#221

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 04.03.2016 10:06
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Eben immer aufgepasst und viel gelernt Eberhard,Du hast das gute zeugs ja alles Verschlafen.


nach oben springen

#222

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 04.03.2016 10:09
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #221
Eben immer aufgepasst und viel gelernt Eberhard,Du hast das gute zeugs ja alles Verschlafen.

Leider Gottes sonst würde ich auch erzählen wie schön doch die DDR war .


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#223

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 04.03.2016 10:46
von der 39. | 520 Beiträge

Die Frage nach dem Alter der PKs.
Jahr Alter Funktion
1949 20 Gewerkschaftsvertrauensmann eines Grenzkommandos
1949 20 Stellv. eines Kdo-Leiters für Politik und Kultur
bis 1952 22 Jahre Stellv. eines Kdo-Leiters für Politik und Kultur
Wenn ich das jetzt so sehe, ich war doch verdammt jung, wäre sicher in dieser Funktion hilflos gewesen, wenn ich nicht zuvor Kreisparteischule, Kreisjugendschule und Landesjugendschule besucht hätte, was indirekt natürlich eine gute Voraussetzung mit sich gebracht hatte.
Der 39.


vs1400 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#224

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 04.03.2016 19:06
von andyman | 1.871 Beiträge

Zu deiner Zeit,ich nehme mal das jahr 49,konnten die Politniks gar nicht älter sein,waren erst 4jahre zuvor der WKII zu Ende gegangen.Es hätten also Offiziere der Wehrmacht sein müssen und das kann man sich wohl nicht vorstellen.
Zu meiner Zeit 78/79 also 30 Jahre später kenne ich Polit nur als ältere Offiziere im Olt.,Hptm. Rang.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
IM Kressin und der 39. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#225

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 04.03.2016 19:20
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Antifaschisten waren auch oder gerade älter. Die hätte man doch genommen, oder?

Wer 49 Polit wurde, der hatte in jedem Fall ein Vorleben vor 45.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 04.03.2016 19:21 | nach oben springen

#226

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 04.03.2016 21:35
von Hanum83 | 4.674 Beiträge

Mein Vater hatte 49 noch 4 Jahre Sibirien vor sich, Polit werden konnt der schon mal nicht, aber zum Glück hat er wenigstens die ganze Kacke überlebt, sonst könnt ich ja nicht schreiben hier.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
Freienhagener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.03.2016 21:37 | nach oben springen

#227

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 04.03.2016 23:49
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #218


Ich wart jetzt nur noch drauf das es zu deiner Zeit so wenig Offiziere gab das ein UaZ bei euch Polit war.
Zu meiner Zeit war es noch ganz normal das die Berufssoldaten irgendwo eine Wohnstelle außerhalb der Kompanie hatten und nicht im Objekt kampierten, außer wenn sie Dienst hatten natürlich.
Ist ja auch verständlich, wer will schon gerne auf Arbeit wohnen.
Aber ist schon ok, zu deiner Zeit muss vieles viel anders gewesen sein.



deine aussage passt nicht wirklich, Hanum83,
soweit es dazu nur diese, deine pauschalaussage gibt.
an was machst du sie denn fest? ... hast dich intensiv mit ihnen unterhalten ...

es gab "ledigenwohnheime"/ wohnungen/ aufgänge in mehrfamilienhäusern für berufskader und genau ein solches wollte mein damaliger polit eben nicht beziehen.
dies mag zu deiner zeit wohl komplett anders gewesen sein, da gab es ne eigene wohnung für jeden berufskader ...
frag doch mal den @94 ... der sich gerade etwas zurückhält.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#228

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 00:00
von 94 | 10.792 Beiträge

Und trotzdem nächtigte manch lediger BO öfters auchmal in der Einheit, gerade im Winter. Und hatte der Polit zu Haus kein Telefon, na dann jede dritte Nacht im Schnitt, egal ob ledig oder verweibt, egal ob Sommer oder Winter. Doch mehr ins Detail zu gehen wäre zumindest für den @vs mal wieder Perlen vor die Sau. Na vielleicht kommt'r selber dahinter, warum das so war ... GN8


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.03.2016 00:05 | nach oben springen

#229

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 00:00
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #224
Zu deiner Zeit,ich nehme mal das jahr 49,konnten die Politniks gar nicht älter sein,waren erst 4jahre zuvor der WKII zu Ende gegangen.Es hätten also Offiziere der Wehrmacht sein müssen und das kann man sich wohl nicht vorstellen.
Zu meiner Zeit 78/79 also 30 Jahre später kenne ich Polit nur als ältere Offiziere im Olt.,Hptm. Rang.
Lgandyman


hallo andyman,
ein olt. befand sich im ersten beförderten dienstgrad, nach seiner ernennung zum ltn., was sein erster dienstgrad war.
gezählt hat doch eher die erfahrung in der truppe und nicht die bisher abgediente zeit, damals.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#230

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 00:11
von Hanum83 | 4.674 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #227
Zitat von Hanum83 im Beitrag #218


Ich wart jetzt nur noch drauf das es zu deiner Zeit so wenig Offiziere gab das ein UaZ bei euch Polit war.
Zu meiner Zeit war es noch ganz normal das die Berufssoldaten irgendwo eine Wohnstelle außerhalb der Kompanie hatten und nicht im Objekt kampierten, außer wenn sie Dienst hatten natürlich.
Ist ja auch verständlich, wer will schon gerne auf Arbeit wohnen.
Aber ist schon ok, zu deiner Zeit muss vieles viel anders gewesen sein.



deine aussage passt nicht wirklich, Hanum83,
soweit es dazu nur diese, deine pauschalaussage gibt.
an was machst du sie denn fest? ... hast dich intensiv mit ihnen unterhalten ...

es gab "ledigenwohnheime"/ wohnungen/ aufgänge in mehrfamilienhäusern für berufskader und genau ein solches wollte mein damaliger polit eben nicht beziehen.
dies mag zu deiner zeit wohl komplett anders gewesen sein, da gab es ne eigene wohnung für jeden berufskader ...
frag doch mal den @94 ... der sich gerade etwas zurückhält.

gruß vs





Oh man, ich "wohnte" in der Kaserne, die Berufssoldaten nicht, daran mach ich das fest.
Kindergarten große Gruppe, echt.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.03.2016 00:12 | nach oben springen

#231

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 00:28
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #228
Und trotzdem nächtigte manch lediger BO öfters auchmal in der Einheit, gerade im Winter. Und hatte der Polit zu Haus kein Telefon, na dann jede dritte Nacht im Schnitt, egal ob ledig oder verweibt, egal ob Sommer oder Winter. Doch mehr ins Detail zu gehen wäre zumindest für den @vs mal wieder Perlen vor die Sau. Na vielleicht kommt'r selber dahinter, warum das so war ... GN8


mich darfst du einfach ausschließen, @94 und für alle aus deiner zeit berichten.
denn momentan wird wohl eher nicht über das warum diskutiert.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#232

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 00:45
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #230


Oh man, ich "wohnte" in der Kaserne, die Berufssoldaten nicht, daran mach ich das fest.
Kindergarten große Gruppe, echt.




Hanum83,
mir ist und war deutlich klar, dass gwdl'ler andere probleme hatten wie diese grenze und ihr system.
deine momentane reaktion ist halt sehr emotional geprägt und damit kann ich durchaus leben.

gruß vom Torsten ... und sorry fürs ot.


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#233

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 01:03
von andyman | 1.871 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #229


hallo andyman,
ein olt. befand sich im ersten beförderten dienstgrad, nach seiner ernennung zum ltn., was sein erster dienstgrad war.
gezählt hat doch eher die erfahrung in der truppe und nicht die bisher abgediente zeit, damals.

gruß vs



Die Erfahrung und gediente Zeit steht im direkten Zusammenhang oder nicht?
Zum Dienstgrad,haste ja grade so geschulmeistert,höher ging es wohl nicht wenn der KC selbst nur Hptm. oder Major war.Die höheren Offiziersgrade waren eh nur nach Besuch der sowj. Militärakademie erreichbar.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#234

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 01:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat @andyman
Zum Dienstgrad,haste ja grade so geschulmeistert,höher ging es wohl nicht wenn der KC selbst nur Hptm. oder Major war.Die höheren Offiziersgrade waren eh nur nach Besuch der sowj. Militärakademie erreichbar.
Lgandyman[/quote]

Wer hat Dir denn das verzählt?
Gerd


nach oben springen

#235

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 01:22
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #233
... höher ging es wohl nicht wenn der KC selbst nur Hptm. oder Major war. ...
Ein Polit-Offizier konnte aber durchaus einen höheren Dienstgrad als der Kompaniechef haben.

Als ich zum Reservistendienst gezerrt wurde, habe ich's erlebt. Der Polit war Hauptmann, der KC ein Oberleutnant. Es war immer komisch, wenn der Haupthampel dem Oberlolli vor angetretener Resi-Kompanie Meldung erstatten musste.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


Winch und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#236

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 01:23
von vs1400 | 2.376 Beiträge

als gediente zeit zählte man damals halt zweireihig.
einmal gab es die gesamte dienstzeit, für's maßband eben
und die wirklich gediente begann eben erst in der realität.
anerkennung gab es nicht für lau und dafür brauchte es praktische erfahrung, wie im normalen leben auch.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#237

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 01:36
von andyman | 1.871 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #234
Zitat @andyman
Zum Dienstgrad,haste ja grade so geschulmeistert,höher ging es wohl nicht wenn der KC selbst nur Hptm. oder Major war.Die höheren Offiziersgrade waren eh nur nach Besuch der sowj. Militärakademie erreichbar.
Lgandyman


Wer hat Dir denn das verzählt?
Gerd
[/quote]
Ein Bekannter und der war Oberst,galt aber erst ab Generalsrang lt.https://de.wikipedia.org/wiki/Nationale_...3.BChrungskader ,ansonsten Ausbildung auf der MAK in Dresden.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#238

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 01:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von andyman im Beitrag #237
Zitat von G.Michael im Beitrag #234
Zitat @andyman
Zum Dienstgrad,haste ja grade so geschulmeistert,höher ging es wohl nicht wenn der KC selbst nur Hptm. oder Major war.Die höheren Offiziersgrade waren eh nur nach Besuch der sowj. Militärakademie erreichbar.
Lgandyman


Wer hat Dir denn das verzählt?
Gerd


Ein Bekannter und der war Oberst,galt aber erst ab Generalsrang lt.https://de.wikipedia.org/wiki/Nationale_...3.BChrungskader ,ansonsten Ausbildung auf der MAK in Dresden.
Lgandyman
[/quote]

Geht doch.
Gerd


nach oben springen

#239

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 01:49
von andyman | 1.871 Beiträge

Nur für Dich.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#240

RE: Politoffiziere in den Einheiten der GT - wie habt ihr sie erlebt

in Grenztruppen der DDR 05.03.2016 02:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von andyman im Beitrag #239
Nur für Dich.
Lgandyman


Eigentlich hättest Dir die Mühe nicht machen müssen und Wiki weglassen können.
Mir ware bekannt, für OSL und Oberst reichte MAK Dresden aus.
Trotzden danke.
Gerd


zuletzt bearbeitet 05.03.2016 02:02 | nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste und 19 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557099 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen