#1921

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 29.04.2014 14:45
von senta | 243 Beiträge

Hallo Holger,

Was meinst Du mit dem Beitrag. Wurde da was verbuddelt ? Ob nun von GT, den Freunden oder gar der Stasi?
Ich denke mal, nach Abzug von allen wurde dort sicher auch nach Alt- muni und anderen Sachen gesucht.
Oder hast Du da Deine Frösche und Kragenbinden entsorgt ? Meine liegen irgendwo am OKW.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#1922

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 30.04.2014 21:10
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hey Ihr Schierker

Senta .
Ich weiß es wirklich nicht wer wo wann etwas begradigt hat habe es selber und Persönlich auf dem BT auf dem Brocken erlebt das nicht nur ein
Russen LKW aus den bekannten Kuppeln heraus kamen habe es ja schon mal geschrieben und bei diesen Kuppeln handelte es sich ja um ein Iglu wo ja nur ein Graz LKW herein ging. Wo auch immer die anderen etwas Graz herkamen es passte je nur einer rein.
Hey
Jungs und Mädels mit der Aufgabe den Brockengarten zu Pflegen

als Tipp von alten Grenzern schaut mal auf alte Bilder die es ja hier im Forum gibt wo??? der BT Stand von wo aus man Richtung Antenne Schaut
also Richtung Schierke oder vom Brockenbahnhof Richtung Wetterwarte dann könnt Ihr mich verstehen warum ich den Brockengarten echt Sichern würde das im nachhinein nicht noch schlimmeres Passiert


nach oben springen

#1923

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 02.05.2014 15:09
von senta | 243 Beiträge

Hallo Holger,

Was genau hast Du denn da gesehen oder beobachtet ? Du warst ja nunmal im Brockenzug und fast ständig da oben. Hast sicher
mehr mitbekommen, als wir unten in der GK.

Thomas

Zitat von Friedensfahrt im Beitrag #1922
Hey Ihr Schierker

Senta .
Ich weiß es wirklich nicht wer wo wann etwas begradigt hat habe es selber und Persönlich auf dem BT auf dem Brocken erlebt das nicht nur ein
Russen LKW aus den bekannten Kuppeln heraus kamen habe es ja schon mal geschrieben und bei diesen Kuppeln handelte es sich ja um ein Iglu wo ja nur ein Graz LKW herein ging. Wo auch immer die anderen etwas Graz herkamen es passte je nur einer rein.
Hey
Jungs und Mädels mit der Aufgabe den Brockengarten zu Pflegen

als Tipp von alten Grenzern schaut mal auf alte Bilder die es ja hier im Forum gibt wo??? der BT Stand von wo aus man Richtung Antenne Schaut
also Richtung Schierke oder vom Brockenbahnhof Richtung Wetterwarte dann könnt Ihr mich verstehen warum ich den Brockengarten echt Sichern würde das im nachhinein nicht noch schlimmeres Passiert


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#1924

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.05.2014 18:38
von suhri | 134 Beiträge

hallo Holger. zu meiner zeit (1986-1987) saß ich auch oft auf dem b-turm auf dem huckel. ich habe da bei den russen aber keine Kraz-lkw, sondern nur Sil-lkw-02a (mit kofferaufbau) sehen können. auch an der gasse nur diese lkw. unsere alten erzählten uns oft (quelle "brocken-Willi) von einer militärfahrzeugkollonne der russen, die vom plateau bis schlagbaum gk. gestanden haben soll. ICH glaube, daß dies stimmt! brocken-Willi achte ich auch heut noch, weil er einer der wenigen menschlichen in schierke war. ich laube ihm. du hast recht. in so eine kuppel der russen passte max. nur ein lkw. wo waren die vielen anderen fahrzeuge? meine meinung dazu: der brocken ist hoch und ev. auch sehr tief... . vieleicht wissen andere noch mehr. Suhri.


nach oben springen

#1925

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.05.2014 19:16
von hexenmeister67 | 148 Beiträge

Zitat von suhri im Beitrag #1924
hallo Holger. zu meiner zeit (1986-1987) saß ich auch oft auf dem b-turm auf dem huckel. ich habe da bei den russen aber keine Kraz-lkw, sondern nur Sil-lkw-02a (mit kofferaufbau) sehen können. auch an der gasse nur diese lkw. unsere alten erzählten uns oft (quelle "brocken-Willi) von einer militärfahrzeugkollonne der russen, die vom plateau bis schlagbaum gk. gestanden haben soll. ICH glaube, daß dies stimmt! brocken-Willi achte ich auch heut noch, weil er einer der wenigen menschlichen in schierke war. ich laube ihm. du hast recht. in so eine kuppel der russen passte max. nur ein lkw. wo waren die vielen anderen fahrzeuge? meine meinung dazu: der brocken ist hoch und ev. auch sehr tief... . vieleicht wissen andere noch mehr. Suhri.




Die längste Kolonne die ich mal am Schlagbaum hatte waren 7 Fahrzeuge 1 UAZ 5 Sil und 1 Tatra ADK kann ich mich noch super dran erinnern weil die oben gesagt haben die kommen nicht hoch und der Oberleutnant von den ``Freunden`` übelst aggresiv geworden ist.



nach oben springen

#1926

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.05.2014 22:02
von Harzwanderer | 2.922 Beiträge

Ich war mal in einer der Kuppeln drin. Ein GAZ mit Koffer passte da rein (zu meiner Zeit) mehr nicht, darüber war so eine Art übergroße Fernsehantenne. Keine Tunnel oder sonstigen Abzweigungen. Wirklich ein reiner Zweckbau als Klima-Unterstand. Die Kuppel war übrigens von der DEFA aus Babelsberg, war extra Glasfaser, maßgeschneidert und funkwellendurchlässig.


zuletzt bearbeitet 04.05.2014 22:04 | nach oben springen

#1927

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.05.2014 20:19
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hallo Ihr Schierker

Ich kann Leider nix Beweisen aber wenn aus so einer kleinen Kuppel mehrere Fahrzeuge heraus Fahren können kann es schon nicht sein.
Ganz ehrlich
Zu damaliger Zeit habe ich mir auch keine Gedanken gemacht warum auch
Diese Gedanken kamen mir wirklich erst so Richtig wieder hoch nach dem Cesna Absturtz


Aber wo ich das erste mal wieder da oben war laut Bild in der Galerie habe ich zu unseren Freunden gesagt übrigens auch mein Cousin
aus den alten Bundesländern das man hier Clever gearbeitet hat und man hat kurzer Hand es zum Brockengarten ernannt so das keiner ihn betreten kann


Mich würde schon Interesieren wer das in Auftrag gegeben hat.

Grüße aus Sachsen


nach oben springen

#1928

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.05.2014 00:23
von suhri | 134 Beiträge

hallo Holger. ich verfolge dieses, dein thema mit sehr großen interesse! soweit mir bekannt ist existiert der brockengarten seit 1890. was aber meinst du mit diesen baumaßnahmen oder so der russen? was war da? Suhri.


nach oben springen

#1929

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.05.2014 21:11
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hey Ihr
Wie geschrieben ich kann nix beweisen aber

Suhri
Wenn Du da zu deiner Zeit auf dem BT Gehockt hast bin ich erstaunt das da keine Fahrzeuge heraus gefahren sind Sorry Jungs kann schon sein weil das Wetter da oben nicht immer mitgespielt hat für eine Ausfahrt
Ich kann Euch nur schreiben was ich im Dienst da Oben so erlebt habe aber es muss doch hier im Forum einen geben der es ganz genau weiß was anderes kann ich mir hier im Block 7 GK Schierke nicht vorstellen
Würde mich freuen wenn sich für dieses Thema noch mehr melden.

Schöne Grüße aus Sachsen
Habe auch keine Lust noch ein Trade auf zu machen


nach oben springen

#1930

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.05.2014 21:38
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Sorry Jungs

Auch das kann am Brockengarten geschehen
http://images.derstandard.at/2014/05/05/...18493-beben.jpg


nach oben springen

#1931

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.05.2014 09:56
von grenzgänger86 | 375 Beiträge

Zitat von suhri im Beitrag #1924
hallo Holger. zu meiner zeit (1986-1987) saß ich auch oft auf dem b-turm auf dem huckel. ich habe da bei den russen aber keine Kraz-lkw, sondern nur Sil-lkw-02a (mit kofferaufbau) sehen können. auch an der gasse nur diese lkw. unsere alten erzählten uns oft (quelle "brocken-Willi) von einer militärfahrzeugkollonne der russen, die vom plateau bis schlagbaum gk. gestanden haben soll. ICH glaube, daß dies stimmt! brocken-Willi achte ich auch heut noch, weil er einer der wenigen menschlichen in schierke war. ich laube ihm. du hast recht. in so eine kuppel der russen passte max. nur ein lkw. wo waren die vielen anderen fahrzeuge? meine meinung dazu: der brocken ist hoch und ev. auch sehr tief... . vieleicht wissen andere noch mehr. Suhri.



Hallo zusammen,
möchte mich auchmal dazu äußern,ich kann suhri hier recht geben. Was er hier geschrieben hat habe ich auch so in Schierke gehört,klar weiß man selber das in die Kuppeln nicht viele Fahrzeuge rein gepasst haben,aber irgendwoher müssen sie ja gekommen sein.Ich hatte ja öfters UvD in Schierke und kann mich erinnern das der Posten einmal mehrere Fahrzeuge der "Freunde" gemeldet hat,die vom Brocken runterkamen,ich kann nicht mehr sagen wieviele Fahrzeuge es waren ( ist nun doch zulange her ) aber es waren soviele das man das Ende der Fahrzeugschlange nicht gesehen hat wenn man vom Tor der Kompanie gestanden hat und die Strasse hoch sah,es dauerte auch dann eine ganze Zeit bis die alle an der Kompanie vorbei waren.

04/86-04/87 in Schierke


nach oben springen

#1932

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.05.2014 20:17
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hallo Ihr

Grenzgänger 86

genau das meine ich weil das Gelände für die Freunde ja nicht so groß war das man so viele Fahrzeuge oben gesehen hätte wir sind ja die Runde jeden Tag gelaufen

Ich kann mir auch vorstellen das die Wetter ( Frösche) Sorry es ganz genau wissen eil der weil diese es von noch weiter oben gesehen haben müssen????

Grüße aus Sachsen


nach oben springen

#1933

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.05.2014 20:25
von Harzwanderer | 2.922 Beiträge

Also die Freunde werden schon irgendwelche geschützen Unterstände auf der Brockenkuppe gehabt haben. Sind da oben irgendwelche alten Gewölbe überliefert? Ansonsten werden die einfach irgendwelchen Granitschutt aufgetürmt haben. Große Tunnelsysteme für LKW o.ä.halte ich für wenig wahrscheinlich. Der militärische Wert des Brockengipfels war für die das Abhören in Friedenszeiten. Unter Beschuss im Kriegsfall o.ä. wäre man dort oben auf dem Präsentierteller gewesen, also nicht zu halten.

Wie tief reicht denn der Keller der Brockenmoschee? War mal jemand unten? Die Stasi hat bestimmt schon aus Prinzip immer mit gutem Keller neu gebaut.


zuletzt bearbeitet 07.05.2014 20:27 | nach oben springen

#1934

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.05.2014 20:41
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hallo Ihr Schierker

Harzwanderer

Das mit dem Abhören haben die Leute von gegenüber gemacht die Freunde werden auch so etwas gehabt haben sie waren leicht ich meine wirklich leicht Eingezeumt man konnte es bei einer Runde ein sehen klar Stand auch mal ein KFZ oben aber der Rest???? Ich kann es wirklich nicht Beweisen aber im Kopf ist alles wieder da

Gruß aus Sachsen


nach oben springen

#1935

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.05.2014 20:44
von Harzwanderer | 2.922 Beiträge

Hier noch ein paar Infos, wer da "lag".
http://www.manfred-bischoff.de/Brocken.htm


nach oben springen

#1936

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.05.2014 20:47
von Harzwanderer | 2.922 Beiträge

Was hat es eigentlich mit dem "Bungalow General GT" (siehe Foto im Link) auf dem Brockengipfel auf sich? War das eine private Jagdhütte von Herrn Baumgarten? Kam der zum Übernachten oder so? Hat jemand die Hütte mal in Betrieb erlebt?


Friedensfahrt hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.05.2014 20:47 | nach oben springen

#1937

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.05.2014 21:04
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hallo Ihr
Harzwanderer

weder das Hellblau Eingerahmte noch der GT Bungalow gab es noch zu meiner Zeit 01.1989-bis ca. 12.1990
Aber eine schöne Luftaufnahme. So kann man mal das Gelände der Russe von oben sehen und wo die Ausfahrt jener ist auch unseren BT
vielleicht können noch mehr dazu schreiben


nach oben springen

#1938

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.05.2014 21:24
von Harzwanderer | 2.922 Beiträge

Also das hellblau eingerahmte, den Antennenturm für den Stasi-Agentenfunk nach Westen, kenne ja sogar ich noch von meinem ersten Brockenbesuch Anfang 90. Der wurde dann ziemlich schnell abgerissen. Im Frühling glaube ich.
Im Januar 90 haben die Freunde aus ihrem Pförtnerhaus noch gratis Tee an die Wanderer verteilt.


zuletzt bearbeitet 07.05.2014 21:25 | nach oben springen

#1939

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 08.05.2014 00:30
von suhri | 134 Beiträge

und das "pförtnerhaus" schlagbaum brockenmauer wurde so einfach weggebaggert. eine frechheit! dort befahd sich mein grab mit der inschrift EK 87/1.suhri.


nach oben springen

#1940

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 08.05.2014 05:29
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1936
Was hat es eigentlich mit dem "Bungalow General GT" (siehe Foto im Link) auf dem Brockengipfel auf sich? War das eine private Jagdhütte von Herrn Baumgarten? Kam der zum Übernachten oder so? Hat jemand die Hütte mal in Betrieb erlebt?




General GT? Dann höchstens von Generalmajor Bär. Aber eigentlich gehörte dieses Objekt zur Wetterwarte, war zivil und ein Gerätehaus. Dort war der Aro geparkt.
Die Jagdgesellschaften haben die Wernigeröder Skihütte und/oder die alte Ilsenburger Skihütte an der alten Ilsenburger Straße benutzt sowie das Objekt in Elend.
Ich bin mir bei dem gezeigten Foto nicht ganz sicher, ob es den Zustand dort nach dem Brand bei der Sowjetarmee (wahrscheinlicher) oder nach dem Orkan im Winter 1984 zeigt. Die Fahrzeuge der Russen standen in aller Regel zwischen den zwei Baracken in Verschlägen und oft nur mit Planen abgedeckt. Hier auf dem Foto steht dort nichts. Immer ein Fahrzeug mit Funktechnik stand in den Radomen.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


zuletzt bearbeitet 08.05.2014 05:38 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 468 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557105 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen