#161

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 29.05.2015 06:44
von Grenzläufer | 1.773 Beiträge

Vielleicht solltest du dich ein wenig mehr mit dem Thema beschäftigen und dann müsstest du deine hochintellektuelle Frage,
>> "Verbietet das Grundgesetz eine salafistische "Ordnung"?<< gar nicht stellen.

Als kleiner Denkanstoß ein Artikel aus den Stuttgarter Nachrichten



>>>>Die Terrororganisation Islamischer Staat regelt mit der Anweisung „Fragen und Antworten über weibliche Kriegsgefangene und Sklavinnen“, wie Frauen zu vergewaltigen und zu versklaven sind. <<<<

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/in...fd11af06dc.html


zuletzt bearbeitet 29.05.2015 06:45 | nach oben springen

#162

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 05.08.2015 19:13
von Pit 59 | 10.135 Beiträge

Diese Ratten haben Heute ein Video in Deutsch ins Netz gestellt,dabei drohen sie mit Anschlägen in Deutschland,und Beleidigen die Bundeskanzlerin (also Huberts Mutti)
Vor den Ratten knieten zwei Gefangene,welche sie nach Ihrer Ansprache per Kopfschuss Töteten.
Das Video wurde Weltweit aus dem Netz genommen.


nach oben springen

#163

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 05.08.2015 19:18
von Schakal | 271 Beiträge

Echte Helden! .
Da haben viele Länder Atombomben, mit denen man die ganze Welt in die Luft jagen könnte, aber mit so einem Haufen kann oder will man nicht fertig werden.


--- Ex oriente lux.---
Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#164

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 05.08.2015 19:38
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von Schakal im Beitrag #163
Echte Helden! .
Da haben viele Länder Atombomben, mit denen man die ganze Welt in die Luft jagen könnte, aber mit so einem Haufen kann oder will man nicht fertig werden.

Die Strategie der Westmächte, inklusive der Türkei ist die, dass sich die ISIS und die Regierungstruppen gegenseitig dezimieren sollen, um dann später die Situation umso leichter "bereinigen" zu können.
Theo


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#165

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 05.08.2015 19:47
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #162
Diese Ratten haben Heute ein Video in Deutsch ins Netz gestellt, ...
Das Video wurde Weltweit aus dem Netz genommen.
Ähm ... das ist bissel Unfug. Das Propagandavideo bekam die Redaktion der Welt und diese hat sich gegen eine Veröffentlichung entschieden. Dafür beschreibts den Inhalt und der Rest der Journaillen kupferts dort ab ...
www.welt.de/politik/deutschland/article144841240


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#166

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 05.08.2015 19:56
von damals wars | 12.145 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #162
Diese Ratten haben Heute ein Video in Deutsch ins Netz gestellt,dabei drohen sie mit Anschlägen in Deutschland,und Beleidigen die Bundeskanzlerin (also Huberts Mutti)
Vor den Ratten knieten zwei Gefangene,welche sie nach Ihrer Ansprache per Kopfschuss Töteten.
Das Video wurde Weltweit aus dem Netz genommen.


Meine Mutti! hat 3 Kinder zur Welt gebracht!

In diesem Land braucht es Kosenamen für Kanzler: Der Alte, die Birne , Mutti, alles nicht meine Erfindung,
Frag doch mal die Altbundis, warum da so ist!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#167

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 05.08.2015 21:29
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Wenn sie unbedingt den Krieg wollen, dann nur zu.
Offenbar ist den Protagonisten nicht bewusst, zu welchem Hass Deutsche fähig sind, wohl in Geschichte nicht gut aufgepasst, muss nur die Schnur platzen, dann gibts kein halten mehr.
Man muss kein Prophet sein um sich ausmalen zu können was passiert wenn es den ersten Anschlag gab.

Ob sie ihren muslimischen Glaubensbrüdern und Schwestern damit einen Gefallen tun?
Eher nicht, denn der Hass wird sich auf sie entladen weil dann jeder verdächtig ist der nur nach Moslem riecht.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#168

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 05.08.2015 22:17
von Grenzläufer | 1.773 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #165
Zitat von Pit 59 im Beitrag #162
Diese Ratten haben Heute ein Video in Deutsch ins Netz gestellt, ...
Das Video wurde Weltweit aus dem Netz genommen.
Ähm ... das ist bissel Unfug. Das Propagandavideo bekam die Redaktion der Welt und diese hat sich gegen eine Veröffentlichung entschieden. Dafür beschreibts den Inhalt und der Rest der Journaillen kupferts dort ab ...
www.welt.de/politik/deutschland/article144841240




Das Video ist im net zu finden.


zuletzt bearbeitet 05.08.2015 22:39 | nach oben springen

#169

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 05.08.2015 22:38
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #168
Zitat von 94 im Beitrag #165
Zitat von Pit 59 im Beitrag #162
Diese Ratten haben Heute ein Video in Deutsch ins Netz gestellt, ...
Das Video wurde Weltweit aus dem Netz genommen.
Ähm ... das ist bissel Unfug. Das Propagandavideo bekam die Redaktion der Welt und diese hat sich gegen eine Veröffentlichung entschieden. Dafür beschreibts den Inhalt und der Rest der Journaillen kupferts dort ab ...
www.welt.de/politik/deutschland/article144841240




Das Video ist im net zu finden.
https://..................../

Wahrscheinlich hier im Forum bald nicht mehr (Forumsregeln).
Theo


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.08.2015 22:39 | nach oben springen

#170

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 10:57
von Heckenhaus | 5.130 Beiträge

Fast täglich finden sich Berichte in den medien über von dem IS zerstörten Kulturdenkmälern.
Auch heute wieder verurteilt man einen neuerlichen Vorfall.
http://www.focus.de/politik/ausland/isla...id_4913372.html

Hat die Welt keine anderen Sorgen als die Sprengung "alter Klamotten" ?
Ich will jetzt nicht den geschichtlichen Wert dieser Baudenkmäler schmälern, aber meiner Meinung nach sind
Menschenleben wichtiger und bedürfen eher der Erwähnung. Aber Hinrichtungen im Namen des IS sind schon zur
Gewohnheit geworden und bekommen nur noch wenig Aufmerksamkeit.

Richtig wäre, eine Armee mit UN-Mandat in diese Kriegsgebiete zu entsenden, um dort endlich dem Morden und der Zerstörung, sofern noch etwas ganz geblieben ist, ein Ende zu setzen. Aber diesen Einsatz dann in erster Linie zum Schutze der Menschen, erst danach, um uralte Tempelanlagen zu
schützen.
Luftangriffe allein halte ich für wenig zielführend und nicht effektiv genug, wenn keine Bodentruppen folgen. Und wo sind denn die hochmodernen fehlerlosen Präzisionswaffen ?
Eine internationale Kriegstruppe aus Berufssoldaten und Freiwilligen ist sicher innerhalb einer relativ kurzen Zeit Herr der Lage, und einige Probleme,
die heute für Sorgenfalten sorgen, wären erledigt.

Stichwort Berufssoldat : Wenn sich eine Person den Soldatenberuf erwählt, tut er das mit dem Ablegen des Eides für gewisse Ziele.
Darunter sicher auch die Wahrung von Demokratie und Freiheit. Somit wäre auch ein Berufsoldat der BW legitimiert, ja sogar verpflichtet, am Kampfhandlungen teilzunehmen. Ist sein selbst gewählter Job. Wie es auch in anderen Armeen üblich ist.

Ich denke, ohne eine baldige konsequente Handlungsweise in eine solche Richtung wird weder der Terror beseitigt noch der Flüchtlingsstrom enden.

Oder will man das etwa überhaupt nicht ?


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#171

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 11:03
von Schakal | 271 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #170


Oder will man das etwa überhaupt nicht ?


Solange es nicht ums Öl oder strategisch wichtige Gebiete geht, sieht die Welt und besonders die selbsternannte Weltpolizei-USA wohl keinen Grund diese pseudomuslimischen Verbrecher zu bekämpfen.


--- Ex oriente lux.---
LO-Wahnsinn und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#172

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 11:07
von Pit 59 | 10.135 Beiträge

Sie haben ja Anschläge angekündigt,auch in Deutschland,ich denke das muss erst passieren,dann wird es wohl so kommen wie es Wolfgang beschreibt. Luftangriffe allein ist Sinnlos.


nach oben springen

#173

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 11:10
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #170
Fast täglich finden sich Berichte in den medien über von dem IS zerstörten Kulturdenkmälern.
Auch heute wieder verurteilt man einen neuerlichen Vorfall.
http://www.focus.de/politik/ausland/isla...id_4913372.html

Hat die Welt keine anderen Sorgen als die Sprengung "alter Klamotten" ?
Ich will jetzt nicht den geschichtlichen Wert dieser Baudenkmäler schmälern, aber meiner Meinung nach sind
Menschenleben wichtiger und bedürfen eher der Erwähnung. Aber Hinrichtungen im Namen des IS sind schon zur
Gewohnheit geworden und bekommen nur noch wenig Aufmerksamkeit.

Richtig wäre, eine Armee mit UN-Mandat in diese Kriegsgebiete zu entsenden, um dort endlich dem Morden und der Zerstörung, sofern noch etwas ganz geblieben ist, ein Ende zu setzen. Aber diesen Einsatz dann in erster Linie zum Schutze der Menschen, erst danach, um uralte Tempelanlagen zu
schützen.
Luftangriffe allein halte ich für wenig zielführend und nicht effektiv genug, wenn keine Bodentruppen folgen. Und wo sind denn die hochmodernen fehlerlosen Präzisionswaffen ?
Eine internationale Kriegstruppe aus Berufssoldaten und Freiwilligen ist sicher innerhalb einer relativ kurzen Zeit Herr der Lage, und einige Probleme,
die heute für Sorgenfalten sorgen, wären erledigt.

Stichwort Berufssoldat : Wenn sich eine Person den Soldatenberuf erwählt, tut er das mit dem Ablegen des Eides für gewisse Ziele.
Darunter sicher auch die Wahrung von Demokratie und Freiheit. Somit wäre auch ein Berufsoldat der BW legitimiert, ja sogar verpflichtet, am Kampfhandlungen teilzunehmen. Ist sein selbst gewählter Job. Wie es auch in anderen Armeen üblich ist.

Ich denke, ohne eine baldige konsequente Handlungsweise in eine solche Richtung wird weder der Terror beseitigt noch der Flüchtlingsstrom enden.

Oder will man das etwa überhaupt nicht ?


Es sind schon mal Armeeverbände aus verschiedenen Ländern dort in dieser Region einmarschiert und was haben diese Marionetten dort hinterlassen, nichts als Chaos.Und nun bekommt man die Quittung dafür


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#174

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 11:19
von Heckenhaus | 5.130 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #173

Es sind schon mal Armeeverbände aus verschiedenen Ländern dort in dieser Region einmarschiert und was haben diese Marionetten dort hinterlassen, nichts als Chaos.Und nun bekommt man die Quittung dafür

Richtig, zuerst die USA im Irak, dann die unbedingte, aber gescheiterte "Demokratisierung" Nordafrikas.

Aber welche Lösung gibt es ?
Warten, bis Millionen und Abermillionen nach Europa geflohen sind ?
Ich glaube, wenn das passiert, bleibt vom heutigen Europa nicht mehr viel.
Dann heißt es : Rette sich, wer kann !, aber wohin ?

Ich bin mir (leider) ziemlich sicher, daß die heutigen Politiker auf bestem Wege sind, verbrannte Erde heraufzubeschwören.
Ihre inkonsequente Handlungsweise innenpolitisch wie außenpolitisch läßt kaum andere Schlüsse zu.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
LO-Wahnsinn und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#175

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 17:09
von DoreHolm | 7.694 Beiträge

Man sollte die Zerstörung von wertvollen Kulturgütern nicht als zweitrangig betrachten. Für manche sind es nur leblose alte Steine. Es ist eine alte Weisheit in der psychologischen Kriegführung: Zerstöre die kulturelle Idendität deines Gegners, vergewaltige seine Frauen und töte dessen akademische Elite. Das die politisch Mächtigen in der nichtmuslimischen Welt, aber auch in den nicht dem IS anhängenden muslimischen Staaten, solche Taten anscheinend nur mit einem Achelzucken quittieren, spricht gegen ihre Moralvorstellungen. In vielen dieser Staaten leben ein Großteil der Menschen direkt oder indirekt vom Tourismus. Mann stelle sich vor, der IS würde eine genügend lange Zeit Ägypten beherrschen. Die Pyramiden, die Sphinx, das Tal der Könige, Assuan und die ganzen Tempelstätten am Nil. Alles nur noch eine Trümmerwürste, weil die Alten nicht dem Gott der IS gehuldigt haben. Wer führe dann noch dorthin, außer vielleicht mal ein paar Tage zum Schorcheln im Roten Meer ? Schutz der Menschenleben dort und Schutz der Kulturdenkmäler bilden m.E. eine Einheit und sind nicht in wichtig und weniger wichtig zu differenzieren.



Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#176

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 18:03
von Lutze | 8.034 Beiträge

Die Pyramiden in Ägypten haben auch ohne IS-Krieger ganz schön gelitten,
die Einwohner haben schon jede Menge Steine abgetragen um teilweise selbst
davon Häuser zu bauen,die ganzen Möchtegern-Wissenschaftler die Gräber
aufgerissen,rumgebuddelt und,und und.....,
ob sich auch Geologen für dortige Steine interessieren?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#177

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 18:06
von Freienhagener | 3.860 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #176

die Einwohner haben schon jede Menge Steine abgetragen um teilweise selbst
davon Häuser zu bauen.........



Aha?
Bei der Größe der Blöcke dürfte das problematisch sein...........

Die Militärregierung mag kritikwürdig sein. Aber die Absetzung der Islamisten hat jedenfalls die Altertümer gesichert.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 31.08.2015 18:08 | nach oben springen

#178

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 18:15
von Lutze | 8.034 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #177
Zitat von Lutze im Beitrag #176

die Einwohner haben schon jede Menge Steine abgetragen um teilweise selbst
davon Häuser zu bauen.........



Aha?
Bei der Größe der Blöcke dürfte das problematisch sein...........


Dachte ich auch zuerst,im Fernsehen kam mal eine sehr interessante Sendung
über Pyramiden,ursprünglich soll die Oberfläche spiegelglatt gewesen sein,
das ganze wurde computermäßig nachgebildet,das hatte schon was,
über google sollte sicherlich auch was zu finden sein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#179

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 19:37
von Mike59 | 7.961 Beiträge

Palmyra war schon ein besonderer Ort, wenn du nach ein paar "h" Fahrt durch die Wüste dann die ersten Palmen gesehen hast war es ein sehr freudiges empfinden.
Der Blick über den Palmenhain, am Horizont ist der Baal Tempel, das Foto von oben ist nur eine Teilübersicht von der Zitadelle welche auf einem Bild zu sehen ist.
Ich glaube so wie meine Töchter da (in Syrien) umhergelaufen sind in Jeans und ärmelloser Bluse, das ist für die nächsten Jahrzehnte vorbei.


zuletzt bearbeitet 31.08.2015 19:38 | nach oben springen

#180

RE: Was sind das nur für Menschen - Die ISIS-Kämpfer Gottes

in Themen vom Tage 31.08.2015 20:38
von DoreHolm | 7.694 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #176
Die Pyramiden in Ägypten haben auch ohne IS-Krieger ganz schön gelitten,
die Einwohner haben schon jede Menge Steine abgetragen um teilweise selbst
davon Häuser zu bauen,die ganzen Möchtegern-Wissenschaftler die Gräber
aufgerissen,rumgebuddelt und,und und.....,
ob sich auch Geologen für dortige Steine interessieren?
Lutze


Grün: Interessieren schon, das ist normal. Geologie, Petrologie, Tektonik, Geomorphologie, Naturwerksteine heute und damals u.s.w., das sind alles ganz prophane Dinge und Forschungsgegenstände von Wissenschaftlern des In- und Auslandes. Da werden auch Proben genommen und untersucht. Die müssen aber nicht von den statuen genommen werden. I.d.R sind die alten Steinbrüche bekannt, aus denen das gehauen wurde. Dort liegen genug Brocken für mannigfaltige Forschungen rum. In Assuan hatte ich mir aus einem alten, kleinen Aufschluss ein Stück des roten, grobkritallinen Granites mitgenommen, etwa 7 x 10 cm groß. Da ist nichts dabei. In der Türkei würde ich mir das nicht erlauben. Dieser Assuan-Granit steht heute noch bei Natursteinhändlern auf der Angebotsliste, lieferbar in tonnenschweren Rohblöcken oder fertig geschnitten in mehrere Quadratmeter großen Platten. Also, was soll´s ? Google mal unter "Naturwerksteine Ägypten". Nur eben, in den Tempelbereichen sollte man die Stückchen liegen lassen wo sie sind. Apropos Naturwerksteine Ägypten, wenn jemand mal hinfährt und der einheimische reiseführer erzählt Euch was von "Alabasterwerkstätten" und einem Rohblock Alabaster in einem der Tempel. Das ist alles kein Alabaster, sondern grobkristalliner Kalkspat. Hier mal ein paar diesbezügliche Fotos. Der "Alabasterblock", "Alabaster"werkstätten und der Assuan-Granit.



Verdammt, man vereihe mir dieses Abdriften in den OT-Bereiche. Wer ist schuld ? Lutze natürlich.



Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS und die Folgen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
147 28.01.2015 21:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 6278
Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von
178 25.01.2013 12:51goto
von Larissa • Zugriffe: 14092
Die Zukunft ohne Menschen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
15 25.10.2010 20:53goto
von Gert • Zugriffe: 809
Besoffene und kleine Kinder beschützt der liebe Gott
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von ABV
4 05.09.2010 10:09goto
von Harsberg • Zugriffe: 1671
136 Menschen starben an der Berliner Mauer
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 19.09.2008 12:02goto
von Angelo • Zugriffe: 588

Besucher
23 Mitglieder und 72 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 1756 Gäste und 110 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557776 Beiträge.

Heute waren 110 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen