#841

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:00
von Grstungen386 | 597 Beiträge

@Grenzläufer, die Hools machen das eigentlich unter sich schon aus, HFC, FCL und die SGD, vom BFC ganz zu schweigen, einen guten Tag für Dich...



Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#842

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:00
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Da in einem Beitrag der 1. FC Lok Leipzig erwähnt wurde

Dienstag, 12. Januar 2016

Es waren keine Lok-Fans!

Stellungnahme des 1. FC Lokomotive Leipzig

Gestern Abend ist es in Leipzig-Connewitz zu schweren Ausschreitungen und massiven Verwüstungen gekommen. Etliche Geschäfte und gastronomische Einrichtungen wurden beschädigt und angegriffen. Unter den Angreifern sollen laut Polizeiangaben auch Täter aus dem Umkreis unseres Vereins beteiligt gewesen sein.

Wir verabscheuen diese Gewalttaten auf das Schärfste! Diese Kriminellen, die dort am Werk waren, sind keine Lok-Fans! Sie verkörpern nicht die Werte unseres Vereins – weder nach innen noch nach außen.

Es sei noch einmal deutlich angemerkt, dass der 1. FC Lokomotive Leipzig mit seinen vielen Nachwuchsspielern aus über 20 Ländern ein toleranter und weltoffener Verein ist. Wir lehnen Gewalt und jegliche Form von Extremismus konsequent ab und dulden es nicht, dass wir als Leipzigs größter Fußballverein mit derartigen Gewalttaten in Verbindung gebracht werden.

In engem Kontakt mit den Behörden werden wir auch hier Hausverbote gegen all diejenigen verhängen, die das Image unseres Vereins in aller Öffentlichkeit mit Dreck besudeln.


http://www.lok-leipzig.com/verein/news/d...keine-lok-fans/

LG von der Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#843

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:02
von Grstungen386 | 597 Beiträge

@grenzläufer, was hälts Du davon: wenn ein "Rechter" gewinnt, dann darf der eine Woche Grenzkontrollen Deutschland/Österreich durchführen inclusive Befragungen und Abweisungen...



nach oben springen

#844

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:06
von Grstungen386 | 597 Beiträge

Habe die Lokfans auch auf dem Kieker, die klauten 82 unsere geliebtes BFC-Transparent: BERLINER FUSSBALLCLUB. Das habe ich zusammen mit meiner Ex geschneidert. Im Bruno-Plache-Stadion war unser Fanblock leer, weil wir Bockwurst holten, dass nutzen die Lokfans und rissen es von der Bande...Liebe Grüsse an Euch !!



nach oben springen

#845

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:12
von Pit 59 | 10.136 Beiträge

Also wenns ein Transparent vom BFC war

Hatte Deine Frau und Du immer Kostenlosen Eintritt und Sitzplatz ?


damals wars und Grstungen386 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#846

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:20
von damals wars | 12.147 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #834
@damals wars , da für dich Wikipedia eine Hauptinformationsquelle ist erlaube ich mir, dir diesen Link nahezulegen :

https://de.wikipedia.org/wiki/Hooligan

Daraus nur eine Zeile zu deiner Erleuchtung :

Gemäß Bundesverfassungsschutzpräsident Maaßen seien die auf Gewaltausübung und Alkoholkonsum fixierten
Hooligans zum größten Teil politisch desinteressiert und bislang kein Beobachtungsobjekt für den Verfassungsschutz





Nicht überraschend,wer so alles versucht "den Regierenden den Arsch zu retten"


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#847

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:22
von Grstungen386 | 597 Beiträge

@Pit, ich bin BFCist, seit ich 11 war, erstes spiel gegen Jena mit Vogel, Ducke, Blochwitz, Bransch, Irmscher und Co., da wusste ich noch nichts von Stasi und Bullen, wohntew am Alex und das Sportforum war einfach näher, deswegen nicht zu Union, da fand ich dann auch meine Kumpels, mit denen ich heute noch zusammen bin, war also keine politische Entscheidung. Mein Vater war Jena-Fan. Meine Ex wollte nie zum Fussball. Lasss Deine Häme, liebe Grüsse



Grenzläufer, Pit 59 und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#848

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:23
von Heckenhaus | 5.130 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #842
Da in einem Beitrag der 1. FC Lok Leipzig erwähnt wurde

[i]Dienstag, 12. Januar 2016

Es waren keine Lok-Fans!

Stellungnahme des 1. FC Lokomotive Leipzig
..........



Lok Leipzig wird nicht jeden sogenannten Fan persönlich kennen. Hools sind generell keine wahren Fans, sie suchen Gewalt,
egal, ob beim Sport, bei Demos oder gegeneinander. Randale ist das erklärte Ziel.
Diese Idioten politisch zu instrumentalisieren ist einfach billig und blanke Polemik.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Grenzläufer, Grstungen386 und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#849

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

[quote=Moskwitschka|p515248]Da in einem Beitrag der 1. FC Lok Leipzig erwähnt wurde

[i]Dienstag, 12. Januar 2016

Es waren keine Lok-Fans!

Stellungnahme des 1. FC Lokomotive Leipzig

In engem Kontakt mit den Behörden werden wir auch hier Hausverbote gegen all diejenigen verhängen, die das Image unseres Vereins in aller Öffentlichkeit mit Dreck besudeln.

http://www.lok-leipzig.com/verein/news/d...keine-lok-fans/

LG von der Moskwitschka

Na wie denn nun waren doch welche dabei? Aber Moskwitschka, Du wirst nicht einen Verein finden der von sich behauptet nich nur Fans hat.
Gerd


nach oben springen

#850

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:34
von Fritze | 3.474 Beiträge

Komisch die schwarzen Hoodys (Kapuzenshirts) sind doch immer dieselben !
Ist der "schwarze Block " jetzt auch auf Wanderschaft ?
Oder hat mal wieder "Jemand" inszeniert ?
Alle sehr dubiös ! Und wie immer die Frage "Cui bono ? "

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#851

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 13:45
von damals wars | 12.147 Beiträge

Ein Fan hält fanatisch zu seinem Verein und würde nicht tun, was seinen Verein schadet.
Und dann gibt es die Riesenbabys, die sich gern als Fans bezeichnen, hinter "Fangruppierungen" verstecken, und ihre Vereine jedes Jahr Zehntausende von Euros kosten, weil sie solchen Unsinn wie Pyro, Werfen von Gegenständen und Platzsturm veranstalten.
Gerade in den Zeiten, als HFC und Lok und... in der Oberliga und tiefer rumgurkten, waren die Fans von Lok und HFC beim anfeuern ihrer Mannschaften gegenseitig behilflich.
Und die konnten damals jede Unterstützung gebrauchen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Grstungen386 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#852

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 14:06
von Grstungen386 | 597 Beiträge

@damals wars, BFC spielte auswärts in Halle vielleicht 80, weiss nicht mehr genau, die HFC-Fans: "Scheiss BFC, schmeisst sie in die Saale..!!!" Liebe Grüsse.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#853

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 14:43
von bürger der ddr | 3.613 Beiträge

Eigentlich ist mir das Fan-Verhalten so was von Rille....
Wieder einmal ein Ablenkungsmanöver, erst die Verbindung Hools und Legida herstellen und dann die bösen Hools als Aushängeschild für Legida anprangern. Weiter oben wurde das mit den gemeinsamen Schnittmengen gut erklärt, nur man muß es auch verstehen können.

Bei dieser Konstruktion fällt mir ein, die DDR ist an der Flüchtlingspolitik schuld. Die Kaderreserve der Partei (FDJ und insbesondere FDJ- Sekretäre) haben das Elend bis in das vereinte Deutschland getragen und durch diese Kaderreserve wird heute die Asylpolitik unter internationalistischer Ausprägung fortgeführt!

Das hat genauso einen Wert wie die ständige Verknüpfung von Pegida - Rechts - Hools von den heute hoch geehrten Gutmenschen.

Ehe ich es vergesse meinen Glückwunsch an die Gutmenschen zum Ehrentag, ein dreifaches Hurra, Hurra, Hurra!

Sorry bei Euch heißt das ja, "welcome, welcome, welcome"



Grenzläufer, Grstungen386, Fritze, LO-Wahnsinn, TOMMI und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#854

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 15:14
von Grstungen386 | 597 Beiträge

@bürger der DDR, diese Sprachblockwartschule giesst auch wieder richtig Öl ins Feuer, mein Unwort des Jahres wäre diese "Willkommensklasse", diese Figuren müsstest Du mal sehen, hatte sie 4 Jahre zu betreuen, frauenfeindlich, dummfrech, 0-stressresistent. Ein Grabstein hat mehr soziale Kompetenz als diese Figuren, hier wäre eigentlich Erstsozialisation und Erstzivilisation nötig, die eine treusorgende Hundemutti ihren Welpen schon gibt... Liebe Grüsse von mr.



Fritze, LO-Wahnsinn und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#855

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 15:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nun wird es ganz verückt. Rücktrittsforderungen an Gordian Mayer-Plath. Ihm wird Totalversagen und Unfähigkeit in seiner Funktion als Chef
des Landesamt für Verfassungsschutz vorgeworfen.
Gerd


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#856

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 15:27
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Grstungen386 im Beitrag #854
@bürger der DDR, diese Sprachblockwartschule giesst auch wieder richtig Öl ins Feuer, mein Unwort des Jahres wäre diese "Willkommensklasse", diese Figuren müsstest Du mal sehen, hatte sie 4 Jahre zu betreuen, frauenfeindlich, dummfrech, 0-stressresistent. Ein Grabstein hat mehr soziale Kompetenz als diese Figuren, hier wäre eigentlich Erstsozialisation und Erstzivilisation nötig, die eine treusorgende Hundemutti ihren Welpen schon gibt... Liebe Grüsse von mr.


Ja ,Wölfe und ihre Artverwandten sind intelligente Geschöpfe ! Nicht umsonst wird von Naturforschern immer ihre soziale Komponente bewundert!
Nur gibt es in jedem Rudel ein Alpha-Pärchen ,welche die ungeschriebenen Gesetze auch umsetzt !

Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Grstungen386, LO-Wahnsinn und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#857

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 15:31
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #822
Aus welchem Grund auch immer kommt Leipziger Presse zum Thema Connewitz nur schleppend in Gang.
"Linksgerichtete kriminelle Jugenbande gründet eine Republik Connewitz um einen rechtsfreien Raum zu schaffen"
Von NOLEGIDA war folgendes zu vernehmen: "LEGIDA ist nicht rechtsextrem, aber wir sind linksradikal" (Jürgen Kasek)
Ach und einen Anschlag ist jetzt auch bekannt geworden.
www.connewitz-leipzig.de/leipzig-connewi...newitz/20150108



Im Rahmen des Rechtes auf freie Meinungsäußerung des GG ist das Ausrufen selbst ernennter Staaten erlaubt. Den sog. "Reichsbürgern" hat auch keiner ihre Verschwörungstheorien verboten, Bestrafungen gab es nur wegen krimineller Handlungen (Amtsanmaßung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, unerlaubter Betrieb von Banken/Versicherungen) ohne politischen Hintergrund.
Insofern kann niemand was gegen die Republik Connewitz unternehmen, solange diese eher eine Kunstaktion ist. Sollten allerdings die Bürger der Republik Connewitz z.B. mit selbst gebastelten Führerscheinen Auto fahren oder Steuern verweigern, sähe die Lage anders aus.



nach oben springen

#858

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 15:38
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #834
@damals wars , da für dich Wikipedia eine Hauptinformationsquelle ist erlaube ich mir, dir diesen Link nahezulegen :

https://de.wikipedia.org/wiki/Hooligan

Daraus nur eine Zeile zu deiner Erleuchtung :

Gemäß Bundesverfassungsschutzpräsident Maaßen seien die auf Gewaltausübung und Alkoholkonsum fixierten
Hooligans zum größten Teil politisch desinteressiert und bislang kein Beobachtungsobjekt für den Verfassungsschutz





Mit ein paar Kisten Bier lassen sich die Hooligans auch mal für bestimmte Ziele (rechtsextrem, ausländer- oder minderheitenfeindlich) einspannen, vor allem, wenn dabei Krawall gemacht werden kann. Es ist auch schon lange bekannt, daß es Schnittstellen zwischen gewaltbereiten Rechten (Skins) und Hooligans gibt.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#859

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 15:47
von Heckenhaus | 5.130 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #858

Mit ein paar Kisten Bier lassen sich die Hooligans auch mal für bestimmte Ziele (rechtsextrem, ausländer- oder minderheitenfeindlich) einspannen, vor allem, wenn dabei Krawall gemacht werden kann. Es ist auch schon lange bekannt, daß es Schnittstellen zwischen gewaltbereiten Rechten (Skins) und Hooligans gibt.

Pegida hat das nicht nötig.

Manche miesen Gruppierungen, hier die Hools, biedern sich lediglich ungebeten an, mehr nicht.
Oder willst du hier Gemeinsamkeiten konstruieren ? De Maiziere läßt grüßen.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
1941ziger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#860

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 12.01.2016 15:55
von Grstungen386 | 597 Beiträge

@Fritze, echt interessant mit den Welpen, habe ich so gesagt, ohne Deine genauen Kenntnisse zu haben, machts alle gut, bis morgen, eine gute Zeit !!!!



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Überfall in Leipzig !!! Geiselnehmer gibt auf !!!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von kinski112
8 15.06.2010 17:52goto
von wosch • Zugriffe: 496
Neues aus Leipzig
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Augenzeuge
5 04.01.2010 11:05goto
von Affi976 • Zugriffe: 451
Focus diese Woche mit DVD "Das Wunder von Leipzig"
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Sauerländer
0 07.10.2009 00:13goto
von Sauerländer • Zugriffe: 397

Besucher
20 Mitglieder und 73 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2160 Gäste und 118 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557796 Beiträge.

Heute waren 118 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen