#181

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 20:12
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #170
Russland stellt ansprüche.


AkkuGK1, dann brauche ich ja keine Angst haben vor Dir, aber ich habe viele grosse Brueder........

Das Wort Volkesverhetzer.

@Schnatterinchen Das Wort steht hier nirgends, wurde hier niemals gebraucht. Weder von mir, noch von einem anderen User.
Es wurde von mir etwas angesprochen, zweimal, auf das Du in keinster Weise eingegangen bist. Ich werde diesen Satz hier nicht wiederholen. Die Admins koennten es sicherlich bestaetigen, das will ich nicht. Es liegt mir auch fern, zu erweitern diese Diskrepanz. Ich rechne Dir hoch an, dass Du den Beitrag eben sehr schnell aendertest und die gewisse Beschimpfung ….. herausnahmst. Leider zitierest Du selbst das Wort. Verstehst Du denn ueberhaupt nicht, dass Du Menschen wie mich hier im Forum damit auch beschimpfst? Lassen wir die Sache ruhen.

Aus dem Deutschen Gesetzbuch fuege ich diesen Satz an. Ebenso ist zu bestrafen, wer öffentlich gegen eine der im Abs. 1 bezeichneten Gruppen hetzt oder sie in einer die Menschenwürde verletzenden Weise beschimpft oder verächtlich zu machen sucht.

Das sollte genuegen dazu.

Wir haben sicherlich die Macht und die Moeglichkeit unseren Aerger kundzutun, muessen wir aber nicht die Grenze ueberschreiten. Zur Zeit ist bei uns Mode fuer und gegen alles zu demonstrieren. Wir werden nicht in unseren Haeusern festgehalten und egal ob Linke oder sonstige, wir sind nicht eingeschraenkt in unseren Rechten! Unsere Maedels demonstrieren und schreiben Putina an zur Zeit, wegen Unterkuenfte fuer Pflegekinder lediger Muetter. Der kriegt boese was zu hoeren und dafuer geht keiner nach Sibirien!

Jedoch, ich denke, es muss hier nicht sein, daß wir hasserfuellt auf andere Voelker schauen, egal aus welcher Richtung sie kommen. Ich sage auch nie ‚die‘ Russen oder ‚die‘ Amerikaner. Wir koennen die ‚Tugenden‘ aller Erdbewohner ins Lacherliche ziehen oder unsere Witzchen machen. Wir koennen uns aufregen ueber ihr Tun. Aber, es gibt Grenzen. Und die zu uberschreiten ist kratzen an der Wuerde aller intelligenten Deutschen. Es tut einfach nur weh, wenn dieser Hass ueber ein friedliches Volk geschuttet wird, das im Grunde, trotz des Krieges und 70 Jahre danach, die Deutschen verehrt und sie heute als Freunde betrachtet, ganz abgesehen von der gemeinsamen Geschichte. Nein, die Russen sind nicht alle Verbrecher und Chaoten, genauso wenig wie die Deutschen es sind. Und gute Politik gibt es nirgends.

Zur Abwechslung und Auflockerung! tja, hiesst es doch die Spitzenunterwaesche wuerde verboten in Russland……… falsch! Gesagt wurde, es sollten auch russische Herstellung von Lingerie gekauft werden….auch dagegen wurde sich gewehrt. Es gibt Lingerie aller Marken. So wird die Frage kommen, wer in Russland kann sich leisten das? (ich, sehr zur Freude meines Mannes) Scherz beiseite. Wer kann sich leisten Victorias Secret in Deutschland? Auch da gibt es Ausweichmoeglichkeiten. So weit sind wir alle nicht entfernt, vielleicht durch unsere verschiedenen Mentalitaeten, aber mit ein wenig Verstandnis kann auch das ueberwunden werden.
Ich hoffe ich konnte die boesen Schwaden endlich beseitigen. Vielleicht hilft noch das Foto. Es ist ein russisches Maedchen.
Larissa

Angefügte Bilder:
unterwaesche-verbot_620x349.jpg

"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
zuletzt bearbeitet 30.01.2015 20:15 | nach oben springen

#182

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 20:21
von Harzwanderer | 2.943 Beiträge

Zitat
Hallo, Harzwanderer! Wieso sind die so wertvoll??????



Die meinen es, entgegen Deiner Vermutung, ernst. Das weiß man zum Glück auch in Moskau. Sage ich Dir als alter West-Berliner, der zum Glück von den Amis geschützt wurde. Auf der Top-Ebene verstehen sich beide Seiten zum Glück in ihren Interessenlagen und Grenzen.


zuletzt bearbeitet 30.01.2015 20:21 | nach oben springen

#183

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 21:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...esterreich.html

Jetzt geht es an die Österreicher oder was ist den dort los in Moskau .Ratata


Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#184

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 21:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von ratata im Beitrag #183
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_72716646/europas-landkarte-putins-berater-sieht-keinen-platz-fuer-oesterreich.html

Jetzt geht es an die Österreicher oder was ist den dort los in Moskau .Ratata

Ist vielleicht der Wodka der in den Kopf steigt! Weiß man´s?
Grüsse steffen52


nach oben springen

#185

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 21:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von steffen52 im Beitrag #184
Zitat von ratata im Beitrag #183
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_72716646/europas-landkarte-putins-berater-sieht-keinen-platz-fuer-oesterreich.html

Jetzt geht es an die Österreicher oder was ist den dort los in Moskau .Ratata

Ist vielleicht der Wodka der in den Kopf steigt! Weiß man´s?
Grüsse steffen52

Ja,nach dem der Wodka billiger geworden ist,ist alles möglich.
Gruß Rei


nach oben springen

#186

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 21:32
von eisenringtheo | 9.191 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #183
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_72716646/europas-landkarte-putins-berater-sieht-keinen-platz-fuer-oesterreich.html

Jetzt geht es an die Österreicher oder was ist den dort los in Moskau .Ratata

Jetzt ist die letzte Chance für den Anschluss an die Schweiz, bevor die Rote Armee einmarschiert. Schweizerischer Nationalrat: Motion Baettig
http://www.parlament.ch/d/suche/seiten/g...sch_id=20103215
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/stan.../story/23529806
Theo


matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#187

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 21:34
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #185
Zitat von steffen52 im Beitrag #184
Zitat von ratata im Beitrag #183
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_72716646/europas-landkarte-putins-berater-sieht-keinen-platz-fuer-oesterreich.html

Jetzt geht es an die Österreicher oder was ist den dort los in Moskau .Ratata

Ist vielleicht der Wodka der in den Kopf steigt! Weiß man´s?
Grüsse steffen52

Ja,nach dem der Wodka billiger geworden ist,ist alles möglich.
Gruß Rei



Hauptsache die Grundstucke in Griechenland und Spanien bleiben billig. Immer zwischen den Zeilen lesen Jungs! Oesterreich? Wiederholt sich die Geschichte in deutschen Zeitungen! Gibts hier keine Politiker oder sog. Berater, die Scheisse sabbeln? Nee, wie ich sehe und hoere, sind diese schwere am rangeln mit Hr. Edathy und Paedophilie befasst. Auch ohne Alkochol. Einen Rasputin hat es immer gegeben in Russland, und wie der endete wissen wir.
quote
Wie weit Dugins Einfluss, der auch als Berater des Parlamentspräsidenten Sergej Narischkinv fungiert und engste Kontakte zu Spitzenpolitikern hat, geht und ob er für Putins Außenpolitik verantwortlich ist, gilt allerdings als umstritten. Deutschland hat in Dugins Visionen übrigens einen festen Platz auf der Landkarte - als europäische Macht und Teil des Westens.
quote
Das wird immer lustiger hier! Und Ihr Euch doch nicht fuerchten. Die Grenzen sollen ab jetzt besser bewacht werden!


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
nach oben springen

#188

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 21:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #186
Zitat von ratata im Beitrag #183
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_72716646/europas-landkarte-putins-berater-sieht-keinen-platz-fuer-oesterreich.html

Jetzt geht es an die Österreicher oder was ist den dort los in Moskau .Ratata

Jetzt ist die letzte Chance für den Anschluss an die Schweiz, bevor die Rote Armee einmarschiert. Schweizerischer Nationalrat: Motion Baettig
http://www.parlament.ch/d/suche/seiten/g...sch_id=20103215
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/stan.../story/23529806
Theo

Dann los,aber bitte nach Sachsen,wir sind bereit zum Anschluss?
Gruß Rei


nach oben springen

#189

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 21:38
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #188
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #186
Zitat von ratata im Beitrag #183
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_72716646/europas-landkarte-putins-berater-sieht-keinen-platz-fuer-oesterreich.html

Jetzt geht es an die Österreicher oder was ist den dort los in Moskau .Ratata

Jetzt ist die letzte Chance für den Anschluss an die Schweiz, bevor die Rote Armee einmarschiert. Schweizerischer Nationalrat: Motion Baettig
http://www.parlament.ch/d/suche/seiten/g...sch_id=20103215
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/stan.../story/23529806
Theo

Dann los,aber bitte nach Sachsen,wir sind bereit zum Anschluss?
Gruß Rei




Lieber Rei, Ihr habt nur nix zu sagen! Ihr gehoert dem Ganzen jetzt an. Nix Alleingange!


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
nach oben springen

#190

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 23:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von schmetterling im Beitrag #180
Hallo, Harzwanderer! Wieso sind die so wertvoll?????? . Diese Fusskranken haben doch schon immer den Schwanz eingezogen.
Die brüllen und beissen doch nur, wenn es um ihre eigenen Interessen geht. Also ich möchte mich nicht vom selbsternannten Planet der Affen
mit seinem Bimbopräsidenten regieren lassen. Vielleicht zahlen wir dann auch noch für ihre horrenden Schulden!
Bündnisse mit Russland gab es schon, da existierten die USA noch garnicht. Wo war denn die "Wiege der westlichen Demokratie", als Frankreich
sich anmasste, ganz Europa zu unterwerfen??
Am besten ist, jeder versucht mal mit denen zu arbeiten und sie life zu erleben......
schmetterling


Was ist das denn für eine rassistische Scheisse die du da von dir gibst?


nach oben springen

#191

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 23:49
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #190
Zitat von schmetterling im Beitrag #180
Hallo, Harzwanderer! Wieso sind die so wertvoll?????? . Diese Fusskranken haben doch schon immer den Schwanz eingezogen.
Die brüllen und beissen doch nur, wenn es um ihre eigenen Interessen geht. Also ich möchte mich nicht vom selbsternannten Planet der Affen
mit seinem Bimbopräsidenten regieren lassen. Vielleicht zahlen wir dann auch noch für ihre horrenden Schulden!
Bündnisse mit Russland gab es schon, da existierten die USA noch garnicht. Wo war denn die "Wiege der westlichen Demokratie", als Frankreich
sich anmasste, ganz Europa zu unterwerfen??
Am besten ist, jeder versucht mal mit denen zu arbeiten und sie life zu erleben......
schmetterling


Was ist das denn für eine rassistische Scheisse die du da von dir gibst?



Haltet mal die Pferde. Nach zehn Jahren habe ich einiges gehort was Beschimpfungen auf Presidenten anbelangt. Georg Bush wurde als Lying George, George pudding, als idiot and criminal benannt, als white kid killer, als er anschickte junge Soldaten in die Kriege zu schicken. Ins Gefangnis kommt nur einer, wenn er vor hat, und daruber spricht, einen Presidenten umzubringen. Sagen und benennen darf er ihn wie er will.

Bimbo ist ein Ausdruck fuer auch eine weisse, attraktive, aber nicht intelligente Frau, ebenso fuer einen Schuhputzer oder fuer einen Diener. In USA versteht sich. In England wird es benutzt, auch das Wort Darky, das ebenfalls nicht rassistisch ist, wohin gegen das Wort WOG im englischen Gebrauch schon als rassistisch ist anzusehen. Es gab mal einen Golliwog im Marmeladen Deckel, ein kleines Papiermaennchen mit dunklen Zuegen und fuzzy Haaren, das schon seit Jahren verboten wurde! Ich hab die Dinger gesammelt damals und hatte keine Ahnung warum es ihn nicht mehr gab plotzlich.
Im Sueden der USA kannten die den Ausdruck Bimbo nicht fuer einen Schwarzen. Die Weissen sagen dazu Coon, KUHN ausgesprochen und das ist ebenso rassistisch wie das Wort Nigger, ein sehr abwertendes Wort. Aber selbst bei Protesten gegen Obama wird so einiges an die Plakate geschrieben. Und eben keiner dafuer belangt. Dem Barack Obama wird einiges offen zugeteilt, vornehmlich in den Sudstaaten. Allerdings, wie gesagt, wird keiner dagegen sich aufregen oder etwas unternehmen, gleichgultig ob er anderer Meinung ist oder nicht. Es ist deshalb, dass dort sehr viel mehr im taglichen Leben geflucht wird, in allen Lebenslagen bei den US Freunden. Barack Obama wird 'kraeftig' mit Namen bedacht, wie viele seiner Vorganger.
Mag sein, das Wort Bimbo wird in Deutschland anders bewertet, eben rassistisch. Bedeutet aber auch hier dummes Blondchen. Ist ein Kinderillustrierte in Deutschland, und eine Stadt in Mexiko und eine Stadt irgendwo in Afrika. Kein Grund die Waffen herauszuholen.
Gruesse und gute Nacht, Larissa


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
zuletzt bearbeitet 30.01.2015 23:50 | nach oben springen

#192

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 31.01.2015 00:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bimbo bezeichnet im Ossisprech einen Afrikaner direkt aus dem Busch. Gerade eine halbe Stufe über einem Primaten. Aber wenn ich mir das Avatar Bild anschaue von Mariposa, passt scho.


matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#193

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 31.01.2015 00:30
von maxhelmut | 614 Beiträge

Mariposa ist: das spanische Wort für Schmetterling


nach oben springen

#194

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 31.01.2015 00:59
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #186
Zitat von ratata im Beitrag #183
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_72716646/europas-landkarte-putins-berater-sieht-keinen-platz-fuer-oesterreich.html

Jetzt geht es an die Österreicher oder was ist den dort los in Moskau .Ratata

Jetzt ist die letzte Chance für den Anschluss an die Schweiz, bevor die Rote Armee einmarschiert. Schweizerischer Nationalrat: Motion Baettig
http://www.parlament.ch/d/suche/seiten/g...sch_id=20103215
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/stan.../story/23529806
Theo

Die Schweiz hat doch gerade erst gegen Ausländer gestimmt (vereinfacht ausgedrückt). Ein Anschluss dürfte da wohl schwierig werden, oder?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#195

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 31.01.2015 01:02
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von schmetterling im Beitrag #180
Hallo, Harzwanderer! Wieso sind die so wertvoll?????? . Diese Fusskranken haben doch schon immer den Schwanz eingezogen.
Die brüllen und beissen doch nur, wenn es um ihre eigenen Interessen geht. Also ich möchte mich nicht vom selbsternannten Planet der Affen
mit seinem Bimbopräsidenten regieren lassen. Vielleicht zahlen wir dann auch noch für ihre horrenden Schulden!
Bündnisse mit Russland gab es schon, da existierten die USA noch garnicht. Wo war denn die "Wiege der westlichen Demokratie", als Frankreich
sich anmasste, ganz Europa zu unterwerfen??
Am besten ist, jeder versucht mal mit denen zu arbeiten und sie life zu erleben......
schmetterling

Das Diskussionsniveau in diesem Forum war ja in letzter Zeit schon ziemlich unterirdisch. Aber das schlägt dem Fass den Boden aus.

ohne Gruß,
matloh

Nachtrag: Hr. Obama hat immerhin einen Doktortitel erworben. Würde mich wundern, wenn der Verfasser des obigen Beitrags mehr als Grundschulniveau erreicht hat.


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
zuletzt bearbeitet 31.01.2015 01:05 | nach oben springen

#196

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 31.01.2015 01:25
von SCORN | 1.456 Beiträge

um das niveau mal etwas anzuheben und leute zu wort kommen zu lassen die nun wirklich wissen von was sie reden und unverdächtig sind der propaganda des kremls anzuhängen! besonders die aussagen des horst teltschik, ehemals kanzleramtsberater und einer der architekten der deutschen einheit und die worte harald kujats, ehemals oberster NATO-general sind bemerkenswert und stehen den auslassungen einiger weniger user hier diametral entgegen!

https://www.youtube.com/watch?x-yt-cl=85...t-ts=1422579428

hört sich alles irgendwie anders an als schnatter's propaganda und der offenen ungezügelten aversion gegen alles russische einiger protagonisten im forum!

mir ist allerdings auch vollkommen klar dass einige user hier das gezeigte und gesagte nicht aufnehmen und schon gar nicht verstehen und verarbeiten wollen............oder können!

SCORN


furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.01.2015 01:56 | nach oben springen

#197

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 31.01.2015 08:14
von furry | 3.581 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #188
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #186
Jetzt ist die letzte Chance für den Anschluss an die Schweiz, bevor die Rote Armee einmarschiert. Schweizerischer Nationalrat: Motion Baettig
Theo

Dann los,aber bitte nach Sachsen,wir sind bereit zum Anschluss?
Gruß Rei



@rei , was wollt ihr Sachsen denn? Die Sächsische Schweiz gibt es doch schon.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#198

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 31.01.2015 09:46
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von SCORN im Beitrag #196
um das niveau mal etwas anzuheben und leute zu wort kommen zu lassen die nun wirklich wissen von was sie reden und unverdächtig sind der propaganda des kremls anzuhängen! besonders die aussagen des horst teltschik, ehemals kanzleramtsberater und einer der architekten der deutschen einheit und die worte harald kujats, ehemals oberster NATO-general sind bemerkenswert und stehen den auslassungen einiger weniger user hier diametral entgegen!

https://www.youtube.com/watch?x-yt-cl=85...t-ts=1422579428

hört sich alles irgendwie anders an als schnatter's propaganda und der offenen ungezügelten aversion gegen alles russische einiger protagonisten im forum!

mir ist allerdings auch vollkommen klar dass einige user hier das gezeigte und gesagte nicht aufnehmen und schon gar nicht verstehen und verarbeiten wollen............oder können!

SCORN





Interessantes Video scorn, man sollte jedoch stets genau hinhören was da gemeint ist.Wenn Herr Kujat beispielsweise meint es wäre unrealistisich die Krim von Russland zurückfordern , dann beweist er durchaus Realitätssinn, eine Legitimierung der Annexion der Krim durch die Russen ist damit jedoch noch lange nicht gemeint.
Ich kann ja durchaus verstehen , daß es schmerzhaft und peinlich für eine einstige Weltmacht und seine Freunde ist , wenn seine Satellitenstaaten bei der nächst besten sich bietenden Gelegenheit reflexartig die Flucht aus seiner Umklammerung in das andere Lager antreten.
Die Gründe dafür liegen aber in Russland.
Du solltest wirklich einmal nach Ost-Europa fahren und deine Theorien dort ausbreiten. Da bekommst du für deine Auslassungen bestenfalls einen Scheibenwischer gezeigt.


Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.01.2015 09:50 | nach oben springen

#199

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 31.01.2015 10:12
von eisenringtheo | 9.191 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #197
Zitat von rei im Beitrag #188
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #186
Jetzt ist die letzte Chance für den Anschluss an die Schweiz, bevor die Rote Armee einmarschiert. Schweizerischer Nationalrat: Motion Baettig
Theo

Dann los,aber bitte nach Sachsen,wir sind bereit zum Anschluss?
Gruß Rei



@rei , was wollt ihr Sachsen denn? Die Sächsische Schweiz gibt es doch schon.

Vielleicht arbeitet die Duma ja ähnlich wie der Schweizerische Nationalrat. Es ist das Recht jedes Abgeordneten, Vorschläge einzubringen und das Parlament muss das zumindest prüfen, zumindest in einem Ausschuss. Mehr steht auch nicht im Bild Artikel.
http://www.bild.de/politik/ausland/krim/...35650.bild.html
Ich denke der Abgeordnete Iwanow ist ähnlich erfolglos wie sein Schweizer Amtskollege Baettig, wenn es um den Inhalt gibt.
Nationalrat Baettig wurde übrigens abgewählt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Dominique_Baettig
Theo


nach oben springen

#200

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 31.01.2015 19:25
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #196
um das niveau mal etwas anzuheben und leute zu wort kommen zu lassen die nun wirklich wissen von was sie reden und unverdächtig sind der propaganda des kremls anzuhängen! besonders die aussagen des horst teltschik, ehemals kanzleramtsberater und einer der architekten der deutschen einheit und die worte harald kujats, ehemals oberster NATO-general sind bemerkenswert und stehen den auslassungen einiger weniger user hier diametral entgegen!

https://www.youtube.com/watch?x-yt-cl=85...t-ts=1422579428

hört sich alles irgendwie anders an als schnatter's propaganda und der offenen ungezügelten aversion gegen alles russische einiger protagonisten im forum!

mir ist allerdings auch vollkommen klar dass einige user hier das gezeigte und gesagte nicht aufnehmen und schon gar nicht verstehen und verarbeiten wollen............oder können!

SCORN




Die Gruende dafuer liegen beim Tanz um den Goldenen Kalb im Westen.
Dass dieser Kalb nur noch sehr duenn mit Blattgold bestueckt ist, entfacht Schwaechen im Westen und Eigenleben in Russland, was Verunsicherung auf beiden Seiten hervorruft.
Die Aufkaeufe im Ausland laufen noch auf Hochtouren. Immer noch 89% der Deutschen halten weitere Sanktionen fuer nicht richtig. Jetzt in den letzten Tage ist der grosste Witz! keine wirtschaftlichen, sondern personlichen Einschrankungen! Und zwar von Leuten, die schon ihre Kuecken alle gut geschuetzt untergebracht haben. Merkel and followers, diese erneuten kleinen Ruegen werden absolut nix bringen.
Richtig, wie Kujat und Co. sagen, Napoleon und Hitler haben es nicht geschafft, die Mentalitaet und die Menschen in Russland zu brechen, sie machen die Starken nur noch staerker. Auch wenn vom krankelnden Amerika abgestuft, was stoert sich eine russische Birke, wenn eine US Moccassin (giftige Schlange) sich daran scheuert. Hr. Kujat spricht aus dem Gegenwart heraus, und das ist das einzig wichtige, dass Dialog wird gefuehrt fuer die Menschen, fuer alle Menschen! Das ist kein Spiel mehr, ich habe schon mal geschrieben, ein verletzter Baer ist unberechenbar. Und das geht uns alle an. Leider geht das in einigen arroganten Kopfen nicht hinein.
Und ich sage Euch, letztenend werden sich Russland und die USA sich ueber Europa (fu... Europe!) und alle anderen hinweg, ueber gewisse Dinge vereinbaren und einigen, die vor allem die deutsche Kanzlerin und Co.und die EU Fuzzis nackt stehenlassen werden.
Amerika wird, auch wenn es gegenuber dem verhassten Feind Russland sein wird, sich eines besten erinnern und fuer ihre eigenen Interessen wieder auf Russland zugehen.
Hab schon 2011 geschrieben, dass die Deutschen die Schuld bekommen am Ende.


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
LO-Wahnsinn, SCORN und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.01.2015 22:32 | nach oben springen



Besucher
19 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1446 Gäste und 116 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558806 Beiträge.

Heute waren 116 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen