#21

RE: Kulturoffiziere und andere Spezialisten bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 11.01.2015 12:59
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #15
Moin Rainman,

bei euch war das alles schon ein wenig spezialisierter in Offiziersausbildung.

Bei uns wurden wir noch alle ohne Spezialisierung, als "Mot-Schützen-Kommanduere", natürlich mit einem gehörigen Anteil ML und PÖ ausgebildet.
...

Hallo @Harsberg ,

das war ja auch nicht meine Offiziersausbildung an der Offiziershochschule. Ich ging zu diesem Studium bereits als Offizier (Oberleutnant/zuletzt Hauptmann). Wir waren dort also "Offiziershörer" und keine "Offiziersschüler". Insofern erklärt sich die Unterschiedlichkeit der Ausbildung.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#22

RE: Kulturoffiziere und andere Spezialisten bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 11.01.2015 13:03
von damals wars | 12.212 Beiträge

Mach doch mal nen Blog zurkognitiven Dissonanz.
Ich stehe der Weiterbildung sehr offen😉


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#23

RE: Kulturoffiziere und andere Spezialisten bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 11.01.2015 13:04
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #14
...
Was dich @ Rainman2 vielleicht wundert, auch bei meinem Hochbaustudium war Kulturtheorie und Ästhetik ein Teil unserer Ausbildung. Sicherlich war es ein Nebenfach aber unser Dozent Dr. L. war eine geschätzte Persönlichkeit unter uns Studenten.
...

Hallo @utkieker ,

nö, ehrlich gesagt wundert mich das nicht wirklich. Die Architektur ist die älteste Kunstform des Menschen. Insofern sehe ich im Hochbau sehr viele Bezüge zur Kulturtheorie und Kunstgeschichte. Kannst Du mir mal den Namen Deines Dozenten per PM schicken?

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#24

RE: Kulturoffiziere und andere Spezialisten bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 11.01.2015 13:13
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #22
Mach doch mal nen Blog zurkognitiven Dissonanz.
Ich stehe der Weiterbildung sehr offen😉

Hallo @damals wars ,

nein, lieber nicht. Nach fast 25 Jahren habe ich da allenfalls noch rudimentäres Wissen. Wenn Dich das Thema interessiert findest Du einen nicht ganz falschen Abriss zu dieser Theorie auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Dissonanz

Mir ist in dem Artikel nichts aufgefallen, mit dem ich mich ad hoc auseinandersetzen müsste. Also: Ein guter Einstieg allemal, vor allem in den Anwendungsmöglichkeiten!

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Kulturoffiziere und andere Spezialisten bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 11.01.2015 13:25
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von furry im Beitrag #19
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #16
Wurden eigentlich Ausbildung und Abschlüsse (Lehrausbildung und akademische Studien) von der Bundesrepublik anerkannt? Darf man alle akademischen Titel heute noch tragen?
Ist offtopic, weiss aber nicht, ob für einen eigenen Thread "genug Fleisch am Knochen" ist.
Theo


@eisenringtheo , es wird bei der Anerkennung der Abschlüsse wohl eine Differenzierung hinsichtlich der Fachdisziplin gegeben haben.
Mir wurde mit einem Bescheid des Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kultur (zuständig auch für die Universität Leipzig)
u.a. mitgeteilt:
...Es wird bestätigt, dass sein Abschluss im Sinne Artikel 37 Abs. 1 Satz 2 des Einigungsvertrages einem Abschluss gleichwertig ist, der an einer Universität oder einer gleichgestellten Hochschule in dem Teil Deutschlands erworben wurde, in dem das Grundgesetz bereits vor dem 03.10.1990 galt.

Dieser Gleichwertigkeitsbescheid war für 40 DM käuflich zu erwerben.


@furry - Ich habe gerade mal nachgesehen. In den Schreiben (Bescheid über die Feststellung der Gleichwertigkeit eines Bildungsabschlusses) der Kultusministerien Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern heißt es u.a., "Herr ......hat eine abschließende, mindestens 3jährige einschlägige Berufstätigkeit nachgewiesen und ist berechtigt, den Grad Diplom - Ingenieur (FH) zu führen. Es wird bescheinigt, daß der Abschluß im Sinne von Artikel 37 Abs. 1 Satz 2 des Einigungsvertrages einem Fachhochschulstudium gleichsteht. Diese Bescheinigung gilt nur in Verbindung mit dem o.g. Abschlußzeugnis" (die Zeugnisse werde ich mal nicht hier hineinsetzen, sonst heißt es gleich wieder "Streber" )
Dazu gab es die entsprechenden Urkunden, die berechtigen, den Grad Diplom-Ingenieur (FH) zu führen.
Das Kultusministerium Mecklenburg-Vorpommern erhob dafür eine Verwaltungsgebühr von 100,-- DM und das Kultusministerium Thüringen von 80,-- DM.

Vierkrug

Tippfehler


Rainman2 und furry haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.01.2015 13:59 | nach oben springen

#26

RE: Kulturoffiziere und andere Spezialisten bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 11.01.2015 13:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@ rainman2

"Hallo @Grauer ,

OT heißt zunächst nur "Off Topic" - Also außerhalb des eigentlichen Themas des Threads. Das ist zwar zeitweilig möglich und Abschweifungen kann es immer geben, aber wenn es die Qualität eines eigenen Themas bekommt, sollte man auch einen eigenen Thread aufmachen. Ich merkte, ich hatte Lust auf das Thema und es gab Interesse, also muss ich als Admin mit gutem Beispiel vorangehen."

Fett : wirklich? Wer hat dass denn im alten Thread bekundet?

Aber ist auch nicht so wirklich wichtig. Ist schon alles gut so. Das neue Thema ist ja auch sehr interessant und informativ. Schade nur, das Du dein Diplom-Thema nicht vertiefen möchtest, das hat doch auch etwas, im zusammenhang mit dem Generalthema dieses Forums. Mag ich mir gar nicht zweideutig vorstellen.
Aber lassen wir das, ich bin gespannt, welche weiteren Spezialisten bzw Spezialisierung hier noch, dem Thema entsprechend, Erwähnung finden.

In diesem Sinne,

Gruß U.


zuletzt bearbeitet 11.01.2015 13:40 | nach oben springen

#27

RE: Kulturoffiziere und andere Spezialisten bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 11.01.2015 17:19
von damals wars | 12.212 Beiträge

Im Land Brandenburg kostete mich die Anerkennung des Abschlusses nichts.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 11.01.2015 17:31 | nach oben springen

#28

RE: Kulturoffiziere und andere Spezialisten bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 11.01.2015 17:30
von damals wars | 12.212 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #24
Zitat von damals wars im Beitrag #22
Mach doch mal nen Blog zurkognitiven Dissonanz.
Ich stehe der Weiterbildung sehr offen😉

Hallo @damals wars ,

nein, lieber nicht. Nach fast 25 Jahren habe ich da allenfalls noch rudimentäres Wissen. Wenn Dich das Thema interessiert findest Du einen nicht ganz falschen Abriss zu dieser Theorie auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Dissonanz

Mir ist in dem Artikel nichts aufgefallen, mit dem ich mich ad hoc auseinandersetzen müsste. Also: Ein guter Einstieg allemal, vor allem in den Anwendungsmöglichkeiten!

ciao Rainman

In dem hier empfolenen Buch http://www.buecher.de/shop/drittes-reich...od_id/32208949/ kommt der Begriff öfter vor, daher mein Interesse!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#29

RE: Kulturoffiziere und andere Spezialisten bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 12.01.2015 08:06
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #21
Zitat von Harsberg im Beitrag #15
Moin Rainman,

bei euch war das alles schon ein wenig spezialisierter in Offiziersausbildung.

Bei uns wurden wir noch alle ohne Spezialisierung, als "Mot-Schützen-Kommanduere", natürlich mit einem gehörigen Anteil ML und PÖ ausgebildet.
...

Hallo @Harsberg ,

das war ja auch nicht meine Offiziersausbildung an der Offiziershochschule. Ich ging zu diesem Studium bereits als Offizier (Oberleutnant/zuletzt Hauptmann). Wir waren dort also "Offiziershörer" und keine "Offiziersschüler". Insofern erklärt sich die Unterschiedlichkeit der Ausbildung.

ciao Rainman



Moin @Rainman2,

da habe ich mich ein wenig unglücklich ausgedrückt, ich meinte deine Zeit 1979 - 1982 auf der Offz.Hochschule der GT!


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
zuletzt bearbeitet 12.01.2015 08:07 | nach oben springen



Besucher
27 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2691 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558696 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen