#141

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 15.10.2010 20:08
von 94 | 10.792 Beiträge

suum cuique


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#142

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 15.10.2010 20:17
von Chaymos | 314 Beiträge

passt schon 94 habs geändert danke :-)


02.11.1982-22.04.83 US6 Perleberg
22.04.1983-02.09.83 US6 Perleberg (Meisterlehrg.-GAK Ausbildg.)
02.09.1983-30.09.85 GR.20/2.GB/7.GK Schierke
01.10.1985-29.08.86 OHS Suhl Fähnrichlehrgang
30.08.1986-26.08.89 GR.20/2GB/7.GK Schierke
26.08.1989-11.09.89 GR.20/Stab 2.GB Stellv.GAK
11.09.1989-30.09.90 GR.20/2GB/7.GK Schierke


nach oben springen

#143

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 17.10.2010 01:35
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von 94
Beste Vorrausetzungen für höhere Führungsaufgaben!
Zahlendreher in der vorletzten Zeile Deiner Signatur!
Hier gehts zum Edit ::: member-data.php




nix für ungut. es ist total belanglos, für leute, die sich kennen.

gruß vs


nach oben springen

#144

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 20.10.2010 16:12
von senta | 243 Beiträge

Hallo Schierke,

@ vs 1

Ich habe mal eine Frage an Dich. Da wir kurze Zeit zusammen in Schierke waren, warst Du da für die Waffenkammer zuständig?

schönen Tag noch Senta


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#145

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 20.10.2010 16:53
von EK89/1 | 832 Beiträge

Hallo Ihr Schierker!
Wer von Euch hat gestern MDR geschaut?
Mitteldeutschland von Oben
In 14 Tagen gibt es Teil 2, Da geht es in den Harz.
Also Leute einplanen.Sonnst giebt es ein paar


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#146

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 20.10.2010 19:56
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hallo EK 89/1
habe es durch zufall auch gesehen und in 14 tagen voll eingeplant am aben kann komm was will !!!!
!!!


nach oben springen

#147

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 14:21
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von senta
Hallo Schierke,

@ vs 1

Ich habe mal eine Frage an Dich. Da wir kurze Zeit zusammen in Schierke waren, warst Du da für die Waffenkammer zuständig?

schönen Tag noch Senta




@ senta,

ich war gruppenführer der 2. gruppe des 2.zuges und stllv. waffenuffz. und hab dir bestimmt auch ab und an die knispel ausgegeben.

dir auch alles gute und nen gruß vom vs

ps: hab gerade deine senta auf meinem ek tuch gefunden, demnach warst du da.


zuletzt bearbeitet 21.10.2010 14:55 | nach oben springen

#148

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 14:53
von vs1 (gelöscht)
avatar

@ ek 89/1,

danke für den tipp, auch wenn deine info für mich viel zu spät war und in der mdr mediathek nur ein kleiner ausschnitt zu sehen ist.
http://www.mdr.de/tv/programm/prog_detai...9000302132.html

(keine ahnung wie das hier mit dem verlinken funzt)

mitteldeutschland von oben (2/2)"vom eichsfeld bis zur altmark" , 02.11. /20:45 Uhr /29:30 min. .

gruß vs


nach oben springen

#149

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 15:41
von senta | 243 Beiträge

Hallo vs 1

Dein Name Katze, war das nicht auch Dein Spitzname in der GK. Du hast mich mal in meiner Freizeit zum Waffen putzen verdonnert.
Meine Kaschi hatte etwas zuviel Grenzergold angesetzt. Mir war das egal, wollte ja auch mit dem Ding nicht schießen. Mußte ich Gott sei Dank auch nicht.


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#150

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 16:35
von vs1 (gelöscht)
avatar

...stimmt, du hast mich enttarnt!

gruß vs


nach oben springen

#151

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 16:42
von senta | 243 Beiträge

Hallo Schierke,

Wird bestimmt interesant nach 20 Jahren unseren Abschnitt von oben zu sehen. Was da wohl vom K 6 noch zu erkennen ist.
EK 89 / 1 Du warst doch bei dem Treffen. Sind im Abschnitt noch irgendwelche Bauten erhalten ( BT ) oder so ? An der OK war doch so eine Art Fliegergedenkstein. Wenn du die große Runde gegangen bist, recht Seite im Wald. Ist das noch da ?


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#152

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 16:44
von vs1 (gelöscht)
avatar

@ senta,

du meinst das skifaherdenkmal?
da durfte aber keiner hin und ja, es steht noch.

gruß vs


zuletzt bearbeitet 21.10.2010 16:45 | nach oben springen

#153

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 17:04
von senta | 243 Beiträge

Ich dachte immer , da war ein Flugzeug abgestürzt.


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#154

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 17:11
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von senta
Ich dachte immer , da war ein Flugzeug abgestürzt.



nicht dort oben, dass war angeblich am großem winterberg und ich habe etliche schichten dort mit der suche danach verbracht. natürlich nie etwas gefunden.
die bilder sind noch vom großem winterberg.

gruß vs

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#155

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 18:30
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von VS:
nicht dort oben, dass war angeblich am großem winterberg und ich habe etliche schichten dort mit der suche danach verbracht. natürlich nie etwas gefunden.
die bilder sind noch vom großem winterberg.

Zumindest bis Oktober 1985 lagen auf der Rückseite (Nordosten) des großen Winterberges noch Flugzeugreste. Teile einer Tragfläche, von Leitwerk und einiger undefinierbarer Aluschrott. Etwa auf halber Höhe neben dem Postenpfad, den die Posten vom SAL bergab zu Fuß benutzt haben. Allerdings, die Geschichte drumherum kenne ich auch nicht verläßlich. OSL Parker könnte es genauer wissen.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#156

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 22:48
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zumindest bis Oktober 1985 lagen auf der Rückseite (Nordosten) des großen Winterberges noch Flugzeugreste. Teile einer Tragfläche, von Leitwerk und einiger undefinierbarer Aluschrott. Etwa auf halber Höhe neben dem Postenpfad, den die Posten vom SAL bergab zu Fuß benutzt haben. Allerdings, die Geschichte drumherum kenne ich auch nicht verläßlich. OSL Parker könnte es genauer wissen.[/quote]

@ s51,
ich denke nicht, dass in diesem zwischenraum, unserer dienstzeiten, weggeräumt wurde.
demnach ist schon zu erkennen, dass einiges an wissen über den abschnitt, nicht immer weitergegeben wurde. warum auch immer.

danke aber für deine bestätigung!
ich hab es ja nie gesehen und daher immer nur halbwissen verbreiten können.

mich interessiert es aber noch welchen postenweg du meinst?
meines erachtens, gab es 3 wege zum sal?
2 starteten am gelben tor und dann gleich scharf links den berg rauf. dort gab es diesen rundweg, je weiter links man lief, kam man am alten b-turm raus und fast am rand der baumgrenze entlang, etwas schräg durch den busch, kam man links vom schanzenturm unterhalb der rechten blockerstellung raus.
der 3. weg führte 10 bis 20 meter nach der gasse links in den busch, ging steil hoch, kreuzte den rundweg und endete rechts unterhalb vom schanzenturm. er war zwar kürzer, doch auch viel anstrengender.

gruß vs


nach oben springen

#157

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 23:28
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von Vs:
"...mich interessiert es aber noch welchen postenweg du meinst?
meines erachtens, gab es 3 wege zum sal?
2 starteten am gelben tor und dann gleich scharf links den berg rauf. dort gab es diesen rundweg, je weiter links man lief, kam man am alten b-turm raus und fast am rand der baumgrenze entlang, etwas schräg durch den busch, kam man links vom schanzenturm unterhalb der rechten blockerstellung raus.
der 3. weg führte 10 bis 20 meter nach der gasse links in den busch, ging steil hoch, kreuzte den rundweg und endete rechts unterhalb vom schanzenturm. er war zwar kürzer, doch auch viel anstrengender."

Meiner Meinung nach Weg 3 weil wir die Trümmer immer dann gesehen haben, wenn wir hinuntergingen. Und die steile Strecke oberhalb des Weges ist mir noch gut in Erinnerung, auch dass man von unterhalb des SAL loslief. Allerdings musste man dazu nach etwa 200 Metern von oben gerechnet nach links in Richtung Rundweg abbiegen und noch etwa 100 Meter laufen. Nicht bis zum Rundweg, der kam später, sondern davor lagen die Reste im Wald an einer kleinen Lichtung.
Der Umweg war natürlich nicht lt. anweisung


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#158

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.10.2010 23:40
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von S51
Zitat von Vs:
"...mich interessiert es aber noch welchen postenweg du meinst?
meines erachtens, gab es 3 wege zum sal?
2 starteten am gelben tor und dann gleich scharf links den berg rauf. dort gab es diesen rundweg, je weiter links man lief, kam man am alten b-turm raus und fast am rand der baumgrenze entlang, etwas schräg durch den busch, kam man links vom schanzenturm unterhalb der rechten blockerstellung raus.
der 3. weg führte 10 bis 20 meter nach der gasse links in den busch, ging steil hoch, kreuzte den rundweg und endete rechts unterhalb vom schanzenturm. er war zwar kürzer, doch auch viel anstrengender."

Meiner Meinung nach Weg 3 weil wir die Trümmer immer dann gesehen haben, wenn wir hinuntergingen. Und die steile Strecke oberhalb des Weges ist mir noch gut in Erinnerung, auch dass man von unterhalb des SAL loslief. Allerdings musste man dazu nach etwa 200 Metern von oben gerechnet nach links in Richtung Rundweg abbiegen und noch etwa 100 Meter laufen. Nicht bis zum Rundweg, der kam später, sondern davor lagen die Reste im Wald an einer kleinen Lichtung.
Der Umweg war natürlich nicht lt. anweisung



wow! da hab ich depp den gr. winterberg umsonst abgesucht!!!
den 3. weg haben wir meist für den "abgang"() genutzt. was im winter recht übel war, meine wenigkeit hat nur 1mal den versuch gemacht mit ski dort nen abgang zu machen. mir war die baumdichte damals echt zu heftig.

gruß vs


nach oben springen

#159

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 24.10.2010 17:02
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von senta
Hallo Schierke,

Wird bestimmt interesant nach 20 Jahren unseren Abschnitt von oben zu sehen. Was da wohl vom K 6 noch zu erkennen ist.
EK 89 / 1 Du warst doch bei dem Treffen. Sind im Abschnitt noch irgendwelche Bauten erhalten ( BT ) oder so ? An der OK war doch so eine Art Fliegergedenkstein. Wenn du die große Runde gegangen bist, recht Seite im Wald. Ist das noch da ?



Hallo
Zum Thema erhaltene Bauten kann ich Dir sagen das bei uns am Kanten alles weg ist, weder ein B-Turm ist noch da, noch die
Betonkästen wo die Drähte vom GMZ rein gingen ganz zu schweigen von irgend welchen Zaunrästen.
Ich glaube das letzte was da oben verschwunden ist , ist der Natoturm auf westl. Seite.
Diejenigen die sich da oben auskennen, erkennen noch den K6 wo er mal gewesen ist. Vor allen das letzte Stück (OK bis Brockenmauer) ist noch gut zu erkennen, so schnell wächst dort an der Baumgrenze die Vegetation nicht. Ob mann das nun
aus dem Flugzeug b.z.w. aus dem Heli so gut erkennen wird weis ich auch nicht.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#160

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 26.10.2010 15:16
von senta | 243 Beiträge

Hallo EK 89/ 1 und die anderen,
ich denke mal den Kolonenweg wird man noch erkennen, auch den Weg von dem GB bis zur OK wird erkennbar sein. Lassen wir uns überraschen.
Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 2904 Gäste und 154 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557830 Beiträge.

Heute waren 154 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen