#121

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 19.01.2015 18:10
von exgakl | 7.235 Beiträge

Kommando zurück, die Seife verschwindet doch nicht, sie bekommt aber ein neues Bild...

Auf den neuen Etiketten der "Ombia"-Seife soll nun statt einer Moschee ein fröhlich lachender Prophet Mohammed zu sehen sein. "Die bildliche Gestaltung des Produkts unterstreicht nun perfekt die orientalische Duftrichtung", so der von Aldi beauftragte Verpackungsdesigner, "man bekommt richtig Lust, zu dem nackten Mohammed unter die Dusche zu steigen!"



guckst du>>>>> http://www.welt.de/satire/article1365252...ammed-Bild.html


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Ostlandritter, Adam und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.01.2015 18:13 | nach oben springen

#122

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 19.01.2015 18:35
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #106

Umd nur mal so zur Untermauerung :
In Deutschland steht heut noch eine Tabakmanufaktur ,- erbaut in der Gründerzeit im Stile einer Moschee,-
müssen wir die nun auch abreissen lassen , wenn es die ersten Muslime stören sollte ?




Und die steht auch noch in Dresden.
Oha!
rasselbock


Ich hab den Standort extra weggelassen,- Oh Gott-was hast Du getan ?
Nun haben die Extremisten neben der PEGIDA gleich noch ein Ausweichziel , sollte die Fabrik nun Polizeischutz erhalten ?


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#123

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 19.01.2015 19:06
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #122
Zitat von rasselbock im Beitrag #106

Umd nur mal so zur Untermauerung :
In Deutschland steht heut noch eine Tabakmanufaktur ,- erbaut in der Gründerzeit im Stile einer Moschee,-
müssen wir die nun auch abreissen lassen , wenn es die ersten Muslime stören sollte ?




Und die steht auch noch in Dresden.
Oha!
rasselbock


Ich hab den Standort extra weggelassen,- Oh Gott-was hast Du getan ?
Nun haben die Extremisten neben der PEGIDA gleich noch ein Ausweichziel , sollte die Fabrik nun Polizeischutz erhalten ?


Sofern da kein Halbmond angebracht ist, ist es keine Moschee. Um keine noch grössere Verwirrung zu bekommen möchte ich festhalten, dass auf der Ombia Seife (auch) Minarette abgebildet. Möglicherweise sind die die Steine des Anstosses
Zur Auflockerung der Schweizer Installations- und Performancekünstler Johanes Gees mit einer Installation auf dem Berner Münster (eigentlich ist es nur ein Lautsprecher)
http://johannesgees.com/

und die Reaktion der Leute

Theo


nach oben springen

#124

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 19.01.2015 19:25
von damals wars | 12.145 Beiträge

Die Islamisierung meiner Heimatstadt ist schon weiter:

http://www.halle.de/de/Kultur-Tourismus/...er-Stadt-Halle/



Der türkische Halbmond im Wappen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
katerjohn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#125

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 19.01.2015 21:01
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#126

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 19.01.2015 22:26
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #119
Wenn nur Alle so wären

"Er kam am Montag, 12. Januar, mit dem Mittagsflug aus Moskau und wollte Asyl. Ein russischer Staatsbürger fühlte sich in seiner Heimat wegen seiner sexuellen Orientierung verfolgt.


Hallo,
egal ob die Geschichte stimmt oder nicht, wenn dann wurde der Mann nicht verfolgt wegen der sexuellen Orientierung ( also der Gedanken ) sondern wegen des öffentlich zeigen, darstellen, ausleben oder befürworten.

Auch in Diktaturen gilt: "Die Gedanken sind frei"!



zuletzt bearbeitet 19.01.2015 22:27 | nach oben springen

#127

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 19.01.2015 22:47
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #17
Ich denke in jeder größeren Stadt gibt es genügend Geschäfte mit Produkten für Muslime. Oft sind es ganze Viertel wo man denkt "klein Istanbul"
Das soll jetzt nicht beleidigend sein ,ich gehe da auch ab und zu einkaufen. Oft preiswerter als im deutschen Supermarkt. Wo bekomme ich sonst Zicklein und gutes frisches Hammelfleisch ,spezielle Gewürze und vieles mehr. Wir dürfen nun nicht in Hysterie verfallen und in jeden Moslem einen Feind sehen Viele sind lange Deutsche,gehen arbeiten und zahlen Steuern. Einst als Gastarbeiter gerufen haben sie mit für unseren Wohlstand gesorgt.


Und die meisten von denen die Du aufzählst, würden sicherlich auch nie solch Forderungen stellen.
Ich hab in meinem Fahrerleben, vorallem früher, als ich noch aktiv und viel Obst und Gemüse transportierte, sehr viele solch alt eingesessene Migranten kennengelernt, ich hatte nie den Eindruck sie wären von einer Art Menschen, die solche Forderungen stellen würden.

Bleibt die Frage, gabs hier eine Forderung, oder hat der Deutsche sich wiedermal etwas selber auferlegt/aufzensiert?
Ich glaube eher letzteres.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#128

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 01:31
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #30
Das kann doch wohl nicht sein, lassen wir uns jetzt schon vorschreiben welche Artikel wir in unseren Geschäften verkaufen dürfen, nur weil sich Kunden islamischen Glauben´s an dem Bild eines Minarett´s stoßen?

Das geht dann wohl doch zu weit!


Es schreibt ALDI keiner vor, was die verkaufen. aber es kann auch keiner den Moslems vorschreiben, wo die einkaufen gehen. Und wenn die zu L..., N.... oder P.... gehen, dann ist das deren freie Entscheidung. Also muß ALDI, um den Umsatz zu halten, auf die Proteste angemessen reagieren.



nach oben springen

#129

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 01:42
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #67
egal was da abläuft, ausländische Gäste muslimischen Glaubens haben keine Forderungen an die deutsche Gesellschaft zu richten. Sie haben sich zu benehmen wie alle Gäste. Ich würde aber vorschlagen, dass die, die sich nicht daran halten mit 1000 Stockschlägen auf dem Marktplatz ausgepeitscht werden. Das ist doch genau die Strafe, die in ihren Gesetzen für Menschen, die das Gesetz missachten, vorgesehen ist.



1. Es gibt deutsche Staatsbürger muslimischen Glaubens
2. Es gibt keinen Zwang, in bestimmten Geschäften zu kaufen
3. Es gibt ein Recht auf freie Meinungsäußerung, jeder kann öffentlich empfehlen, aus bestimmten Gründen, in einem bestimmten Geschäft nicht zukaufen
4. Ein Kaufmann ist dumm, wenn er eine potentielle Kundegruppe verprellt



nach oben springen

#130

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 09:10
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

ALDI hat alles nur professionell überrannt, man hat die Einwände der Protestler professionell ignoriert und wenn andere das als Einknicken bezeichnen, mag das womöglich sogar zutreffen, trotzdem hat ALDI diese kleinen Kläffer ins Leere laufen lassen, indem man auf große Rechtfertigungsstatements verzichtet hat.
ALDI weiß aber auch, daß sie nur dieses eine Produkt mit einem derartigen Bezug im Regal haben und so wird man sich mit solchen Facebookspinnern nicht weiter auseinandersetzen und das ist die einzige Sprache, die solche Leute verstehen.
Es ist nicht anzunehmen, daß die nun weiter nach protestträchtigen Produkten die Regale abschnüffeln wie ein paar Trüffelschweine, denn sie bekommen eines nicht, was ihnen sehr wichtig ist, nämlich eine Plattform zur Absonderung ihrer außerirdischen Gedankenabstrakte.
Für den Discounter geht es ums Geschäft und wenn sich die übrige Wirtschaft ebenfalls aus Grabenkämpfen jeglicher Art so heraushält wie die Albrechts, so ist das schon mal ein richtig guter Ansatz, weil so die Normalität gewahrt wird.
Hoffen wir, daß diese kleine Virusgrippe bald abklingt und denken wir immer daran, daß solche provozierten Konflikte politische und gesellschaftliche Kräfte von viel wichtigeren Aufgaben abhalten.
Ein Nachgeben ist nur eine taktische Niederlage, viel wichtiger ist aber die Strategie, es ist wie das Damespiel in dem am Ende auch eine einzige Figur alles noch weghauen kann, wenn sie sich gut aufgestellt hat auch wenn zwischenzeitlich alles finster aussieht.
Nein, es ist nicht das Pfeifen im Walde sondern mein Vertrauen darauf, daß all die Aufregung im Rückspiegel betrachtet uns allen nur noch lächerlich erscheinen wird.



Schuddelkind und Harsberg haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#131

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 10:46
von Schuddelkind | 3.512 Beiträge
nach oben springen

#132

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 11:41
von 80er | 565 Beiträge

Auffallend und interessant, wie in diesem, wie auch in ähnlichen Strängen Eintracht und Konsens herrschen zwischen DDR-Nostalgikern, konservativen CDU- und frustrierten Nicht-Wählern, AfD-Sympathiesanten und patriotischen „Euro“-Sachsen (Schnittmengen möglich). Andererseits zeigen insbesondere einige der letzten Beiträge, wo das Thema im Grunde von Anfang an hingehört – in die Satire Ecke! Wenn das kein Grund für Optimismus ist! Weiter so!


Grenzverletzerin und Schuddelkind haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#133

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 13:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von 80er im Beitrag #132
Auffallend und interessant, wie in diesem, wie auch in ähnlichen Strängen Eintracht und Konsens herrschen zwischen DDR-Nostalgikern, konservativen CDU- und frustrierten Nicht-Wählern, AfD-Sympathiesanten und patriotischen „Euro“-Sachsen (Schnittmengen möglich). Andererseits zeigen insbesondere einige der letzten Beiträge, wo das Thema im Grunde von Anfang an hingehört – in die Satire Ecke! Wenn das kein Grund für Optimismus ist! Weiter so!



Ja wir "Ostnostalgiker" sind wenigstens Integrationswillig.....


DoreHolm und 80er haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#134

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 14:23
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #133
Zitat von 80er im Beitrag #132
Auffallend und interessant, wie in diesem, wie auch in ähnlichen Strängen Eintracht und Konsens herrschen zwischen DDR-Nostalgikern, konservativen CDU- und frustrierten Nicht-Wählern, AfD-Sympathiesanten und patriotischen „Euro“-Sachsen (Schnittmengen möglich). Andererseits zeigen insbesondere einige der letzten Beiträge, wo das Thema im Grunde von Anfang an hingehört – in die Satire Ecke! Wenn das kein Grund für Optimismus ist! Weiter so!



Ja wir "Ostnostalgiker" sind wenigstens Integrationswillig.....


Nicht nur integrationwillig,sondern auch integrationsfähig ist der "Zoni"!


nach oben springen

#135

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 14:24
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Elch78 im Beitrag #111
Zitat: "Das darf aber nicht zu kultureller Stigmatisierung betroffener Bevölkerungsgruppen führen."
Nein, darf es nicht - mach' ich aber auch gar nicht!
Ich merkte doch an, daß der Vorwurf hier nicht dem "Etikett-Sensiblen" gilt (Menschen mit Marotten gibt's überall), sondern dem Aldi-Bücklung aus Profitgründen.

Klar hätten die sagen können: "Das Etikett gefällt Euch nicht - schlagt was Besseres vor!"
Sie hätten aber auch sagen können: "Nun habt Euch mal nicht so!"

Wenn demnächst Klopapier mit aufgedrucktem Kölner Dom in die Aldi-Regale kommen würde, gäbe es von Dir eine Beschwerde - sicher nicht!
Wenn die Beschwerde doch käme, und man entfernte den Artikel deswegen aus dem Sortiment - wäre das nicht ein Lacher? Wie stände Aldi vor Dir da?
Darum geht's: vermeintlich religiösen oder auch ideologischen Animositäten aus Profit oder "Toleranz" nachzugeben. Hat gar nicht pimär was mit Islam zu tun.

Elch
P.S.: Jeder von uns muß doch Dinge aushalten, die ihm nicht gefallen, die er unpassend findet oder die ihn sogar kränken.
Die rheinische Frohnatur ist ja überall gut gelitten, aber als "Neubundesbürger" hab ich auch (vor allem in den ersten Jahren nach dem Beitritt) aus Politikermund manche mehr als bissige Bemerkung und Besserwisserei (Bsp. Jörg Schönbohm) gehört. Und das ist sicher bedeutender als ein Minarett auf einer Seifenflasche.
Sollte man schon aushalten können, denke ich - muß man nicht bei Facebook rumheulen.

OT: Meinen vier Töchtern scheint es übrigens ganz gut bekommen zu sein, daß ich nicht auf jede Heulerei oder Nörgelei eingegangen bin - aber ich bin eben auch nicht Aldi!

Elch



fet
Mein Bemerkung war gar nicht auf dich persönlich bezogen.

Elch, nun ist aber A nicht der "Erziehungsbeauftragte" für Muslime :-))) Dass diese auch mit Frust oder vermeintlicher religiöser Tabubrechung umgehen müssen ist doch selbstverständlich und sicher sind wir mit dem überwiegenden Teil der muslimischen Mitbürger einer Meinung. Mein türkischer Kioskbesitzer hat jedenfalls gelacht, als ich ihm von diesem mal wieder von FB gesteuerten! Lamento erzählte.

Mich würde der Kölner Dom auf T-Papier nicht aufregen, ich würde mir allerdings die ästhetische Sinn-Frage stellen :-)



korr


Elch78 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.01.2015 14:37 | nach oben springen

#136

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 16:53
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Dieser Beitrag aus Duisburg trifft es auf den Punkt :

Der Skandal um Ombia 1001nacht - eine Cremeseife kann Augen öffnen
­
Auf der Cremeseife Ombia 1001nacht von Aldi Süd ist links allem Anschein nach die Hagia Sophia abgebildet, erbaut als christliche Kirche des byzantinischen Reiches in der Hauptstadt Konstantinopel. Nach der Eroberung durch die Osmanen wurde die Kirche in der seitdem Istanbul heißenden Stadt zu einer Moschee umfunktioniert. Heute wird sie nicht mehr als Gotteshaus genutzt und besitzt musealen Charakter.

Die Hagia Sophia ist ein Bindeglied zwischen Morgenland und Abendland und eine der größten Sehenswürdigkeiten Istanbuls, der größten türkischen Stadt.

Nun wollte Aldi nach eigenem Bekunden den orientalischen Duft der Seife Ombia 1001nacht durch die Abbildung der Hagia Sophia unterstreichen, nachvollziehbar und ein probates Werbemittel. (Eine Abbildung aus Bagdad hätte historisch betrachtet natürlich besser zu 1001 Nacht gepasst.)

Nachdem nun aber vor einer Woche auf der Facebookseite des Discounters von muslimischer Seite Bedenken gegen die Abbildung erhoben wurden, was eine kontroverse Debatte dort zur Folge hatte, hat sich Aldi dazu entschlossen, die Seife mit der Abbildung der Hagia Sophia aus den Regalen zu nehmen.

So weit, so schlecht. Denn es ist ein Skandal, kein Aldi-Skandal, ein gesellschaftlicher Skandal.

Unabhängig davon, dass keine Religion die Hagia Sophia als Kulturgut allein für sich reklamieren kann, ist hier etwas geschehen, was der Botschaft von "Je suis Charlie" völlig zuwiderläuft, in der es um Meinungs- und Pressefreiheit sowie um Toleranz geht, und in dem vorliegenden Fall geht es noch nicht einmal um eine zur Provokation eingesetzte Karikatur. Die Strategie hinter den Pariser Attentaten beginnt zu wirken, und wenn sie schon bei einer solchen Kleinigkeit wirkt, dann schwant einem Böses, wenn die Gesellschaft, die nicht-muslimische Mehrheit und die Muslime, jetzt nicht besonnen, aber klar und entschieden reagiert.

Wer das Handeln von Aldi begrüßt, das, so ist zu hoffen, allein verkaufsorientierte Gründe besitzt, soll nie, aber wirklich nie mehr wieder die Worte "Je suis Charlie" in den Mund nehmen.

Auch wenn Pegida zurecht von der großen Mehrheit abgelehnt wird, spätestens jetzt, wo sie sich in die rechte Ecke manövriert hat bzw. dorthin manövriert wurde, kann man sich vorstellen, dass gerade solche Vorgänge wie der Skandal rund um Ombia 1001nacht die Pegida-Demonstranten aus der bürgerlichen Mitte auf die Straße getrieben haben.


http://www.lokalkompass.de/duisburg/poli...en-d508463.html


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#137

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 23:38
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von glasi im Beitrag #117
Zitat von Barbara im Beitrag #102



.

Das wollte ich dich schon immer mal fragen liebe Babara. Wie halst du das aus in Köln? Ich habe mal eine Zeit die Post in Mühlheim und Buchforst ausgetragen. Schrecklich!!!!! Von Ehrenfeld möchte ich gar nicht reden.



OT
glasi, ich lebe schon seit mehr als 35 Jahren in Köln und fühle mich ausgesprochen wohl. Ehrenfeld ist einer der Stadtteil, in der inzwischen alle wohnen wollen, gerade weil es so Multi-Kulti ist. Die haben auch einen tollen Bezirksbürgermeister, der emsig unterwegs ist in Sachen Integration und Bürger-Dialog. Ich wohne nur 1,5 km entfernt und bin sehr oft da, weil sowohl meine Tochter als auch eine meiner besten Freundinnen dort wohnt.

Mülheim - Klein-Istanbul - hat eine lebendige Multi-Kulti-Szene und ist total durchmischt. Jeder geht gerne Essen dorthin, und zwar in sehr feine türkische Restaurants, nicht etwa Döner-Buden. man muss Wochen vorher einen Tisch bestellen, um dort einen Platz zu bekommen. Hier hat das Nagelbomben-Attentat statt gefunden und ganz Mülheim (ganz Köln) war und ist nach wie vor solidarisch mit den Opfer - es gibt eine gemeinsame Bürgerinitiative, die sich gegen Hass und Gewalt engagiert.

Buchforst kenne ich nicht so gut, dafür K-Kalk,da wohnen sehr viele Migranten, weil die Mieten günstig sind ,eine der Kölner Fachhochschulen ist dort, das Polizei-Präsidium und jede Menge türkische Gebrauchtwagenhändler. Ich habe noch nie eine einzige schlechte Erfahrung gemacht - weder hier noch woanders in Köln.

Die Problembezirke sind die typischen Rand-Stadtteile, wie in jeder Stadt, also Chorweiler, Kölnberg. Dort gibt es das, was man soziale Brennpunkte nennt, dort wohnen alle möglichen Leute und seitens der Stadt wird jede Menge getan, womit ich nicht sagen will, dass es dort keine Problme gibt. Aber die gibt es immer und überall in großen Städten und zwar weltweit.

Also alles in allem: ich fühle mich sauwohl hier und kann einfach nichts anderes berichten :-)
.


nach oben springen

#138

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 20.01.2015 23:58
von Batrachos | 1.549 Beiträge

@Barbara

und wie ist es in K-Ossendorf?
Dort gibt es eine Gang namens OG, kam auch schon öfter eine Reportage im TV, wo sie sogar vor laufender Kamera
die Reporter bedroht haben und aufgefordert haben Ossendorf zu verlassen. Die Frage ist ernst gemeint.

MFG Batrachos

EDIT: haben


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
zuletzt bearbeitet 20.01.2015 23:59 | nach oben springen

#139

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 21.01.2015 00:00
von damals wars | 12.145 Beiträge

Köln ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie die viertgrößte Stadt Deutschlands


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#140

RE: Wie weit darf es noch gehen? Aldi zieht Seife aus dem Sortiment

in Themen vom Tage 21.01.2015 00:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Eins - setzen......


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schatz geh mal in den Keller ich glaube die Russen sind da
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Zappel-EK-79-2
28 30.11.2016 02:16goto
von B208 • Zugriffe: 1167
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5200
Unwetterfront zieht unter Verstärkung von West nach Ost !!!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von kinski112
21 15.07.2010 20:20goto
von kinski112 • Zugriffe: 1004
Leute, zieht Euch warm an, die Kälte treibt den Darm an!
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von josy95
175 06.02.2013 22:31goto
von 80er • Zugriffe: 9705

Besucher
12 Mitglieder und 56 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 981 Gäste und 70 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 70 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen