#201

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 21:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von steffen52 im Beitrag #196
Es ist doch schon nicht normal, das man Asylanten verschiedener Herkunft in ein Heim unterbringt! Die schlagen sich ja schon fast jeden Tag selbst die Köpfe ein! Die Polizei ist fast jeden Tag vor Ort und wer bezahlt das alles? Der Weihnachtsmann? Der dumme deutsche Michel! Aber das ist ja alles normal für einige! Gut, die Zeit wird es zeigen und dann will es wie immer keiner gewusst haben!
Grüsse steffen52



Sollen wir jetzt etwa noch für jedes Völkchen ein eigenes Heim aus dem Boden stampfen? Die kommen hier her um in einem Land anderer Herkunft Asyl zu beantragen, dann sollten sie im Heim gleich mal damit anfangen sich mit anderen Kulturen zu arrangieren. Wenn sie das da schon nicht hinbekommen und die Polizei anrücken muss dann müssten die Beteiligten eigentlich gleich hinten einsteigen und ab zum Flieger. Besser kann man seine Missachtung unserer Gesetze und seine Integrationsunwilligkeit ja gar nicht unter Beweis stellen.

r eingefügt.


zuletzt bearbeitet 26.11.2014 21:15 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#202

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 21:11
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #201
Zitat von steffen52 im Beitrag #196
Es ist doch schon nicht normal, das man Asylanten verschiedener Herkunft in ein Heim unterbringt! Die schlagen sich ja schon fast jeden Tag selbst die Köpfe ein! Die Polizei ist fast jeden Tag vor Ort und wer bezahlt das alles? Der Weihnachtsmann? Der dumme deutsche Michel! Aber das ist ja alles normal für einige! Gut, die Zeit wird es zeigen und dann will es wie immer keiner gewusst haben!
Grüsse steffen52



Sollen wir jetzt etwa noch für jedes Völkchen ein eigenes Heim aus dem Boden stampfen? Die kommen hier her um in einem Land anderer Herkunft Asyl zu beantragen, dann sollten sie im Heim gleich mal damit anfangen sich mit anderen Kulturen zu arangieren. Wenn sie das da schon nicht hinbekommen und die Polizei anrücken muss dann müssten die Beteiligten eigentlich gleich hinten einsteigen und ab zum Flieger. Besser kann man seine Missachtung unserer Gesetze und seine Integrationsunwilligkeit ja gar nicht unter Beweis stellen.


Hab ich das gesagt? Und offensichtlich hast du meinen Post nicht richtig gelesen........außerdem: Wer schreit, hat Unrecht !


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#203

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 21:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #202
Hab ich das gesagt?


Habe ich dich zitiert?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#204

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 21:16
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #203
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #202
Hab ich das gesagt?


Habe ich dich zitiert?


Nö, aber du hast was geschrieben, wo ich schon was zu gesagt hatte .


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#205

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 21:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #201
Zitat von steffen52 im Beitrag #196
Es ist doch schon nicht normal, das man Asylanten verschiedener Herkunft in ein Heim unterbringt! Die schlagen sich ja schon fast jeden Tag selbst die Köpfe ein! Die Polizei ist fast jeden Tag vor Ort und wer bezahlt das alles? Der Weihnachtsmann? Der dumme deutsche Michel! Aber das ist ja alles normal für einige! Gut, die Zeit wird es zeigen und dann will es wie immer keiner gewusst haben!
Grüsse steffen52



Sollen wir jetzt etwa noch für jedes Völkchen ein eigenes Heim aus dem Boden stampfen? Die kommen hier her um in einem Land anderer Herkunft Asyl zu beantragen, dann sollten sie im Heim gleich mal damit anfangen sich mit anderen Kulturen zu arangieren. Wenn sie das da schon nicht hinbekommen und die Polizei anrücken muss dann müssten die Beteiligten eigentlich gleich hinten einsteigen und ab zum Flieger. Besser kann man seine Missachtung unserer Gesetze und seine Integrationsunwilligkeit ja gar nicht unter Beweis stellen.

Ich wollte doch damit einfach schreiben, das alles eben nicht normal ist und nur kräftig Steuergelder kostet! Wen sie sich schon nicht untereinander verstehen, wie wollen sie unsere Mentalität verstehen und sich in unsere Gesellschaft einbringen! Aber wie ich feststelle sind einige der Meinung wir als Gastgeber sind Schuld und öffnen nicht weit genug unsere Tore und Häuser! Wer so denkt, ist jeden sein Recht! So wie sie meine Denkweise auch gelten lassen mögen!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#206

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 21:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Deinen Beitrag @Schuddelkind habe ich gelesen und in kleinem Umfang mag das ja gehen, für die Massen an Asylanten allerdings nicht praktikabel und man fördert dann zu 84% die falschen Personen. Ich würde nichts investieren wenn ich vorher weiß das ich 84% abschreiben muss, aber das darf ja jeder anders sehen. Wenn sie euch Anfang 2015 nochmal die gleiche Anzahl hinsetzen und Ende 2015 auch nochmal die gleiche Zahl oben drauf, dann würde das auch bald anders aussehen und die Zahl der Unterstützer würde merklich zurückgehen.


zuletzt bearbeitet 26.11.2014 21:24 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#207

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 23:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wäre es nicht nicht besser das diesen Menschen in ihren Ländern geholfen wird?
Aber durch die Schlepper,die ein Haufen Geld verdienen,wird die BRD als Schlaraffenland bezeichnet,wo man alles bekommt.
Heute haben sich in der BRD, Drogenbanden, die Mafia usw. niedergelassen. Sind unsere Gerichte noch unabhängig?
Ich glaube nicht,denn wer Geld hat,zahlt an den Richter und schon ist fast alles wieder gut.
Rei


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#208

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 23:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rei im Beitrag #207
Wäre es nicht nicht besser das diesen Menschen in ihren Ländern geholfen wird?
Aber durch die Schlepper,die ein Haufen Geld verdienen,wird die BRD als Schlaraffenland bezeichnet,wo man alles bekommt.
Heute haben sich in der BRD, Drogenbanden, die Mafia usw. niedergelassen. Sind unsere Gerichte noch unabhängig?
Ich glaube nicht,denn wer Geld hat,zahlt an den Richter und schon ist fast alles wieder gut.
Rei




rot - genau das ist meine Meinung


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#209

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 23:27
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #208
Zitat von rei im Beitrag #207
Wäre es nicht nicht besser das diesen Menschen in ihren Ländern geholfen wird?
Aber durch die Schlepper,die ein Haufen Geld verdienen,wird die BRD als Schlaraffenland bezeichnet,wo man alles bekommt.
Heute haben sich in der BRD, Drogenbanden, die Mafia usw. niedergelassen. Sind unsere Gerichte noch unabhängig?
Ich glaube nicht,denn wer Geld hat,zahlt an den Richter und schon ist fast alles wieder gut.
Rei




rot - genau das ist meine Meinung


und wie bitte?
noch mehr Millionen unserer Steuergelder wegschaffen.
Bei uns wird diskutiert über Maut,.......Ausbau der Straßen,......etc

Wir haben es doch, nicht wahr @ DDR Bürger. Armut war gewesen, nun können wir doch........


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#210

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 23:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Harra318 im Beitrag #209
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #208
Zitat von rei im Beitrag #207
Wäre es nicht nicht besser das diesen Menschen in ihren Ländern geholfen wird?
Aber durch die Schlepper,die ein Haufen Geld verdienen,wird die BRD als Schlaraffenland bezeichnet,wo man alles bekommt.
Heute haben sich in der BRD, Drogenbanden, die Mafia usw. niedergelassen. Sind unsere Gerichte noch unabhängig?
Ich glaube nicht,denn wer Geld hat,zahlt an den Richter und schon ist fast alles wieder gut.
Rei




rot - genau das ist meine Meinung


und wie bitte?
noch mehr Millionen unserer Steuergelder wegschaffen.
Bei uns wird diskutiert über Maut,.......Ausbau der Straßen,......etc

Wir haben es doch, nicht wahr @ DDR Bürger. Armut war gewesen, nun können wir doch........

Machen wir das nicht schon??


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#211

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 23:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Harra318 im Beitrag #209
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #208
Zitat von rei im Beitrag #207
Wäre es nicht nicht besser das diesen Menschen in ihren Ländern geholfen wird?
Aber durch die Schlepper,die ein Haufen Geld verdienen,wird die BRD als Schlaraffenland bezeichnet,wo man alles bekommt.
Heute haben sich in der BRD, Drogenbanden, die Mafia usw. niedergelassen. Sind unsere Gerichte noch unabhängig?
Ich glaube nicht,denn wer Geld hat,zahlt an den Richter und schon ist fast alles wieder gut.
Rei




rot - genau das ist meine Meinung


und wie bitte?
noch mehr Millionen unserer Steuergelder wegschaffen.
Bei uns wird diskutiert über Maut,.......Ausbau der Straßen,......etc

Wir haben es doch, nicht wahr @ DDR Bürger. Armut war gewesen, nun können wir doch........


Auch wenn ich jetzt ein ganz "böser" werde, der rechnerisch abwägt, was kommt letztendlich billiger?
Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort, oder Flüchtlingsströme bzw. Asylanten im eigenen Land?
Die meisten Konflikte haben den eigentlichen Ursprung in wirtschaftlchen Gründen bzw. als "Rechtfertigung" religiöse Ursachen. Wieviel tragen wir an Konfliktpotential bei, auch durch unsere "Geiz ist g..." Mentalität?
Aber der Rubel muß rollen und damit alles so schöööön weiter geht, werden Unruheherde am köcheln gehalten, Waffen geliefert, Rohstoffquellen gesichert und zu guter Letzt wird dem dt. Michel noch gezeigt man ist ja so "gut" und nimmt ein paar Flüchtlinge auf.....
Aber das Beste, der Industrie kostet das nichts, alles auf Kosten des dt. Michels. Aber noch eine gute Nachricht, wir dürfen uns dann gut dabei fühlen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#212

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 23:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich spreche jetzt keine Berliner persönlich an, auch wenn mir schon welche vorschweben, möchte aber dieses Grußwort des RB von Berlin gerne allen zeigen.




Ok Facebook will nicht, dann als Verlinkung.


zuletzt bearbeitet 27.11.2014 00:10 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#213

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 23:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Sicherheitsrisiko , ??????? Oder stehe ich jetzt auf der Leitung?

Alles klar,jetzt ist der Text da.


zuletzt bearbeitet 26.11.2014 23:52 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#214

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 26.11.2014 23:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ja,Berliner,was wollt ihr mehr,geht mit guten Beispiel voran.
Kauft ordentlich ein und dann Einladungen zum Fest verschicken.
Gruß Rei


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#215

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bitte beim Speiseplan die religiösen Grundsätze berücksichtigen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#216

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:02
von Sperrbrecher | 1.663 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #207
Wäre es nicht nicht besser das diesen Menschen in ihren Ländern geholfen wird?.


Das tun wir doch schon seit zig Jahren.
Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Milliarden Entwicklungshilfe schon nach Afrika geflossen sind.

Zitat von rei im Beitrag #214
Ja, Berliner, was wollt ihr mehr, geht mit guten Beispiel voran.
Kauft ordentlich ein und dann Einladungen zum Fest verschicken.

Mohammedaner zu einem christlichen Fest einzuladen käme einer Beleidigung
gleich und der Gastgeber sollte unangenehmen Konsequenzen nicht ausschließen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


zuletzt bearbeitet 27.11.2014 00:11 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#217

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:03
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich persönlich habe kein Problem damit. Als meine Kinder noch zu hause waren, hatten wir immer Heiligabend ein offenes Haus, für deren Freunde. Denn nicht selten gibt es an diesem Abend nicht nur Friede und Freude.

Nur bezweifle ich, dass dieser Aufruf echt ist. Denn auf der offiziellen des Regierenden Bürgermeisters findet sich dieser Aufruf nicht http://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/rathaus-aktuell/

Ich hoffe für das Forum, dass ihr da nicht daneben gegriffen habt. in diesem "explosiven" thread. Vorsichtshalber würde ich die Quelle für alle kenntlich machen.

LG von der Moskwitschka

EDIT


zuletzt bearbeitet 27.11.2014 00:11 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#218

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #215
Bitte beim Speiseplan die religiösen Grundsätze berücksichtigen.


Gans wird doch gehen


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#219

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #217
Nur bezweifle ich, dass dieser Aufruf echt ist. Denn auf der offiziellen des Regierenden Bürgermeisters findet sich dieser Aufruf nicht http://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/rathaus-aktuell/

Ich hoffe für das Forum, dass ihr da nicht daneben gegriffen habt.

LG von der Moskwitschka


Glaube ich zwar nicht aber die Quelle ist bereits angefragt, das Bild ja jetzt auch nur auf den eigentlichen Urheber verlinkt.
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...&type=1&theater


zuletzt bearbeitet 27.11.2014 00:11 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#220

RE: Dresdens neue Montagsdemos

in Themen vom Tage 27.11.2014 00:14
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #212
Ich spreche jetzt keine Berliner persönlich an, auch wenn mir schon welche vorschweben, möchte aber dieses Grußwort des RB von Berlin gerne allen zeigen.




Ok Facebook will nicht, dann als Verlinkung.





Ob der Knabe das auch für sich umsetzt


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
25 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2710 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558696 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen