#361

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 30.04.2015 17:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #360
Zitat von G.Michael im Beitrag #357

Die LVB (Leipziger Verkehersbetriebe) bauen schon heute ihre Haltestellen ab incl. Fahrscheinautomaten..
Das geht doch nicht, rein aus der Vernunft.
Es ist schon wie seit Jahren das selbe Spiel, die Einzelhändler rund um das Connewitzer Kreuz in LE müssen ihre Läden verbarrikadieren.
Die Anwohner werden aufgefordert ihre PKW aus dem Gebiet zu entfernen. Na Hallo BLN Kreutzberg ist ein Kurort.
Ja und nun erdreistet sich noch die Polizei das "Bermudadreieck" mit Video zu überwachen.


Aber sicher nicht wegen der Legida-Demonstration, denn so wie das beurteilen kann,
ist bei denen in Dresden noch keine Fensterscheibe zu Bruch gegangen.


Bidde rischdisch lesen, ich schrieb "gisten" rauslassen. Wer morgen in Leipzig Randale veranstaltet, das ist die Klientel so mitte 20 und Alle
waren unter der Knute des MfS 40 Jahre in der DDR eingesperrt.
Micha


nach oben springen

#362

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 30.04.2015 20:03
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #348
Tja @Grenzläufer , es gibt Straftaten, die werden von Linksextremisten begangen und es gibt Straftaten, die werden von Rechtsextremisten begangen. Dieser Umstand dürfte allen Usern bekannt sein. Und nun?


Den Unterschied kennt doch jeder !

Wenn es die Linken waren ,- hat es hinterher teure Schäden,-
wenn es die Rechten waren ,- werden hinterher verbotene Abzeichen eingesammelt.....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#363

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 30.04.2015 22:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #359
@G.Michael

Bitte nichts schlechtes über Wolfenbüttel schreiben. Es ist wunderschön kleinbürgerlich und hinterwäldlich aber die dort lebenden
Eingeborenen haben es bereits erkannt

>>>Wie spießig ist Wolfenbüttel?: 15. Ausgabe der Late-Night-Show “on air tonight”<<<
http://wolfenbuettelheute.de/wie-spiesig...on-air-tonight/


@Grenzläufer, ich sag doch garnichts negatives über Wolfenbüttel. Ich habe letzten auch eine Reportage über Lübeck gesehen (Gruß Schlutup)
Was mich ein wenig verwirrt ist die Tatsache das sich Eggsbärten zum Thema LE äußern mit Kenntnissen aus den Medien und das für bare Münze
nehmen. Ich wohne im wunderschönen Leipzig Marienbrunn. 2 Minuten Fußweg zu den Studentenwohnheimen, Bewohner aus aller Herren Länder,
Probleme: 0
10 Minuten Fußweg zum "Bermudadreieck" Probleme: ja und nicht zu wenig, hausgemacht von deutschen Mitbewohnern, die sich mit ihrer angeblich
linken Gesinnung selbst ins Abseits stellen.
Die Schäden die diese Ze........ Scheiß eine Verwarnung habe ich schon, anrichten sind kaum zu beziffern. 1.Mai 6 stellig seit Jahren!
Von den Silvesterpartys am Bermudadreieck redet schon niemand mehr.
Supermarkt demoliert und geplündert, Sparkasse im Ar....., und Einzelhändler die keinen Versicherungsschutz mehr erhalten
Micha


nach oben springen

#364

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 01.05.2015 00:55
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #362
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #348
Tja @Grenzläufer , es gibt Straftaten, die werden von Linksextremisten begangen und es gibt Straftaten, die werden von Rechtsextremisten begangen. Dieser Umstand dürfte allen Usern bekannt sein. Und nun?


Den Unterschied kennt doch jeder !

Wenn es die Linken waren ,- hat es hinterher teure Schäden,-
wenn es die Rechten waren ,- werden hinterher verbotene Abzeichen eingesammelt.....



Linke Gewalt: Verklebte Schlösser oder entglaste Fenster in einer Bank oder Farbbeutel an der Fasade eines Luxushauses
Rechte Gewalt: Erschlagene Ausländer, brennende Asybewerbeheime (z.T. auch bewohnt), ca. 1000 Tote seit 1990. Auch den Bombenanschlag auf das Münchener Oktoberfest mit 13 Toten (schwerster Terroranschlag auf deutschem Boden).



nach oben springen

#365

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 01.05.2015 01:07
von Dandelion (gelöscht)
avatar

Lass man, @StabsfeldKoenig - beim Kampf Fakten vs. Ideologie gewinnt die Ideologie. Ich glaube, das nennt man Faktenresistenz, bin mir aber nicht ganz sicher.


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#366

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 01.05.2015 12:07
von Sperrbrecher | 1.654 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #364
Erschlagene Ausländer, brennende Asybewerbeheime (z.T. auch bewohnt), ca. 1000 Tote seit 1990.

Das erledigen die ohne die Hilfe der Rechten auch gerne untereinander und bei den
brennenden Asylantenunterkünften sind meistens die Bewohner auch die Brandstifter.
Nur wird das in den Medien nicht thematisiert (siehe Pressekodex) und wird, wenn
überhaupt, allenfalls regional bekannt.

Seit der Wiedervereinigung ist nachweislich jeden Tag ein Deutscher durch Ausländer
zu Tode gekommen, aber auch bei diesen Vorkommnissen hält sich die Presse vornehm zurück.
Guckst Du hier:
http://www.deutscheopfer.de/


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.05.2015 12:14 | nach oben springen

#367

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 01.05.2015 12:32
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Aha, da führst Du uns also auf die Spur von Götz Kubitschek, einen deutschen Publizisten und Verleger der Neuen Rechten. Und der in Leipzig erst letzten Montag wieder die Stimmung ordentlich angeheizt hat.

Ich nehme an, neben dem Projekt "Deutsche Opfer, fremde Täter", das sich als Folgeprojekt der Veröffentlichung von Kubitscheks Buch betrachtet, wird es bestimmt auch noch andere Quellen zu dem Thema geben.

LG von der Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#368

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 01.05.2015 13:53
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #367
Aha, da führst Du uns also auf die Spur von Götz Kubitschek, einen deutschen Publizisten und Verleger der Neuen Rechten. Und der in Leipzig erst letzten Montag wieder die Stimmung ordentlich angeheizt hat.

Ich nehme an, neben dem Projekt "Deutsche Opfer, fremde Täter", das sich als Folgeprojekt der Veröffentlichung von Kubitscheks Buch betrachtet, wird es bestimmt auch noch andere Quellen zu dem Thema geben.

LG von der Moskwitschka




Übrigens war das letzten Montag eine beeindruckende Rede von Kubitschek, die mir sehr gefallen hat und auch viel Applaus bekommen hat.
Die sollte sich jeder mal anhören. Sie ist im Legida-Kanal bei YouTube zu finden.
.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#369

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 01.05.2015 14:02
von Sperrbrecher | 1.654 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #367
Aha, da führst Du uns also auf die Spur von Götz Kubitschek, einen deutschen Publizisten und Verleger der Neuen


Es spielt doch, zumindest nach meiner Auffassung, überhaupt keine Rolle, wer diese Daten gesammelt
und zusammengestellt hat.

Es ist doch nur von Belang, ob sie stimmen oder nicht und an Hand der Quellennachweise, kann das jeder
selbst nachvollziehen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#370

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 17:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ein älteres Thema noch mal hervorgewühlt.
Letzte Nacht in LE=> rund 100 vermummte randalieren in Leipzigs Innenstadt, es fliegen Steine, Flaschen und Brandsätze auf Gebäude und Autos.
Es wird eine Barrikade aus Autoreifen errichtet und in Brand gesetzt.
Am Bundesverwaltungsgericht gehen Scheiben zu Bruch. Das US Konsulat wird angegriffen.
Mehrere Polizisten verletzt.
So reagiert die linksextremistische Szene auf G7.
Micha


zuletzt bearbeitet 06.06.2015 17:08 | nach oben springen

#371

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 17:27
von schulzi | 1.757 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #370
Ein älteres Thema noch mal hervorgewühlt.
Letzte Nacht in LE=> rund 100 vermummte randalieren in Leipzigs Innenstadt, es fliegen Steine, Flaschen und Brandsätze auf Gebäude und Autos.
Es wird eine Barrikade aus Autoreifen errichtet und in Brand gesetzt.
Am Bundesverwaltungsgericht gehen Scheiben zu Bruch. Das US Konsulat wird angegriffen.
Mehrere Polizisten verletzt.
So reagiert die linksextremistische Szene auf G7.
Micha


Doch jetzt die Frage :wem nützt es


nach oben springen

#372

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 17:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von schulzi im Beitrag #371
Zitat von G.Michael im Beitrag #370
Ein älteres Thema noch mal hervorgewühlt.
Letzte Nacht in LE=> rund 100 vermummte randalieren in Leipzigs Innenstadt, es fliegen Steine, Flaschen und Brandsätze auf Gebäude und Autos.
Es wird eine Barrikade aus Autoreifen errichtet und in Brand gesetzt.
Am Bundesverwaltungsgericht gehen Scheiben zu Bruch. Das US Konsulat wird angegriffen.
Mehrere Polizisten verletzt.
So reagiert die linksextremistische Szene auf G7.
Micha


Doch jetzt die Frage :wem nützt es


@Schulzi, diese Frage mußt Du Dir selbst beantworten, ich sage niemandem nützt es, ganz im Gegenteil.
Schäden im fünfstelligen € Bereich an Gebäuden und Fahrzeugen.
Verletzte Beamte
Eventuell hatten diese Chaoten etwas Spass, es gab ja auch nur eine Festnahme
Micha


nach oben springen

#373

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 19:56
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Danke für die Info Michael,

ist schon eine Sauerei. Und wieder waren es die Linksradikalen. Mall sehen, was sich die Landtagsabgeornete Nagel
jetzt einfallen läßt.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#374

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 20:11
von damals wars | 12.140 Beiträge

Lieber ne starke Behauptung als auch nur die Spur eines Beweises.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#375

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 20:17
von Freienhagener | 3.859 Beiträge

Die linke Szene ist in Leipzig lange militant, wie ältere Beiträge in diesem Thema zeigen. Das ist eine Feststellung und keine Antwort auf den seltsamen Beitrag zuvor.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#376

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 20:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #374
Lieber ne starke Behauptung als auch nur die Spur eines Beweises.


Ach ja, Hubährt, Du solltest mal RTL2 abschalten.
Filmberichte zu den Ereignissen gibt es! Der Hr. Merbitz dürfte wohl auch die Wahrheit sagen.
Also mal "Frauentausch" unterbrechen und Nachrichten sehen.
Micha
PS.: 22.15 Uhr MDR-Aktuell, wenn de das einrichten kannst.


RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.06.2015 20:33 | nach oben springen

#377

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 21:05
von damals wars | 12.140 Beiträge

Schaue Tora, Tora, Tora
und der Schwarzfunk ist mir so was von egal.
Und über die sächsischen Sicherheitsbehörden, naja, kann ich nicht mehr mal Lachen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#378

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 21:10
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Sorry, @damals wars : Deine Kommentare hier und anderswo sind einfach nur....nu ja, ich sach mal, daneben, weltfremd, realitätsfern (dämlich verkneife ich mir).
-aus Sachsen-


Grenzläufer und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#379

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 21:53
von damals wars | 12.140 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#380

RE: Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig

in Themen vom Tage 06.06.2015 22:54
von Freienhagener | 3.859 Beiträge

Immer wieder der Versuch die Schweinereien der Einen mit den Schweinereien Anderer zu relativieren.

"Klassenstandpunkt" vor der Realität. Manche lernens nie...


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 06.06.2015 22:54 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Überfall in Leipzig !!! Geiselnehmer gibt auf !!!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von kinski112
8 15.06.2010 17:52goto
von wosch • Zugriffe: 492
Neues aus Leipzig
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Augenzeuge
5 04.01.2010 11:05goto
von Affi976 • Zugriffe: 451
Focus diese Woche mit DVD "Das Wunder von Leipzig"
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Sauerländer
0 07.10.2009 00:13goto
von Sauerländer • Zugriffe: 397

Besucher
32 Mitglieder und 91 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2728 Gäste und 185 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557619 Beiträge.

Heute waren 185 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen