#21

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.07.2016 16:00
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Es wurde "politisch", im Eulenspiegel


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
der Anderdenkende und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.07.2016 16:17
von Ostalgiker | 175 Beiträge

@Heckenhaus

Rutsch mir doch n Buggl nuff mit deiner Schwobe-Schelte - ond glei wieder na.



zuletzt bearbeitet 30.07.2016 16:19 | nach oben springen

#23

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.07.2016 16:39
von Hanum83 | 4.669 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #20
Zitat von Hanum83 im Beitrag #18
Wenn man für sich Weihnachten zum Kommerz verkommen lässt ist man selber dran schuld, man muss ja nicht jeden Käse mitmachen.
Ich bin aus dem Arzgebirg, für mich ist die Adventszeit die Adventszeit und da ist mir schnurzegal wann der Schokoladenweihnachtsmann im Regal auftaucht.
Stollen wird auch nicht vor Advent angeschnitten auch wenn der Zahn tropft wenn du den siehst der schon Oktober rumliegt.


Ich lasse mich da auch nicht irre machen - ob da die Schokoladenfiguren ab August zu finden sind in den Regalen oder ganz gleich ab welchen Monat - der Weihnachtsstollen wird in der Woche zum 1.Advent gekauft und auch Pfefferkuchen.
Und sollte mir schon mal der Zahn im Oktober tropfen, hauptsächlich nach Spekulatius, dann nehme ich halt mal eine Packung mit.
Ansonsten ziehe ich die Schmückerei durch wie immer, die Schwibbögen kommen einen Tag vor dem 1.Advent an die Fenster.
Der Großteil im Ort handhabt das auch so und mir gefällt es, wenn überall an den Fenstern der Schwibbogen leuchtet.

Und ab da läuft bei mir oft jeden Abend erzgebirgische Weihnachtsmusik, ob nun von Schallplatte oder CD, einiges habe ich mir digitalisiert.

Ehrlich gesagt, ist mir auch egal, wie das jeder Einzelne handhabt, ob nun im Ort oder in den einzelnen Bundesländer.
Soll jeder machen, wie er lustig ist.
Kirchgang gehörte bei mir noch nie dazu, und daran wird sich auch nichts ändern.


Is "Raachermannl" darf ich nicht auflegen, da gibt es Ehekrach


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
nach oben springen

#24

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.07.2016 17:12
von der Anderdenkende | 1.183 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #18
Wenn man für sich Weihnachten zum Kommerz verkommen lässt ist man selber dran schuld, man muss ja nicht jeden Käse mitmachen.
Ich bin aus dem Arzgebirg, für mich ist die Adventszeit die Adventszeit und da ist mir schnurzegal wann der Schokoladenweihnachtsmann im Regal auftaucht.
Stollen wird auch nicht vor Advent angeschnitten auch wenn der Zahn tropft wenn du den siehst der schon Oktober rumliegt.

Genau das ist ja das Problem Nummer 1!Das siehste die Weihnachtsmänner ab Sebtember und die Stollen ab Mitte Oktober schon in den Läden.Da ists bei mir schon zappensuster und die Vorfreude auf Weihnachten hat den ersten Knacks weg.Weihnachtsmärkte sind in meinen Augen nur noch Rummel mit Fressgeschäften!Kaum noch anständige Deko und so!
Nen angenehmen Advendsmarkt gibts aber wenigstens noch in meinen Augen bei der Glorria von T und T in Regensburg.Hat immer so nen schönen mittelalterlichen Flair ohne großen Schrutz,wo ich gerne 5 € Eintritt zahle.
Die Entfernungen zwischen den Familienmitgliedern spielt schon ne Rolle.Jedoch ist es nicht zuviel verlangt,sich für die Familie mal ganze 3 Tage zusammenhängend im Jahr Zeit zunehmen.Man muß ja nu nicht stündlich aufeinanderhängen.Wie Ährenkranz schon richtig schrieb,die älteren Semester werden immer weniger im Laufe der Zeit und diese sollte man zusammen genießen!


zuletzt bearbeitet 30.07.2016 17:16 | nach oben springen

#25

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.07.2016 17:15
von der Anderdenkende | 1.183 Beiträge

Freienhagener,der war richtig gut!


Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.07.2016 17:16
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #23

Is "Raachermannl" darf ich nicht auflegen, da gibt es Ehekrach


Aber dann wenigstens "naabeln lossen"...


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
nach oben springen

#27

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.07.2016 17:17
von der Anderdenkende | 1.183 Beiträge

Aba richtsch digge!


Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.07.2016 17:18 | nach oben springen

#28

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.07.2016 18:06
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Danke

(benutze gerade das Tablet. Da fehlt der Danke-Button)


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#29

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.07.2016 18:46
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #22
@Heckenhaus

Rutsch mir doch n Buggl nuff mit deiner Schwobe-Schelte - ond glei wieder na.


Amma Narra ko mr nix ieblnehma...
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Ostalgiker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.07.2016 20:12
von Ostalgiker | 175 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #29
Zitat von Ostalgiker im Beitrag #22
@Heckenhaus

Rutsch mir doch n Buggl nuff mit deiner Schwobe-Schelte - ond glei wieder na.


Amma Narra ko mr nix ieblnehma...
.


Bis zur Fasnet isch no Zeit.



Heckenhaus und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 31.07.2016 03:34
von HG19801 | 1.613 Beiträge

War gestern hier in Halle im Kaufhof, und was sehe ich im Resteverkauf? Weihnachtsbaumschmuck!
Resteverkauf hin oder her, gestern war der 30. Juli. Geht's noch???


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#32

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 31.07.2016 08:29
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #31
War gestern hier in Halle im Kaufhof, und was sehe ich im Resteverkauf? Weihnachtsbaumschmuck!
Resteverkauf hin oder her, gestern war der 30. Juli. Geht's noch???


Die Paar Wochen noch die Verkaufssender (QVC u.s.w.) haben schon eine ganze weile auf Weihnachten umgerüstet,und ich freue mich auf die Lebkuchen welche ab September in den Regalen stehen,die schmecken immer am besten.


nach oben springen

#33

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 31.07.2016 09:54
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #31
War gestern hier in Halle im Kaufhof, und was sehe ich im Resteverkauf? Weihnachtsbaumschmuck!
Resteverkauf hin oder her, gestern war der 30. Juli. Geht's noch???


Ich merke immer öfter, dass DDR - Bedingungen sind in den jetzigen Kaufhallen - mein Vater hatte Mitte der 50- iger Jahre auch die Weihnachtsbaumbeleuchtung im Juli gekauft.
Und oft komme ich in Discounter, wo es mal vor 15 Jahren einiges gab und jetzt ist nichts mehr da - Beispiel: einfaches Backnatron.
Wenn man danach fragt, blicken einen auch nur große Augen an, wie vor der Wende.
Aber in Chemnitz gibts das, sind ja nur Fahrerei von 150 km (gesamt) von unserem Ort aus.

Die ganze Verkaufsstrategie ist schon gewöhnungsbedürftig und muß man nicht verstehen - die gefärbten gekochten Eier sieht man das ganze Jahr über, irgendwie verliert bei mir Ostern auch seinen "Reiz".

Vieles ist nur noch mit Humor zu meistern, sonst landet man in der "Klappsmühle".


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.07.2016 09:58 | nach oben springen

#34

RE: Das erste Weihnachtsfest nach der Wende 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 31.07.2016 18:22
von PF75 | 3.291 Beiträge

die gefärbten Eier laufen doch im Sommer unter der Bezeichnung "Picknickeier" also kein bezug auf Ostern.


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2739 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557058 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen