#181

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 27.01.2016 20:18
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von Ulli im Beitrag #178
Zitat von Ulli im Beitrag #177
Also in Glöwen zur grundausbildung war ein Major Schwa.. (warum schreibt keiner volle Namen ) hatte mich auf dem Kicker bis ich im meinen Standpunkt erzählt habe da war ruhe auf der GK war es ein Leutnant der war harmlos und Später der in der PIK 8 der war OK hatte meißtens OvD wenn wir wache hatten am Wochenende kam zum Qatschen vorbei hat das auch mit meiner Wohnung eingeleiert

ach ja hätt beinahe unseren Polit in Glöwen vergessen der war ein scherzkeks stand im Flur im Weg ich rann fragte ordnungsgemäss Genosse Major gestatten das ich vorbeitrete und er das will ich doch hoffen ;)

Hat ja mit den Polits nichts zu tun. Somit OT - es gibt (gab) einen Unterschied zwischen - wegtreten und vorbei gehen! Somit sollte "das vorbei treten" zu erkenne sein. Somit war die Frage nach dem "vorbei treten" keineswegs ordnungsgemäß und die Antwort des Vorgesetzten doch sehr lax. Da habe ich anderes kennen gelernt.


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.01.2016 21:05 | nach oben springen

#182

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 27.01.2016 21:11
von esek67 | 24 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #176
Zitat von Freienhagener im Beitrag #175
Nicht nur ich, siehe oben bei @esek67

Ja, noch einer der von etwas gehört hat.

Ich möchte die sexuellen Bedürfnisse der Menschen gar nicht klein reden - aber die Fantasien unbeteiligter. *gähn*
Tatsachenberichte direktbeteiligter interessieren mich übrigens auch nicht - jeder sollte den Kampf mit seinen Minderwertigkeitskomplexen bei einem Fachmann/-frau therapieren. Oder zumindest versuchen dies zu tuen.


Tut mir echt leid etwas zu diesem Thema geschrieben zu haben, wenn ich die Reaktion von Mike59 lese.
Mir mich ist dies ein Forum von Leuten die u.a. auch an der Grenze gedient haben, Erlebnisse austauschen und nicht für Leute die Alles besser wissen, aber nie dabei waren.
MfG esek67



der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#183

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 27.01.2016 21:40
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von esek67 im Beitrag #182
Zitat von Mike59 im Beitrag #176
Zitat von Freienhagener im Beitrag #175
Nicht nur ich, siehe oben bei @esek67

Ja, noch einer der von etwas gehört hat.

Ich möchte die sexuellen Bedürfnisse der Menschen gar nicht klein reden - aber die Fantasien unbeteiligter. *gähn*
Tatsachenberichte direktbeteiligter interessieren mich übrigens auch nicht - jeder sollte den Kampf mit seinen Minderwertigkeitskomplexen bei einem Fachmann/-frau therapieren. Oder zumindest versuchen dies zu tuen.


Tut mir echt leid etwas zu diesem Thema geschrieben zu haben, wenn ich die Reaktion von Mike59 lese.
Mir mich ist dies ein Forum von Leuten die u.a. auch an der Grenze gedient haben, Erlebnisse austauschen und nicht für Leute die Alles besser wissen, aber nie dabei waren.
MfG esek67


Na ja du schreibst gerade wie Yoda.

Du solltest unterscheiden zwischen - ich habe es selber gemacht/erlebt/bei uns war es so - und Infos die meine Kumpels und selbst wenn es die besten waren erlebt haben. Wenn du das nicht kannst, dann hast du Defizite - es geht nicht um "besser Wissen"


nach oben springen

#184

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 27.01.2016 22:03
von Greso | 2.377 Beiträge

Also unser Polit, Hauptm. Schröder,war ganz io.Nur die ewigen Werbegespräche zum Genossen(gab immer gute Zigaretten)waren nervig.


nach oben springen

#185

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 27.01.2016 22:17
von Freienhagener | 3.859 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #183
Zitat von esek67 im Beitrag #182
Zitat von Mike59 im Beitrag #176
Zitat von Freienhagener im Beitrag #175
Nicht nur ich, siehe oben bei @esek67

Ja, noch einer der von etwas gehört hat.

Ich möchte die sexuellen Bedürfnisse der Menschen gar nicht klein reden - aber die Fantasien unbeteiligter. *gähn*
Tatsachenberichte direktbeteiligter interessieren mich übrigens auch nicht - jeder sollte den Kampf mit seinen Minderwertigkeitskomplexen bei einem Fachmann/-frau therapieren. Oder zumindest versuchen dies zu tuen.


Tut mir echt leid etwas zu diesem Thema geschrieben zu haben, wenn ich die Reaktion von Mike59 lese.
Mir mich ist dies ein Forum von Leuten die u.a. auch an der Grenze gedient haben, Erlebnisse austauschen und nicht für Leute die Alles besser wissen, aber nie dabei waren.
MfG esek67


Na ja du schreibst gerade wie Yoda.

Du solltest unterscheiden zwischen - ich habe es selber gemacht/erlebt/bei uns war es so - und Infos die meine Kumpels und selbst wenn es die besten waren erlebt haben. Wenn du das nicht kannst, dann hast du Defizite - es geht nicht um "besser Wissen"



Mike, warum positionierst Du Dich so vehement gegen die Sache, so, als ob sie unwahrscheinlich wäre? Das bei Rekruten massive Problem beschränkte sich sicherlich nicht auf diese.
Ich hab das als Anekdote in einer Antwort auf @der 39. geschrieben, nicht als Kampfbeitrag.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#186

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 27.01.2016 22:24
von esek67 | 24 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #183
Zitat von esek67 im Beitrag #182
Zitat von Mike59 im Beitrag #176
Zitat von Freienhagener im Beitrag #175
Nicht nur ich, siehe oben bei @esek67

Ja, noch einer der von etwas gehört hat.

Ich möchte die sexuellen Bedürfnisse der Menschen gar nicht klein reden - aber die Fantasien unbeteiligter. *gähn*
Tatsachenberichte direktbeteiligter interessieren mich übrigens auch nicht - jeder sollte den Kampf mit seinen Minderwertigkeitskomplexen bei einem Fachmann/-frau therapieren. Oder zumindest versuchen dies zu tuen.


Tut mir echt leid etwas zu diesem Thema geschrieben zu haben, wenn ich die Reaktion von Mike59 lese.
Mir mich ist dies ein Forum von Leuten die u.a. auch an der Grenze gedient haben, Erlebnisse austauschen und nicht für Leute die Alles besser wissen, aber nie dabei waren.
MfG esek67


Na ja du schreibst gerade wie Yoda.

Du solltest unterscheiden zwischen - ich habe es selber gemacht/erlebt/bei uns war es so - und Infos die meine Kumpels und selbst wenn es die besten waren erlebt haben. Wenn du das nicht kannst, dann hast du Defizite - es geht nicht um "besser Wissen"



Danke wieder etwas dazugelernt.
Für mich bist du eine amorphe Masse, das gibt zumindest dein Profil her, aus welchen Grund bist du so anonym unterwegs.
Wenn du an der Grenze gedient hättest würdest du es wissen oder du hast es vergessen was Freundschaft, Kameradschaft und Achtung vor dem Anderen ausmachen. Nur so war es jeden Wehrpflichtigen möglich die Zeit einigermaßen unbeschadet zu überstehen.
Was suchst du eigentlich in diesem Forum, wenn du Ehemaligen Defizite unterstellst, wenn sie etwas aus dem eigenen Erleben berichten. Such dir doch etwas was deinem Niveau entspricht oder halte ganz einfach die Klappe.
MfG esek67



nach oben springen

#187

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 27.01.2016 22:32
von Greso | 2.377 Beiträge

Anonym ist er nicht immer gewesen


nach oben springen

#188

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 27.01.2016 22:50
von mibau83 | 821 Beiträge

politoffiziere in den einheiten der gt - wie habt ihr sie erlebt

da habe ich zwei erlebt.
den ersten im ausbildungsregiment, ein schon etwas gesetzter major, der 1975 beim fall weinhold auch mit im einsatz war.
auf der gk dann einen jungen leutnant der irgendwann nach androhung eines frühstückes auf nimmerwiedersehen verschwunden war.

verschwunden mittlerweile auch hier, ich hoffe nur vorübergehend.


nach oben springen

#189

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 27.01.2016 23:01
von der 39. | 522 Beiträge

Zitat von Greso im Beitrag #184
Also unser Polit, Hauptm. Schröder,war ganz io.Nur die ewigen Werbegespräche zum Genossen(gab immer gute Zigaretten)waren nervig.

Das war ich nicht!!!!!
Der 39.


nach oben springen

#190

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 28.01.2016 00:23
von vs1400 | 2.389 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #176
Zitat von Freienhagener im Beitrag #175
Nicht nur ich, siehe oben bei @esek67

Ja, noch einer der von etwas gehört hat.

Ich möchte die sexuellen Bedürfnisse der Menschen gar nicht klein reden - aber die Fantasien unbeteiligter. *gähn*
Tatsachenberichte direktbeteiligter interessieren mich übrigens auch nicht - jeder sollte den Kampf mit seinen Minderwertigkeitskomplexen bei einem Fachmann/-frau therapieren. Oder zumindest versuchen dies zu tuen.


hallo Mike59,
natürlich sollte man bei derartigen aussagen nicht pauschalisieren, es war kein typisches phänomen einer frau eines damaligen berufssoldaten.
doch es gab diese frauen
und sie wussten was sie lebten,
damals.

nur, wollte man aus derartigen aussagen vorzeitig schlüsse ziehen, dann sei es doch bitte auch jedem bewusst,
es mussten immer zwei sein.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.01.2016 00:32 | nach oben springen

#191

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 28.01.2016 01:51
von andyman | 1.875 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #180


Unser Polit war für Seelsorge völlig ungeeignet.


Das klingt irgendwie witzig,Seelsorge und Politoffizier,naja heute lacht man drüber.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
IM Kressin, der 39., Freienhagener und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#192

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 28.01.2016 19:31
von der 39. | 522 Beiträge

So falsch ist das nicht, wenn ich mich umsehe, denke ich da gibt es so manches Menschen, der Trost und Hilfe braucht, der geradegerückt werden müsste, dem ein Weg aufgezeigt werden müsste, um aus einem Dilemma herauszukommen. Aber wer macht das schon noch. Viele, und ich schließe mich da nicht aus, ziehen sich zurück. Was geht mich der Nachbar was an, hilf Dir selbst, habe genug eigene Probleme. Waren wir schon immer so oder zwingt uns die heutige Gesellschaft, das heutige Leben so zu sein oder geworden zu sein? Wenn ich mal ganz tief in mich hineinsehe, ich bin erst so geworden, ich war früher nicht so, auch nicht als Grenzer. Kameradschaft war schon wichtig. Und als PK habe ich auch nicht weggeschaut, wenn einer nicht zurecht kam im persönlichen Leben. Bitte versteht es nicht falsch, ich habe mich trotz aller Widrigkeiten als junger Mensch in der DDR wohler in meiner Haut gefühlt. Ich meine das auch nicht unbedingt, weil es die DDR war. Wir haben ja auch User, die werden mir vielleicht klar machen, dass das nicht sein kann, in der DDR.
Der 39.


Fritze, vs1400 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#193

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 28.01.2016 19:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von der 39. im Beitrag #192
So falsch ist das nicht, wenn ich mich umsehe, denke ich da gibt es so manches Menschen, der Trost und Hilfe braucht, der geradegerückt werden müsste, dem ein Weg aufgezeigt werden müsste, um aus einem Dilemma herauszukommen. Aber wer macht das schon noch. Viele, und ich schließe mich da nicht aus, ziehen sich zurück. Was geht mich der Nachbar was an, hilf Dir selbst, habe genug eigene Probleme. Waren wir schon immer so oder zwingt uns die heutige Gesellschaft, das heutige Leben so zu sein oder geworden zu sein? Wenn ich mal ganz tief in mich hineinsehe, ich bin erst so geworden, ich war früher nicht so, auch nicht als Grenzer. Kameradschaft war schon wichtig. Und als PK habe ich auch nicht weggeschaut, wenn einer nicht zurecht kam im persönlichen Leben. Bitte versteht es nicht falsch, ich habe mich trotz aller Widrigkeiten als junger Mensch in der DDR wohler in meiner Haut gefühlt. Ich meine das auch nicht unbedingt, weil es die DDR war. Wir haben ja auch User, die werden mir vielleicht klar machen, dass das nicht sein kann, in der DDR.
Der 39.


@der 39, nur ein Satz dazu aus meiner Erfahrung. Es dürfte in vielen Bereichen so sein, aber mit dem Fall der Mauer ist der gelernte DDR-Bürger in
die "Ellenbogengesellschaft" geraten.
Gerd


der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#194

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 29.01.2016 00:42
von vs1400 | 2.389 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #193


@der 39, nur ein Satz dazu aus meiner Erfahrung. Es dürfte in vielen Bereichen so sein, aber mit dem Fall der Mauer ist der gelernte DDR-Bürger in
die "Ellenbogengesellschaft" geraten
.
Gerd


was ihn jedoch deshalb nicht freispricht.

egal ... wohl interessant,
... nur eben voll ot.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#195

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 29.01.2016 00:59
von andyman | 1.875 Beiträge

Zitat von der 39. im Beitrag #192
So falsch ist das nicht, wenn ich mich umsehe, denke ich da gibt es so manches Menschen, der Trost und Hilfe braucht, der geradegerückt werden müsste, dem ein Weg aufgezeigt werden müsste, um aus einem Dilemma herauszukommen. Aber wer macht das schon noch. Viele, und ich schließe mich da nicht aus, ziehen sich zurück. Was geht mich der Nachbar was an, hilf Dir selbst, habe genug eigene Probleme. Waren wir schon immer so oder zwingt uns die heutige Gesellschaft, das heutige Leben so zu sein oder geworden zu sein? Wenn ich mal ganz tief in mich hineinsehe, ich bin erst so geworden, ich war früher nicht so, auch nicht als Grenzer. Kameradschaft war schon wichtig. Und als PK habe ich auch nicht weggeschaut, wenn einer nicht zurecht kam im persönlichen Leben. Bitte versteht es nicht falsch, ich habe mich trotz aller Widrigkeiten als junger Mensch in der DDR wohler in meiner Haut gefühlt. Ich meine das auch nicht unbedingt, weil es die DDR war. Wir haben ja auch User, die werden mir vielleicht klar machen, dass das nicht sein kann, in der DDR.
Der 39.


Weißt du @der 39. ,so glaubhaft wie du die Fürsorge für deine Untergebenen beschreibst,nehme ich sie dir auch ab.Die Zeit bei der Truppe habe ich anders erlebt und das ist kein Vorwurf,die Politoffz. hatten andere Aufgaben als Seelsorge,wenngleich die Moral der Truppe auch durch Zuhören gestärkt werden konnte.
Um den Bogen in die heutige Zeit zu spannen,da hast du Recht,sehr viele empfinden die heutige Zeit als Ellbogengesellschaft aber ich erlebe es auch zeitweise anders.Bei vielen,die den enormen Druck durch gesellschaftliche,wirtschaftliche,politischen Zwänge nicht verkraftet haben, gibt es wieder die bekannte Solidarität und Kameradschaft untereinander.
Auch erleben Krankenhausseelsorger eine ungeheure Zustimmung zu ihrer Tätigkeit,zu DDR Zeiten nicht vorstellbar.
Also wenn ich deiner Darstellung zustimme bleibt es doch deine Einschätzung,ich sehe es positiver.
Gruß aus Südschweden
andyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
IM Kressin und der 39. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#196

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 29.01.2016 01:14
von vs1400 | 2.389 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #195

Weißt du @der 39. ,so glaubhaft wie du die Fürsorge für deine Untergebenen beschreibst,nehme ich sie dir auch ab.Die Zeit bei der Truppe habe ich anders erlebt und das ist kein Vorwurf,die Politoffz. hatten andere Aufgaben als Seelsorge,wenngleich die Moral der Truppe auch durch Zuhören gestärkt werden konnte.
Um den Bogen in die heutige Zeit zu spannen,da hast du Recht,sehr viele empfinden die heutige Zeit als Ellbogengesellschaft aber ich erlebe es auch zeitweise anders.Bei vielen,die den enormen Druck durch gesellschaftliche,wirtschaftliche,politischen Zwänge nicht verkraftet haben, gibt es wieder die bekannte Solidarität und Kameradschaft untereinander.
Auch erleben Krankenhausseelsorger eine ungeheure Zustimmung zu ihrer Tätigkeit,zu DDR Zeiten nicht vorstellbar.
Also wenn ich deiner Darstellung zustimme bleibt es doch deine Einschätzung,ich sehe es positiver.
Gruß aus Südschweden
andyman


sorry, andyman,
du vergleichst wohl eher gerade äpfel mit birnen.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#197

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 29.01.2016 01:27
von andyman | 1.875 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #196


sorry, andyman,
du vergleichst wohl eher gerade äpfel mit birnen.

gruß vs



sorry,wenn du es nicht verstehst.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
vs1400 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#198

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 29.01.2016 01:30
von vs1400 | 2.389 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #197
Zitat von vs1400 im Beitrag #196


sorry, andyman,
du vergleichst wohl eher gerade äpfel mit birnen.

gruß vs



sorry,wenn du es nicht verstehst.
Lgandyman


dann erklär es mir bitte!

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#199

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 29.01.2016 01:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von vs1400 im Beitrag #194
Zitat von G.Michael im Beitrag #193


@der 39, nur ein Satz dazu aus meiner Erfahrung. Es dürfte in vielen Bereichen so sein, aber mit dem Fall der Mauer ist der gelernte DDR-Bürger in
die "Ellenbogengesellschaft" geraten
.
Gerd


was ihn jedoch deshalb nicht freispricht.

egal ... wohl interessant,
... nur eben voll ot.

gruß vs



Ja, Torsten wo wir grad dabei sind, mir kommt es auch so vor, als sollte man Dir Einiges erklären.
Gerd


nach oben springen

#200

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 29.01.2016 01:42
von andyman | 1.875 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #198
Zitat von andyman im Beitrag #197
Zitat von vs1400 im Beitrag #196


sorry, andyman,
du vergleichst wohl eher gerade äpfel mit birnen.

gruß vs



sorry,wenn du es nicht verstehst.
Lgandyman


dann erklär es mir bitte!

gruß vs


sorry,hab nicht die ganze Nacht Zeit,muß nebenbei auch arbeiten
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 368 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557712 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen