#301

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 08.01.2015 23:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Larissa - Dein Profilbild in groß. Nun kann ich Dich auch besser erkennen. Schön.

Gruß Reinhard


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.01.2015 23:05 | nach oben springen

#302

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 08.01.2015 23:01
von maxhelmut | 614 Beiträge

zu Rainer

einen Spruch

"Alle haben Freunde, außer Rainer, den mag keiner"

gute Nacht

maxhelmut


nach oben springen

#303

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 08.01.2015 23:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von josy95 im Beitrag #299

Nix für ungut, die Gekkos waren schon immer mitteilsam...

josy95


Gekkos sind mir in Portugal oft an der Wand empor gelaufen, während ich gemütlich auf einer Terrasse saß und ein kleines Bier trank. Das sie äußerst gesprächig waren, ist mir fern geblieben. Mit mir sprachen sie nicht und war froh, das sie mir nicht ins Bier gefallen sind. Aber ich lasse Dir jetzt Deine wohlverdiente Zeit ohne mich und gehe für heute von dannen. Sei gegrüßt.


zuletzt bearbeitet 08.01.2015 23:04 | nach oben springen

#304

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 08.01.2015 23:05
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #300
Zitat von Larissa im Beitrag #296



@Larissa - Dein Profilbild in groß. Nun kann ich Dich auch besser erkennen. Schön.

Gruß Reinhard



Das war ein Akt! neuer Laptop und neue Programme....... hoffentlich jetzt nicht zu gross, sonst beschweren sich noch meine 'Lieben' ueber die grossmaechtige russische Art

Rainer, wo ist ueberhaupt Rainer, Lebenslaufer?

Der haette zu diesem Thema einiges zu sagen!


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.01.2015 23:09 | nach oben springen

#305

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 08.01.2015 23:07
von turtle | 6.961 Beiträge

Hallo Thomas, In der Tat Reinhardinho rollt das Feld von hinten förmlich auf. Punktemäßig wird er bald ganz vorn stehen. Vielleicht ist die Tastatur angewachsen? Es ist doch besser als anmelden und nichts schreiben.


josy95, Larissa und maxhelmut haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#306

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 08.01.2015 23:09
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #303
Zitat von josy95 im Beitrag #299

Nix für ungut, die Gekkos waren schon immer mitteilsam...

josy95


Gekkos sind mir in Portugal oft an der Wand empor gelaufen, während ich gemütlich auf einer Terrasse saß und ein kleines Bier trank. Das sie äußerst gesprächig waren, ist mir fern geblieben. Mit mir sprachen sie nicht und war froh, das sie mir nicht ins Bier gefallen sind. Aber ich lasse Dir jetzt Deine wohlverdiente Zeit ohne mich und gehe für heute von dannen. Sei gegrüßt.






Meinst Du zwei- oder vierbeinige Gekkos?

Ich werde jetzt aber auch schlafen gehen.

Und werde bestimmt von zweibeinigen Gekkos träumen...

In diesem Sinne - gute Nacht und:

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&e...4,d.d2s&cad=rja



josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#307

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 08.01.2015 23:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Larissa im Beitrag #304
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #300
Zitat von Larissa im Beitrag #296



@Larissa - Dein Profilbild in groß. Nun kann ich Dich auch besser erkennen. Schön.

Gruß Reinhard



Das war ein Akt! neuer Laptop und neue Programme....... hoffentlich jetzt nicht zu gross, sonst beschweren sich noch meine 'Lieben' ueber die grossmaechtige russische Art

Rainer, wo ist ueberhaupt Rainer, Lebenslaufer?

Der haette zu diesem Thema einiges zu sagen!



Der RMR war schon 16 Monate hier nicht online,ist wohl in dem anderen Forum.

ek40


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#308

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 08.01.2015 23:11
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Larissa im Beitrag #304
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #300
Zitat von Larissa im Beitrag #296



@Larissa - Dein Profilbild in groß. Nun kann ich Dich auch besser erkennen. Schön.

Gruß Reinhard



Das war ein Akt! neuer Laptop und neue Programme....... hoffentlich jetzt nicht zu gross, sonst beschweren sich noch meine 'Lieben' ueber die grossmaechtige russische Art

Rainer, wo ist ueberhaupt Rainer, Lebenslaufer?

Der haette zu diesem Thema einiges zu sagen!






Lebensläufer zuletzt online 06.09.2013 19:21 . Ich habe ihn mehrmals angeschrieben ,warum er nichts mehr schreibt. Keine Antwort !


josy95 und Larissa haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#309

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 00:45
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Das @Sicherheitsrisiko mit einem umstrittenen Video von Geert Wilders die geneigten user an den Koran heranführt - erstaunt mich nicht. Obwohl, wenn ich mich recht erinnere, hatte selbst die AfD mit diesem smarten Niederländer ihre Probleme.

Das dieses Video widerspruchslos hier im Forum angenommen wird, strapaziert meine Toleranz schon mächtig.

Scheinbar reichen 15 Minuten Bilder über Ereignisse, die ich nicht in Abrede stelle, um Fanatiker, Kriminelle auf eine Stufe mit unseren türkischen Nachbarn auf eine Stufe zu stellen. Zitate aus dem Koran montiert mit islamistischen Terroranschlägen, ist für mich das allerletzte. Soweit ist es also schon, dass sich kaum jemand provoziert fühlt, dagegen zu halten. Die Vorurteile scheinen verfestigt zu sein. Dagegen werde ich auch nicht ankommen.

Wenn ich mich erst jetzt, nach Stunden zu Wort melde? Wir hatten Besuch von unserem türkischen Nachbarn. Ein junger, fröhlicher ganz normaler Türke - oder eher Deutscher , der in 4 Wochen zum zweiten Mal Vater wird und mit Politik bis jetzt nichts am Hut hatte und uns um Hilfe, Unterstützung gebeten hat und nur jemanden zum Zuhören brauchte. Er wollte einfach seinen ganzen angestauten Frust loswerden, der sich seit gestern Bahnen sucht. Es war sowas von normal - ohne Koran, ohne Bibel. Aber mit Jägermeister, den er mitgebracht hat.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#310

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 00:59
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Moin moin Gemeinde, ich habe lange gezögert um diesen Beitrag zu schreiben, ich sehe schon das rote OT. vor mir. Scheißegal ich mach es!
Leipzig, die Nacht vom 07. zum 08.01. Ca. 50 vermummte Linksautonome greifen im sogenannten Bermudadreieck einen Polizeiposten mit Steinen
und Farbbeuteln an, ein Streifenwagen geht in Flammen auf. Der Polizeiposten befindet sich im Einkaufszentrum "Wiedebachpassage" und das ist
jetzt zu, Sachschaden im 5 stelligen € Bereich. Hintergrund hierfür, Rache, der 10. Todestag eines Hr. Yallo, welcher volltrunken im Dessauer Polizei-
gewahrsam verbrannt ist. Dazu gibt es ein Urteil gegen einen Beamten. Soweit OT.
Was ich sagen möchte, in Leipzig war es bis jetzt ruhig, nix PEGIDA. So, nu kommt Paris und für den 12.01.15 wurde im Stadtzentrum eine Demo einer
LEGIDA angemeldet. Es hat keine Stunde gedauert und es gab einen Aufruf zu einem Sternmarsch. Die Gegner wollen über die großen Einfallstrassen
ins Zentrum spazieren. Aus LE wird es wohl noch Nachrichten geben.
Micha


nach oben springen

#311

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 00:59
von g.s.26 (gelöscht)
avatar

Ja von diesen normalen Türken/Migranten haben wir zum Glück sehr viele.

Das relativiert aber nicht die anderen, da muss man trennen. Und das sollte auch so offen gesagt werden. Auch von Pegida usw. es wäre fatal alle in eine Lade zu stecken, so wie es hier mit Pegidas passiert, die per se dumm, fehlgeleitet und was sonst noch hier zu lesen war, sind.

Also wenn du schon einforderst, dann halte dich auch selber dran. Es wäre zu unser allem Vorteil wenn wir eine einheitliche Linie finden würden.


LO-Wahnsinn und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#312

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 01:10
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von g.s.26 im Beitrag #311
Ja von diesen normalen Türken/Migranten haben wir zum Glück sehr viele.

Das relativiert aber nicht die anderen, da muss man trennen. Und das sollte auch so offen gesagt werden. Auch von Pegida usw. es wäre fatal alle in eine Lade zu stecken, so wie es hier mit Pegidas passiert, die per se dumm, fehlgeleitet und was sonst noch hier zu lesen war, sind.

Also wenn du schon einforderst, dann halte dich auch selber dran. Es wäre zu unser allem Vorteil wenn wir eine einheitliche Linie finden würden.


Also, nu schbobbe ma, soll ichs Übersetzen, ist wohl nicht nötig. Für Gestern waren Gespräche mit der PEGIDA anberaumt, da ging es um eine Stellungnahme im sächsichen Landtag, mit der AFD und eine Pressekonferenz! Nun rate mal wer nicht erschienen ist! Telefonjoker ist erlaubt.
Auch auf der Strasse angesprochen, Hand vors Gesicht, kein Kommentar! Na so kommen wir weiter.
Micha


nach oben springen

#313

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 01:13
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

1. Ich fordere nichts ein @g.s.26 Ich verleihe nur mein Erstaunen Ausdruck.

2. Ich stecke auch die Spaziergänger nicht in eine Schublade, sondern trenne zwischen Organisatoren und Teilnehmern. Und wenn in Berlin die Patrioten e.V. die offiziellen Vertreter oder Ableger der Dresdner Pegida sind - wie sie behaupten - dann werde ich mein Schnäuzchen nicht halten.

3. Ich werde hier im Forum mit den wenigsten eine einheitliche Linie finden. Das ist auch nicht mein Anspruch hier in diesem Forum. Was mich derzeit umtreibt, dass ich langsam an der Glaubwürdigkeit dieses Forums zweifle. Wer simpler rechtspopulistischer Propaganda auf den Leim geht, der hat war wahrscheinlich auch früher für Propaganda anfällig. Das kann im nachhinein ´noch so sehr bestritten werden.

Von der gesamten Aussendarstellung des Forums will ich garnicht erst anfangen.

LG von der Moskwitschka


Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.01.2015 01:14 | nach oben springen

#314

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 01:19
von g.s.26 (gelöscht)
avatar

Na egal, du siehst dich eh anders wie jemand der dich nur liest.

Was ich meinte, wenn jetzt die richtigen Signale kommen, kein gegen sondern ein für, kann man die Situation ändern.

Ein Anfang wäre eine Veranstaltung gegen den Terror von Muslimen, dass würde normale Bürger die in Pegida nur ein Mittel zum Zweck sehen, von Pegida abhalten. Weil sie sehen würden, dass auch die muslimische Gemeinde dieselben Dinge anspricht. Genau so unsere Politiker, anstatt Pegida zu verteufeln, die Themen ernst nehmen.

Wenn das passiert, kommen wir wieder zum Dialog. Warum sollte ein Pegida Teilnehmer jetzt mit der Presse reden, oder mit Politikern? Um am Ende wieder vorgeführt zu werden als hirnloser Nazi, als dummer Ossi? Wer würde das tun? Wenn es so weiter geht, Steuern wir auf einen dicken starken Baum zu.

......

Und schbobbe mal, hab ich nicht verstanden. :)


LO-Wahnsinn und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.01.2015 01:20 | nach oben springen

#315

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 01:42
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von g.s.26 im Beitrag #314
Na egal, du siehst dich eh anders wie jemand der dich nur liest.

Was ich meinte, wenn jetzt die richtigen Signale kommen, kein gegen sondern ein für, kann man die Situation ändern.

Ein Anfang wäre eine Veranstaltung gegen den Terror von Muslimen, dass würde normale Bürger die in Pegida nur ein Mittel zum Zweck sehen, von Pegida abhalten. Weil sie sehen würden, dass auch die muslimische Gemeinde dieselben Dinge anspricht. Genau so unsere Politiker, anstatt Pegida zu verteufeln, die Themen ernst nehmen.

Wenn das passiert, kommen wir wieder zum Dialog. Warum sollte ein Pegida Teilnehmer jetzt mit der Presse reden, oder mit Politikern? Um am Ende wieder vorgeführt zu werden als hirnloser Nazi, als dummer Ossi? Wer würde das tun? Wenn es so weiter geht, Steuern wir auf einen dicken starken Baum zu.

......

Und schbobbe mal, hab ich nicht verstanden. :)




g.s.26 Du bist Klasse, ehrlich! Schdobbe mal, ist ganz einfach sächsisch für Stop einmal oder halte Dich zurück.
" Warum sollten die Pegida Teilnehmer jetzt mit der Presse oder Politikern reden? Die Frage ist in sich schon Schwachsinn.
Wann, wenn nicht jetzt?????
Ein älterer Herr von Pegida hat sich geäußert: Ich habe nichts gegen Ausländer, aber
und das ist der springende Punkt, ich hasse es wenn jemand sagt,:ja,aber, Das ist doch ein Nein von jemandem der kein Arsch in der Hose hat.
Willst Du warten bis wir Bürgerkriegsähnliche Zustände haben?
Zu einer Demokratie gehört doch wohl ein Dialog, oder??
Zur Zeit sperrt sich PEGIDA. Das kann es nicht sein. Ich stelle niemanden als hirnlosen Nazi dar, na gut Ossi bin ich selbst, aber das Dumm lasse
ich mal weg, sonst würde ich Deine Schublade bedienen.
Micha


zuletzt bearbeitet 09.01.2015 02:03 | nach oben springen

#316

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 02:12
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von G. Michael im Beitrag #310
Moin moin Gemeinde, ich habe lange gezögert um diesen Beitrag zu schreiben, ich sehe schon das rote OT. vor mir. Scheißegal ich mach es!
Leipzig, die Nacht vom 07. zum 08.01. Ca. 50 vermummte Linksautonome greifen im sogenannten Bermudadreieck einen Polizeiposten mit Steinen
und Farbbeuteln an, ein Streifenwagen geht in Flammen auf. Der Polizeiposten befindet sich im Einkaufszentrum "Wiedebachpassage" und das ist
jetzt zu, Sachschaden im 5 stelligen € Bereich. Hintergrund hierfür, Rache, der 10. Todestag eines Hr. Yallo, welcher volltrunken im Dessauer Polizei-
gewahrsam verbrannt ist. Dazu gibt es ein Urteil gegen einen Beamten. Soweit OT.
Was ich sagen möchte, in Leipzig war es bis jetzt ruhig, nix PEGIDA. So, nu kommt Paris und für den 12.01.15 wurde im Stadtzentrum eine Demo einer
LEGIDA angemeldet. Es hat keine Stunde gedauert und es gab einen Aufruf zu einem Sternmarsch. Die Gegner wollen über die großen Einfallstrassen
ins Zentrum spazieren.
Aus LE wird es wohl noch Nachrichten geben.
Micha


Das stimmt so nicht.
Die Planungen für Legida laufen bereits seit Anfang Dezember und wahrscheinlich genauso lange laufen die Planungen für die Gegendemos. Das hat also überhaupt nichts mit Paris zu tun.
.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#317

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 02:17
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von suentaler im Beitrag #316
Zitat von G. Michael im Beitrag #310
Moin moin Gemeinde, ich habe lange gezögert um diesen Beitrag zu schreiben, ich sehe schon das rote OT. vor mir. Scheißegal ich mach es!
Leipzig, die Nacht vom 07. zum 08.01. Ca. 50 vermummte Linksautonome greifen im sogenannten Bermudadreieck einen Polizeiposten mit Steinen
und Farbbeuteln an, ein Streifenwagen geht in Flammen auf. Der Polizeiposten befindet sich im Einkaufszentrum "Wiedebachpassage" und das ist
jetzt zu, Sachschaden im 5 stelligen € Bereich. Hintergrund hierfür, Rache, der 10. Todestag eines Hr. Yallo, welcher volltrunken im Dessauer Polizei-
gewahrsam verbrannt ist. Dazu gibt es ein Urteil gegen einen Beamten. Soweit OT.
Was ich sagen möchte, in Leipzig war es bis jetzt ruhig, nix PEGIDA. So, nu kommt Paris und für den 12.01.15 wurde im Stadtzentrum eine Demo einer
LEGIDA angemeldet. Es hat keine Stunde gedauert und es gab einen Aufruf zu einem Sternmarsch. Die Gegner wollen über die großen Einfallstrassen
ins Zentrum spazieren.
Aus LE wird es wohl noch Nachrichten geben.
Micha


Das stimmt so nicht.
Die Planungen für Legida laufen bereits seit Anfang Dezember und wahrscheinlich genauso lange laufen die Planungen für die Gegendemos. Das hat also überhaupt nichts mit Paris zu tun.
.


Ist mir bekannt! Bis jetzt haben die aber die Füße still gehalten und jetzt auf einmal kommen sie. Ich sehe da doch schon einen Zusammenhang.
Micha


nach oben springen

#318

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 02:30
von g.s.26 (gelöscht)
avatar

Zitat von G. Michael im Beitrag #315
Zitat von g.s.26 im Beitrag #314
Na egal, du siehst dich eh anders wie jemand der dich nur liest.

Was ich meinte, wenn jetzt die richtigen Signale kommen, kein gegen sondern ein für, kann man die Situation ändern.

Ein Anfang wäre eine Veranstaltung gegen den Terror von Muslimen, dass würde normale Bürger die in Pegida nur ein Mittel zum Zweck sehen, von Pegida abhalten. Weil sie sehen würden, dass auch die muslimische Gemeinde dieselben Dinge anspricht. Genau so unsere Politiker, anstatt Pegida zu verteufeln, die Themen ernst nehmen.

Wenn das passiert, kommen wir wieder zum Dialog. Warum sollte ein Pegida Teilnehmer jetzt mit der Presse reden, oder mit Politikern? Um am Ende wieder vorgeführt zu werden als hirnloser Nazi, als dummer Ossi? Wer würde das tun? Wenn es so weiter geht, Steuern wir auf einen dicken starken Baum zu.

......

Und schbobbe mal, hab ich nicht verstanden. :)




g.s.26 Du bist Klasse, ehrlich! Schdobbe mal, ist ganz einfach sächsisch für Stop einmal oder halte Dich zurück.
" Warum sollten die Pegida Teilnehmer jetzt mit der Presse oder Politikern reden? Die Frage ist in sich schon Schwachsinn.
Wann, wenn nicht jetzt?????
Ein älterer Herr von Pegida hat sich geäußert: Ich habe nichts gegen Ausländer, aber
und das ist der springende Punkt, ich hasse es wenn jemand sagt,:ja,aber, Das ist doch ein Nein von jemandem der kein Arsch in der Hose hat.
Willst Du warten bis wir Bürgerkriegsähnliche Zustände haben?
Zu einer Demokratie gehört doch wohl ein Dialog, oder??
Zur Zeit sperrt sich PEGIDA. Das kann es nicht sein. Ich stelle niemanden als hirnlosen Nazi dar, na gut Ossi bin ich selbst, aber das Dumm lasse
ich mal weg, sonst würde ich Deine Schublade bedienen.
Micha


Du stellst niemanden so da, du warst damit ja auch nicht gemeint. Das war heute hier zu lesen, nicht von dir.

Schwachsinn? nein leider Realität. Würde man sich jetzt äußern, würde man in eine Ecke gedrängt. Auch hier nachzulesen im Forum. Wer tut sich ds an? Und es war nicht meine Schublade, ich habe nur aufgegriffen, was ich heute und in den letzten Tagen gelesen habe.

Ja zur Demokratie gehört ein Dialog, aber nicht einer der von Mischpoke und dummen Ossis spricht. Da ist schnell erkennbar, das kein Dialog gewollt ist. Sondern abarbeiten, Thema beenden, mehr nicht.

Und wenn "ja aber" nun schon ein Frevel ist...ach lassen wir das.


LO-Wahnsinn und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#319

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 02:39
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von g.s.26 im Beitrag #318
Zitat von G. Michael im Beitrag #315
Zitat von g.s.26 im Beitrag #314
Na egal, du siehst dich eh anders wie jemand der dich nur liest.

Was ich meinte, wenn jetzt die richtigen Signale kommen, kein gegen sondern ein für, kann man die Situation ändern.

Ein Anfang wäre eine Veranstaltung gegen den Terror von Muslimen, dass würde normale Bürger die in Pegida nur ein Mittel zum Zweck sehen, von Pegida abhalten. Weil sie sehen würden, dass auch die muslimische Gemeinde dieselben Dinge anspricht. Genau so unsere Politiker, anstatt Pegida zu verteufeln, die Themen ernst nehmen.

Wenn das passiert, kommen wir wieder zum Dialog. Warum sollte ein Pegida Teilnehmer jetzt mit der Presse reden, oder mit Politikern? Um am Ende wieder vorgeführt zu werden als hirnloser Nazi, als dummer Ossi? Wer würde das tun? Wenn es so weiter geht, Steuern wir auf einen dicken starken Baum zu.

......

Und schbobbe mal, hab ich nicht verstanden. :)




g.s.26 Du bist Klasse, ehrlich! Schdobbe mal, ist ganz einfach sächsisch für Stop einmal oder halte Dich zurück.
" Warum sollten die Pegida Teilnehmer jetzt mit der Presse oder Politikern reden? Die Frage ist in sich schon Schwachsinn.
Wann, wenn nicht jetzt?????
Ein älterer Herr von Pegida hat sich geäußert: Ich habe nichts gegen Ausländer, aber
und das ist der springende Punkt, ich hasse es wenn jemand sagt,:ja,aber, Das ist doch ein Nein von jemandem der kein Arsch in der Hose hat.
Willst Du warten bis wir Bürgerkriegsähnliche Zustände haben?
Zu einer Demokratie gehört doch wohl ein Dialog, oder??
Zur Zeit sperrt sich PEGIDA. Das kann es nicht sein. Ich stelle niemanden als hirnlosen Nazi dar, na gut Ossi bin ich selbst, aber das Dumm lasse
ich mal weg, sonst würde ich Deine Schublade bedienen.
Micha


Du stellst niemanden so da, du warst damit ja auch nicht gemeint. Das war heute hier zu lesen, nicht von dir.

Schwachsinn? nein leider Realität. Würde man sich jetzt äußern, würde man in eine Ecke gedrängt. Auch hier nachzulesen im Forum. Wer tut sich ds an? Und es war nicht meine Schublade, ich habe nur aufgegriffen, was ich heute und in den letzten Tagen gelesen habe.

Ja zur Demokratie gehört ein Dialog, aber nicht einer der von Mischpoke und dummen Ossis spricht. Da ist schnell erkennbar, das kein Dialog gewollt ist. Sondern abarbeiten, Thema beenden, mehr nicht.

Und wenn "ja aber" nun schon ein Frevel ist...ach lassen wir das.







Ja, wir lassen das, lies Dir Deinen Beitrag noch einmal durch und dann kannst Du mir ja mitteilen worum es geht. Ich kann dem Inhalt nichts
entnehmen.
Micha


nach oben springen

#320

RE: 11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung

in Themen vom Tage 09.01.2015 02:48
von g.s.26 (gelöscht)
avatar

Du willst dem nichts entnehmen. So läuft die ganze Diskussion rund um dass Thema, hier, in der Presse und und oben.

Punkt.


LO-Wahnsinn, josy95 und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tote Briefkästen der Stasi
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von ek40
13 21.04.2016 10:56goto
von Kalubke • Zugriffe: 1098
Die Tote von Wandlitz
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von sieben-seen
2 15.08.2015 19:57goto
von sieben-seen • Zugriffe: 1054
Frage zum Bild - Pariser Platz
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Schlutup
47 05.11.2016 15:35goto
von Hugo10 • Zugriffe: 4532
DDR Zeitungen lesen
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von eisenringtheo
9 07.08.2014 22:33goto
von Harzwanderer • Zugriffe: 1368
Auch Tote haben Stasi-Akten
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
82 13.03.2012 12:15goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 3746
Artikel der Berliner Zeitung
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von GilbertWolzow
79 19.04.2010 12:52goto
von nolle • Zugriffe: 4428
Klaus-Dieter Baumgarten Bericht in Bild Zeitung
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Kilber
2 22.09.2008 13:25goto
von Angelo • Zugriffe: 643

Besucher
23 Mitglieder und 69 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen