#1

Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 01:21
von B208 | 1.326 Beiträge

In Hamburg sollen die Weihnachtsmärkte zu Wintermärkte umbenannt werden , weil das "Weihnachten" sich zu "einseitig" darstellt und man niemanden ausschließen möchte .
Irgendwie verstehe ich einige tausend Dresdner .

Übrigens , auf dem WEIHNACHTSMARKT am Rathaus gibt es original Thüringerbratwurst !!!! vom Rost . Perfekt , absolut Spitze .
der Stand ist gegenüber dem Kinderkarussell , an der Ecke zur Mönkebergstrasse . Lohnt sich .


IM Kressin, bingernhier, coff und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 02:08
von Schlutup | 4.101 Beiträge

Wie wäre es denn mit Allerweltmarkt



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 07:35
von bingernhier | 246 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #1
In Hamburg sollen die Weihnachtsmärkte zu Wintermärkte umbenannt werden , weil das "Weihnachten" sich zu "einseitig" darstellt und man niemanden ausschließen möchte .
Irgendwie verstehe ich einige tausend Dresdner .

Übrigens , auf dem WEIHNACHTSMARKT am Rathaus gibt es original Thüringerbratwurst !!!! vom Rost . Perfekt , absolut Spitze .
der Stand ist gegenüber dem Kinderkarussell , an der Ecke zur Mönkebergstrasse . Lohnt sich .



Damit der Komerz boomen kann. Als Weihnachtsmarkt versteht sich das schon lange nicht mehr.
Man muß schon ganz weit weg von Großstätten
gehen um einen Weihnachtsmarkt zu erleben den man als solchen auch so bezeichnen kann.

L:G: bingernhier


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 07:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Früher gab es auf den Weihnachtsmärkten ein Sortiment, welches nicht das ganze Jahr im Laden lag. Heute gibt es alles im Überfluss, auf den Märkten etwas teurer, weil der Kunde in Kauflaune ist. Und ganz im Vordergrund stehen essen und trinken.

Der Hesselfuchs


zuletzt bearbeitet 17.12.2014 07:55 | nach oben springen

#5

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 08:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

An sich könnte es mir egal sein, ob die nun Weihnachts- oder Wintermarkt heißen - nach Möglichkeit meide ich sie.

Ist es aber nicht.

Weihnachten ist und bleibt ein christliches Fest, ob das nun den anderen Religionsgemeinschaften oder den Atheisten passt oder nicht. Und die Weihnachtsmärkte sind zum Teil seit Jahrhunderten Bestandteil dieses Festes. Und wenn sich jemand daran stört - es wird niemand gezwungen, dorthin zu gehen. Wie auch niemand gezwungen wird, sich einen Weihnachtsbaum ins Wohnzimmer zu stellen.

Ich habe kein Problem damit, wenn Juden das Chanukka-Fest begehen oder Moslems mit dem Zuckerfest das Ende des Ramadan feiern. Aber den gleichen Respekt erwarte ich auch gegenüber christlichen Bräuchen und Traditionen.

Im Moment frage ich mich kopfschüttelnd, was denn wohl als nächstes kommt: Wird Weihnachten dann zum Winter- und Ostern zum Frühjahrsfest? Und Pfingsten zum Frühsommerfest, um niemanden auszugrenzen, um die religiösen Gefühle von Andersgläubigen nicht zu verletzen?

Bei aller Toleranz gegenüber Anders- oder Nichtgläubigen, aber das geht mir doch eindeutig zu weit.


Heckenhaus, DoreHolm, coff, Küchenbulle 79, PF75, Major Tom und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 08:36
von damals wars | 12.113 Beiträge

Die Umbenennung erfolgte doch, damit man die Märkte auch nach Weinachten weiter führen kann. Das hat nichts mit Glauben, sondern mit Profit zu tun!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 17.12.2014 08:38 | nach oben springen

#7

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 09:04
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von B208 im Beitrag #1
In Hamburg sollen die Weihnachtsmärkte zu Wintermärkte umbenannt werden , weil das "Weihnachten" sich zu "einseitig" darstellt und man niemanden ausschließen möchte .
Irgendwie verstehe ich einige tausend Dresdner .

Übrigens , auf dem WEIHNACHTSMARKT am Rathaus gibt es original Thüringerbratwurst !!!! vom Rost . Perfekt , absolut Spitze .
der Stand ist gegenüber dem Kinderkarussell , an der Ecke zur Mönkebergstrasse . Lohnt sich .



Leichte Korrektur - Original Thüringer Rostbratwurst gibt es dort, die auch ihren Namen alle Ehre erweist. Leider gibt es keinen Born-Senf dazu !!!

Vierkrug


nach oben springen

#8

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 11:16
von Regina | 643 Beiträge

Wir haben 2 Weihnachtsmärkte.
Der eine ist auf dem Markt mit Eisenbahn und Karussel und viele Buden von Händlern
Der andere ist auf der Wartburg mit Buden von Handwerkern, die ihre Produkte für Weihnachten verkaufen. Sehenswert, viele Busse aus den anderen Bundesländern parken dort.
Bratwurst gibt es überall.



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 11:19
von Regina | 643 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #1
In Hamburg sollen die Weihnachtsmärkte zu Wintermärkte umbenannt werden , weil das "Weihnachten" sich zu "einseitig" darstellt und man niemanden ausschließen möchte .
Irgendwie verstehe ich einige tausend Dresdner .

Übrigens , auf dem WEIHNACHTSMARKT am Rathaus gibt es original Thüringerbratwurst !!!! vom Rost . Perfekt , absolut Spitze .
der Stand ist gegenüber dem Kinderkarussell , an der Ecke zur Mönkebergstrasse . Lohnt sich .


Danke für die gute Werbung
Hast du schon mal in Thüringen Bratwurst gegessen?



nach oben springen

#10

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 11:20
von Elch78 | 501 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #1
In Hamburg sollen die Weihnachtsmärkte zu Wintermärkte umbenannt werden ...


Sehr geehrte Damen und Herren!

Eine sehr begrüßenswerte Maßnahme der Hamburger Verantwortlichen, die weithin Schule machen sollte.
Denn sind nicht diese Veranstaltungen nur die Vorboten des Erscheinens (24.12.!) jenes religiösen Fanatikers, der in einer regionalen Burka-Variante (rot mit angehängtem "Bart") bewaffnet (Rute! und wer weiß, was er mit seinem Sack noch vorhat) in die Keimzellen unserer Gesellschaft (Familien!) eindringt, um zuvorderst unter unserer zur Hoffnung Anlaß gebenden Jugend Angst und Schrecken zu verbreiten und ihnen durch das Intonieren entsprechender Gesänge pseudoreligiöse Bekenntnisse abzuringen?

Den Hamburgern sei hier gratuliert, daß dem Extremismus jedweder Coleur entschieden entgegengetreten wird!

Es lebe das Allerwelts-Konsumfestival!


"Es gibt immer drei Wahrheiten: eine, die Du siehst, eine, die ich sehe und eine, die wir beide nicht sehen"
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.12.2014 13:18 | nach oben springen

#11

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 11:58
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von Regina im Beitrag #9
Zitat von B208 im Beitrag #1
In Hamburg sollen die Weihnachtsmärkte zu Wintermärkte umbenannt werden , weil das "Weihnachten" sich zu "einseitig" darstellt und man niemanden ausschließen möchte .
Irgendwie verstehe ich einige tausend Dresdner .

Übrigens , auf dem WEIHNACHTSMARKT am Rathaus gibt es original Thüringerbratwurst !!!! vom Rost . Perfekt , absolut Spitze .
der Stand ist gegenüber dem Kinderkarussell , an der Ecke zur Mönkebergstrasse . Lohnt sich .


Danke für die gute Werbung
Hast du schon mal in Thüringen Bratwurst gegessen?


@Regina - Ich persönlich kenne Thüringer Rostbratwurst von Sonneberg bis Gera. Von den "Fettguschen" bis nach Eisenach.
Die auf dem Hamburger Weihnachtsmarkt angebotenen Original Thüringer Rostbratwürsten, sind auch echte Originale !!! Norddeutschland ist nicht wie Thüringen und das Frankenland, Bratwurstland - deshalb genießt man die Originale auch gleich mehrmals hintereinander - drei im Pack mindestens. Leider fehlt der entsprechende Senf dazu - Born, Altenburger etc..

Vierkrug


nach oben springen

#12

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 12:05
von bendix | 2.642 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #1
In Hamburg sollen die Weihnachtsmärkte zu Wintermärkte umbenannt werden , weil das "Weihnachten" sich zu "einseitig" darstellt und man niemanden ausschließen möchte .
Irgendwie verstehe ich einige tausend Dresdner .

Übrigens , auf dem WEIHNACHTSMARKT am Rathaus gibt es original Thüringerbratwurst !!!! vom Rost . Perfekt , absolut Spitze .
der Stand ist gegenüber dem Kinderkarussell , an der Ecke zur Mönkebergstrasse . Lohnt sich .



Gibt es in Berlin auch.
http://www.weihnachteninberlin.de/weihna...intermarkt.html

bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen

#13

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 12:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von B208 im Beitrag #1
In Hamburg sollen die Weihnachtsmärkte zu Wintermärkte umbenannt werden , weil das "Weihnachten" sich zu "einseitig" darstellt und man niemanden ausschließen möchte .
Irgendwie verstehe ich einige tausend Dresdner .

Übrigens , auf dem WEIHNACHTSMARKT am Rathaus gibt es original Thüringerbratwurst !!!! vom Rost . Perfekt , absolut Spitze .
der Stand ist gegenüber dem Kinderkarussell , an der Ecke zur Mönkebergstrasse . Lohnt sich .




Allerdings drängen wir unsere (Ess-)Kultur auch anderen Völkern auf. Hier die "letzte Bratwurst vor Amerika", seit Jahren an der portugiesischen Atlantik-Küste (Algarve). Nürnberger und Thüringer Würste in Portugal und keiner geht auf die Straße und protestiert. Irgendwie müssen die Portugiesen wohl toleranter sein. Wenn man den Portugiesen allerdings zu Weihnachten den "Bacalhau" wegnehmen würde oder diesen einfach nur in "Kabeljau" umbenennen sollte, wären Hunderttausende auf der Straße.

http://www.letztebratwurst.com/


zuletzt bearbeitet 17.12.2014 12:29 | nach oben springen

#14

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 12:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das diese 'Umbenennung' der größte Schwachsinn ist, schrieb ich hier ja schon:

Dresdens neue Montagsdemos (36)

>>> #716 <<<


zuletzt bearbeitet 17.12.2014 12:52 | nach oben springen

#15

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 12:27
von Regina | 643 Beiträge

Vierkrug
Thomas48 fragt
Was sind Fettguschen? Sind das Fettbemmen (Schnitten) ?
Seit der Wende essen viele Jugendliche Bratwurst mit Ketchup! Würde ich nie machen.
Kennst du bayrischen Löwensenf, kann man nicht essen?!



nach oben springen

#16

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 12:29
von Regina | 643 Beiträge

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #14
Das diese 'Umbenenung' der größte Schwachsinn ist, schrieb ich hier ja schon:

Dresdens neue Montagsdemos (36)

>>> #716 <<<

Thema verfehlt



nach oben springen

#17

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 12:31
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich schrieb auch schon irgenndwo - in Berlin taucht das Thema regelmäßig im September auf - genau zu der Zeit, wenn die ersten Weihnachtsmänner in den Supermärkten einziehen.

Ich habe jetzt mal nachgeschaut in dem Dickicht von Weihnachtsmärkten von Berlin. Ich habe 2 oder 3 "Wintermärkte" gefunden von ? geschätzt 50. Im "Brennprunkt" Neukölln ist kein Wintermarkt zu finden http://www.weihnachteninberlin.de/weihnachtsmaerkte/bezirke/

Stellt sich die Frage, warum gerade jetzt in Hamburg, kurz bevor die Märkte schließen, das Thema aufkommt

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 17.12.2014 13:10 | nach oben springen

#18

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 12:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Regina im Beitrag #16
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #14
Das diese 'Umbenennung' der größte Schwachsinn ist, schrieb ich hier ja schon:

Dresdens neue Montagsdemos (36)

>>> #716 <<<

Thema verfehlt




Wieso Thema verfehlt? Genau das ist das Thema, welches ich in dem nunmehr geschlossenen Thread, Post #716, wie folgt kommentierte:

Zitat
Ich bin zwar gegen diese PEGIDA. Da ich mich so ungern in eine Schublade legen lassen möchte, hier in diesem Thread mal was gegensätzliches von mir.

Heute hörte ich, das in der Paula-Fürst-Schule, wo meine Enkeltochter das ABC lernt, ehem. Gesamtschule, SPD unterstützt, die alljährliche Weihnachtsfeier in Winterfest umbenannt wurde. Spinnen die Sozis hier denn schon genau so, wie die Pseudo-Sozialisten in der DDR damals? Wegen des multikulturellen Schüleranteils? In der DDR wurde der Engel zu geflügelten Jahresendfigur. Weihnachtsbaum? Winterbaum. Weihnachtsmann? Roter Opa mit weißem Bart? Man kann es auch übertreiben. Das gibt es wirklich in keinem anderen Land. Ist Deutschland noch zu retten? Idioten jeglicher Coleur. Sozis, die alle verarmen, HARTZ IV, Agenda 2010, FDP, weg vom Fenster, dafür die GRÜNEN als neue FDP. LINKE mit Gysi im Westen zerstritten. Neue Salon-Braune wie AfD, PEGIDA. Von CDU/CSU gar nicht zu reden. Deutsche, einst 'Wir sind das Volk', 'Wir sind, was volkt (folgt)' und heute, 'Was für ein Volk'?



Nicht nur Pegida und AfD polarisieren, auch unsere Schwachmaten in den Ämtern polarisieren und gießen den Leuten in Dresden noch Wasser auf ihre Mühlen. Wenn aus "Jesus" einmal "Juso*" werden sollte, fahre ich auch nach Dresden.... Ich hab' die Sozis einfach nicht mehr lieb.

* http://de.wikipedia.org/wiki/Jusos


zuletzt bearbeitet 17.12.2014 13:09 | nach oben springen

#19

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 12:38
von Regina | 643 Beiträge

Meine Mutter aus Bitterfeld hat immer vom Weihnachtsmarkt geschwärmt.
Ohne Rummel
Dafür kleine Männchen aus Backflaumen und viel türkischen Honig.
Kenne ich beides nicht.
In Eisenach steht ein Schloss mit einem kleinen Turm, dort spielt immer der ev. Posaunenchor christliche Lieder.
Auch in der DDR



nach oben springen

#20

RE: Weihnachtsmärkte werden zu Wintermärkte

in Themen vom Tage 17.12.2014 13:52
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von Regina im Beitrag #15
Vierkrug
Thomas48 fragt
Was sind Fettguschen? Sind das Fettbemmen (Schnitten) ?
Seit der Wende essen viele Jugendliche Bratwurst mit Ketchup! Würde ich nie machen.
Kennst du bayrischen Löwensenf, kann man nicht essen?!


Die Geraer, oder gerschen Fettguschen heißen so, weil sie liebend gerne die Gersche Nationalspeise, die Fettbemmen verputzen. Davon bekommt man immer so einen fettigen Rand um den Mund - eben eine Fettgusche !!!

Löwensenf kommt aus Düsseldorf und nicht aus Bayern - ist aber nicht mein Geschmack und sieht auch aus wie Kinderschei..e.
Ein guter Senf ist auch der aus Tutow, dem Peeneland. Ich glaube @hundemuchtel 88 0,5 hat ihn hier schon publik gemacht.

Vierkrug


Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1561 Gäste und 124 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557201 Beiträge.

Heute waren 124 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen