewesen zu sein. Position müsste am Südhang des Stellberges in dem kleinen Waldstück nördlich des Höhenpunktes 529,1 sein.


(Foto von @thunderhorse aus dem NVA-Forum)



Gruß Kalubke





nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3396 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558329 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen