#281

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:36
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von coff im Beitrag #280


...eigene Polizeieinheiten für kriminelle Asylbewerber... ach, gibt es doch, wie bis jetzt immer geleugnet, Kriminelle unter den Asylbewerbern


Ja, aber nur gaaanz wenige.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#282

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:36
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Gestern haben in Chemnitz Tunesier in einer kleinen Gast-Nebeneinrichtung einen Landsmann aus dem Fenster geschmissen, 5. Stock, natürlich ist er daran verstorben, irgendwie läuft das schon ein wenig aus dem Ruder, ein gewisses Gewaltpotential ist da eventuell doch vorhanden, vermutlich.


zuletzt bearbeitet 02.12.2014 19:39 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#283

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Warte erst mal Leipzig , in den kleinen Provinzen hier im osten , gibt es auch schon Leute die gegen bestimmte Zuwanderer aus EU -Ländern demonstrieren . Diese werden aber nicht durch die Medien Publik gemacht .
Auch war im MDR vor kurzem ein Bericht über ein Ehepaar , welches in Rumänien bei der letzten Hochwasserkatastrophe ihr Hab und Gut verloren hatten . Der Mann möchte hier in Deutschland arbeiten .
Das letzte Hochwasser hier , steht heute noch nicht bei vielen Betroffenen bis zum Hals .

@heckenhaus So, jetzt gehe ich in die rechte Ecke, weil ich gegen alles Fremde bin.
Was Blödsinn ist, aber es muß von Zuwanderern bedingungslose Integration eingefordert werden, Religionsfreiheit ja, aber keine Parallelgesellschaften.
Und genau hier hat der Multi-kulti-Staat Bundesrepublik Deutschland zu lange beide Augen verschlossen.
Es wird geduldet, wer kriminell ist, warum ?
Aus Dummheit, aus Feigheit oder wegen der ewigen Schuld ?

Warum diese Proteste jetzt gerade wieder im Osten aufflammen, wäre ein anderes Thema. Da muß etwas weiter ausgeholt werden, von Menschen,
die dort leben und gelebt haben, "Zaungästen" fehlen meist die tieferen Kenntnisse der Situation.


Vielleicht werden unsere Politiker mal Wach , in keinen anderen Staat wird so über die Einwanderer Politik debattiert ,wie in Deutschland . ratata


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#284

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:39
von Schuddelkind | 3.515 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #278

Wenn die Bürger Dresdens sich wieder auf der Straße treffen, ziehe ich den Hut. Wo passiert denn etwas annähernd ähnliches
im Westteil unseres Landes?

Ja, warum wohl........

Dresden ist auf dem demokratischen Weg, die Mehrheit demonstriert, so wie damals im Jahre 1989 überall in der DDR die Bürger zunehmend ihren
Willen bekundeten, mit den Füßen abstimmten.





Grundkurs Mathe: Dresden hat ca. 554.000 Einwohner. Die Demonstranten waren ca.8000 Teilnehmer. Macht bezogen auf die Einwohnerzahl mal eben 1,4%. Seit wann ist das die Mehrheit? Eher die Minderheit.....Wenn man jetzt noch die abzieht, die aus ganz Sachsen dazu gestoßen sind........


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#285

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:42
von Heckenhaus | 5.142 Beiträge

Tunesien war das erste arabische Land, in dem 2011 massive Proteste zum Sturz der Regierung führten. Bislang ist es auch das einzige Land des Arabischen Frühlings, in dem ein demokratischer Übergang gelang.

http://www.stern.de/news2/aktuell/neues-...en-2157068.html

Für Tunesien liegen auch keine Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes vor.
Ich frage mich, was machen in dieser Unterkunft Tunesier bzw. warum "flüchten" sie ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#286

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Vielleicht meint er die Mehrheit der Dresdner , die in Gedanken es so meinen wie die Demonstranten .ratata


zuletzt bearbeitet 02.12.2014 19:43 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#287

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:44
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #282
Gestern haben in Chemnitz Tunesier in einer kleinen Gast-Nebeneinrichtung einen Landsmann aus dem Fenster geschmissen, 5. Stock, natürlich ist er daran verstorben, irgendwie läuft das schon ein wenig aus dem Ruder.



Oh oh ! Da war mir beim lesen Deiner Zeilen sofort ein spassiger Titel eingefallen !
Stelle mal den Link ein ! Aber Vorsicht IRONIE ! ! !
http://www.youtube.com/watch?v=ym5MOoQL-Io


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#288

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:44
von Heckenhaus | 5.142 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #284


Grundkurs Mathe: Dresden hat ca. 554.000 Einwohner. Die Demonstranten waren ca.8000 Teilnehmer. Macht bezogen auf die Einwohnerzahl mal eben 1,4%. Seit wann ist das die Mehrheit? Eher die Minderheit.....Wenn man jetzt noch die abzieht, die aus ganz Sachsen dazu gestoßen sind........

Das hättest du dir schenken können. Es zählen, ähnlich wie bei Wahlen, nur die Beteiligten, und da standen 8000 Demonstranten gegen 1000 "Gutmenschen".

Ergebnis ?


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#289

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:46
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #288
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #284


Grundkurs Mathe: Dresden hat ca. 554.000 Einwohner. Die Demonstranten waren ca.8000 Teilnehmer. Macht bezogen auf die Einwohnerzahl mal eben 1,4%. Seit wann ist das die Mehrheit? Eher die Minderheit.....Wenn man jetzt noch die abzieht, die aus ganz Sachsen dazu gestoßen sind........

Das hättest du dir schenken können. Es zählen, ähnlich wie bei Wahlen, nur die Beteiligten, und da standen 8000 Demonstranten gegen 1000 "Gutmenschen".

Ergebnis ?




9000 Verwirrte?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#290

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:47
von Schuddelkind | 3.515 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #288
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #284


Grundkurs Mathe: Dresden hat ca. 554.000 Einwohner. Die Demonstranten waren ca.8000 Teilnehmer. Macht bezogen auf die Einwohnerzahl mal eben 1,4%. Seit wann ist das die Mehrheit? Eher die Minderheit.....Wenn man jetzt noch die abzieht, die aus ganz Sachsen dazu gestoßen sind........

Das hättest du dir schenken können. Es zählen, ähnlich wie bei Wahlen, nur die Beteiligten, und da standen 8000 Demonstranten gegen 1000 "Gutmenschen".

Ergebnis ?





Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#291

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:48
von Heckenhaus | 5.142 Beiträge

Zitat von exgakl im Beitrag #289


9000 Verwirrte?


Wer will sich so weit erheben, das zu beurteilen ?

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#292

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:49
von exgakl | 7.237 Beiträge

na ich nicht.. deshalb fragte ich ja


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#293

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:49
von Heckenhaus | 5.142 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #290
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #288
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #284


Grundkurs Mathe: Dresden hat ca. 554.000 Einwohner. Die Demonstranten waren ca.8000 Teilnehmer. Macht bezogen auf die Einwohnerzahl mal eben 1,4%. Seit wann ist das die Mehrheit? Eher die Minderheit.....Wenn man jetzt noch die abzieht, die aus ganz Sachsen dazu gestoßen sind........

Das hättest du dir schenken können. Es zählen, ähnlich wie bei Wahlen, nur die Beteiligten, und da standen 8000 Demonstranten gegen 1000 "Gutmenschen".

Ergebnis ?






Ja genau, habe ich in den 25 Jahren BRD gelernt, von den jeweiligen Regierenden.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#294

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:53
von Schuddelkind | 3.515 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #283


Vielleicht werden unsere Politiker mal Wach , in keinen anderen Staat wird so über die Einwanderer Politik debattiert ,wie in Deutschland . ratata



Das würde ich so nicht sagen, die Schweizer haben sogar gerade erst darüber abgestimmt. Das Ergebnis wird einigen hier aber nicht passen......

"Drei Fragen, dreimal ein klares Nein: Die Schweizer Bevölkerung hat sich überraschend deutlich gegen eine weitere Begrenzung der Zuwanderung, höhere Steuern für Reiche und größere Goldreserven der Nationalbank ausgesprochen. Nach vorläufigen Ergebnissen stimmte eine klare Mehrheit gegen die drei Vorhaben.

Besonders die sogenannte Ecopop-Initiative gegen den Zuzug von Ausländern hatte für internationale Aufmerksamkeit gesorgt. Nach der Auszählung der Stimmen aus den meisten aller 26 Kantone zeigte sich, dass 73 Prozent gegen den Vorschlag gestimmt hatten. Die Initiative zielte darauf ab, die Zuwanderung von Ausländern auf 0,2 Prozent der Schweizer Wohnbevölkerung beschränken lassen. Diese Obergrenze hätte rund 16.000 Einwanderern im Jahr entsprochen – etwa einem Fünftel des bisherigen Zuzugs."

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-...mmung-ergebnis


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#295

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 19:53
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von FRITZE im Beitrag #287
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #282
Gestern haben in Chemnitz Tunesier in einer kleinen Gast-Nebeneinrichtung einen Landsmann aus dem Fenster geschmissen, 5. Stock, natürlich ist er daran verstorben, irgendwie läuft das schon ein wenig aus dem Ruder.



Oh oh ! Da war mir beim lesen Deiner Zeilen sofort ein spassiger Titel eingefallen !
Stelle mal den Link ein ! Aber Vorsicht IRONIE ! ! !
http://www.youtube.com/watch?v=ym5MOoQL-Io


Nö Fritze, den Spaß schenk ich mir lieber auch wenn er noch so ironisch ist, der junge Mann der geschmissen wurde war erst 21 und wollte bestimmt auch nur ein wenig vom Glücks-Kuchen abhaben, nu isser tot.


zuletzt bearbeitet 02.12.2014 19:56 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#296

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 20:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es ist eigentlich schlimm genug, das die " Gäste" sich nicht mal untereinander grün sind! Wie sollen sie dann außerhalb des Heimes mit den Gastgebern auskommen? Kann man ja mal ihm Raum stellen! Denke, da haben einige bestimmt die passenden Antworten!!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#297

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 20:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von steffen52 im Beitrag #296
Es ist eigentlich schlimm genug, das die " Gäste" sich nicht mal untereinander grün sind! Wie sollen sie dann außerhalb des Heimes mit den Gastgebern auskommen? Kann man ja mal ihm Raum stellen! Denke, da haben einige bestimmt die passenden Antworten!!
Grüsse steffen52

Steffen,frag doch mal unsere liebe Barbara,sie hat bestimmt eine Antwort parat.
Gruß Rei


suentaler und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#298

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 20:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rei im Beitrag #297
Zitat von steffen52 im Beitrag #296
Es ist eigentlich schlimm genug, das die " Gäste" sich nicht mal untereinander grün sind! Wie sollen sie dann außerhalb des Heimes mit den Gastgebern auskommen? Kann man ja mal ihm Raum stellen! Denke, da haben einige bestimmt die passenden Antworten!!
Grüsse steffen52

Steffen,frag doch mal unsere liebe Barbara,sie hat bestimmt eine Antwort parat.
Gruß Rei

Nicht nur unsere Barbara!
Grüsse steffen52


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#299

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 20:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #294
Zitat von ratata im Beitrag #283


Vielleicht werden unsere Politiker mal Wach , in keinen anderen Staat wird so über die Einwanderer Politik debattiert ,wie in Deutschland . ratata



Das würde ich so nicht sagen, die Schweizer haben sogar gerade erst darüber abgestimmt. Das Ergebnis wird einigen hier aber nicht passen......

"Drei Fragen, dreimal ein klares Nein: Die Schweizer Bevölkerung hat sich überraschend deutlich gegen eine weitere Begrenzung der Zuwanderung, höhere Steuern für Reiche und größere Goldreserven der Nationalbank ausgesprochen. Nach vorläufigen Ergebnissen stimmte eine klare Mehrheit gegen die drei Vorhaben.

Besonders die sogenannte Ecopop-Initiative gegen den Zuzug von Ausländern hatte für internationale Aufmerksamkeit gesorgt. Nach der Auszählung der Stimmen aus den meisten aller 26 Kantone zeigte sich, dass 73 Prozent gegen den Vorschlag gestimmt hatten. Die Initiative zielte darauf ab, die Zuwanderung von Ausländern auf 0,2 Prozent der Schweizer Wohnbevölkerung beschränken lassen. Diese Obergrenze hätte rund 16.000 Einwanderern im Jahr entsprochen – etwa einem Fünftel des bisherigen Zuzugs."

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-...mmung-ergebnis


Ist ja in Ordnung Frank! Aber sie dürfen wenigstens darüber abstimmen! Bei uns bestimmen Andere, was richtig sein soll, ob immer richtig, das ist dahin gestellt! Nicht nur zu diesem Thema!
Grüsse steffen52


Hapedi und coff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#300

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 02.12.2014 20:33
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

"Total klasse finde ich das. Diese Appelle haben schon eine ziemlich hohe Aufmerksamkeit im Netz, das lässt hoffen."

Klar, in der Hausbesetzerszene, den Atomkraft Nein Danke Anhängern, den Biodiesel Trinkern......Landläufig sagt man auch Müslifresser. :-D
Ich spar mir den Rest, die Clientel bei welcher das Aufmerksamkeit erregt ist klar.

Ich warte auf die Strassenschlachten, die gehn dann nicht so friedlich aus wie letztens in Köln, dann werden die Pseudolinken sowas von die Hucke voll bekommen, die werden nicht mehr als Demonstrationstouristen nach Ostdeutschland kommen, denn die meisten derer kommen nicht aus Dresden.
Aber sonnt euch noch, freut euch noch, seid noch lustig machend, ich hab schon Chips auf Vorrat gekauft. :-D


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
16 Mitglieder und 56 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 915 Gäste und 63 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558200 Beiträge.

Heute waren 63 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen