#581

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 05.04.2015 14:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wobei ich noch nicht weiter gekommen bin ist die suche nach dem Jungen aus Kella, der mir im März 77 mit dem Rad in den P 3 gefahren ist. Da muss ich wahrscheinlich in Kella mal einige Türklinken polieren. Habe zwar schon mit Leuten gesprochen welche aus Kella stammten, aber schon früher weggezogen sind.

Der Hesselfuchs


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#582

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 05.04.2015 20:10
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #580
Ich mag keine halben Sachen, entweder ganz oder gar nicht.

Zur GT musste ich wegen der Wehrpflicht, auf Arbeit gehe ich wegen dem Lebensunterhalt für meine Familie, das Forum ist eine freiwillige Sache die ich auch schmerzlos beenden kann.

Außerdem denke ich, dass doch einige User frohlocken werden, wenn ich keine Beiträge mehr schreibe.

Der Hesselfuchs



rot: Ich gehöre nicht dazu, das weisst Du. Schade um jeden - aber ich verstehe Dich.
Die Zeilen darüber.... da teile ich Deine Ansicht.
Ich habe hier im Forum (und angeregt durch das Forum) einige Dinge erfahren, die mich nach meiner Zeit als Grenzer immer wieder gedanklich beschäftigt haben. Nun ist das für mich aufgearbeitet - ich habe mein inneres Gleichgewicht wieder.

Mein weiteres Anliegen - Verständnis und Verständigung zwischen Ost und West zu stiften, betrachte ich hier als gescheitert. Obwohl ich immer wieder Unterstützer und Verbündete gefunden habe, denen ich an dieser Stelle danken möchte.
Auch meine Tage hier sind gezählt.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
CAT hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#583

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 05.04.2015 21:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mir ging es ja nicht in erster Linie um das Ausgraben alter Bekanntschaften, sondern auch um Aufarbeitung der Zeitgeschichte. Nach 25 Jahren war das für mich ein dringendes Bedürfnis.

Dafür suchte ich auch nach Zeitzeugen die den Zaun von der anderen Seite kannten. Das ist mir auch über das Forum gelungen. Auch dafür möchte ich mich bei denen bedanken die mir dabei geholfen haben.

Der Hesselfuchs


rasselbock und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#584

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 05.04.2015 22:58
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Jobnomade im Beitrag #582
Zitat von Merlini im Beitrag #580
Ich mag keine halben Sachen, entweder ganz oder gar nicht.

Zur GT musste ich wegen der Wehrpflicht, auf Arbeit gehe ich wegen dem Lebensunterhalt für meine Familie, das Forum ist eine freiwillige Sache die ich auch schmerzlos beenden kann.

Außerdem denke ich, dass doch einige User frohlocken werden, wenn ich keine Beiträge mehr schreibe.

Der Hesselfuchs



rot: Ich gehöre nicht dazu, das weisst Du. Schade um jeden - aber ich verstehe Dich.
Die Zeilen darüber.... da teile ich Deine Ansicht.
Ich habe hier im Forum (und angeregt durch das Forum) einige Dinge erfahren, die mich nach meiner Zeit als Grenzer immer wieder gedanklich beschäftigt haben. Nun ist das für mich aufgearbeitet - ich habe mein inneres Gleichgewicht wieder.

Mein weiteres Anliegen - Verständnis und Verständigung zwischen Ost und West zu stiften, betrachte ich hier als gescheitert. Obwohl ich immer wieder Unterstützer und Verbündete gefunden habe, denen ich an dieser Stelle danken möchte.
Auch meine Tage hier sind gezählt.

Gruss Hartmut


Erinnerung an die "gute alte Zeit" (des Forum DDR Grenze)

da widersprichst du dir hier aber selber!


Angelo hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.04.2015 22:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#585

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.04.2015 07:52
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #584
Zitat von Jobnomade im Beitrag #582
Zitat von Merlini im Beitrag #580
Ich mag keine halben Sachen, entweder ganz oder gar nicht.

Zur GT musste ich wegen der Wehrpflicht, auf Arbeit gehe ich wegen dem Lebensunterhalt für meine Familie, das Forum ist eine freiwillige Sache die ich auch schmerzlos beenden kann.

Außerdem denke ich, dass doch einige User frohlocken werden, wenn ich keine Beiträge mehr schreibe.

Der Hesselfuchs



rot: Ich gehöre nicht dazu, das weisst Du. Schade um jeden - aber ich verstehe Dich.
Die Zeilen darüber.... da teile ich Deine Ansicht.
Ich habe hier im Forum (und angeregt durch das Forum) einige Dinge erfahren, die mich nach meiner Zeit als Grenzer immer wieder gedanklich beschäftigt haben. Nun ist das für mich aufgearbeitet - ich habe mein inneres Gleichgewicht wieder.

Mein weiteres Anliegen - Verständnis und Verständigung zwischen Ost und West zu stiften, betrachte ich hier als gescheitert. Obwohl ich immer wieder Unterstützer und Verbündete gefunden habe, denen ich an dieser Stelle danken möchte.
Auch meine Tage hier sind gezählt.

Gruss Hartmut


Erinnerung an die "gute alte Zeit" (des Forum DDR Grenze)

da widersprichst du dir hier aber selber!



Diesen Beitrag habe ich vor über einem Jahr geschrieben - inzwischen haben sich hier viele Dinge geändert.
Die möchte ich an dieser Stelle nicht kommentieren.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#586

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.04.2015 08:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich bin ja nicht einmal ein Jahr hier im Forum. Entweder habe ich heute andere Ansichten, oder das Forum hat sich in der Zeit doch sehr verändert???
Natürlich sind die Grenz Themen zum größten Teil ausgekaut. Was da aber so noch abläuft reizt mich nicht zum bleiben.
Was da so alles an persönlichen Anfeindungen geschrieben wird, dass ist fast wie im Kindergarten.

Der Hesselfuchs


Jobnomade, lutz1961, rasselbock und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2015 08:38 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#587

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.04.2015 09:58
von Angelo | 12.396 Beiträge

Hartmut ich verstehe dein Verhalten nicht,ganz ehrlich.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#588

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.04.2015 11:21
von Pit 59 | 10.149 Beiträge

Auch meine Tage hier sind gezählt.

Gruss Hartmut


Ich kann es einfach nicht mehr Lesen oder Hören, immer wieder das Angedrohe und kommen nicht genügend Beileidsbekundungen bleibt alles beim alten.
Machts einfach oder last es sein.


maxhelmut, Lutze, Büdinger und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#589

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.04.2015 13:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Genau diese Beiträge sind es die das Forum so "interessant" machen.

Nochmal für alle zum mitlesen. Ende April ist Rio, wenn mich nicht vorher jemand sperrt. So lange müsst ihr schon noch mit meinen Beiträgen leben. Wer es nicht will braucht sie ja nicht zu lesen. Ich bin auch nicht auf Beileidsbekundungen aus und will auch keine User animieren meinem Schritt zu folgen. Wir sind alle alt genug um für sich selber zu entscheiden.

Die bissigen Kommentare einiger User zeigen aber, dass viele mehr aus Langeweile lesen und dann ihren Frust verbreiten.

Der Hesselfuchs


rasselbock und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#590

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.04.2015 09:45
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von Angelo im Beitrag #587
Hartmut ich verstehe dein Verhalten nicht,ganz ehrlich.


Hallo Angelo,

ich verstehe hier manche Dinge auch nicht ganz..
Um das Thema hier nicht weiter zu zerschiessen, lass uns die Diskussion hier weiterführen:
Ein Vorschlag zur Entlastung der Admins (3)

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#591

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.04.2015 20:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn manche User auch der Meinung sind ich würde die DDR noch nachträglich hassen und nur die BRD hoch halten, dann irren sie gewaltig. Ich bin noch niemals irgendwelchen Fahnen und Parolen hinterher gelaufen.

Die Erziehung in meinem Elternhaus und eine gesunde Portion Lebenserfahrung lassen mich viele Dinge kritisch betrachten. Mein erster Eindruck von einer Person oder einer Entwicklung in der Gesellschaft hat sich oftmals bestätigt.

Dazu kenne ich noch einige alte Sprüche, die oftmals einen hohen Wahrheitsgehalt haben.

Der Wunsch vieler, dass nach der Wende die Vorzüge der beiden Staaten als Grundlage für ein neues Deutschland dienen könnte ist eine Illusion, welche keine reale Basis hatte.

Der Hesselfuchs


Jobnomade, rasselbock und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#592

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.04.2015 20:44
von lutz1961 | 404 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #591
Wenn manche User auch der Meinung sind ich würde die DDR noch nachträglich hassen und nur die BRD hoch halten, dann irren sie gewaltig. Ich bin noch niemals irgendwelchen Fahnen und Parolen hinterher gelaufen.

Die Erziehung in meinem Elternhaus und eine gesunde Portion Lebenserfahrung lassen mich viele Dinge kritisch betrachten. Mein erster Eindruck von einer Person oder einer Entwicklung in der Gesellschaft hat sich oftmals bestätigt.

Dazu kenne ich noch einige alte Sprüche, die oftmals einen hohen Wahrheitsgehalt haben.

Der Wunsch vieler, dass nach der Wende die Vorzüge der beiden Staaten als Grundlage für ein neues Deutschland dienen könnte ist eine Illusion, welche keine reale Basis hatte.

Der Hesselfuchs



Abend, Du machst dein Thema " zum Disskussions Thema" - Politik sollte doch nichts in einem Thema zu suchen haben, wo du über deine Erfahrung als Grenzer berichtest.
@Merlini laß die anderen doch Denken was so wollen, deine Berichte sind viel wertvoller! Ich bedanke mich bei Dir noch mal für das Thema, auch wenn meine Fragen nie Beantwortet werden, sei es aus nicht wissen oder weil ich der DresdnerEK89 bin.

Grüß ein ehemaliger GR-1 Grenzer a.D.


* mit Fragezeichen/Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
mibau83, 94 und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#593

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.04.2015 22:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Lutz 1961, Du hast zwar recht, dass meine Abschiedsvorstellung nicht hier sein müsste. Ich wollte aber deswegen kein neues Thema eröffnen, denn so wichtig nehme ich mich nicht. Hier finden und lesen es vor allem die User die mich schon etwas kennen. Wer es nicht lesen will muss es ja nicht tun.

Warum ich auf Deine Fragen nicht mehr eingehe, müsstest du dir eigentlich zusammenreimen können. Weitere Erklärungen dazu sind überflüssig.


Der Hesselfuchs


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#594

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.04.2015 23:10
von lutz1961 | 404 Beiträge

Abend @ Merlin, auch wenns keiner zugeben würde, das Intresse ist vorhanden.....
Alles Gute


* mit Fragezeichen/Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#595

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 08.04.2015 12:40
von rasselbock | 454 Beiträge

Schade, dass dieses für mich interessante Thema von @Merlin so enden muss bzw. keine weitere Beiträge kommen. Es war für mich wie eine reelle Zeitreise in meine Dienstzeit an der Grenze in diesen Sicherungsabschnitten. Durch viele Beiträge in diesem Thema kamen viele schon vergessene Erinnerungen wieder bzw. konnte man die Veränderungen der ,,Grenzsicherung'' mit den Jahren nachvollziehen.
Jedenfalls bin ich froh, dieses Jahr damals an der Grenze ohne ,,Zwischenfälle'' hinter mich gebracht zu haben, obwohl ich eine Situation erlebt hatte und mich schon in Schwedt sah.
rasselbock



Elch78, Jobnomade, Freienhagener, der 39., CAT, 94 und Adam haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#596

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 08.04.2015 21:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mir ist bewusst, dass jeder Staat eine Armee zum Selbstschutz benötigt. In jeder Armee egal zu welcher Zeit (vom Römischen reich bis zur Gegenwart), gibt es bestimmte Regeln die für ein funktionieren der Armee eingehalten werden müssen.

Da Befehle meisten einen tieferen Sinn haben sollten und nicht demokratisch ausdiskutiert werden können, müssen an den Befehlshaber sehr hohe Maßstäbe angelegt werden.

Wie die Offiziere der Wehrmacht diesen hohen Maßstäben gerecht geworden sind, können wir in den Geschichtsbüchern nachlesen.

Bei einigen Offizieren der GT konnte und musste ich mir selber ein Bild machen.

Meine Erfahrungen dort, haben den Erzählungen meines Vaters und den Einlassungen der Geschichtsschreiber entsprochen.

Daher resultiert meine Abneigung gegen solche Unterstellungsverhältnisse.

Der Hesselfuchs


Jobnomade, CAT, rasselbock und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#597

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 08.04.2015 21:34
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #596
... Daher resultiert meine Abneigung gegen solche Unterstellungsverhältnisse.

Tja, vielleicht hättest Offizier werden sollen?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Harsberg und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#598

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 08.04.2015 21:49
von CAT | 351 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #571
Einige interessante PP will ich in diesem Jahr noch erwandern. Kann jemand sagen, ob von der Straße Frieda durch den Tunnel der Kanonenbahn in Richtung Trift bis zum Eichsfelder Kreuz noch begehbarer Kolonnenweg existiert???

Der Hesselfuchs

Da war ich bisher auch noch nicht. Ich bin aber davon ausgegangen, das dort nichts mehr vorhanden ist. Es gibt schönere Ecken am "Grünen Band" die noch nicht von der Landwirschaft vergewaltigt wurden.


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#599

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 08.04.2015 22:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bei solchen Vorbildern??? Nicht ums verrecken. Ich rasiere mich noch nass und muss da immer noch in den Spiegel sehen. Kann ich auch immer noch, ohne mich vor mir selber schämen zu müssen. Wobei Schamgefühl wird für viele Ex Offiziere doch sicher ein Fremdwort sein.

Der Hesselfuchs


lichtetanne hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.04.2015 22:18 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#600

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 08.04.2015 22:49
von lutz1961 | 404 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #599
Bei solchen Vorbildern??? Nicht ums verrecken. Ich rasiere mich noch nass und muss da immer noch in den Spiegel sehen. Kann ich auch immer noch, ohne mich vor mir selber schämen zu müssen. Wobei Schamgefühl wird für viele Ex Offiziere doch sicher ein Fremdwort sein.

Der Hesselfuchs


Wer Du wirklich bist, weißt Du nur selber - dein Profil zeigt es uns auch!
Ich wollt nicht nicht mehr äußern, aber die letzten Zeilen @Merlini genau das ist der Grund warum die ehemaligen Offiziere sehr wenig im Internet, auf diesen Plattformen sich äußern möchten!

ENDE


* mit Fragezeichen/Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
zuletzt bearbeitet 08.04.2015 22:50 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DS. - Nummer / Siegelnummer
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
2 29.08.2014 23:11goto
von Nick • Zugriffe: 413
schon wieder, Bataillon Sicherung im GR - 24
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
17 27.06.2014 12:35goto
von EK82I • Zugriffe: 995
Militärputsch Nummer 19 in Thailand
Erstellt im Forum Themen vom Tage von eisenringtheo
32 25.05.2014 18:19goto
von Freienhagener • Zugriffe: 872
Bataillons- oder Kompaniesicherung im Grenzabschnitt 5.6 und 7
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
6 02.01.2014 09:27goto
von Udo • Zugriffe: 596
Staatsfeind Nummer 1
Erstellt im Forum Themen vom Tage von eisenringtheo
9 15.02.2013 20:28goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 416
Wo kommt der GAZ69 her? Taktische Nummer deuten.
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Patrick
13 19.09.2012 09:11goto
von 94 • Zugriffe: 1669
Habe ich das Babyfon erfunden?
Erstellt im Forum Mein Grenzer Tagebuch von TOMMI
9 11.05.2010 20:56goto
von Boelleronkel • Zugriffe: 2486

Besucher
26 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 3117 Gäste und 190 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558106 Beiträge.

Heute waren 190 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen