#1

"Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 16:37
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich weiß nicht, ob er in diesem Forum schon irgendwo abgelegt ist. Aber bei der Suche nach DEFA - Dokumentarfilmen im .ru web bin ich auf folgenden Film gestossen:

http://rutube.ru/video/ad5d103a68dcd3c8d...039/?ref=search

Пограничник (Grenzer) (Документальный фильм, 1981 год. На немецком языке.)

Ein Dokumentarfilm des Armeefilmstudios aus dem Jahr 1981 zum 35.Jahrestag der Grenztruppen. Ein Film von Reiner Bachmann und Jochen Hoffmann.

Ich finde ein Zeitdokument, das Erinnerungen weckt und vielleicht auch wieder mal ein Grenzer - Thema werden könnte

LG von der Moskwitschka

EDIT Tippfehler


küche69, elster427 und frank55 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.12.2014 16:56 | nach oben springen

#2

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 17:16
von Galaxy (gelöscht)
avatar

reiner Propagandafilm der nicht viel mit der Realität zutun hatte


nach oben springen

#3

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 17:18
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

Konnten die aber gut solchen Mist Produzieren.


frank55 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 17:21
von schulzi | 1.757 Beiträge

würde sagen selbst der bekloppteste Polit hätte es besser rübergebracht


nach oben springen

#5

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 17:22
von Altmark01 | 1.164 Beiträge

Zitat von Galaxy im Beitrag #2
reiner Propagandafilm der nicht viel mit der Realität zutun hatte


Die Vergatterung bei Min 22.50 war aber schon sehr real, die hab ich genau an diesem Platz im GR34 Groß-Glienicke so erlebt.

@Moskwitschka , danke fürs einstellen! Mal wieder ein Grenz-Thema kann nicht schaden...............

VG Heiko


02.89 - 04.89 GAR 40 / 05.89 - 01.90 GR 34
elster427 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 17:31
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

"Propaganda", "Mist"- aber an "Originalschauplätzen" gedreht, oder? Wo?

Günter Trenker, der dort zu Wort kommt und damals 32 Jahre an der Grenze auf dem Buckel hatte - Kannte den jemand? Müsste weit über 80 sein. Ob er noch lebt? Ob er die Kurve gekriegt hat? Was mag er heute denken?

@Altmark01 Jetzt habe ich auch zu einer Vergatterung Bilder.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 28.12.2014 17:32 | nach oben springen

#7

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 17:33
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1
Ich weiß nicht, ob er in diesem Forum schon irgendwo abgelegt ist. Aber bei der Suche nach DEFA - Dokumentarfilmen im .ru web bin ich auf folgenden Film gestossen:

http://rutube.ru/video/ad5d103a68dcd3c8d...039/?ref=search

Пограничник (Grenzer) (Документальный фильм, 1981 год. На немецком языке.)

Ein Dokumentarfilm des Armeefilmstudios aus dem Jahr 1981 zum 35.Jahrestag der Grenztruppen. Ein Film von Reiner Bachmann und Jochen Hoffmann.

Ich finde ein Zeitdokument, das Erinnerungen weckt und vielleicht auch wieder mal ein Grenzer - Thema werden könnte

LG von der Moskwitschka

EDIT Tippfehler

Hatten wir leider schon mal. Trotzdem vielen Dank. Der Anfang war am besten. Gute DDR , Böse BRD. Wie immer.



nach oben springen

#8

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 17:36
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Von damals gibt es doch nur Probagandafilme, mal abgesehen von den kurzen Sequenzen westlicher Filmer, die abwarteten, bis Einer von uns mal das Bandmaß präsentierte.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#9

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 17:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Freienhagener im Beitrag #8
Von damals gibt es doch nur Probagandafilme, mal abgesehen von den kurzen Sequenzen westlicher Filmer, die abwarteten, bis Einer von uns mal das Bandmaß präsentierte.

Da aber der MfS auch reichlich gefilmt hat! Wo sind die Filme alle abgeblieben, Freienhagener?
Grüsse steffen52


nach oben springen

#10

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 17:47
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Hallo Steffen,

daran hab ich nicht gedacht.
Aber die werden vor allem Fotos gemacht haben, wie die Grenzaufklärer.
Doch auch die vermisse ich weitestgehend bezüglich Freienhagen.

Gruß
Micha


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 28.12.2014 17:48 | nach oben springen

#11

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 17:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Micha, habe einen Film über Mödlareuth( Littel Berlin) gesehen, da sind auch Videoaufnahmen von DDR-Seite aus gefilmt mit dabei! Wird auch so gesagt, das es Aufnahmen vom MfS sind! Also nicht nur Fotos!
Grüsse steffen52


Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.12.2014 18:40 | nach oben springen

#12

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 18:04
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Ja, die spektakulären Grenzabschnitte..........


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#13

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 19:00
von Galaxy (gelöscht)
avatar

Zitat von Altmark01 im Beitrag #5
Zitat von Galaxy im Beitrag #2
reiner Propagandafilm der nicht viel mit der Realität zutun hatte


Die Vergatterung bei Min 22.50 war aber schon sehr real, die hab ich genau an diesem Platz im GR34 Groß-Glienicke so erlebt.

@Moskwitschka , danke fürs einstellen! Mal wieder ein Grenz-Thema kann nicht schaden...............

VG Heiko


Da es zu meiner zeit 1985 kompaniesicherung gab und die Posten zu verschiedenen zeiten rausgingen war die vergatterung kurz und schmerzlos! Was mich immer amüsiert sind die ständig beobachtenden Postenpaare. Wenn du das so 8 stunden durchgezogen hättest dann hätte so mancher gespenster gesehen


nach oben springen

#14

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 19:07
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Bei der Vergatterung stehen die Leute stramm und nehmen einen Befehl entgegen. Da muß man nichts idealisieren.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 19:12
von Altmark01 | 1.164 Beiträge

Zitat von Galaxy im Beitrag #13

Was mich immer amüsiert sind die ständig beobachtenden Postenpaare. Wenn du das so 8 stunden durchgezogen hättest dann hätte so mancher gespenster gesehen


Das war ja wohl offensichtlich nur für Dreh so gemacht, ich kann mir nicht vorstellen das Postenpaare 8h am Stück nur beobachtet und gesichert haben. Obwohl ich einige, zum Glück wenige, Schichten erlebt habe in denen der PF seinen Auftrag sehr ernst genommen hat....

VG Heiko


02.89 - 04.89 GAR 40 / 05.89 - 01.90 GR 34
nach oben springen

#16

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 19:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Moskwitschka, der von Dir eingestellte Film, wenn er auch von einer russischen Internetseite hereinkopiert worden ist, ist unter alten Grenzern längst bekannt und wurde in diesem Forum schon besprochen.

Es handelt sich zweifelsfrei um Kommunistenkram in Reinkultur!

VG Klaus


Acki hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 19:19
von Altmark01 | 1.164 Beiträge

Zitat von Hufklaus im Beitrag #16
@Moskwitschka, der von Dir eingestellte Film, wenn er auch von einer russischen Internetseite hereinkopiert worden ist, ist unter alten Grenzern längst bekannt und wurde in diesem Forum schon besprochen.

VG Klaus


Mir war der Film noch nicht bekannt, in welchem Thread wurde der schon besprochen???
Kann ja möglich sein das es am mir vorüber gegangen ist............

VG Heiko


02.89 - 04.89 GAR 40 / 05.89 - 01.90 GR 34
nach oben springen

#18

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 19:54
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Hufklaus im Beitrag #16
@Moskwitschka, der von Dir eingestellte Film, wenn er auch von einer russischen Internetseite hereinkopiert worden ist, ist unter alten Grenzern längst bekannt und wurde in diesem Forum schon besprochen.

Es handelt sich zweifelsfrei um Kommunistenkram in Reinkultur!

VG Klaus


Ich hab ihn mit SuFu im Forum nicht gefunden. Ehrlich

Wenn ich Dich jetzt aber richtig verstehe - Soll der ganz "Kommunistenkram" jetzt einfach ausgeblendet werden.Dir gehen ja dann die Argumente verloren.

Und wer anfällig für Propaganda sein sollte, kann ja den Ton abschalten und das rein grenztechnische kommentieren. Denn ich wüßte wirklich gern, an welchen Orten der Film gedreht wurde.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 28.12.2014 19:56 | nach oben springen

#19

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 20:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Liebe @Moskwitschka, mache Dir mal keine Sorgen, dass mir "etwas" ausgehen würde. Ich bin keineswegs so schwarz-weiß gebürstet, wie es hier gern im Forum von gewissen Speichelleckern, ich nenne mal keine Namen, dargestellt wird.
Zum Film, es sind alles gestellte Szenen, und ich meinte nur, dass Du den hier aktiven ehemaligen Grenzern mit diesem Film nichts Neues präsentiert hast, ob mit Ton oder ohne...

Inzwischen bist Du ja auch Insider, glaubst Du wirklich, dass man solche Filme mit teilweise erkennbaren Details der Sperranlagen einem zunächst unkontrolliertem Publikum präsentieren wollte?

Falls Du zweifeln solltest, hättest Du im Jahre 1988 beispielsweise auf irgend einem Bahnhof der damaligen DDR fotografieren sollen, intensiv, sichtbar für alle..., oder vor dem Betriebstor eines VEB, geschweige denn dahinter...

VG Klaus


nach oben springen

#20

RE: "Grenzer" - der Dokumentarfilm

in Grenztruppen der DDR 28.12.2014 20:33
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ist mir doch klar @Hufklaus , dass es gestellte Szenen sind. Doch die Orte interessieren mich wirklich und nicht die Details der Grenzanlagen, die man reichlich dokumentiert überall findet.

Ich muss jedoch zugeben, obwohl ich den Film zu DDR Zeiten nie gesehen haben, so spiegelt er doch eindrücklich wieder, wie die Grenztruppen dargestellt wurden. Nicht zuletzt dadurch habe ich um die Grenzer immer einen großen Bogen gemacht. Freundlich ausgedrückt - ich wollte mit ihnen nichts zu tun haben.

Und "neu" ist der Film wahrscheinlich für viele neue user und jüngere user. Bei den alten bin ich da jetzt in der letzten Zeit immer vorsichtiger geworden, denn manchmal nimmt es schon Formen von"Grenzerlatein" an, wenn sie über Schnarcheinheiten, Grillen und Akohol beim Grenzdienst schreiben.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 28.12.2014 20:35 | nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3688 Gäste und 192 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557418 Beiträge.

Heute waren 192 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen