#21

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 18:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #6
Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #3
meine westlichen Mitbürger sind meist rhetorisch fitter, dafür aber oft mit schlechterer Allgemeinbildung ausgestattet. Das hat aber nichts mit Intelligenz zutun, sondern dürfte den unterschiedlichen Bildungssystemen geschuldet sein. Viele kennen nicht mal die Daten der Weltkriege



Stimmt, sie wissen noch nicht einmal, wie viele Jahre der 30jährige Krieg gedauert hat....



Na so ca. 5 Jahre?


nach oben springen

#22

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 18:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #9
...während der gut erzogene Ossi noch sein Hotelzimmer aufräumt und die Betten macht , hat der egoistische Wessi längst sein Badetuch auf die Liege am Pool gelegt und sitzt beim Frühstück.


als cleverer Ossi hab ich aber vor dem zu Bett gehen die Liege angesägt


nach oben springen

#23

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 18:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #21
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #6
Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #3
meine westlichen Mitbürger sind meist rhetorisch fitter, dafür aber oft mit schlechterer Allgemeinbildung ausgestattet. Das hat aber nichts mit Intelligenz zutun, sondern dürfte den unterschiedlichen Bildungssystemen geschuldet sein. Viele kennen nicht mal die Daten der Weltkriege



Stimmt, sie wissen noch nicht einmal, wie viele Jahre der 30jährige Krieg gedauert hat....



Na so ca. 5 Jahre?


Schäm' Dich und Du nennst Dich @Bürger der DDR - Eine Blamage für die restlichen 16.999.999 Bürger.


zuletzt bearbeitet 02.01.2015 18:49 | nach oben springen

#24

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 18:49
von furry | 3.562 Beiträge

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #23
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #21
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #6

Stimmt, sie wissen noch nicht einmal, wie viele Jahre der 30jährige Krieg gedauert hat....



Na so ca. 5 Jahre?


Schäm' Dich und Du nennst Dich @ Bürger der DDR. - Eine Blamage für die restlichen 16.999.999 Bürger.



Warum soll er sich schämen? Natürlich hat er 5 Jahre gedauert, danach ging es in die nächsten Folgen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 18:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Vieles von dem, was ich hier gelesen habe, ist wohl eher auf die individuelle Erziehung als auf "typisch" zurückzuführen: Straßenschuhe vor der Wohnung ausziehen z.B. kenne ich aus Ost und West. Und bei dem angeblich kommunikativeren Verhalten in Kneipen: Setzt euch mal im Münsterland zu einem anderen an den Tisch: Der wird eher aufstehen, zahlen und gehen, bevor er sich ein Gespräch "aufzwingen" lässt: Da spielen landsmannschaftliche Eigenarten eine große Rolle. Aber selbst in einer Stadt kommt es sehr auf das Publikum an: Es ist ein Leichtes, in einem Kölner Brauhaus Kontakt zu anderen zu finden. Aber 5 Häuser weiter, in einer Jazzkneipe, sieht die Welt schon ganz anders aus.

Wirklich und überregional aufgefallen ist mir im Osten die Sitte, Kollegen täglich mit Handschlag zu begrüßen. Meine Kollegen im Westen wären höchst irritiert gewesen, wenn ich ihnen morgens mit ausgestreckter Hand entgegen gekommen wäre: Ein kurzes "Morgen", verbunden mit einem leichten Kopfnicken - mehr war und ist nicht üblich.


nach oben springen

#26

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 18:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von furry im Beitrag #24


Schäm' Dich und Du nennst Dich @ Bürger der DDR. - Eine Blamage für die restlichen 16.999.999 Bürger.



Zitat
Warum soll er sich schämen? Natürlich hat er 5 Jahre gedauert, danach ging es in die nächsten Folgen.



Ahh, verstehe, eine sogenannte Frühform des 5-Jahr-Planes?


furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.01.2015 18:54 | nach oben springen

#27

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 18:56
von Hapedi | 1.870 Beiträge

Wir haben vor einigen Jahren schon dazugelernt wie es mit den Betten machen im Hotel ist . Gebe da @Pit 59 recht mit den Preisen . Betten wurden von uns selber gemacht und vom Personal mit einer Mitteilung darauf hingewiesen daß das nicht unsere Aufgabe sei , weil wir Gäste sind . In anderen Hotels haben wir es auch anders gemerkt . Wenn wir wieder zurück aufs Zimmer gekommen sind waren die Betten noch einmal vom Personal gemacht nach deren Vorstellungen . Seit dem Bett aufschlagen und so lassen . Aber @steffen52 wenn wir in einer Pension sind machen wir es natürlich selber wie gelernt

gruß Hapedi



zuletzt bearbeitet 02.01.2015 18:57 | nach oben springen

#28

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 19:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was das Betten machen in Hotels oder Pensionen angeht? Habe selbst habe mal am Kudamm in einer Pension gearbeitet. Besser war es, sie machten es nicht. Wir hatten unseren Stil und das konnte ein Gast sowieso nicht. In Portugal gibt es so eine Art riesengroßer Überdecken, es zu lernen die zu falten, dafür dürfte ein deutsches Leben nicht ausreichen, also legen wir sie irgendwie zusammen, um den guten Willen zu zeigen.


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.01.2015 19:02 | nach oben springen

#29

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 19:01
von furry | 3.562 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #9
...während der gut erzogene Ossi noch sein Hotelzimmer aufräumt und die Betten macht , hat der egoistische Wessi längst sein Badetuch auf die Liege am Pool gelegt ....

...oder im Koffer verstaut?


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 19:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn man diesen Vergleich von einigen hier ließt , da fehlt irgendwas .
Vergessen habt ihr , Typisch Nord Typisch Süd .

Außerdem , wer von Euch Ostlern hat denn zu DDR Zeiten schon in Hotels Tagelang genächtigt ????.
Es waren doch nur FDGB Wohnheime , oder ???
Als DDR- Bürger hatte ich einmal in den 40 Jahren DDR .nur einmal im Hotel Forum in Warschau, eine Nacht auf Kosten der poln. Firma WARINSKY verbracht im 23 Stock . ratata


Ostlandritter und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 19:10
von Hapedi | 1.870 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #30
Wenn man diesen Vergleich von einigen hier ließt , da fehlt irgendwas .
Vergessen habt ihr , Typisch Nord Typisch Süd .

Außerdem , wer von Euch Ostlern hat denn zu DDR Zeiten schon in Hotels Tagelang genächtigt ????.
Es waren doch nur FDGB Wohnheime , oder ???
Als DDR- Bürger hatte ich einmal in den 40 Jahren DDR .nur einmal im Hotel Forum in Warschau, eine Nacht auf Kosten der poln. Firma WARINSKY verbracht im 23 Stock . ratata







möchte mich Dir in deinen Punkten anschließen . Ich selber sprach nicht von DDR Zeiten , wie es in dießen FDGB Heimen zu ging weis ich nicht ,hatte es nicht nötig

gruß Hapedi



nach oben springen

#32

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 19:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von ratata im Beitrag #30

Als DDR- Bürger hatte ich einmal in den 40 Jahren DDR .nur einmal im Hotel Forum in Warschau, eine Nacht auf Kosten der poln. Firma WARINSKY verbracht im 23 Stock . ratata




Hatten die polnischen Hotel-Putzfrauen keine Lust, die Betten im 23. Stock zu machen? "Polnische Wirtschaft", sagte meine Mutter immer.

Rüdiger Hoffmann philosophiert u.a. auch über eine polnische Putzfrau und Ausländerfeindlichkeit 1991 in Westfalen


zuletzt bearbeitet 02.01.2015 19:32 | nach oben springen

#33

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 19:19
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #30
Wenn man diesen Vergleich von einigen hier ließt , da fehlt irgendwas .
Vergessen habt ihr , Typisch Nord Typisch Süd .

Außerdem , wer von Euch Ostlern hat denn zu DDR Zeiten schon in Hotels Tagelang genächtigt ????.
Es waren doch nur FDGB Wohnheime , oder ???
Als DDR- Bürger hatte ich einmal in den 40 Jahren DDR .nur einmal im Hotel Forum in Warschau, eine Nacht auf Kosten der poln. Firma WARINSKY verbracht im 23 Stock . ratata




Wieso nur FDGB - Wohnheime ?

Es gab doch auch anders. Es war zwar nicht immer einfach einen Platz zu bekommen, aber auch nicht unmöglich. Nur waren die Preise anders als beim FDGB.


zuletzt bearbeitet 02.01.2015 19:35 | nach oben springen

#34

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 19:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von ratata im Beitrag #30
Wenn man diesen Vergleich von einigen hier ließt , da fehlt irgendwas .
Vergessen habt ihr , Typisch Nord Typisch Süd .

Außerdem , wer von Euch Ostlern hat denn zu DDR Zeiten schon in Hotels Tagelang genächtigt ????.
Es waren doch nur FDGB Wohnheime , oder ???
Als DDR- Bürger hatte ich einmal in den 40 Jahren DDR .nur einmal im Hotel Forum in Warschau, eine Nacht auf Kosten der poln. Firma WARINSKY verbracht im 23 Stock . ratata



Günther, ich! Zu DDR-Zeiten- Bulgarien, CSSR(Prag) und Warnemünde( Hotel Neptun)! Prag und Neptun wurde von meiner Verwandtschaft( BRD) in D-Mark bezahlt!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#35

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 21:09
von GKUS64 | 1.605 Beiträge

Hallo erstmal,
ich habe ab 1992 in einem Institut für Kunststoffentwicklung gearbeitet. Das Institut bestand schon zu DDR-Zeiten, wurde damals von den Westprüfern (Evaluierern!?) für gut befunden und existiert auch heute noch in etwas anderer Struktur.
Nach und nach kamen auch immer mehr Mitarbeiter (Gastwissenschaftler, Hochschulabsolventen, Leitungspersonal) aus den alten Bundesländern bzw. aus westlichen Ländern.
Wie Dandelion schon schrieb, waren diese Mitarbeiter sichtlich irritiert wenn ich ein Zimmer betrat und ihnen die Hand zum Gruß reichte. Einmal passierte mir das sogar bei der obersten Chefin des Instituts, die ich in einem Kaufhaus traf, sie zögerte gab mir dann doch die Hand mit der Bemerkung:„Na da will ich mal die Hand geben“. Laut Knigge hätte ich das natürlich auch bei einer Ost-Chefin nicht gedurft. Im Osten hielten wir es aber weniger mit Knigge.
Auffällig war auch, dass bei Begegnungen auf dem Betriebsgelände keine Begrüßung durch die West-Kollegen erfolgte, auch keine Erwiderung (Institut hatte ca. 300 Mitarbeiter).
Von meinem Ost-Chef fand ich es total lächerlich dass er Anfang der 90er Jahre am Telefon und anderweitig sich die Grußformel: „Grüß Gott“ angewöhnt hatte, in Sachsen völlig ungewöhnlich!
Gewöhnungsbedürftig war auch für uns die flexible Arbeitszeit. Früher begann bei uns die Arbeit 6.45 Uhr, die Ossis behielten das auch noch eine ganze Zeit bei, die Wessis erschienen aber meist erst gegen 8.30 Uhr (blieben natürlich die entsprechende Zeit länger, sieht natürlich auch viel besser aus!!).
In den letzten Jahren haben sich nun aber viele Gewohnheiten angepasst (machmal denke ich : leider!)
MfG

GKUS64


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 21:18
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Hallo,

was auch typisch Ost-West, oder Nord-Süd ist, die Uhrzeit.
Bei uns im Grenzgebiet b.z.w. in Thüringen sagte man dreiviertel elf z.B.
2 km weiter in Niedersachsen sagte man viertel vor elf.
Und das mit dem Händeschütteln stimmt auch, als ich beim Wachschutz in Thüringen war,
kam frühs der Einsatzleiter und gab jeder Revierfahrer frühs zur Begrüßung die Hand.
Jetzt hier in Bayern wo ich arbeite gibt es Leute die haben mir nach über sechs Jahren im Betrieb
nicht mal ein Guten Morgen erwidert. Die nennt man Muhagel.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 21:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bis heute fällt mir da am ehesten die Zeitansage ein.

West sagt zu 21:15 viertel nach 9.
Ost sagt zu 21:15 viertel 10.

West sagt zu 21:45 viertel vor 10.
Ost sagt zu 21:45 dreiviertel 10.

Gruß ek40


nach oben springen

#38

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 21:22
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von ek40 im Beitrag #37
Bis heute fällt mir da am ehesten die Zeitansage ein.

West sagt zu 21:15 viertel nach 9.
Ost sagt zu 21:15 viertel 10.

West sagt zu 21:45 viertel vor 10.
Ost sagt zu 21:45 dreiviertel 10.

Gruß ek40


so schrieb ich es eben auch.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#39

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 21:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von ek40 im Beitrag #37
Bis heute fällt mir da am ehesten die Zeitansage ein.

West sagt zu 21:15 viertel nach 9.
Ost sagt zu 21:15 viertel 10.

West sagt zu 21:45 viertel vor 10.
Ost sagt zu 21:45 dreiviertel 10.

Gruß ek40

Nicht alle in westen Deutschlands! Gibt auch Gegenden wo dreiviertel u.s.w. gesagt wird!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#40

RE: Typisch OST Typisch WEST

in DDR Zeiten 02.01.2015 21:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Batrachos im Beitrag #38
Zitat von ek40 im Beitrag #37
Bis heute fällt mir da am ehesten die Zeitansage ein.

West sagt zu 21:15 viertel nach 9.
Ost sagt zu 21:15 viertel 10.

West sagt zu 21:45 viertel vor 10.
Ost sagt zu 21:45 dreiviertel 10.

Gruß ek40


so schrieb ich es eben auch.

MFG Batrachos
Upps,ziemlich zeitgleich geschrieben,warst ne Sekunde schneller auf'm Enter.

Gruß ek40


Batrachos hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
13 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 3304 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556913 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen