#1301

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 14:40
von senta | 243 Beiträge

Hallo kator,

bitte.
Kann mich auch nicht erinnern,daß der BT einmal mit Posten besetzt war. Ich habe ihn auf der K2 mehrmals aufgesucht, um etwas vor dem sch....ß Wetter zu flüchten. Aber das durfte natürlich keiner mitkriegen. Ist auch immer gut gegangen.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1302

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 16:07
von kator | 115 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1297
Hallo zusammen, habe eine Frage zum Thema Brockengipfel und hoffe, hier die meisten Kundigen zu finden:

Auf dem Brocken war ja auch die Stasi in ihrer "Brockenmoschee" und mit Agenten-Bündelfunk-Sendemasten tätig. Wo wohnten die eigentlich? Oben? Oder hatten die unten noch irgendwo ein Objekt, etwa in Wernigerode in der MfS-Kreisdienststelle, oder war das "Objekt Urian" autark? Wie wechselte die MfS-Besatzung? Wie lief das beim Bau? War ja ziemlich groß.
Hatten die Grenztruppen irgendwie mit denen zu tun?

Stasi auf dem Brockengipfel. Link:

http://www.manfred-bischoff.de/images/Brocken_karte3a.jpg
http://www.manfred-bischoff.de/Brocken.htm


Schichtwechsel auf dem Brocken, für Wetterwarte, Brockenmoschee und GT (Diensthabender des Brockenzuges) war gegen 07:00 täglich. Der Wechsel erfolgte recht einfach. Ein W50 Allrad "Leutewagen" kam morgendlich aus Wernigerode hoch und an der Schranke (GK) erfolgte die Sichtkontrolle der Dokumente. Diese sollten mit einer Liste verglichen werden und dann durfte passiert werden. Nächste Kontrolle war am KP des Brockens und lief ähnlich ab. Oben, auf dem Plateau, hielt dann der W50 und alle Insassen verkrümelten sich zu ihren Arbeitsstätten. Wenig später ging die Fahrt wieder abwärts, die Zählerei und Kontrollierei nahm erneut ihren Lauf.
Kontakt hatte man nur sehr sporadisch mit den Leuten der Wetterwarte oder Angehörigen der GSSD.
Der Brockenmajor stand jedoch mit sämtlichen Vertretern in Kontakt, er hatte aber auch für den gesamten Bereich Brocken den Hut auf.

MFG kator



EK89/1 und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1303

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 16:09
von kator | 115 Beiträge

Zitat von senta im Beitrag #1301
Hallo kator,

bitte.
Kann mich auch nicht erinnern,daß der BT einmal mit Posten besetzt war. Ich habe ihn auf der K2 mehrmals aufgesucht, um etwas vor dem sch....ß Wetter zu flüchten. Aber das durfte natürlich keiner mitkriegen. Ist auch immer gut gegangen.

Thomas


Dann warst du dort oben? ... oder hast du dich auch nur in den Vorbau der Tür gepresst.

MFG kator



nach oben springen

#1304

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 16:30
von senta | 243 Beiträge

@ kator

Ich war schon im Turm aber nicht oben. Den Hund da hoch kriegen wäre doch etwas streßig geworden.

Mal noch eine andere Frage.
Hast Du auch in Schierke gedient? In Deinem Profil steht jedenfalls nix davon.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


EK89/1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1305

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 17:54
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von kator im Beitrag #1302
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1297
Hallo zusammen, habe eine Frage zum Thema Brockengipfel und hoffe, hier die meisten Kundigen zu finden:

Auf dem Brocken war ja auch die Stasi in ihrer "Brockenmoschee" und mit Agenten-Bündelfunk-Sendemasten tätig. Wo wohnten die eigentlich? Oben? Oder hatten die unten noch irgendwo ein Objekt, etwa in Wernigerode in der MfS-Kreisdienststelle, oder war das "Objekt Urian" autark? Wie wechselte die MfS-Besatzung? Wie lief das beim Bau? War ja ziemlich groß.
Hatten die Grenztruppen irgendwie mit denen zu tun?

Stasi auf dem Brockengipfel. Link:

http://www.manfred-bischoff.de/images/Brocken_karte3a.jpg
http://www.manfred-bischoff.de/Brocken.htm


Schichtwechsel auf dem Brocken, für Wetterwarte, Brockenmoschee und GT (Diensthabender des Brockenzuges) war gegen 07:00 täglich. Der Wechsel erfolgte recht einfach. Ein W50 Allrad "Leutewagen" kam morgendlich aus Wernigerode hoch und an der Schranke (GK) erfolgte die Sichtkontrolle der Dokumente. Diese sollten mit einer Liste verglichen werden und dann durfte passiert werden. Nächste Kontrolle war am KP des Brockens und lief ähnlich ab. Oben, auf dem Plateau, hielt dann der W50 und alle Insassen verkrümelten sich zu ihren Arbeitsstätten. Wenig später ging die Fahrt wieder abwärts, die Zählerei und Kontrollierei nahm erneut ihren Lauf.
Kontakt hatte man nur sehr sporadisch mit den Leuten der Wetterwarte oder Angehörigen der GSSD.
Der Brockenmajor stand jedoch mit sämtlichen Vertretern in Kontakt, er hatte aber auch für den gesamten Bereich Brocken den Hut auf.

MFG kator



Ja Ja Kator so sollte das sein, aber es wurde nur gezählt wieviel Leute im W50 waren, dann gab ich die Meldung über, die Eule," W50 mit xy Personen nach oben" an den UvD und der gab das weiter an den Brocken. Ne Liste hatte ich nie in der Hand.
Kam der W50 wieder runter dann eben W50 mit xy Pers. wieder runter.
Genau so war das auch mit unseren FREUNDEN der Besartzungsmacht wen die mit Ihren SIL hoch wollten. Ich habe immer gesagt mit dem SIL sind die damals (45) schon in Berlin eingerückt.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
kator und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1306

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 17:59
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von kator im Beitrag #1300
Zitat von senta im Beitrag #1294
Hallo Schierke,

@ ingolf 41266

Wieder mal ein Gak der 7. hier. Auf deinem Bild hätte ich Dich nicht mehr erkannt. Na gut , ist ja auch schon ein paar Jahre her, daß wir zusammen in Schierke waren.
Hier mal ein Bild von Dir von Neumi ( Chaymos ) aufgenommen.




Klasse Bild vom BT an der Gasse TW und danke dafür.
War der wahrscheinlich am wenigsten genutzte BT im Abschnitt der 7. GK.

MFG kator


Jo, meist war der nicht besetzt, kann mich aber erinnern das ich in meiner Zeit 2x oben war, offiziell. Inoffiziell war es ein paar mal mehr.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
ingolf41266 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1307

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 18:34
von ingolf41266 | 37 Beiträge

Foto ist gut ,aber wer ist da drauf? Lg Ingolf


nach oben springen

#1308

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 19:20
von senta | 243 Beiträge

Zitat von ingolf41266 im Beitrag #1307
Foto ist gut ,aber wer ist da drauf? Lg Ingolf


Hallo,

Na, eigentlich bist Du der linke, in der mitte einer aus der Küche und der rechte der Schreiber.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#1309

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 19:21
von ingolf41266 | 37 Beiträge

Ich dachte der rechte ist Stfä March.


kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1310

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 19:24
von senta | 243 Beiträge

Zitat von ingolf41266 im Beitrag #1309
Ich dachte der rechte ist Stfä March.


so hat mir das Neumi gesagt. Aber der linke bist Du aber ?


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


ingolf41266 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1311

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 19:51
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von senta im Beitrag #1310
Zitat von ingolf41266 im Beitrag #1309
Ich dachte der rechte ist Stfä March.


so hat mir das Neumi gesagt. Aber der linke bist Du aber ?



Ich kenne bloß noch unseren Zabbel, der Rest sagt mir nichts. Na gut ich war da schon ne weile da Heme.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#1312

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 20:07
von ingolf41266 | 37 Beiträge

schönes Bild aus alten zeiten


nach oben springen

#1313

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.01.2013 20:27
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von ingolf41266 im Beitrag #1312
schönes Bild aus alten zeiten


Ingolf schau mal hier rein, wenn Du`s nicht schon gefunden hast:

g369-GK-Schierke.html


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#1314

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.01.2013 11:57
von kator | 115 Beiträge

Zitat von senta im Beitrag #1304
@ kator

Ich war schon im Turm aber nicht oben. Den Hund da hoch kriegen wäre doch etwas streßig geworden.

Mal noch eine andere Frage.
Hast Du auch in Schierke gedient? In Deinem Profil steht jedenfalls nix davon.

Thomas


Diesen BT habe ich definitiv nur einmal von innen gesehen und das war auch nur Zufall. Selbst untergestellt habe ich mich dort nicht, zu meiner Zeit war man als K2 Streife zu zweit unterwegs oder zu zweit mit Diensthund. Da war es einfach angenehmer sich am Waldrand zu verkrümeln, die Temperaturen in BT waren ja eh nicht besser als draußen, da er kaum genutzt wurde.

MFG kator



EK89/1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1315

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.01.2013 12:05
von kator | 115 Beiträge

Zitat von EK89/1 im Beitrag #1305
Zitat von kator im Beitrag #1302
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1297
Hallo zusammen, habe eine Frage zum Thema Brockengipfel und hoffe, hier die meisten Kundigen zu finden:

Auf dem Brocken war ja auch die Stasi in ihrer "Brockenmoschee" und mit Agenten-Bündelfunk-Sendemasten tätig. Wo wohnten die eigentlich? Oben? Oder hatten die unten noch irgendwo ein Objekt, etwa in Wernigerode in der MfS-Kreisdienststelle, oder war das "Objekt Urian" autark? Wie wechselte die MfS-Besatzung? Wie lief das beim Bau? War ja ziemlich groß.
Hatten die Grenztruppen irgendwie mit denen zu tun?

Stasi auf dem Brockengipfel. Link:

http://www.manfred-bischoff.de/images/Brocken_karte3a.jpg
http://www.manfred-bischoff.de/Brocken.htm


Schichtwechsel auf dem Brocken, für Wetterwarte, Brockenmoschee und GT (Diensthabender des Brockenzuges) war gegen 07:00 täglich. Der Wechsel erfolgte recht einfach. Ein W50 Allrad "Leutewagen" kam morgendlich aus Wernigerode hoch und an der Schranke (GK) erfolgte die Sichtkontrolle der Dokumente. Diese sollten mit einer Liste verglichen werden und dann durfte passiert werden. Nächste Kontrolle war am KP des Brockens und lief ähnlich ab. Oben, auf dem Plateau, hielt dann der W50 und alle Insassen verkrümelten sich zu ihren Arbeitsstätten. Wenig später ging die Fahrt wieder abwärts, die Zählerei und Kontrollierei nahm erneut ihren Lauf.
Kontakt hatte man nur sehr sporadisch mit den Leuten der Wetterwarte oder Angehörigen der GSSD.
Der Brockenmajor stand jedoch mit sämtlichen Vertretern in Kontakt, er hatte aber auch für den gesamten Bereich Brocken den Hut auf.

MFG kator



Ja Ja Kator so sollte das sein, aber es wurde nur gezählt wieviel Leute im W50 waren, dann gab ich die Meldung über, die Eule," W50 mit xy Personen nach oben" an den UvD und der gab das weiter an den Brocken. Ne Liste hatte ich nie in der Hand.
Kam der W50 wieder runter dann eben W50 mit xy Pers. wieder runter.
Genau so war das auch mit unseren FREUNDEN der Besartzungsmacht wen die mit Ihren SIL hoch wollten. Ich habe immer gesagt mit dem SIL sind die damals (45) schon in Berlin eingerückt.




Theoretisch hättest du den UvD informieren müssen und Er wäre, mit Liste, zur Kontrolle der Personen aus seiner Bude raus gekommen. Doch eben nur theoretisch. Die Liste lag in einer Schublade am UvD Tisch.

MFG kator



EK89/1 und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1316

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.01.2013 12:11
von kator | 115 Beiträge

Zitat von ingolf41266 im Beitrag #1309
Ich dachte der rechte ist Stfä March.


Willkommen Ingolf und schön das du hier etwas aus deiner Zeit berichtest.

Wenn es March gewesen wäre, hätte er aber peinlichst gegen die Anzugsordnung verstoßen. Denn, er trägt die falsche Bävo.
Vergleich sie doch einfach nur mit deiner, auf diesem Bild.

MFG kator



nach oben springen

#1317

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.01.2013 14:58
von senta | 243 Beiträge

Hallo kator
da hast Du allerdings Recht mit der Bävo, ist mir erst nach Deinem Tipp auch aufgefallen.
Oder er hat sich als einfacher Soldat getarnt.

Thomas

Zitat von kator im Beitrag #1316
Zitat von ingolf41266 im Beitrag #1309
Ich dachte der rechte ist Stfä March.


Willkommen Ingolf und schön das du hier etwas aus deiner Zeit berichtest.

Wenn es March gewesen wäre, hätte er aber peinlichst gegen die Anzugsordnung verstoßen. Denn, er trägt die falsche Bävo.
Vergleich sie doch einfach nur mit deiner, auf diesem Bild.

MFG kator


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#1318

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.01.2013 18:47
von EK89/1 | 832 Beiträge

[/quote]

Theoretisch hättest du den UvD informieren müssen und Er wäre, mit Liste, zur Kontrolle der Personen aus seiner Bude raus gekommen. Doch eben nur theoretisch. Die Liste lag in einer Schublade am UvD Tisch.

MFG kator
[/quote]

Ja Ja alter Mäckersack, hätte wen und aber! Da hätte sich doch der UvD auch bewegen müssen und der war doch genau so faul wie wir.
Kann mich noch dran erinnern das die Russen mal verdammt lange nach oben gebraucht haben, da hatten alle schon Muffensausen. Was da gewesen war weis ich aber nicht mehr.
Wann sind die eigentlich vom Brocken runter? vor den GT oder nach den GT könnte Ja unser Zabbel wissen.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.01.2013 18:54 | nach oben springen

#1319

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.01.2013 19:29
von EK89/1 | 832 Beiträge

Da fällt mir gerade noch ne Frage ein.
Wer aus der GK war eigentlich beim Abriss der Brockenmauer dabei, hat da jemand ne Ahnung?


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1320

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.01.2013 21:15
von ingolf41266 | 37 Beiträge

Nee weiss ich auch nicht. war ,aber dabei als der Zaun umbau durchgeführt wurde. Brockenmauer,bis okw.


EK89/1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 3117 Gäste und 190 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558106 Beiträge.

Heute waren 190 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen