#101

RE: Produktive Arbeit/ Einführung in die soz. Produktion

in Leben in der DDR 11.12.2014 13:20
von bingernhier | 246 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #100
Meine Herzensblume wird es bestätigen: Ich bin ein ausgesprochener Grobmotoriker und die Filigranarbeit fängt für mich bei allem an, was kleiner als 5 cm ist. Allein die Vorstellung, einen Faden in eine Nadel einfädeln zu müssen, treibt mir den Angstschweiß auf die Stirn - vom kreativen Umgang damit ganz zu schweigen.

Nicht mit dem Angstschweiß, sondern mit Nadel und Faden....


Hallo Dandelion,
dann bleib mal bei deiner Grobmotorik, nicht das wir hier noch einen Notruf machen müssen...


nach oben springen

#102

RE: Produktive Arbeit/ Einführung in die soz. Produktion

in Leben in der DDR 11.12.2014 20:59
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Zitat von Hansteiner im Beitrag #96
Aber klar doch. Was man einmal gelernt hat !
Naja, eigendlich macht es jetzt die "liebe Frau" !
Doch Angst davor - keine Spur

VG H.


Lila: So lange Du zu Hause bist, mag das ja zutreffen. Aber was dann, wenn Du als Monteur oder Vertreter die ganze Woche im Landgerumreist oder Dich auf einer mehrtägigen Messe herumtreibst und der Hemdknopf geht ab, oder der vom Hosenstall ? Eine Naht an ungünstiger Stelle reißt ein ? Macht das dann die Landlady der Pension oder eine Liebschaft am Ort ? Nein, es ist schon was wert, wenn man sich da selbst helfen kann. In meiner Reisetasche befanden sich neben Essbesteck und Schneidbrettchen, kleinem Bierglas, kleiner Tischlampe, Verlängerungsschnur, Dosenöffner, Korkenzieher, 1 - Meter-Zollstock auch eine Packung verschiedenfarbiger, vor allem aber weißer und schwarzer Zwirn, Sicherheitsnadeln und Nähnadeln verschiedener Größe sowie ein 1 - Meter-Bandmaß. Habe das Nähzeug zwar selten gebraucht, aber in 18 Jahren Außendienst kam es schon einige Male vor.



nach oben springen

#103

RE: Produktive Arbeit/ Einführung in die soz. Produktion

in Leben in der DDR 11.12.2014 21:02
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #100
Meine Herzensblume wird es bestätigen: Ich bin ein ausgesprochener Grobmotoriker und die Filigranarbeit fängt für mich bei allem an, was kleiner als 5 cm ist. Allein die Vorstellung, einen Faden in eine Nadel einfädeln zu müssen, treibt mir den Angstschweiß auf die Stirn - vom kreativen Umgang damit ganz zu schweigen.

Nicht mit dem Angstschweiß, sondern mit Nadel und Faden....


Lila: Da komme ich weitaus besser zurecht als meine Frau. Die wird zu leicht nervös, wenn es Fummelarbeiten zu erledigen gilt und es klappt da nicht. Ich habe da eine fast unendliche Geduld, bis ich dann merke, es könnte sicher irgenwann noch klappen oder es ist einfach unmöglich.



nach oben springen

#104

RE: Produktive Arbeit/ Einführung in die soz. Produktion

in Leben in der DDR 20.03.2015 12:19
von thomas 48 | 3.569 Beiträge

Altes Thema,
aber trotzdem was neues gelesen.
Dieser Unterricht wurde in Ruhla bei Eisenach erfunden. Es wurde 1956 ein Dokumentarfilm ,,Lebensnahe Schule,, im Fahrzeugelektrik Ruhla (FER) gedreht.
TLZ heutiger Tag


nach oben springen

#105

RE: Produktive Arbeit/ Einführung in die soz. Produktion

in Leben in der DDR 17.06.2015 21:55
von ulei mendhausen | 89 Beiträge

Das Fach hatte wohl weniger damit zu tun den Arbeitskräftemangel auszugleichen sondern eher, den Schülern die Berufe näher zu bringen und die Arbeitswelt zu zeigen. Klappte sicher nicht immer wie vorgesehen da auch zu sehen war, was nicht dem sozialistischen Arbeiter ensprach. Ist heute nie in dieser Wirtschaftsorganisation denkbar. Es wäre für die Jugend sicher besser, wenn es heute auch so ein Fach zur Orientirung gäbe. Grüsse Ulei


Grenzkind1978 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: Produktive Arbeit/ Einführung in die soz. Produktion

in Leben in der DDR 17.06.2015 22:03
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Soll in Brandenburg in abgewandelter Form langsam wieder entwickelt werden. Gelder wurden vom Bildungsministerium zur Verfügung gestellt.

http://www.mbjs.brandenburg.de/sixcms/de...bb1.c.403622.de


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.06.2015 22:06 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Aufruf zum soz. Wettbewerb in den GT
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von ehem. Hu
42 09.11.2013 14:47goto
von jecki09 • Zugriffe: 1707
Heutige Benutzung von DDR-Produkten
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
126 21.06.2016 15:34goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 11154
DDR- Produkte
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Grenzverletzerin
957 05.06.2016 15:09goto
von Ährenkranz • Zugriffe: 87443
Recht auf Arbeit oder Pflicht zur Arbeit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Nostalgiker
52 29.06.2011 15:34goto
von Polter • Zugriffe: 6879
Produktion der BT 11er
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von BT11er
8 20.04.2011 11:27goto
von bendix • Zugriffe: 1322
Ost Produkte gegen West Produkte
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
104 06.01.2013 17:47goto
von DoreHolm • Zugriffe: 10018
Was habt Ihr an DDR-Produkten im Westen kaufen koennen?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
122 27.12.2009 18:43goto
von Ludwig • Zugriffe: 8280
Auszeichnungen der DDR für gute Bürger im Arbeiter und Bauernstaat
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
20 12.11.2010 07:34goto
von Pit 59 • Zugriffe: 4643

Besucher
3 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 517 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen