#821

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 12.07.2015 15:27
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #814
[...]wenn ich mehr Geld ausgebe als ich einnehme ist irgendwann Schluss. [...]

Negativer Cashflow sozusagen.
_____________________________________________
Das hier alle beteiligten "Parteien" nicht mit offenen Karten
spielen, zeigt doch der erst in den vergangenen 11 Tagen
von den Geldgebern entdeckte Finanzierungsmehrbedarf
um mittlerweile den Faktor 10.

Da der "Deal" nicht wie geplant bis zur eigentlichen
Deadline (1. Juli) über die Bühne ging, kam man am
2. Juli dann wohl nicht mehr darum herum die Karten
aufzudecken. Eine rein politische Lösung ist damit
tatsächlich sehr viel schwerer geworden. Mal sehen
bis in welches Jahr sich die Verschieberei der roten
Linien noch hinzieht.

Vielleicht ist diese momentane schwierige Situation
eine Chance um aufzuzeigen, daß es zur Einigung
und zum Zusammenwachsen Europas mehr bedarf
als einer gemeinsamen Währung und der gesetzlichen
Festlegung des maximalen Krümmungsradius der
angebotenen Bananen.

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#822

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 12.07.2015 19:27
von Mike59 | 7.972 Beiträge

Jetzt kommt aber Bewegung in den Euro Raum.

Finland ist der Meinung man ist Mitglied im falschen Club.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-07/fi...-finanzminister


nach oben springen

#823

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 12.07.2015 21:20
von Fritze | 3.474 Beiträge

Da wird wohl demnächst eine hochrangige EU Kommission nach Finnland reisen !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#824

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 12.07.2015 21:32
von damals wars | 12.180 Beiträge

Finnsit?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#825

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 12.07.2015 22:44
von eisenringtheo | 9.177 Beiträge

Eine zähe Angelegenheit

Theo


nach oben springen

#826

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 12.07.2015 23:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mönsch, wat fürn Hype um Griechenland.,825 Beiträge da gibt es ne Volhsabstimmung und alles stimmt gegen Reformen, es wird gejubeilt.
Die EU setzt ein Zeitfenster und siehe da, es kommt ein Papier, pünktlich.
Jetzt wird nachgedacht, mal eben neues Geld hineinzupumpen.
Meine Meinung? Lasst se machen, ob mit Drachme, Lira eventuell sogar mit Taler, Gulden gabs ja auch noch.
Micha
Entschuldigung, eine Meinung zu äussern ist OK, aber wenn sich hier "Finanzexperten" zu Wort melden, da fehlt mir das Verständniss.


zuletzt bearbeitet 12.07.2015 23:51 | nach oben springen

#827

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 08:53
von Mike59 | 7.972 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #826
Mönsch, wat fürn Hype um Griechenland.,825 Beiträge da gibt es ne Volhsabstimmung und alles stimmt gegen Reformen, es wird gejubeilt.
Die EU setzt ein Zeitfenster und siehe da, es kommt ein Papier, pünktlich.
Jetzt wird nachgedacht, mal eben neues Geld hineinzupumpen.
Meine Meinung? Lasst se machen, ob mit Drachme, Lira eventuell sogar mit Taler, Gulden gabs ja auch noch.
Micha
Entschuldigung, eine Meinung zu äussern ist OK, aber wenn sich hier "Finanzexperten" zu Wort melden, da fehlt mir das Verständniss.

Ich frag mich auch weswegen Herr Schäuble als "DER" Finanzexperte gilt.


Fritze und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#828

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 09:19
von damals wars | 12.180 Beiträge

Jetzt wird jemand vor Wut in die Tischplatte beißen.Das platt machen hat nicht geklappt:

Zitat: Krisen-Gipfel in Brüssel: Euroländer einigen sich mit Griechenland
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...-a-1043334.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#829

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 09:36
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Das Griechen-Parlament muss aber der Sache noch bis Mittwoch zustimmen......
da kann man aber gespannt sein


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#830

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 10:03
von eisenringtheo | 9.177 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #829
Das Griechen-Parlament muss aber der Sache noch bis Mittwoch zustimmen......
da kann man aber gespannt sein

Die Syriza hat den Fraktionszwang aufgehoben. Da die Mehrheit der regierenden Koalition ("Syriza" und "Unabhängige Griechen") sehr klein ist, kann damit gerechnet werden, dass es genug Abweichler, so dass es (entgegen den Parteiempfehlungen) mit den Stimmen der Opposition für eine Zustimmung zum "Papier" reicht.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/gr...-a-1042848.html
Wie sich das Kabinett Tsipras anschliessend weiter durchwursteln will, weiss ich nicht: Es gilt dann ein Abkommen, dass sowohl das Volk (in der Volksabstimmung) als auch die eigenen Parteien ablehnen.
Theo


nach oben springen

#831

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 10:52
von Gert | 12.355 Beiträge

ich glaube das ist noch nicht in trockenen Tüchern. Das griechische Volk unterschreibt in ihrer Not sicher inzwischen aber alles. Ob das die radikalen Linken in der Syriza auch so sehen, bezweifle ich. Bei radikalen Linken kommt zuerst die Doktrin und dann lange , lange nichts. Die Lage der Menschen interessiert die doch nicht die Bohne.
Wenn Tsipras eine Mehrheit für diese Gesetze mit der Opposition zusammenzimmert, ist das auch keine gute Sache. Dann gibt es starke Risse bis zum Auseinanderbrechen der Regierungskoalition. Also er hat die Wahl zwischen Pest und Cholera.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 13.07.2015 10:53 | nach oben springen

#832

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 13:32
von Fritze | 3.474 Beiträge

Es geht doch gar nicht mehr um die Griechen ! Alles nur Ablenkungsspielchen !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#833

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 14:24
von mucker82 | 236 Beiträge

Wer glaubt denn , das die Griechen in der Lage oder Willens sind auch nur die Hälfte der geforderten Reformen umzusetzen?
Die Geldvernichtung geht munter weiter und der Ausstieg der Griechen aus dem Euro wird nur verschoben und dann um so teurer.


zuletzt bearbeitet 13.07.2015 14:26 | nach oben springen

#834

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 14:29
von Udo | 1.267 Beiträge

Ich glaube nicht an den Ausstieg. Man will nur die linke Regierung vernichten. Danach wird, wie in den letzten Jahren, einfach weiter gezahlt.


Larissa und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#835

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 14:31
von mucker82 | 236 Beiträge

Weiter gezahlt wird so oder so ,egal wer da in der Regierung ist. Allerdings wird sich in ein paar Jahren herausstellen ,
daß Griechenland mit dem Euro nicht leben kann und dann ausscheiden.


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.07.2015 14:34 | nach oben springen

#836

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 14:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Udo im Beitrag #834
Ich glaube nicht an den Ausstieg. Man will nur die linke Regierung vernichten. Danach wird, wie in den letzten Jahren, einfach weiter gezahlt.


@Udo mach Dir nix vor, die EU wird gemolken bis zum geht nicht mehr und wenn garnichts mehr geht sagen die Griechen "Tschüß"
Micha (iss nur meine Meinung)


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#837

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 14:53
von Gert | 12.355 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #834
Ich glaube nicht an den Ausstieg. Man will nur die linke Regierung vernichten. Danach wird, wie in den letzten Jahren, einfach weiter gezahlt.


@Udo was hättest du denn geschrieben, wenn heute der Grexit verkündet worden wäre?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#838

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 15:16
von Udo | 1.267 Beiträge

@Gert
DU hast doch geschrieben, dass noch nicht alles in trockenen Tüchern ist.
Egal wie es kommt, diese Regierung wird vernichtet, koste es was es wolle.


nach oben springen

#839

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 15:23
von Gert | 12.355 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #838
@Gert
DU hast doch geschrieben, dass noch nicht alles in trockenen Tüchern ist.
Egal wie es kommt, diese Regierung wird vernichtet, koste es was es wolle.

Was heißt denn vernichtet? Und von wem vernichtet? Ich verstehe diese Bewertung von dir nicht !


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#840

RE: Griechenland - gestern - heute - morgen

in Themen vom Tage 13.07.2015 15:25
von mucker82 | 236 Beiträge

Griechenland wird im Euro gehalten werden , koste es was es wolle. Das geht so lange, so lange man dafür noch eine Mehrheit im Euroraum zusammen bekommt.
Das wird sich in den nächsten Jahren und nach weiteren zig Milliarden ändern, dann werden sich die Euroländer die eine stabile Währungspolitik bevorzugen von denen mit einer Vorliebe für weiche Währungen und lockerer Geldpolitik trennen müßen.
Das wird dann das Europa der unterschiedlichen Geschwindigkeiten heißen.
Den eigentlichen europäischen Gedanken haben die Griechen ohnehin nie begriffen.


zuletzt bearbeitet 13.07.2015 15:33 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heute vor 55 Jahren: Mauerbau in Berlin
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von berlin3321
13 20.10.2016 18:57goto
von DoreHolm • Zugriffe: 632
Heute schon TA gelesen?
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von TOMMI
12 11.08.2015 22:58goto
von G.Michael • Zugriffe: 643
Gestern - heute - morgen- übermorgen?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von furry
3 09.05.2012 10:18goto
von 94 • Zugriffe: 634
Was mir heute passiert ist...
Erstellt im Forum Themen vom Tage von josy95
77 10.06.2013 00:12goto
von Fritze • Zugriffe: 5216

Besucher
15 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2107 Gäste und 126 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558251 Beiträge.

Heute waren 126 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen