#221

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:16
von Sperrbrecher | 1.662 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #218
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #215
Bitte beim Speiseplan die religiösen Grundsätze berücksichtigen.


Gans wird doch gehen

Wenn sie halal geschächtet wurde.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#222

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #221
Zitat von rei im Beitrag #218
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #215
Bitte beim Speiseplan die religiösen Grundsätze berücksichtigen.


Gans wird doch gehen

Wenn sie halal geschächtet wurde.


Stimmt,nicht beachtet
Danke Rei


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#223

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Da wird es ja mit dem Tierschutz eng, ich denke das Schächten ist nur wenigen Schlachtern erlaubt?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#224

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:21
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich würde mich mal gans langsam wieder dem Thema zuwenden.

Vielleicht klärt mich mal jemand über den Heimatschutz auf, der auf der Dresdener Demo gefordert wurde. Wo fängt der an und wo hört er auf?

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 27.11.2014 00:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#225

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #224
Ich würde mich mal gans langsam wieder dem Thema zuwenden.

Vielleicht klärt mich mal jemand über den Heimatschutz auf, der auf der Dredner Demo gefordert wurde. Wo fängt der an und wo hört er auf?

LG von der Moskwitschka


Anfangen sollte er da wo hier in Brandenburg die Bürgerwehren anfangen, nämlich dort wo die Polizei keine Sicherheit mehr garantieren kann und dieses Gefühl nicht nur einzelne sondern viele Bürger beschleicht.

Aufhören sollte er da wo "Heimatschützer" losziehen die Heimat mit Gewalt gegen Einrichtungen oder Menschen zu "schützen", bzw. wo er beginnt keine Bürgerwehr im eigentlichen Sinne sondern eine politische Schlägertruppe zu sein. Den Begriff Heimatschutz finde ich auch nicht besonders klug gewählt, es gibt ja bereits den unseligen THS.


zuletzt bearbeitet 27.11.2014 00:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#226

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #223
Da wird es ja mit dem Tierschutz eng, ich denke das Schächten ist nur wenigen Schlachtern erlaubt?


Wenn Du denkst,
Asylbewerberheim
Man kauft ein Schaf,damit zurück in das Asylbewerberheim.Mit dem Schaf ab in den Keller,in die Duschräume,was passiert muß ich hier nicht schreiben.Kopf,Fell,Beine,ab in die Mülltonne.Andere Asylbewerber holten sich nun Teile des Schafes aus der Tonne und begannen sie zu kochen.Einwohner hatten bereits die Polizei gerufen.
Eigentlich wollte ich nichts zu meiner Dienstzeit in solchen Heimen schreiben,es gab auch Vorfälle dann wurde man mit der Waffe bedroht.
Rei


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#227

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:39
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #212
Ich spreche jetzt keine Berliner persönlich an, auch wenn mir schon welche vorschweben, möchte aber dieses Grußwort des RB von Berlin gerne allen zeigen.




Ok Facebook will nicht, dann als Verlinkung.







Halli Hallo, bin wieder da, hier ist ja schön der Stammtisch am tagen, auf höchsten Niveau :-)


Sicherheitsrisiko, wo genau hat der Berliner Oberbürgermeister dieses Grußwort veröffentlichen lassen?

Nicht dass der Angelo Probleme bekommt, Spaß hat ja auch Grenzen - rechtliche zum Beispiel :-)

Aber ich schau auch mal eben die von dir angegebene Quell-Adresse durch.
.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#228

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:39
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #225

Anfangen sollte er da wo hier in Brandenburg die Bürgerwehren anfangen, nämlich dort wo die Polizei keine Sicherheit mehr garantieren kann und dieses Gefühl nicht nur einzelne sondern viele Bürger beschleicht.



Vor wem soll in Brandenburg geschützt werden? Wo wird denn in Brandenburg der "Heimatschutz" gefordert. Ich bin nur in Sachsens Dresden darauf gestossen. Oder wird dieser Schutz für alle Bundesländer gefordert?

LG von der Moskwitschka


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#229

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #228
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #225

Anfangen sollte er da wo hier in Brandenburg die Bürgerwehren anfangen, nämlich dort wo die Polizei keine Sicherheit mehr garantieren kann und dieses Gefühl nicht nur einzelne sondern viele Bürger beschleicht.



Vor wem soll in Brandenburg geschützt werden? Wo wird denn in Brandenburg der "Heimatschutz" gefordert. Ich bin nur in Sachsens Dresden darauf gestossen. Oder wird dieser Schutz für alle Bundesländer gefordert?

LG von der Moskwitschka


Am 03.12. hast Du in in Dresden Deinen persönlichen Schutz,da brauchen wir keinen "Heimatschutz"
MfG.
Rei


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#230

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #228
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #225

Anfangen sollte er da wo hier in Brandenburg die Bürgerwehren anfangen, nämlich dort wo die Polizei keine Sicherheit mehr garantieren kann und dieses Gefühl nicht nur einzelne sondern viele Bürger beschleicht.



Vor wem soll in Brandenburg geschützt werden? Wo wird denn in Brandenburg der "Heimatschutz" gefordert. Ich bin nur in Sachsens Dresden darauf gestossen. Oder wird dieser Schutz für alle Bundesländer gefordert?

LG von der Moskwitschka



Brandenburger Bürgerwehr siehe hier Die Rückkehr der VP-Helfer????


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#231

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:48
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Na VP - Helfer sind damit garantiert nicht in Dresden gemeint. @Sicherheitsrisiko

LG von der Moskwitschka


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#232

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

VP Helfer hat Uwe sie ja nur genannt, sie selber nennen sich ja Bürgerwehr. Sowas wäre für mich akzeptabel wenn es um Kriminalität ginge, aber von Grenzkriminalität gehe ich in Dresden einfach mal nicht aus. Wenn mit diesem HS eigene Strukturen in Konkurrenz zum staatlichen Gewaltmonopol geschaffen werden sollen lehne ich diesen entschieden ab, soll er eher eine rechtsradikale Kameradschaft wie der THS werden ebenfalls. Hier sind wir uns wohl ausnahmsweise einig das eine solche Formation überflüssig ist, zumindest wenn man seine Ziele auf politischen Wege erstreiten möchte. Will man diese auf anderen Wegen durchsetzen dann ist dies abzulehnen und staatlicherseits zu beenden. Ich hoffe mal so dämlich sind die nicht, gerade jetzt so sie bereits die Unterstützung eines der bürgerlichen Mitte gewinnen konnten.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#233

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:56
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Na VP-Helfer gibt es doch schon lange im geeinten Deutschland--das Kind hat nur einen anderen Namen bekommen--heute nennt man es Ordnungsamt


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#234

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:56
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Na dann helfe ich Dir mal auf die Sprünge @Sicherheitsrisiko . Dresden http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2014...n-dresden_17820

Und warum soll es da keinen Zusammenhang mit dem Thüringer Heimatschutz geben? http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...chutz_.28THS.29 Sogar in NRW in Dortmunf beginnt man zu "schützen"

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 27.11.2014 00:57 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#235

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:58
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Barbara im Beitrag #227
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #212
Ich spreche jetzt keine Berliner persönlich an, auch wenn mir schon welche vorschweben, möchte aber dieses Grußwort des RB von Berlin gerne allen zeigen.




Ok Facebook will nicht, dann als Verlinkung.







Halli Hallo, bin wieder da, hier ist ja schön der Stammtisch am tagen, auf höchsten Niveau :-)


Sicherheitsrisiko, wo genau hat der Berliner Oberbürgermeister dieses Grußwort veröffentlichen lassen?

Nicht dass der Angelo Probleme bekommt, Spaß hat ja auch Grenzen - rechtliche zum Beispiel :-)

Aber ich schau auch mal eben die von dir angegebene Quell-Adresse durch.

.





Partei-Genosse Wieczorek auf seiner Facebook-Seite also. Der hat ja auch sonst interessante Fotos auf seinem FB-Profil. Und auch was der alles an Literatur-Links postet ist interessant.
Das gibt garantiert wieder Ärger mit dem Landesverband, Sicherheitsrisiko, und die müssen sich dann wieder distanzieren.

Na ja, ich sag's ja nur.
.


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#236

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 01:04
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Unsere Beiträge haben sich überschnitten @Sicherheitsrisiko

Sich verbal vom Heimatschutz zu distanzieren ist das eine. Aber die Leute zur Teilnahme an den entsprechenden Demos anzufeuern ist auch nicht ohne.

Ich mein ja nur so - als Staatsdiener. Macht sich bestimmt nicht gut bei der nächsten Bewerbung

LG von der Moskwitschka

EDIT


zuletzt bearbeitet 27.11.2014 01:07 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#237

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 21:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #233
Na VP-Helfer gibt es doch schon lange im geeinten Deutschland--das Kind hat nur einen anderen Namen bekommen--heute nennt man es Ordnungsamt


Nee,das Ordnungsamt läuft heute in Dresden mit der Aufschrift" Polizeibehörde" Streife. Sie sind zu m Teil auch bewaffnet.
Was Du meinst ist bestimmt die Sicherheitswacht.
Gruß Rei


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#238

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 21:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

doppelt


zuletzt bearbeitet 27.11.2014 21:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#239

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 28.11.2014 00:01
von Major Tom | 855 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #9
Zitat von frank55 im Beitrag #8
Also hört auf zu jammern ...das kotz mich an !
Wer ohne den erkennbaren Willen, hier zu arbeiten, nach D kommt, hat keinen Anspruch auf "Stütze", wie Du es bezeichnest.


Das ist mit Verlaub Quatsch mit Sosse was Du hier von Dir gibst und das weisst Du selber. Es gibt genug Tricks sich in die soziale Haengematte fallen zu lassen, da reicht es schon ein Gewerbe zu gruenden und 50 Euro im Monat zu erwirtschaften, den Rest gibt es vom Staat. Oder einfach den Pass wegwerfen, Herkunft und Namen vergessen und in Deutschland Asyl beantragen. 5 Jahre soziale Haengematte sind in solchen Faellen mehr als sicher. Wenn dieser Staat wollte wuerde er gegen solche Betruegereien rigoros vorgehen, wenn er denn wollte...


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#240

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 28.11.2014 08:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Major Tom Wenn dieser Staat wollte wuerde er gegen solche Betruegereien rigoros vorgehen, wenn er denn wollte...[/quote]

So schreibst du hier .
Frage : Wer von den Politikern hat den die Traute , sich hin zu stellen und zu sagen .so geht es nicht . Die haben doch Angst davor ,in die rechte Ecke gedrückt zu werden . Ihre richtige Meinung sagen sie nicht , Heuchlern doch nur rum .
Der Buschkowsky Bezirkbürgermeister im Bezirksamt Neukölln , der spricht die Probleme offen an , er sagt öffentlich wie es aussieht . In Politikerrunden wo er redet , da haben die wenigsten Gegenargumente .
Allgemein sieht es doch so aus , diese Demos sollen doch mal Wirkungen zeigen .Ihr müsst etwas unternehmen Aber wenn sie stattfinden , dann geht es doch nur in den Medien , wie viel Rechte und wie viel linke sind dabei . den eigentlichen Sinn , den Verdrängen sie mit ihren Berichten
Es gibt doch genug Gesetze die so etwas verbieten , aber die werden nicht durchgesetzt .Lieber wegschauen , ratata


Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
23 Mitglieder und 96 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1276 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558600 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen