#1001

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.05.2011 11:12
von EK76/1 | 84 Beiträge

Ich wollte nur mal frech sein und die 1000ste Antwort hier schreiben.
viele Grüße



zuletzt bearbeitet 12.05.2011 11:15 | nach oben springen

#1002

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.05.2011 15:33
von senta | 243 Beiträge

Hallo EK 76/1

Glückwunsch zur 1000. Antwort. Bekommst Du da jetzt einen Blumenstrauß vom Team oder gar ein Foto vor der Forumfahne
Hatte garnicht gedacht, daß unsere kleine GK soviele Antworten bzw.Fragen hat. Aber es hat auch Vorteile. Selbst nach über 20 Jahren kommen da noch Sachen zum Vorschein die mir selbst schon entfallen sind bzw. auch Neuland sind.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#1003

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.05.2011 15:46
von senta | 243 Beiträge

Hallo Schierke,

@ VS

Mit dem Urlaub für die Batzen auf dem Brocken ist mir Total neu. Hab auch nie was davon mitbekommen. Die hatten doch in Schierke das Hotel, da war sich doch etwas mehr Komfort als in so einer Hütte auf dem Hügel.@ Friedensfahrt wird das aber sicher genau wissen, der hatt ja eine Zeit gewissermaßen selber da oben Urlaubgemacht.

@ EK 89/1

Ja , wo sind die GAK geblieben. Die werden doch nicht etwa fahnenflüchtig geworden sein.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#1004

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.05.2011 20:05
von EK89/1 | 832 Beiträge

Servus Ihr alten Säcke

Klarstellung: Die 1000 hat unsere Katze voll gemacht, EK76 da warst du etwas zu langsam.
egal

Von so nen Bungalow auf dem Brocken weis ich nichts, da war ich dann doch zu
selten dort oben.

@VS bin an ner TS 150 drann.

Grüße
Lori


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#1005

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.05.2011 20:12
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hallo Ihr
Glückwunsch an uns alle Schierker für den den Tausender Beitrag

@ VS

Da ich ja wie Du schreibst Urlaub da oben gemacht habe kann ich mich leider nicht erinnern das ein Bungalow da oben war
Was ich aber mit Sicherheit sagen kann wie Du es beschrieben hast
war am unterhalb vom Wetterdienst gesehen Richtung Brockenbahnhof ja die Kuppeln von von den Rusischen Freunden dazwischen
war noch eine Baracke die auf dem gelände der Freunde stand
mit Sicherheit hat da nie ein Batzen von uns genächtigt die wären ausgerissen wenn die den zustand von diesem teil gesehen hätten

Grüsse aus Sachsen


nach oben springen

#1006

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.05.2011 23:01
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von EK89/1
Servus Ihr alten Säcke

Klarstellung: Die 1000 hat unsere Katze voll gemacht, EK76 da warst du etwas zu langsam.
egal

Von so nen Bungalow auf dem Brocken weis ich nichts, da war ich dann doch zu
selten dort oben.

@VS bin an ner TS 150 drann.

Grüße
Lori



hi lori ( "alte" gefechtsschlampe)

du hast wohl noch immer zu viel zeit zum recherchieren ... egal ... hätte es wohl nie bemerkt.

@ Lori, hoffentlich orschinool!

gruß vs und sorry admins! ... wegens OT!

ps: @ lori, deine kubikzahl x 10 und du bist auf meiner.


zuletzt bearbeitet 12.05.2011 23:26 | nach oben springen

#1007

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.05.2011 23:23
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Friedensfahrt
Hallo Ihr
Glückwunsch an uns alle Schierker für den den Tausender Beitrag

@ VS

Da ich ja wie Du schreibst Urlaub da oben gemacht habe kann ich mich leider nicht erinnern das ein Bungalow da oben war
Was ich aber mit Sicherheit sagen kann wie Du es beschrieben hast
war am unterhalb vom Wetterdienst gesehen Richtung Brockenbahnhof ja die Kuppeln von von den Rusischen Freunden dazwischen
war noch eine Baracke die auf dem gelände der Freunde stand
mit Sicherheit hat da nie ein Batzen von uns genächtigt die wären ausgerissen wenn die den zustand von diesem teil gesehen hätten

Grüsse aus Sachsen



@ Friedenfahrt,

ist zwar ein post vom Thomas, doch egal, ...

gemeint ist dieses "objekt" ... damals als sonderobjekt bezeichnet.

http://www2.biologie.uni-halle.de/bot/bo...ll/brocken.html

dieser bungalow stand schon zu meiner zeit und angeblich wurde er genutzt!
doch nie und nimmer durch batzen der kompanie, dass habe ich nie behauptet.

wer bringt licht ins dunkel?

gruß vs


nach oben springen

#1008

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 13.05.2011 00:54
von EK76/1 | 84 Beiträge

Zitat
Klarstellung: Die 1000 hat unsere Katze voll gemacht, EK76 da warst du etwas zu langsam.
egal



Nur zu meiner Rechtfertigung: ich meinte die 1000ste ANTWORT. Die Nummer der Antwort ist natürlich um EINS höher zur Frage.
Frage plus Antwort. Ganz logisch.
War von mir aber nur ein Spass. Nehmt es doch nicht so ernst.
"Leider" hab ich ja selbst nicht in Schierke gedient. Dort gab es ja extreme Wetterverhältnisse. Der Brocken ist halt unberechenbar.
Ich war im niederen Dedeleben gut aufgehoben.
viele Grüße



nach oben springen

#1009

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 13.05.2011 10:28
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von vs1
...dieser bungalow stand schon zu meiner zeit und angeblich wurde er genutzt!
doch nie und nimmer durch batzen der kompanie, dass habe ich nie behauptet.

wer bringt licht ins dunkel?
...



Ich kenne diesen Bungalow nicht. Allerdings war ich auch nur im Winter und auch dann nur mit der großen Schneefräse auf dem Plateau. Ansonsten war für unsereins vor dem Tor bzw. an der Mauer Schluß.
Ich weiß, dass die Sowjetarmee (Militärgeheimdienst, meines Wissens nicht KGB - die nur als Bewachung), das MfS (III), die militärische Aufklärung der NVA - hier die Funkaufklärung, Wetterwarte, Deutsche Post (Fernsehtechniker) und die Reichsbahn neben dem Brockenzug der GT oben waren.
Die Kompanieführung und auch jene vom Bataillion hat mitunter auf der Wernigeröder Skihütte gefeiert. Während wir GAK eher mal in der Ilsenburger Skihütte einkehrten.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


zuletzt bearbeitet 13.05.2011 10:28 | nach oben springen

#1010

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 13.05.2011 19:08
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von EK76/1

Zitat
Klarstellung: Die 1000 hat unsere Katze voll gemacht, EK76 da warst du etwas zu langsam.
egal



Nur zu meiner Rechtfertigung: ich meinte die 1000ste ANTWORT. Die Nummer der Antwort ist natürlich um EINS höher zur Frage.
Frage plus Antwort. Ganz logisch.
War von mir aber nur ein Spass. Nehmt es doch nicht so ernst.
"Leider" hab ich ja selbst nicht in Schierke gedient. Dort gab es ja extreme Wetterverhältnisse. Der Brocken ist halt unberechenbar.
Ich war im niederen Dedeleben gut aufgehoben.
viele Grüße





Servus Alle

@EK76/1 nimmt doch keiner ernst, spielt doch auch keine Geige.
ich freue mich drüber das auch Nichtschierker hier mitlesen.

Grüße aus Sachsen


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#1011

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 13.05.2011 21:06
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hallo Ihr

@ vs Der Garten ist mit 1000 % Sicherheit erst nach der Öffnung entstanden denn so schön wie man jetzt um diesen Garten herum laufen kann war vor der Öffnung am 03.12.1989 nicht !!

Wir sind manchmal an der Mauer vom BT kommend an der Mauer entlang gegangen um den Weg zum Bahnhof abzukürzen am Zaun der Russen vorbei Wo jetzt der schöne Garten ist , da darauf standen die kuppeln was ich schon oben geschrieben habe !!!!
langsam habe ich auch so meine zweifel ob man da wirklich gute Arbeit geleistet hat..... Warum!!!! Es waren verdeckt durch Kuppeln
Fahrstühle darin ??? und auf einmal so ein Komplex ?????? Sorry ich kann es auch nicht beantworten aber soviel Beton was da
in die Erde gepumt werden musste um irgend welche Stollen zu zumachen kann ich mir nicht vorstellen.
Vom Brockenverein ist es sicher was schönes dieses Teilstück Ich Persönlich Entschuldigung war auch schon nach der Wende wieder
da oben und meine Familie wollte auch den Weg dahin gehen was wir schluss endlich nicht gemacht haben??? Warum

Ich war Postenführer!!! schönen abend noch euch allen

Grüsse aus Sachsen


nach oben springen

#1012

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 14.05.2011 11:51
von senta | 243 Beiträge

>Hallo Schierke

Das mit den Stollen ist schon mal eine gute Frage. Ich habe in meiner Dienstzeit mal ein Gerücht gehört, da wäre Militärtechnik der Freunde ( SPW und andere Sachen ) auf den Brocken gefahren und nie wieder runtergekommen.Oben war davon auch nix zusehen.
Wenn das Gerücht stimmen sollte, könnte es schon möglich gewesen sein, das da Stollen oder Bunker gewesen sind. Luft nach unten war ja genug.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


zuletzt bearbeitet 14.05.2011 11:52 | nach oben springen

#1013

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 14.05.2011 18:44
von vs1 (gelöscht)
avatar

@ Friedensfahrt,

der brockengarten wurde am 8. Juni 1890 gründet. durch prof. dr. albert peter, damals direktor des botanischen gartens in göttingen.

demnach gab es diesen garten, wenn auch extrem ungepflegt, schon zu unserer zeit.
als ich dort oben eingewiesen wurde, damals von mj. R..., legte er sehr viel wert darauf, das posten diesen bereich nicht betreten. wir gingen dort immer an der mauer lang, es sollten ja auch keine neuen postenfade entstehen.
das dieser bungalow schon vor der wende dort stand, bezeugen auch bilder.
Grenzverlauf am Brocken (6)
es ist ein post vom user @ Bergmensch (#109) . auf dem vorletzten bild steht die wetterwarte und rechts unterhalb der warte erkennt man den bungalow.

gerüchten nach, soll es stollen gegeben haben. doch habe ich dort oben nie einen spw gesehen, auch nicht bei den freunden. lediglich nachrichtenfahrzeuge standen ab und an in den kuppeln.
doch bin ich fest davon überzeugt, dass nach der übergabe 1947 kein stollen mehr begehbar gewesen wäre.

gruß vs


nach oben springen

#1014

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 16.05.2011 20:16
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hallo Ihr
Vs 1
Es ist wirklich kein schlechtes Bild vom Bergmensch aber das muss lange vor meinerZeit gewesen sein denn
von der daraufsicht sieht mann noch einen kleinen Turm oder Sendemasten und auch dieser war nicht mehr da wirklich nicht mehr da !!!
wenn ich mir den BT-so richtig anschaue sieht er ganz neu aus ich meine neu gestrichen oder neu aufgebaut ??
zu meiner zeit war dieser BT-schon sehr grau geworden das es den Brockengarten noch gab möchte ich nicht ganz ausschliessen bloss
gesehen hat es keiner ( Bungalow ) wenn alles beides noch da gewesen sein sollte kannst Du mir es glauben wäre ich dort gewesen....

Zu den Kuppeln !!!!
War vielleicht erst 2 oder 3 Wochen da oben, man kannte sich ein wenig durch das rundenlaufen aus
aber als ich als Posten auf dem BT war und auf einmal ein grollen von unten gehöhrt habe war mir das nicht ganz ohne ( Erdbeben und der gleichen) mein PF hat es locker genommen Du das sind die Russen die kommen von wieder hoch gefahren und siehe da ging eine Kuppeltür auf und es fuhr ein grosses auto heraus was es war kann ich nicht mehr schreiben danach war vielleicht 30 min. Ruhe.. und es ging wider los aber hallo dachte ich nur für mich alleine da kommt bestimmt einer aus den anderen zwei Kuppeln herausgefahren aber weit davon weg
aus der selben wie vorher geschrieben kam das nächste heraus !!! Was sagt das uns ,,,, Was sagt das mit dem Brockengarten aus ???
genau darauf waren die Kuppeln von den Russen ,, deswegen konnten wir auch nicht einen anderen weg nutzen als den zu damaliger Zeit.

Grüsse aus Sachsen


nach oben springen

#1015

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 16.05.2011 20:49
von Harzwald | 92 Beiträge

Guten Abend Friedensfahrt.
Na nun mal ein bischen Sachte mit den Jungen Pferden.
Der Brocken ist ein Granitmassiv das nicht so leicht auszuhöhlen ist.
Dieses Märchen hat sich vor 1990 hartnäckig gehalten.
Aber daran war absolut nichts wahres. Außer die normalen Gebäudekeller war auf dem Brocken nichts ausgehöhlt.
Das habe ich von Bauarbeitern des Nationalparks erfahren die die Brockenkuppe später renaturiert haben.

Herzlichst Harzwald


Gruß von ganz oben aus dem Harzwald.
zuletzt bearbeitet 16.05.2011 20:59 | nach oben springen

#1016

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 16.05.2011 21:43
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hallo Harzwald
Sorry warum sollte ich das vorher geschriebene preisgeben... mit nichtem weil ich da oben gewesen bin ????
Ich habe es wirklich mit meinen Augen so erlebt..!!!!
Entschuldigung es ist nicht Bösse gemeint

Harzwald ???? warst Du zu Zonenzeiten da oben und oder hast Du Dir das von anderen sagen lassen
tschulidigung habe es noch einmal gelesen ???
Ich bleib dabei!!! Nach der Wende wollte jeder einen Auftrag bekommen ohne die Firma die es ausgeführt hat in irgend einer weise in
abfrage zu stellen !!!!
wenn alles schön Plan war ???? konnte es man nicht mehr sehen und das war weit nach dem 03.12.1989
kannst Du Dir vorstellen wie die Russen da oben gearbeitet hatten nach dem 03...?? Dass es keiner mehr zu sehen bekommen hat. auch wir Deutsche nicht ???

Wir Arbeiten """" Alles auf so lange es noch geht """""

Grüsse aus Sachsen


nach oben springen

#1017

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 16.05.2011 22:58
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Friedensfahrt
Hallo Ihr
Vs 1
Es ist wirklich kein schlechtes Bild vom Bergmensch aber das muss lange vor meinerZeit gewesen sein denn
von der daraufsicht sieht mann noch einen kleinen Turm oder Sendemasten und auch dieser war nicht mehr da wirklich nicht mehr da !!!
wenn ich mir den BT-so richtig anschaue sieht er ganz neu aus ich meine neu gestrichen oder neu aufgebaut ??
zu meiner zeit war dieser BT-schon sehr grau geworden das es den Brockengarten noch gab möchte ich nicht ganz ausschliessen bloss
gesehen hat es keiner ( Bungalow ) wenn alles beides noch da gewesen sein sollte kannst Du mir es glauben wäre ich dort gewesen....

Zu den Kuppeln !!!!
War vielleicht erst 2 oder 3 Wochen da oben, man kannte sich ein wenig durch das rundenlaufen aus
aber als ich als Posten auf dem BT war und auf einmal ein grollen von unten gehöhrt habe war mir das nicht ganz ohne ( Erdbeben und der gleichen) mein PF hat es locker genommen Du das sind die Russen die kommen von wieder hoch gefahren und siehe da ging eine Kuppeltür auf und es fuhr ein grosses auto heraus was es war kann ich nicht mehr schreiben danach war vielleicht 30 min. Ruhe.. und es ging wider los aber hallo dachte ich nur für mich alleine da kommt bestimmt einer aus den anderen zwei Kuppeln herausgefahren aber weit davon weg
aus der selben wie vorher geschrieben kam das nächste heraus !!! Was sagt das uns ,,,, Was sagt das mit dem Brockengarten aus ???
genau darauf waren die Kuppeln von den Russen ,, deswegen konnten wir auch nicht einen anderen weg nutzen als den zu damaliger Zeit.

Grüsse aus Sachsen



@ Friedensfahrt,

das 1. bild von @ Bergmensch entstand wohl 19.87 oder 19.88, denn die 3 kuppeln unterhalb des sendemastes gehörten nicht zu den freunden.
diese waren wohl angeblich teil der FAK.

gruß vs


zuletzt bearbeitet 16.05.2011 23:06 | nach oben springen

#1018

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 16.05.2011 23:12
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Harzwald
Guten Abend Friedensfahrt.
Na nun mal ein bischen Sachte mit den Jungen Pferden.
Der Brocken ist ein Granitmassiv das nicht so leicht auszuhöhlen ist.
Dieses Märchen hat sich vor 1990 hartnäckig gehalten.
Aber daran war absolut nichts wahres. Außer die normalen Gebäudekeller war auf dem Brocken nichts ausgehöhlt.
Das habe ich von Bauarbeitern des Nationalparks erfahren die die Brockenkuppe später renaturiert haben.

Herzlichst Harzwald




@ Harzwald,

http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%A4r

... und ja, der brocken und seine geschichten.

gruß vs


nach oben springen

#1019

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 17.05.2011 10:43
von senta | 243 Beiträge

Hallo Schierke,

@ vs,EK,

Habe gerade telef. Kontak mit meinem stell. Zugführer Fw. Fi....... gehabt. Er will sich mal hier melden.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1020

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 17.05.2011 19:13
von Chaymos | 314 Beiträge

So jetzt meldet sich auchmal wieder ein GAKs zu wort,nach langer abwesenheit.
ZU den sowjetischen Streitkräften :Also ich habe dort auchmal eine Kolonne hochfahren sehen welche aus Fahrzeugen mit mobilen Radaranlagen ,Mannschaftstransportwagen ,werkstattwagen und so bestand ,sagen wir 10 -15 Fahrzeuge die hochgefahren sind.Da ich die darauffolgenden Tage auf dem Brocken war und man ja auch in das Objekt der Streitkräfte sehen konnte ,vermisste ich diese ganzen Fahrzeuge ,also wo sind sie damlas geblieben oder sind sie auf der anderen Seite richtung Scharfenstein wieder unter was ja eigentlich verboten war.Oder sagen wir vielleicht gut getarnt denn darinn verstnaden sich ja die russischen Streitkräfte ja auch gut .


02.11.1982-22.04.83 US6 Perleberg
22.04.1983-02.09.83 US6 Perleberg (Meisterlehrg.-GAK Ausbildg.)
02.09.1983-30.09.85 GR.20/2.GB/7.GK Schierke
01.10.1985-29.08.86 OHS Suhl Fähnrichlehrgang
30.08.1986-26.08.89 GR.20/2GB/7.GK Schierke
26.08.1989-11.09.89 GR.20/Stab 2.GB Stellv.GAK
11.09.1989-30.09.90 GR.20/2GB/7.GK Schierke


zuletzt bearbeitet 17.05.2011 19:19 | nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3396 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558329 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen