#261

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.11.2010 16:26
von senta | 243 Beiträge

Hallo Schierke,

Zu meiner Zeit gab es nur noch eine Hundelaufanlage zwischen GTW ( Gasse Toter Weg ) und der TL Elend. Schätze mal das waren 8- 10 Hunde zwischen 2 Zäunen.
Wer den Bericht über unseren Abschnitt im MDR gesehen hat, darin war doch die Rede vom Einsatz von Chemie. Wer von den Altgedienten hat von sowas etwas mitbekommen und wenn ja, wie lief die Sache dann ab

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#262

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.11.2010 18:59
von EK89/1 | 832 Beiträge

Servus alle.
An die HLA zwischen GTW und TL Elend kann ich mich auch noch erinnern, nur das ich da nie einen Hund drin gesehen habe.
Haben da Nachts nicht die Plastis gesichert?
Von Chemie bei uns am Brocken, in unseren Abschnitt kann ich mich gar nicht erinnern. Zumal ja dort auch Trinkwassereinzugs-
gebiet war kann ich mir das auch nicht vorstellen. War zwei mal mit den Jungs von der Wasserwirtschaft auch draußen alls
SiPo.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#263

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.11.2010 16:48
von senta | 243 Beiträge

Hallo Schierke,
Also EK 89/ 1 wo die Hunde bei Dir waren, keine Ahnung, die hatten vieleicht Ausgang oder haben sich versteckt .
Das da ein Trinkwasserschutzgebiet war, ist mir schon bekannt gewesen, aber wie der K 6 immer so schön frei von Unkraut oder Pflanzen gewesen ist, schon erstaunlich. Da wird sicher kein Gärtner zur Unkrautbekämpfung lang gegangen sein.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


zuletzt bearbeitet 05.11.2010 16:49 | nach oben springen

#264

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.11.2010 17:40
von EK89/1 | 832 Beiträge

Sevus Thomas und alle anderen
Stimmt Gärtner hatten wir keine aber hast Du mal jemand mit der Rückenspritze den Abschnitt lang laufen sehen?
Beim besten Willen, ich kann mich an keine Hunde erinnern, wen Du sagst die waren da wird es schon so gewesen sein
aber bei mir ist da nix hängen geblieben.

Grüße aus Sachsen
Lori


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
zuletzt bearbeitet 05.11.2010 17:41 | nach oben springen

#265

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.11.2010 21:16
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Chaymos
der kurze steinige weg von der Haarnadelkurve zum Oberen königsberger weg stelle ich mal hellblau in der karte dar ich hoffe ich treffe des pudels kern ?



ich würde mal sagen, volltreffer.
wir hatten aber auch nen namen für diesen "anstieg", hat den noch jemand drauf?
also war der okw nur topographisch der ukw?

gruß vs


nach oben springen

#266

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.11.2010 21:52
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Chaymos
@Grenzgänger

Du hast auch recht ,1983 gab es keinen signalzaun entlang de OKW und wie du sagst die Hundlaufanlage war auch von der Haarnadelkurve den steilen Hang hoch und dan entlang des OKW ,weiterhin wurde dieser Bereich in den Schneisen durch Postensignalgeräte abgesichert.
Zum späteren zeitpunkt wurden die Hundelaufanlagen ersetzt da es 1986 einen chaotischen strengen winter gab und die Hunde oben auf dem schnee langliefen und ihre Rollösen samt laufleine unter dem schnee begraben war und deswegen auch die Fütterung unmöglich war,wie Vs1 erwähnt hatDer Signalzaun wurde später dann erweitert bis fast zum Goetheweg nur hörte er vorher auf,auf höhe einer schneise die hochwärts zur Bahnlinie ging und wegen des Moorgebietes was dahinterlag einen weiterbau unmöglich machte



gab es am okw nicht 2 laufanlagen?
soweit mir überliefert waren es 2 am okw.(... vor meiner zeit!)
(siehe anhang: in rot, so wie ich denke, dass sie so verliefen. in grün, da bin ich mir halt net sicher.)

gruß vs

Angefügte Bilder:
laufanlagen am okw.jpg

nach oben springen

#267

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.11.2010 22:16
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hallo Ihr alle aus Schierke
ein struppianlage gab es zu meiner zeit von der HNK.. glaube ich !!! links herunter richtung Bode nicht nach oben !! es kann aber auch sein
das diese
vorm Tor rote gasse waren ich habe den armen hunden wenn ich vorbei gekommen bin übern Zaun was zu kommen lassen diese armen haben mir nur leid getan es war einfach damals so heut zu tage würde ein struppi nicht mehr so abgeschrieben wie geschrieben es ist halt so
Grüsse aus Sachsen


nach oben springen

#268

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.11.2010 22:17
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von senta
Hallo Schierke,

Zu meiner Zeit gab es nur noch eine Hundelaufanlage zwischen GTW ( Gasse Toter Weg ) und der TL Elend. Schätze mal das waren 8- 10 Hunde zwischen 2 Zäunen.
Wer den Bericht über unseren Abschnitt im MDR gesehen hat, darin war doch die Rede vom Einsatz von Chemie. Wer von den Altgedienten hat von sowas etwas mitbekommen und wenn ja, wie lief die Sache dann ab

Thomas



hi thomas,

mir taten diese "kläffer" immer etwas leid, laufanlage in der GT war wohl das übelste und zeigte mir, wie weit man ging. ... nicht nur mit hunden!

zum einsatz von chemie, am k6 ist mir nur bekannt. in meiner zeit wurde er nur einmal geeggt (http://de.wikipedia.org/wiki/Egge_%28Landtechnik%29).
ich hab aber auch keine ahnung, welche karenzzeiten für damalige mittel gab.
die ARO (http://de.wikipedia.org/wiki/ARO_%28Automobilhersteller%29) der wasserwirtschaft waren aber ab und an im abschnitt.

gruß vs


nach oben springen

#269

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.11.2010 22:28
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Hier der Blick vom BT 9 unterhalb der Wurmschanze in Richtung Fürst und weiter zum Dreieckigen Pfahl.

Angefügte Bilder:
img016.jpg


MHL-er hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#270

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.11.2010 22:39
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Zermatt
Hier der Blick vom BT 9 unterhalb der Wurmschanze in Richtung Fürst und weiter zum Dreieckigen Pfahl.




wow!!!

ist ja klasse dein bild!!!!!!

zumindest für mich persönlich.

wann hast du es denn gemacht?
ist ja noch alles komplett.
von diesem standort hast du aber bestimmt nicht nur dieses gemacht?!!!!

gruß vs

ps: THX


nach oben springen

#271

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.11.2010 23:36
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von vs1

Zitat von Zermatt
Hier der Blick vom BT 9 unterhalb der Wurmschanze in Richtung Fürst und weiter zum Dreieckigen Pfahl.




wow!!!

ist ja klasse dein bild!!!!!!

zumindest für mich persönlich.

wann hast du es denn gemacht?
ist ja noch alles komplett.
von diesem standort hast du aber bestimmt nicht nur dieses gemacht?!!!!

gruß vs

ps: THX




Aufnahme ist aus dem Jahr 1990



nach oben springen

#272

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.11.2010 12:31
von grenzgänger86 | 375 Beiträge

Hallo zusammen,
tolles Foto von Zermatt.Im vorderen Bildbereich genau an der Waldkante entlang.lief ein Trampelpfad zur GTW.Da hat das Postenpaar ,was am Schanzenauslauf Dienst hatte,immer abgekürzt.Das war zwar ein ziemlich steiler Aufstieg aber man mußte wenigstens nicht bis zum "Stich" vor laufen.Der weg war wie ich noch weiß mit zwei Signalgeräten gesichert.
04/86-04/87 in Schierke


nach oben springen

#273

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.11.2010 12:43
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Ja,man kann das vorgelagerte Hoheitsgebiet deutlich erkennen,die "Streichhölzer" des BGS sind auch noch zu sehen.



nach oben springen

#274

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.11.2010 15:02
von senta | 243 Beiträge

Zitat von Zermatt
Ja,man kann das vorgelagerte Hoheitsgebiet deutlich erkennen,die "Streichhölzer" des BGS sind auch noch zu sehen.


Hallo Schierke

Sehr schönes Bild. Bitte noch mehr davon.
Wenn Du das Bild Anfang 1990 gemacht hast, hatte es sogar sein können, daß wir uns mal über den Weg gelaufen sind.


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#275

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.11.2010 15:49
von senta | 243 Beiträge

Hallo Schierke,

@ vs 1

Die Hunde in der HLA waren schon bescheiden dran. Das tat mir auch immer leid, wenn ich mit meinem Hund da vorbei bin. Jeglichen Wetter fast ohne Schutz ausgeliefert, die Pflege und das Futter waren bestimmt auch nicht so besonders. Aber das zählte bestimmt nicht so, hauptsache sie haben ihre Pflicht und schuldigkeit getan. Traurig Traurig.

Die Hunde die einen DHF hatten waren da deutlich besser dran. Menschliche Zuwendung, regelmäßig Futter und Pflege und die Unterbringung war im Verhältniss auch viel besser, wenn auch für Hunde nicht optimal. Aber ändern konnte man zu der damaligen Zeit nix.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


zuletzt bearbeitet 07.11.2010 15:51 | nach oben springen

#276

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.11.2010 17:26
von Chaymos | 314 Beiträge

Zitat von Zermatt
Ja,man kann das vorgelagerte Hoheitsgebiet deutlich erkennen,die "Streichhölzer" des BGS sind auch noch zu sehen.



Werde hier auchmal ein paar Bilder reinstellen von der Ulmer Linie am Wurmberg ,leider sind die DIAs noch nicht digitalisiert aber kommt dann noch


02.11.1982-22.04.83 US6 Perleberg
22.04.1983-02.09.83 US6 Perleberg (Meisterlehrg.-GAK Ausbildg.)
02.09.1983-30.09.85 GR.20/2.GB/7.GK Schierke
01.10.1985-29.08.86 OHS Suhl Fähnrichlehrgang
30.08.1986-26.08.89 GR.20/2GB/7.GK Schierke
26.08.1989-11.09.89 GR.20/Stab 2.GB Stellv.GAK
11.09.1989-30.09.90 GR.20/2GB/7.GK Schierke


nach oben springen

#277

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.11.2010 20:24
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von senta

Zitat von Zermatt
Ja,man kann das vorgelagerte Hoheitsgebiet deutlich erkennen,die "Streichhölzer" des BGS sind auch noch zu sehen.


Hallo Schierke

Sehr schönes Bild. Bitte noch mehr davon.
Wenn Du das Bild Anfang 1990 gemacht hast, hatte es sogar sein können, daß wir uns mal über den Weg gelaufen sind.



^War kurz nach Abzug der GT,Mai oder Juni,ist schon so langer her.



nach oben springen

#278

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.11.2010 21:19
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von grenzgänger86
Hallo zusammen,
tolles Foto von Zermatt.Im vorderen Bildbereich genau an der Waldkante entlang.lief ein Trampelpfad zur GTW.Da hat das Postenpaar ,was am Schanzenauslauf Dienst hatte,immer abgekürzt.Das war zwar ein ziemlich steiler Aufstieg aber man mußte wenigstens nicht bis zum "Stich" vor laufen.Der weg war wie ich noch weiß mit zwei Signalgeräten gesichert.
04/86-04/87 in Schierke



ich mochte diesen weg als aufstieg einfach nicht, bin lieber hinten-lang gegangen. zum einrücken war er aber die beste wahl.
mit den signalgeräten hast du total recht, sie standen genau an der waldgrenze.
zu meiner zeit ging es nie zu fuß übern stich!
war das bei euch damals etwa so?

gruß vs


nach oben springen

#279

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.11.2010 21:26
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von senta
Hallo Schierke,

@ vs 1

Die Hunde in der HLA waren schon bescheiden dran. Das tat mir auch immer leid, wenn ich mit meinem Hund da vorbei bin. Jeglichen Wetter fast ohne Schutz ausgeliefert, die Pflege und das Futter waren bestimmt auch nicht so besonders. Aber das zählte bestimmt nicht so, hauptsache sie haben ihre Pflicht und schuldigkeit getan. Traurig Traurig.

Die Hunde die einen DHF hatten waren da deutlich besser dran. Menschliche Zuwendung, regelmäßig Futter und Pflege und die Unterbringung war im Verhältniss auch viel besser, wenn auch für Hunde nicht optimal. Aber ändern konnte man zu der damaligen Zeit nix.

Thomas




hi thomas,

ich hatte in meiner gruppe auch nen uaz/dhf und der kerl war die totale schlampe. es ging soweit, dass man ihm den dh entziehen wollte.
was die dhf mit soldatendienstgraden betraf, hatte ich nie einen mangel erkannt oder davon erfahren. viele waren bestimmt froh, im hund nen sinnvolle aufgabe für ihre dienstzeit zu haben.
hast du selber noch nen hund?

gruß vs


nach oben springen

#280

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 08.11.2010 16:06
von senta | 243 Beiträge

Hallo Schierke,

@ vs1

Zu meiner Zeit waren wir 2 Soldaten als DHF, der Rest Uaz bzw. GAK. Zuerst hatte ich mich wegen der 50 Mark Aufwandsentschädigung zusätzlich zum Sold gemeldet, habe es auch später nie bereut. War doch eine sinnvolle Beschäftigung. Man konnte sich dadurch auch verpissen , wenn die Küche oder der Hauptfeld jemanden verheizen wollte, im Zwinger oder beim Hund gab es immer was zu tun. Es war schon sehr traurig, als ich bei meiner Entlassung den Hund abgeben mußte. Man hat mir zwar angeboten Sie mit nach Hause zunehmen, aber in einer Großstadt mitb eiunem scharfen Hud wäre nicht Gut gegangen. Naja, man kann sich sehr schnell an so ein Tier gewöhnen. Was aus Ihr geworden ist, habe ich k. A. Ich Hoffe doch Sie hat noch ein gutes zu Hause gefunden und wurde nicht wie viele anderen eingeschläfert.

@ Chaymos

Wo ist denn nun wieder der Ulmer Linie? Ich war zwar dort, habe den Namen noch nie gehört. Nach so langer Zeit lernt man seinen Abschnitt erstmal so Richtig kennen. Oder liegt es daran, daß ich meistens nur am K3 oder K 6 zugange war ?


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


zuletzt bearbeitet 08.11.2010 16:20 | nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2526 Gäste und 134 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557816 Beiträge.

Heute waren 134 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen