#561

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 21.09.2015 18:08
von RudiEK89 | 1.949 Beiträge

Nabend Micha,
wie du siehst, findet Legida heute ohne mich statt. Es ging aber schon am Nachmittag los, als sich ca. 50 Personen an
der Ernst-Grube-Halle versammelten, um den Protest der Flüchtlinge zu unterstützen Schnellere Bearbeitung der
Asylverfahren und entsprechende Unterkünfte. Blieb bisher alles ruhig. Mal sehen, was der Abend bringt.
LVZ Live Ticker berichtet.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#562

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 21.09.2015 22:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #561
Nabend Micha,
wie du siehst, findet Legida heute ohne mich statt. Es ging aber schon am Nachmittag los, als sich ca. 50 Personen an
der Ernst-Grube-Halle versammelten, um den Protest der Flüchtlinge zu unterstützen Schnellere Bearbeitung der
Asylverfahren und entsprechende Unterkünfte. Blieb bisher alles ruhig. Mal sehen, was der Abend bringt.
LVZ Live Ticker berichtet.

Andreas


Andreas, das Du nicht dabei bist, da hat wohl jemand einen Tipp bekommen. LEGIDA- Marschroute wurde vom Stadtrat auf 500 Meter zusammen-
gestrichen und es verhältnismässig ruhig. Nächster Termin Mittwoch und dann soll es über den gesamten Ring gehen.
Micha

www.lvz.de/Specials/Themenspecials/Legid...och-wieder-Demo


RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.09.2015 01:32 | nach oben springen

#563

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 22.09.2015 17:47
von RudiEK89 | 1.949 Beiträge

Ja Micha,
nun auch schon wieder am Mittwoch. Als wenn wir nichts anderes zu tun hätten.
Was mich nachdenklich macht ist die Frage, wie willst du persönlich etwas ändern? Das (passt vielleicht besser in das Flüchtlingsthema)?
Diesmal würde ja lt. LVZ Online lediglich die kleine Sitzblockade geräumt. Aus Gründen der Deeskalation sicher nicht die "größere".
Und wieder wurde eine angemeldete Demonstration dadurch "blockiert". Was ist denn nun mit der Demonstrationsfreiheit?
Zum Trotz hat man natürlich die nächste Demo für morgen angemeldet.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#564

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 22.09.2015 17:55
von damals wars | 12.113 Beiträge

Hallo RudiEK89
Kannst den Bericht bestädigen?
http://www.mdr.de/sachsen/falschmeldunge...s-9f2fcd56.html
oder ist Dir das entgangen?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Moskwitschka hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#565

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 22.09.2015 18:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #563
Ja Micha,
nun auch schon wieder am Mittwoch. Als wenn wir nichts anderes zu tun hätten.
Was mich nachdenklich macht ist die Frage, wie willst du persönlich etwas ändern? Das (passt vielleicht besser in das Flüchtlingsthema)?
Diesmal würde ja lt. LVZ Online lediglich die kleine Sitzblockade geräumt. Aus Gründen der Deeskalation sicher nicht die "größere".
Und wieder wurde eine angemeldete Demonstration dadurch "blockiert". Was ist denn nun mit der Demonstrationsfreiheit?
Zum Trotz hat man natürlich die nächste Demo für morgen angemeldet.

Andreas


Tach Andreas, grad gelesen, der Staatsschutz ermittelt, nach wüster Schlägerei nach ende der Demo. 20 Verfahren eröffnet.
Unter den Blockierern Landtagsabgeordneter der Linken Marco Böhme
So Polizeisprecherin Katharina Geyer.
Deine Frage, wie ich etwas ändern würde, da schweige ich lieber.
Micha


nach oben springen

#566

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 22.09.2015 18:29
von RudiEK89 | 1.949 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #564
Hallo RudiEK89
Kannst den Bericht bestädigen?
http://www.mdr.de/sachsen/falschmeldunge...s-9f2fcd56.html
oder ist Dir das entgangen?

Mir ist das nicht entgangen Hubert.
Das war Thema Nr.1 auf Arbeit. Meine Frage dazu ist, es ist in Facebook, wo die Gerüchte herkamen nicht ein einziges
Bild dazu eingestellt. Ist schon komisch, weil doch fast jeder das Telefon für solche Fotos bereit hält.
Die Filialleiter der Märkte sagten, dass an den Meldungen nichts dran ist.
Ich persönlich glaube nicht, dass diese Personen einen Grund hätten zu lügen.
Warum?


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#567

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 22.09.2015 19:03
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Die Kriminalität steigt trotzdem. Die täglichen Polizeimeldungen über eindeutig beschriebene Täter häufen sich und machen in Summe die eine "Ente" wett.
Man muß nur den Park am Schwanteich durchqueren um finstere Gestalten (Nordafrikaner) bei finsterem tun zu beobachten. Was die da an Sachen ins Gebüsch stecken, ist gewiß nicht harmlos (Drogen, was sonst).
Dies tun formt den Menschen. D.h. "Finster" ist keine Verleumdung.
Selbst Gutwilligste Asylhelfer würden denen nicht abseits begegnen wollen.
Jetzt gibts die aber überall.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.09.2015 19:04 | nach oben springen

#568

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 22.09.2015 20:09
von RudiEK89 | 1.949 Beiträge

Da gebe ich dir Recht @Freienhagener ,
aus diesem Grund wird am Schwanenteich fast jeden Abend Personenkontrollen vorgenommen. Meistens handelt es sich dabei
um Bürger aus Tunesien mit einer Duldung in der Tasche. Ist das nicht ein Land, wo mancher deutscher Bürger seinen Urlaub
verbringt? Aber egal, die Frage ist doch, warum gehen in Leipzig jetzt immer mehr Bürger auf die Straße.
Die Antwort kennen wir alle. Es soll auch schon (unbestätigt) das Lied des FC Schalke gesungen wurden sein,
nur in abgewandelter Form (Steh auf, wenn ...)


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
Freienhagener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#569

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 22.09.2015 20:13
von damals wars | 12.113 Beiträge

Es war einmal:
Quelle: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laende...Sicherheit.html
zitat: Am 4. Juli 2015 hat die tunesische Regierung den Ausnahmezustand verhängt, als Folge auf einen Anschlag auf ein Touristenhotel in Sousse / Port El Kantaoui am 26.06.2015, bei dem es zahlreiche Tote und Verletzte gab, darunter auch Deutsche. Dieser und ähnliche Vorfälle zeigen, dass Ausländer auch gezielt Opfer von Anschlägen durch in Tunesien aktive terroristische Gruppierungen werden können. Die tunesische Regierung überprüft zurzeit kritisch die Gesamtheit ihrer Sicherheitsvorkehrungen. Wir unterstützen gemeinsam mit unseren G7-Partnern diese Maßnahmen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#570

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 23.09.2015 00:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der letzte Montag in Leipzig aus einem anderen Blickwinkel.
https://marbec14.wordpress.com/2015/09/2...2015-bei-legida

Das kleine Filmchen ist zu beachten.
Micha


Grenzläufer und RudiEK89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.09.2015 00:39 | nach oben springen

#571

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 23.09.2015 09:32
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #569
Es war einmal:
.


Mit der Logik müßte Frankreich auch ein unsicheres Land sein.........


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#572

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 23.09.2015 16:25
von RudiEK89 | 1.949 Beiträge

Tja Micha,
ich habe mir den Film angesehen und nun stell dir vor, dort mittig zwischen den beiden "Lagern" zu stehen.
Hoffentlich bleibt es heute ruhig.
Ich selbst nehme nicht teil, muss mich ja auf unser Treffen am kommenden Wochenende vorbereiten.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#573

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 23.09.2015 17:07
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #570
Das kleine Filmchen ist zu beachten.
Ich bin ja ein politisch linksdenkender Mensch und gebe das unumwunden zu.

Aber wenn ich diese vornehmlich schwarz gekleideten Popanze, die gern ihre offensichtlich hohlen Birnen in Kapuzen (ver)stecken und dabei mit ihren Stinkefingern in der Luft herumstochern, sehe, dann kommt mir lediglich das riesengroße Ulfen.

Doch möglicherweise interpretiere ich da etwas falsch. Handelt es sich hier etwa um trauernde Leute, die an den Haaren frieren und uns per Fingerzeig stolz zeigen wollen, dass sie bereits bis maximal zwei zählen können?

Vielleicht sollte man da einfach Abhilfe schaffen, ich wüsste auch schon wie. Nein, nicht mit solchen faden Sprüchen à la Vergasung, ins Lager sperren, windelweich schlagen oder sonst was.
Nee, diese Subjekten einfach mal die halbjährige Grenzgrundausbildung "genießen" lassen, wie sie den Ex-Grenzern unter uns zuteil wurde.
… so richtig mit allem Pipapo und ständig DDR – nämlich Dampf, Druck & Revieren!


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#574

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 23.09.2015 18:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #572
Tja Micha,
ich habe mir den Film angesehen und nun stell dir vor, dort mittig zwischen den beiden "Lagern" zu stehen.
Hoffentlich bleibt es heute ruhig.
Ich selbst nehme nicht teil, muss mich ja auf unser Treffen am kommenden Wochenende vorbereiten.


Andreas, das möchte ich mir garnicht vorstellen, nur "Hut ab" vor den Beamten. Das es heute ruhig bleibt wage ich zu bezweifeln.
Marschroute von LEGIDA ist wieder geändert worden. Heute gehen die Legisten unter dem Motto "Wir tragen den Rechtsstaat zu Grabe"
spazieren. Geplant ist eine Sargniederlegung vor dem neuen Rathaus.
Micha


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#575

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 23.09.2015 22:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

www.lvz.de/Specials/Themenspecials/Legid...sstaat-zu-Grabe

Der Rechtsstaat wird zu Grabe getragen, gleichzeitig ertönt die Nationalhymne der DDR.
Der heutige Abend in Leipzig, am Montag sind wir wieder da, so das Versprechen.
Micha


zuletzt bearbeitet 23.09.2015 22:42 | nach oben springen

#576

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 24.09.2015 18:23
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Na @RudiEK89 , Hauptsache, ihr habt nicht auch einen Maulwurf........
http://www.radiodresden.de/nachrichten/l...ungen-1166741/


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#577

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 24.09.2015 21:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Andreas, ich wünsche viel Spass in Gadow.
In Leipzig wird am Samstag das Chaos komplett gemacht. Der Hauptbahnhof ist von heute bis Sonntag wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. SEV ist
eingerichtet. Nun haben LEGIDA und "Freunde" Demos für Samstag angekündigt, Strassensperrungen wie gehabt.
Dann geht nicht's mehr.
Micha


nach oben springen

#578

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 24.09.2015 22:27
von Grenzläufer | 1.764 Beiträge

In Erfurt wurde heute auch demonstriert. Nach Polizeiangaben 5000 AfD Anhänger und 520 Gegendemonstranten.
Jetzt lese im im Focus,
>>>Größere Zusammenstöße habe es nicht gegeben. Allerdings sei ein Teilnehmer der AfD-Veranstaltung verletzt worden. Es werde wegen Körperverletzung ermittelt.<<< http://www.focus.de/regional/erfurt/migr...id_4968222.html

Warum diese Ausschreitungen in Leipzig und dagegen relativ friedliche Demo und Gegendemo in Erfurt?
Woran liegt es?


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#579

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 24.09.2015 22:30
von Fritze | 3.474 Beiträge

So schnell ist der schwarze Block nun auch nicht zwischen Sachsen und Thüringen hin und her gekarrt !

VG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr, Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#580

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 24.09.2015 22:54
von Grenzläufer | 1.764 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #570
Der letzte Montag in Leipzig aus einem anderen Blickwinkel.
https://marbec14.wordpress.com/2015/09/2...2015-bei-legida

Das kleine Filmchen ist zu beachten.
Micha


Hochgradig aggressive "Anti" Faschisten die vor Hass sprühen, im Verhalten dem braunen Mob ähnlich, wie in Berlin-Kreuzberg vor 15 Jahren.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Überfall in Leipzig !!! Geiselnehmer gibt auf !!!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von kinski112
8 15.06.2010 17:52goto
von wosch • Zugriffe: 492
Neues aus Leipzig
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Augenzeuge
5 04.01.2010 11:05goto
von Affi976 • Zugriffe: 451
Focus diese Woche mit DVD "Das Wunder von Leipzig"
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Sauerländer
0 07.10.2009 00:13goto
von Sauerländer • Zugriffe: 397

Besucher
9 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste und 19 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557099 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen