#321

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 17:23
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Habe gerade Nachrichten gesehen, Orkan auf dem Brocken. Windspitzen bis 150km/h.

War zu eurer Zeit bei solchem Wetter jemand draußen auf dem Brocken? Was war dann mit dem GSSZ, wurde der abgeschaltet?


nach oben springen

#322

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 18:08
von grenzgänger86 | 375 Beiträge

Zitat von GZB1
Habe gerade Nachrichten gesehen, Orkan auf dem Brocken. Windspitzen bis 150km/h.

War zu eurer Zeit bei solchem Wetter jemand draußen auf dem Brocken? Was war dann mit dem GSSZ, wurde der abgeschaltet?


Hallo GZB 1,hallo Schierker,

ja,ich war bei einem Herbststurm 1986 auf dem Brocken.Wie die Windspitzen damals waren kann ich nicht sagen.Aber es war so schlimm das niemand die Brockenkuppe überqueren durfte.Damals stand eine Rundumleuchte ( ich glaube die Farbe war rot ) an dem Weg der über den Brocken lief.Diese Leuchte war in Betrieb wenn es mindestens 120 km/h Sturm auf dem Brocken war,ich nehme an das die Wetterwarte diese Leuchte bediente.
Der GSSZ wurde bei Sturm nicht abgeschaltet,das gab es nur wenn Gewitter war.

04/86-04/87 in Schierke


nach oben springen

#323

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 18:13
von EK89/1 | 832 Beiträge

@ Senta
nein die Stechkäfer (Hirschies) waren es nicht.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#324

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 18:16
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von GZB1
Habe gerade Nachrichten gesehen, Orkan auf dem Brocken. Windspitzen bis 150km/h.

War zu eurer Zeit bei solchem Wetter jemand draußen auf dem Brocken? Was war dann mit dem GSSZ, wurde der abgeschaltet?



Servus Leute
Hier kann ich leider nicht mitreden, bei solchen Wetter war ich nicht auf dem Brocken, aber an die Rundumleuchte kann ich mich erinnern


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#325

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 19:49
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von grenzgänger86

Zitat von GZB1
Habe gerade Nachrichten gesehen, Orkan auf dem Brocken. Windspitzen bis 150km/h.

War zu eurer Zeit bei solchem Wetter jemand draußen auf dem Brocken? Was war dann mit dem GSSZ, wurde der abgeschaltet?


Hallo GZB 1,hallo Schierker,

ja,ich war bei einem Herbststurm 1986 auf dem Brocken.Wie die Windspitzen damals waren kann ich nicht sagen.Aber es war so schlimm das niemand die Brockenkuppe überqueren durfte.Damals stand eine Rundumleuchte ( ich glaube die Farbe war rot ) an dem Weg der über den Brocken lief.Diese Leuchte war in Betrieb wenn es mindestens 120 km/h Sturm auf dem Brocken war,ich nehme an das die Wetterwarte diese Leuchte bediente.
Der GSSZ wurde bei Sturm nicht abgeschaltet,das gab es nur wenn Gewitter war.

04/86-04/87 in Schierke




Na, da wird die ZA-40 auf der Füst ja geleuchtet haben wie ein Weihnachtsbaum!


Hatte das Brockenplateau eine extra Füst mit DHO?


zuletzt bearbeitet 12.11.2010 19:54 | nach oben springen

#326

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 20:08
von Chaymos | 314 Beiträge

ja hatte sie ,und der Brockenoffizeir war ja auch immer da also von daher auch erreichbar,meist hat dort der Zugführer des zuges Diensthabenden gemacht soweit ich mich erinnere


02.11.1982-22.04.83 US6 Perleberg
22.04.1983-02.09.83 US6 Perleberg (Meisterlehrg.-GAK Ausbildg.)
02.09.1983-30.09.85 GR.20/2.GB/7.GK Schierke
01.10.1985-29.08.86 OHS Suhl Fähnrichlehrgang
30.08.1986-26.08.89 GR.20/2GB/7.GK Schierke
26.08.1989-11.09.89 GR.20/Stab 2.GB Stellv.GAK
11.09.1989-30.09.90 GR.20/2GB/7.GK Schierke


nach oben springen

#327

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 20:37
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

zu meiner zeit gab es diese rundumleuchte nicht mehr
wir wurden vom bahnhof aus meisst bei so einem mist-wetter wie gestern gleich richtung einlass geschickt.
EK89/1 was sind Gnus- ich habe heute die ganze zeit überlegt könnten das die zauntiere gewesen sein ????


nach oben springen

#328

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 20:56
von EK89/1 | 832 Beiträge

@Freidensfahrt
Allso ich und Katze wissen das noch und der Grenzgänger hat da auch so ne Idee, der will die bloß nicht damit raus rücken.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#329

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 21:06
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

hallo Ihr alle
Es ist ein klick durch meinen kopf gegangen Hahaha ich weiss es !!!


nach oben springen

#330

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 21:09
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Friedensfahrt
zu meiner zeit gab es diese rundumleuchte nicht mehr
wir wurden vom bahnhof aus meisst bei so einem mist-wetter wie gestern gleich richtung einlass geschickt.
EK89/1 was sind Gnus- ich habe heute die ganze zeit überlegt könnten das die zauntiere gewesen sein ????



Ist bei Orkan am Brocken bei GSSZ-Auslösung jemand zur Feldüberprüfung rausgegangen, A-Gruppe o.ä., oder hat man es einfach klingeln lassen?


nach oben springen

#331

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 21:12
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Los jetzt
Ich fange jetzt mit dem ersten Buchstaben an wenn es so los gehen sollte (( F )))


nach oben springen

#332

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 21:26
von EK89/1 | 832 Beiträge

kleiner Tipp von mir noch,
manche nannten die auch Elche, na klingelts??????????


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#333

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 21:32
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von EK89/1
Servus Schierker
Frage an Euch:

Wer waren bei uns die Gnu´s?
Was bedeutete das Wort Patt?

Wer in Schierke war der müste das noch wissen.

Katze, Du verkneifst Dir erst mal die Antwort, sonnst




.. und warum bekomme ich prophylaktisch kloppe?

gruß vs


nach oben springen

#334

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 21:34
von EK89/1 | 832 Beiträge

Ich dachte du giebst die Antwort gestern noch!


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#335

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 21:36
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von GZB1
Habe gerade Nachrichten gesehen, Orkan auf dem Brocken. Windspitzen bis 150km/h.

War zu eurer Zeit bei solchem Wetter jemand draußen auf dem Brocken? Was war dann mit dem GSSZ, wurde der abgeschaltet?



hi @ gzb

wind war uns relativ egal, am brocken gab es keinen gssz.

gruß vs


nach oben springen

#336

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 21:50
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von grenzgänger86

Zitat von GZB1
Habe gerade Nachrichten gesehen, Orkan auf dem Brocken. Windspitzen bis 150km/h.

War zu eurer Zeit bei solchem Wetter jemand draußen auf dem Brocken? Was war dann mit dem GSSZ, wurde der abgeschaltet?


Hallo GZB 1,hallo Schierker,

ja,ich war bei einem Herbststurm 1986 auf dem Brocken.Wie die Windspitzen damals waren kann ich nicht sagen.Aber es war so schlimm das niemand die Brockenkuppe überqueren durfte.Damals stand eine Rundumleuchte ( ich glaube die Farbe war rot ) an dem Weg der über den Brocken lief.Diese Leuchte war in Betrieb wenn es mindestens 120 km/h Sturm auf dem Brocken war,ich nehme an das die Wetterwarte diese Leuchte bediente.
Der GSSZ wurde bei Sturm nicht abgeschaltet,das gab es nur wenn Gewitter war.

04/86-04/87 in Schierke




die rundumleuchte war damals von der "post" geschalten und wurde nur in betrieb genommen, wenn lebensgefahr bestand. eiszapfen oder vereisungen lösten sich von ihren antennen, demnach wurde das plato gesperrt.
gleichzeitig wurden auch die posten vom bt9(?), richtung kp ... entlang der brockenmauer, abgezogen und hatten dann bereitschaft im fernsehraum. die bereitschaft war immer stressig für den "brockenkoch", es gab dann oft toast hawai oder so ähnlich. jeder zug hatte auch einen koch "berufen", in meinem war er zum glück wirklich koch und konnte zaubern.

gruß vs


@ grenzgänger & GZB1


zuletzt bearbeitet 12.11.2010 21:55 | nach oben springen

#337

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 21:53
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von EK89/1
Ich dachte du giebst die Antwort gestern noch!



ich!
... warum sollte ich?
es gibt einige die länger dort waren und bestimmt mehr über diesen abschnitt wissen, als ich.

gruß vs


nach oben springen

#338

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 21:58
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Friedensfahrt
zu meiner zeit gab es diese rundumleuchte nicht mehr
wir wurden vom bahnhof aus meisst bei so einem mist-wetter wie gestern gleich richtung einlass geschickt.
EK89/1 was sind Gnus- ich habe heute die ganze zeit überlegt könnten das die zauntiere gewesen sein ????



die rundumleuchte gibt es noch heute und warnt auch noch vor sturm.

zauntiere .... ... bedingt eben.

gruß vs


nach oben springen

#339

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.11.2010 22:23
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von GZB1

Zitat von grenzgänger86

Zitat von GZB1
Habe gerade Nachrichten gesehen, Orkan auf dem Brocken. Windspitzen bis 150km/h.

War zu eurer Zeit bei solchem Wetter jemand draußen auf dem Brocken? Was war dann mit dem GSSZ, wurde der abgeschaltet?


Hallo GZB 1,hallo Schierker,

ja,ich war bei einem Herbststurm 1986 auf dem Brocken.Wie die Windspitzen damals waren kann ich nicht sagen.Aber es war so schlimm das niemand die Brockenkuppe überqueren durfte.Damals stand eine Rundumleuchte ( ich glaube die Farbe war rot ) an dem Weg der über den Brocken lief.Diese Leuchte war in Betrieb wenn es mindestens 120 km/h Sturm auf dem Brocken war,ich nehme an das die Wetterwarte diese Leuchte bediente.
Der GSSZ wurde bei Sturm nicht abgeschaltet,das gab es nur wenn Gewitter war.

04/86-04/87 in Schierke




Na, da wird die ZA-40 auf der Füst ja geleuchtet haben wie ein Weihnachtsbaum!


Hatte das Brockenplateau eine extra Füst mit DHO?




der gssz wurde nur bei extremen gewittern und dann auch nur ab dem bereich gb (goethebahnhof ) bis zum kp (kontrollpunkt, brockentor ) abgeschaltet. dafür gab es aber auch keine extra lage im abschnitt.
wenn das plato gesperrt war, musste ein offizier, danach, die abnahme der "brocken- ks" laufen.
der major (reineke) hat sie gern allein gelaufen und zf oder diensthabende durften nur mit posten laufen.

der brocken hatte aber ne eigene "füst". dort hatte auch nur stammpersonal, brockenhardy & willy das sagen. zf aus der kompanie waren dem stammpersonal aber untergeordnet.
brocken eben!

gruß vs


nach oben springen

#340

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 13.11.2010 11:05
von senta | 243 Beiträge

Hallo Schierke,

Ich werde hier noch blöd.
WIr hatten eine Oma, ein luki, ein Friedrich, einen Bodo oder einen Rudi, aber ein Gnu beim besten Willen nicht.
Auch der tipp mit dem Zauntier brachte kein Erleuchtung.

gruß Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 301 Gäste und 21 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558175 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen